Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'enthält'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 6 results

  1. in der exportierten CSV Datei stehen beim Preis die Werte in Cent + 2x 0 also 150 (150,00) Euro wird 1500000 2,50 wird 25000 wie kann man das einstellen bzw entfernen wegen den 2 letzten Ziffern bzw woher kommen die? genutzt wird xTC4.2.0, wobei ja die Patchversion nicht ersichtlich ist (die Entwickler sollten echt auf SemVer umsteigen).
  2. Warum stehen beim Feld categories manchmal die alten Kategorien mit # getrennt drin? wie kriegt man das raus?
  3. Hallo, in den erzeugten CSV-Exportdateien stehen manche Umlaute in UTF-8, andere aber in ISO. Manchmal direkt nebeneinander. So sieht das aus: 13034|Craft Performance Bib Trägerhose schwarz XL|Funktionelle Trägerhose mit ... Schaue ich mir die Artikeldetails im Backend an, insbesondere die "HTML"-Quellcode-Ansicht des Editors für die Artikeldetailbeschreibung, scheinen diejenigen Umlaute, die im Export per ISO codiert sind, dort als HTML-Entities: im Quellcode der Artikelbeschreibungen steht also "ä" statt "ä". Diese werden dann beim CSV-Export zum echten "ä". Steht dagegen ein echtes "ä" in bereits der Artikelbeschreibung, wird daraus im Export ein "ä". Ich vermute, dass die HTML-Entities in den Beschreibungstexten bereits aus der Warenwirtschaft kommen, oder macht der HTML-Editor im Veyton-Backend das? Der Partner, für den der Export ist, kann so nichts damit anfangen - entweder müssen alle Umlaute UTF-codiert, oder ISO-codiert sein, aber nicht gemischt, denn das kriegen sie dann nicht mehr konvertiert (beim Konvertieren würden die bereits in UTF8 konvertierten Umlaute ja nochmal in andere Sonderzeichen konvertiert). Was kann ich tun, um das Exportformat zu vereinheitlichen? Wollte eigentlich direkt das Exportscript modifizieren, um dort die Codierung der verschiedenen Felder zu vereinheitlichen, aber das Script ist Ioncube-verschlüsselt. Hat jemand einen Tipp für mich? Danke, Sebastian
  4. Chrome meldet oben genannten Fehler bei meiner seite. nach dem einloggen. ausser links ist aber alles ssl... firefox und safarie melden nichts. hat jemand ne idee? edith sagt, heute scheinen die änderungen von gestern wirkung zu zeigen. jetzt gehts
  5. Ich würde gerne die Bilder und die Beschreibung der Unterkategorie anzeigen lassen, wenn ich auf die Hauptkategorie klicke Derzeit sehe ich nur: Weitere Unterkategorien: Gebraucht, Neu, Danke für Eure Hilfe...
×
×
  • Create New...