Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'image'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 84 results

  1. Hallo liebe Forumisten, nach Update auf 4.2 sind bei den Zahlungsweisen die zugehörigen Bilder verschwunden, nur der ALT-Text ist noch vorhanden. Ich habe jetzt alle möglichen und unmöglichen Pfade zur Bildangabe ausprobiert. Es BLEIBT der ALT-Text. In welchem Ordner müssen die Bilder abgespeichert werden und wie lautet dann der Pfad zu den Bildern? Folgende Pfade habe ich bereits ausprobiert: Geladen ins Verzeichnis (wie immer): media/payment/paypal.gif Eintrag im BE: paypal.gif 2. Geladen ins Verzeichnis: plugins/xt_paypal/images/paypal.gif Versuchs-Einträge im BE: images/paypal.gif xt_paypal/images/paypal.gif plugins/xt_paypal/images/paypal.gif und auf diese Art in noch verschiedenen anderen Verzeichnissen auch mit verschiedenen Formaten (.png, .jpg) Im Seitenquelltext sehe ich folgende Pfadangabe für das image: <span class="float-right"> <img src="https://meinshop.com/media/payment/paypal.gif" alt="PayPal"> ::before </img> </span> Woher kommt das "::before"? Könnte es daran liegen? Ist das ein besonderer Befehl? Wenn ja, wie bekomme ich diesen weg? Welcher Eintrag ist in welchem Template oder wo anders zu ändern? In der subpage_payment ist '"::before" jedenfalls nicht enthalten. Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. LG chrispeg
  2. Anbindung an MediaLibrary happert noch. Sobal $_image_key gesetzt ist, lädt der Record nicht mehr. Wer hat heirbei Erfahrung und einen Tip? Verwende xt:commerce 4.2 Eine MediaGallerie für meine Klasse wurde erstellt und Bilder darin hochgeladen. Funktionierende Adminklasse. _get, _set, _unset usw.... nun soll diese um Bilder erweitert werden. Erweitere die Tabelle um "beispiel_image" (varchar255,NULL). Sobald ich aber die Variable "public $_image_key = 'beispiel_image'" 'in der Admin-Klasse setze, lassen sich die Records im Backend nicht mehr öffnen. Öffne ich den Record aus der "Overview", erscheint nur eine weisse Seite "loading..." Entferne ich die Variable, wird der Record geöffnet und der Button für den Bild-Upload steht zur Verfügung. Nutze ich diesen, findet er natürlich keine zugewiesenen Bilder und lädt permanent. Gehe ich auf den Tab "Bilder Suche", findet er sämtliche Bilder welche ich bereits in der Gallerie hochgeladen habe... Funktion _setImage ist schon drin. Doch ob ich die drin habe oder nicht, das hat keinen Einfluss.... __construct($record_id...) auch schon so angepasst, dass der Datensatz ausgelesen wird und das Bild (falls vorhanden), von "bild.jpg" nach "klasse:bild.jpg" unbenannt wird (hauptsächlich von der manufacturers Klasse übernommen)
  3. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich versuche gerade ein Plugin zu schreiben, das alle Produkte aus dem normalen Listing mit einem Popup versehen werden, dass beim hovern über den Artikel getriggert wird und in dem sich ein Bild befindet, das eine bessere Auflösung hat, als der Thumbnail, damit die Thumbnails so klein wie möglich gehalten werden können (Ladezeit reduzieren). In der Dokumentation habe ich bis jetzt keine wirkliche Hilfe gefunden. Meine Fragen wären: - Werden die Bilder im unveränderten xt_grid immer skaliert, oder gibt es eine alternative? - Wie heißt die hook, um Code zu der Erstellung der produkt-boxen hinzuzufügen? Vielen Dank im Vorraus T. Freund
  4. Hallo, ich plane einen Shop ähnlich wie diesen mit XT: Commerce umzusetzen. Link Dieser wurde mit modified Shop realisiert. Gibt es auch bei XT: Commerce solche Slider wie bei dieser Seite einzubauen? Einmal laufen die Fotos der Jacken von oben nach unten durch das Bild, mit jeweiliger Verlinkung zu dem Produkt. Und zum anderen kann man wie einer Bildergallerie sich durch die Produkte mit einem Weiterbutton navigieren, mit jeweils anderen Hintergrundbild. Gibt es hierzu eventuell Module oder Plugins? Wie könnte man soetwas anderweitig bewerkstelligen? Grüße Sascha
  5. Guten Tag, eine kurze Frage: Gibt es noch eine andere Variable als $data.products_image um an die URL eines Produk images zu kommen? Beispiel: <myDomain>/media/images/thumb/7998_0.jpg Hier bräuchte ich eine Variable um das Bild (7998_0.jpg) einem Produk klar zuordnen zu können. Das Problem ist eigentlich folgendes: Im Checkout in der confirmation Übersicht (subpage_confirmation.html in dem entsprechenden template folder) werden die product images wie folgt aufgerufen: <td class="center"> {if $data.products_image == 'product:noimage.gif'} <p class="box box-white box-hover"><a href="{$data.products_link}" target="_blank"><img src="{$tpl_url_path}/img/no_image.png" alt="{$new_products_data.products_name}" /></a></p> {else} <p class="box box-white box-hover"><a href="{$data.products_link}" target="_blank">{img img=$data.products_image type=m_thumb class=productImageBorder alt=$data.products_name|escape:"html"}</a></p> {/if} </td> [/HTML] Die Variable $data.products_image gibt den entsprechenden Wert für die URL zurück - soweit ich das verstehe - aber hier möchte ich eine andere URL verwenden (z.b. von einem anderen Server / andere domain oder sonstiges) Kann ich dies ggf. ändern und eine statische URL hinterligeen? Und wenn Ja wie? Oder gibt es eben alternativ eine andere Variable? Viele Grüße
  6. Hallo Leute, warum werden nicht alle Bilder aus dem org-Ordner durch das Image Processing berücksichtigt und in andere Ordner verteilt? Es fängt schon damit an, daß die hochgeladenen Bilder (im Artikel) nicht alle Rechte im org-Ordner bekommen, muß über FTP alle ändern auf 777. Dann werden nicht alle ins Verzeichnis "Artikelbilder" (Inhalte, Media, Artikelbilder) übertragen (über die Importfunktion). Und es werden auch keine mehr in den thumb-Ordner geladen. Bilder werden nicht im Frontend angezeigt, nur im Backend. Klickt man im Frontend auf den Bildnamen, dann wird das Bild in entsprechender Größe angezeigt. Gibt es hierzu eine Lösung - bin über jeden Tipp sehr dankbar?! Verzweifelte Grüße Nils
  7. Hallo, wir haben hier von ca 2800 Artikeln die Artikelbilder auf einen Schlag von BüroWare per Soap-Schnittstelle in Veyton eingespeist. Doch das ImageProcessing arbeitet nicht sauber! Manche Bilder werden auf die richtige Größe gerändert, manche nicht, obwohl in der gleichen Kategorie oder alles Artikelbilder! Und jetzt? Hat jemand n guten Vorschlag, wie ich die Bilder auf die voreingestellte Größe bekomme? Danke viele Grüße, Sandra
  8. Hallo! Wir haben einen Onlineshop mit momentan 12000 produktbildern, die jedes mal wenn wir neue Produktbilder hinzufügen ALLE neu processed werden. (Auch alte Bilder) Das geht zwar mit dem .13 update schneller als vorher aber bei 12000 immer noch langsam-zumal der shop wärend des verarbeitens auch sehr ausgelastet ist (server) Meine Frage: Kann man irgendwie bestimmte grenzen einstellen? 'verarbeite nur ab image 10000?' oder ähnliches? Vielen Dank Roland
  9. Hallo, ich möchte gerne alle Bilder im Artikel-Listing in der gleichen Breite haben. Dazu habe ich jetzt schon mehrfach das "iamage processing" ohne Fehlermeldung durchgeführt, aber die Bilder im Shop ändern sich nicht! Bei den Bildtypen steht das image processing auf true. Läuft das image processing immer für alle Bilder durch? Muß man die Bilder, die man ändern möchte, auswählen/anklicken? Habe Veyton 4.0.12. Weiß jemand die Lösung, oder sehe ich den Wald vor Bildern nicht? Danke für Tipps!
  10. Wir haben ca. 5000 Bilder im Shop. Jetzt scheint es so zu sein, dass wenn wir neue Bilder importieren diese nicht gleich verarbeitet werden, d.h. wir müssen nach dem Import das image processing anschmeißen. Bei 5000 Bildern rappelt das eine ganze Zeit. Nun meine Fragen: Früher hat das Image Processing doch beim Import stattgefunden, oder? Nach dem Import waren alle Bidler in den verschiedenen Größen vorhanden. Beim Imageprocessing laufen immer alle Bilder durch. Gibt es eine Möglichkeit nur die neuen zu behandeln? Wir haben 5000 Originalbilder natürlich nicht mehr im media/org Ordner liegen, denn dann würde der Import der Bilder überhaupt nicht funktionieren. Dort liegen also nur die 20-30 neuen Bilder. Was passiert denn nun bei Image Processing aller Bilder, wenn doch die Originalbilder gar nicht mehr vorhanden sind?
  11. Guten Morgen, bin gerade am verzweifeln. Von jetzt auf gleich funktioniert das Image Processing nicht mehr. Es wurden keine Plugins installiert. Verzeichnisrechte sind alle 777 Die Errorlogs gaben an, dass es ein Problem mit Ioncube gab. Hier war eine neuere Version vorhanden. Diese habe ich installiert, jedoch ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee woran es noch liegen könnte? Grüße Mike
  12. Hallo zusammen, weiss jemand wie man das Imageprocessing für einzelne Bildtype deaktivieren kann? Hintergrund: Wir bauen gerade einen Mandantenshop auf. Hierbei sollen bei den einzelnen Mandanten Kategoriebilder als Headerbilder. Nun sollen Kategoriebilder für die ein und selbe Kategorie pro Mandant unterschiedlich dargestellt werden. Dies erreichen wir mit den unterschiedlichen Bildtypen. Wir benennen manuell die einzelnen Bild gleich, tauschen diese durch andere aus. Funktioniert einwandfrei, solange niemand die image Process Funktion für Kategorien aktiviert. Ich habe bereits Funktion Image Processing für den jeweiligen Bildtype deaktiviert, leider werden die Kategorien trotzdem überspielt... Hat jemand eine Idee wie ich das Image Processing verhindern kann? Grüße Michael
  13. Hallo Ich verwende xt:Commerce VEYTON 4.0.12. Auf meiner Artikeldetailseite ist ein Kaufen Button. Dieser sieht im Template "product.html" folgendermaßen aus: <td>{button text=$smarty.const.BUTTON_ADD_CART file='button_in_cart.gif' type='form' btn_template='tpl_button_2.gif' space_left='25'}</td>[/HTML] Wenn ich mir das generierte Markup im Firebug ansehe wird daraus: [HTML]<td><input type="image" src="http://www.xyz.com/templates/xt_default/img/buttons/de/button_in_cart.gif"></td>[/HTML] Jetzt zu meiner Frage: Wie kann ich das Attibut type="image" in z.B. type="button" ändern. Ich möchte den Button nicht über eine Grafik stylen sondern rein über CSS3. Kann ich statt input auch button als HTML Element verwenden? Wenn ja wie funktioniert das? Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten.
  14. Hi! Ich arbeite gerade an einem Plugin, dass eine eigene Listen- und Detailansicht besitzen soll. Deren Einträge Besitzen auch jeweile ein Bild. Ich habe in der Tabelle eine Spalte frames_image hinzugefügt und sofort war in der Detailansicht das Element um Bilder hinzuzufügen vorhanden. Super praktisch!! Leider funktionierte dieses Element nicht und es hat mich einen ganzen Tag gekostet um es zum laufen zu bringen. 1. Im Veyton-Buch ist nur die Rede davon dass das Plugin funktionen wie _get, _set, _getParams usw. besitzen muss. Es gehört jedoch nicht zu meinem Programmierstil Klassenmember mit einem Unterstrich zu benennen, deshalb habe ich das auch nicht gemacht. Die MediaImages-Klasse(funktion:setMainFile) erstellt jedoch eine Instanz meiner Klasse und greift auf die Member _table, _master_key und _image_key zu. Es sollte unbedingt kommuniziert werden, dass diese Member Teil einer Interfacedefinition sind und nicht umbenannt werden dürfen bzw. vorhanden sein müssen. 2. Trotzdem hat mein Plugin noch nicht funktioniert. In der Zeile, in der die Instanz erzeugt erstellt wird, wurde die ausführung des PHP-Codes einfach beendet. Try-Catch hatte nicht gebracht. Keine Fehlermeldung, nichts. Nach zwei Stunden hatte ich die Idee, dass ich meine Klasse mit require_once in der Klasse MediaImages einbinde. Nun hat alles funktioniert. Ich halte es für keine gute Vorgehensweise, eine Veytonklasse ändern zu müssen, damit ein Plugin funktioniert. Nach dem nächsten Veytonupdate wird das Plugin nicht mehr funktionieren. Gibt es eine Möglichkeit auf require_once verzichten zu können? lg, michael
  15. Hallo zusammen, ich habe versucht in meiner product_listing.html die Javascript library "overlib" zu nutzen. Diese ermöglicht bei einer "onmouseover" Aktion, ein Bild darzustellen. Beispiel siehe hier: overLIB - Features Versucht zu lösen habe ich dies mit folgendem Code: {img img=$module_data.products_image type=m_thumb class=productImageBorder onmouseover="return overlib('<img src=http://domain.de/media/images/popup/popupbild.jpg style=margin:2px; />', CAPTION, '', FGCOLOR, '#000', WRAP, VAUTO);" onmouseout="return nd();" alt=$module_data.products_name|escape:"html"}</a>[/PHP] Das ganze Funktioniert auch, solange die Anweisung [PHP]{img img=$module_data.products_image type=m_thumb class=productImageBorder alt=$module_data.products_name|escape:"html"}[/PHP] nicht verwendet wird Nutze ich anstatt der Anweisung folgenden Code: <img src="http://domain.de/media/images/info/infobild.gif" onmouseover="return overlib('<img src=http://domain.de/media/images/popup/popupbild.jpg style=margin:2px; />', CAPTION, '', FGCOLOR, '#000', WRAP, VAUTO);" onmouseout="return nd();" border="0" height="38" width="38"> funktioniert die Ausgabe des Bildes, problemlos. Hat einer eine Idee, wie man dynamische Bilder auch ohne der genannten {img} Anweisung darstellen kann, oder wie sich dies mit der Anweisung lösen lässt? Eine weitere Frage wäre anschließend, wie sich das 1. Bild aus $more_images als onmouseover/Popup-Bild darstellen lässt. Vielen Dank im Voraus.
  16. Guten Abend, habe folgendes Problem, ich kriege bei mir einfach nicht die Bilder durch. Habe schon viel über dieses Problem gelesen auch einige Dateien gefunden die man ersetzen soll leider nur bei der 3.0 Version. Bin gerade bisschen am verzweifeln. Folgendes ist nämlich der Fall. Habe ca. 20 Bilder geuploaded (manuell), weil unter Multiupload security error erscheint, wenn ich dann anschließend auf Image Proccessing drücke arbeitet dieser. Die Statistik ist sehr langsam, irgend wann hab ich dann ein weißes Bild es kommt keine Fehler Meldung. Wenn ich zurück gehe sehe ich das einige Bilder nicht bearbeitet worden sind. Jetzt habe ich schon die Bildgröße von 1MB auf 100kb herunter gesetzt (photoshop) sei dank, davor hatte ich nämlich auch den Fehler 500 Server dings bumbs. Was kann ich jetzt machen? Bin nicht gerade der chegger wenn es um PHP etc. geht. Weiß nicht mal wo ich meine ServerInfo auslese, irgend wo habe ich mal gelesen ich muss auf Hilfprogramme --> Serverinfo doch das finde ich nicht. Bin bei 1&1 liegt das an denen? Bedanke mich jetzt schon herzlich für jede hilfende Antwort. Mit freundlichen Grüßen
  17. Bei Veyton tritt beim Image Processing ein Fehler auf (siehe anlage) Sobald ich das Image Processing im Admin Bereich starte, wird "Seite nicht gefunden" im Shop Frontend aufgerufen. Das ganze hat aber zuvor einwandfrei funktioniert, auch der server hat alle anforderungen.
  18. Ich lasse gerade das Image Processing über ca. 21000 Bilder laufen. Beim Start war das noch recht flott (in 5er Schritten ca. 20 Bilder pro Sekunde). Jetzt bei 15.000 braucht jedes einzelne Bild ca. 1,5 Sekunden. Das dauert ja Stunden bis das fertig ist. Mit jedem weiteren Fortschritt wir die Verarbeitung langsamer und langsamer. 1. Frage: Kann jemand anderes dieses Verhalten bestätigen? 2. Frage: Läßt sich das einfach beschleunigen (z.B. Schrittweite auf erhöhen; wo kann man das einstellen?) 3. Frage: Welche PHP-Dateien nehmen die Umwandlung vor. Dann schaue ich mir mal an, wie das da gemacht ist. Vielleicht finde ich da die Ursache für die starke Verlangsamung. CPU -Auslastung meines System ist die ganze Zeit bei 100% (AMD64 x2, 2,6Mhz, 2GB RAM)
  19. ewoxi

    image url

    Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Exportieren. Ich habe als Muster die Preissuchmaschine.txt genommen. Beim ersten Export war bei "products_image_info der komplette Link z.B. http://www.domain/media/images/test.jpg hinterlegt. Ich habe mit diesen Feldern nun noch mehr Export-Vorlagen erstellt. Was ich nun überhaupt nicht verstehen kann ... seither schneidet er alles z.B. so ab /media/images/test.jpg - nun auch bei der ersten Vorlage ??? :confused: Hat jemand hier Erfahrung ? THX
  20. Guten Tag, leider funktioniert bei mir, wenn ich auf einer Produktseite auf das Produktbild klicke, das Popup nicht mehr. Darüber hinaus ist mir aufgefallen, dass links unter "Neue Artikel" auch kein Bild mehr vorhanden ist. Oder waren dort nie Bilder? (Eventuell erinnere ich mich hier falsch) Diese zwei Probleme sind erst seit heute, ich weiß nicht wieso. Das mit dem Image Popup ist mir sehr wichtig, so dass ich sehr dankbar bin für eure Antworten. ----------- Habe das Problem genauer identifiziert: Das Problem ist, dass Veyton seit heute die Bilder nicht mehr umwandelt. http://www.xyz.de/media/images/popup/SallySommertraum.jpg existiert nicht http://www.xyz.de/media/images/info/SallySommertraum.jpg hingegen existiert. Das Problem liegt also daran, dass der Shop die Dateien nicht mehr automatisch umwandelt. Woran liegt das? Kann man das irgendwo einstellen? Links unter "Neue Artikel" sieht man auch, dass das CMS den "alt-tag" angibt, statt das Bild.
  21. Ist es irgendwie möglich den Head zu editieren bei einem Veyton Shop? Entweder war ich gerade zu schnell oder bin einfach zu doof die passende Datei zu finden.
  22. Nachdem man das XT-Imageprocessing nach einem CSV-Upload ausführt werden die Bilder geschwärzt (Siehe Anhang). Angezeigte Fehlermeldungen: Warning: getimagesize(images/product_images/popup_images/34108.jpg ) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/web645/html/popup_image.php on line 37 Warning: getimagesize(images/product_images/thumbnail_images/34108.jpg ) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/web645/html/popup_image.php on line 42 Warning: getimagesize(images/product_images/thumbnail_images/ ) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/web645/html/popup_image.php on line 48 Woran liegt das ???
  23. Hi, ich benötige die Smarty Variable um iin einer Box das Content-Bild auszugeben anstelle des titels. Gruß Matthias
  24. Guten Morgen, hat jemand eine Idee wie Imageprocessing automatisch ausführen lassen kann z.Bsp. per Cronjob? Ich habe schon versucht Imageprocessing so anzusprechen, jedoch leider ohne Erfolg. http://domain/admin/module_export.php?set=0&module=imageprocessing&action=edit[/PHP] Grüße Alex
  25. Hallo zusammen, weiss jemand zufällig wie ich nur den Pfad zu einem Image auslesen kann? Beispiel: {img img=$new_products_data.products_image type=m_Slider} gibt die Source <img src="http://meine.tld/sandbox/media/images/Slider/slide2.jpg" /> aus. Ich bräuchte jedoch den absoluten Pfad zum IMG. http://meine.tld/sandbox/media/images/Slider/slide2.jpg Grüße Mike
×
×
  • Create New...