Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'inhalte'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 29 results

  1. Hallo XT Gemeinde, in Mobile Template werden bei uns die Inhalte der AGB, Impressum usw. nicht geladen. Die Links werden im Menü unter Info richtig angezeigt. Beim Umschalten auf die Desktop Versionen werden die Inhalte auch richtig angezeigt. Vermultich werden die Daten in der Datei content.html nicht ausgegeben. In der Datei content.html des mobilen Template werden die Daten mit {$data.content_popup_link} ausgeben. Die Variante mit {$module_data.link} aus der Desktop Version der content.html scheint hier nicht zu funkionen. Vielen Dank für eure Hilfe im voraus
  2. Guten Tag, ein Kunde von uns betreibt einen deutschen Onlineshop (Standard Shopversion Veyton 4.1.10) www.kunde.de Derzeit werden alle Inhalte auf englisch übersetzt sprich sie werden auf www.kunde.de/en angezeigt. Jetzt kam die Überlegung, ob wir nicht für die englischen Inhalte auf einer eigenen Domain laufen lassen z.b. www.kunde.com Wir benötigen dazu wahrscheinlich die Multishop Version (http://www.xt-commerce.com/shopsoftware/multishop.html) ist das richtig? Hat jemand Erfahrung damit, wie aufwändig die Installation ist? Sogesehen soll ja alles gleich bleiben sprich Template-Mäßig soll sich nichts ändern, das soll alles wie gehabt bleiben.
  3. Scheinbar habe ich bei einer xt:c Installation 4.0.14 ein wenig zuviel anpassen wollen. Auf jeden Fall gelangt man als Kunden nun nicht mehr erfolgreich zur /checkout_success/. Kann mir bitte jemand sagen, wo ich die Original Inhalte von: - send_order | und - update_order-admin der oben genannten xt Version finde? Vielen Dank!
  4. Guten Tag, wir haben das Problem das unsere Inhalte falsch ausgegeben werden. Also wenn wir einen neuen Inhalt einstellen erscheint in der Ausgabe ein falscher, älterer Inhalt und zwar immer der selbe. Einen ähnlichen Fehler erhalten wir auch immer wenn wir bei einem Produkt den englischen Inhalt vergessen einzupflegen. Dabei wird stets unsere Startseite zerschossen aber wie man dies beseitigt wissen wir inzwischen. (bluegate_URL) Tabelle nach einem fehlenden Eintrag durchsuchen. Hat vielleicht jemand von Euch eine Idee hierzu? Die Domain lautet: shogazi .de
  5. Hallo in die Runde, ich bin mir nicht sicher, ob es relativ einfach möglich ist, digitale Inhalte nur für registrierte Kunden zugänglich zu machen. Es geht dabei nicht um digitale Downloadprodukte. Sondern um Folgendes: Es wird eine Kategorie "Video 1" geben, die nur für Kunden sichtbar ist, die durch Einstellung des Kundenstatus dafür berechtigt wurden. Das ist kein Problem. Des Weiteren soll ein Video in einem Artikel (der in der Kategorie "Video 1" liegt) über einen Videoplayer abgespielt werden. Auch kein Problem. Aber die Videodatei selbst soll nun nicht direkt für nicht eingeloggte Kunden über den Browser abrufbar sein. Ist das möglich umzusetzen? Oder müsste man dann den Pfad des Videos aus einer Datenbank holen? Der Pfad wäre dann zwar theoretisch abrufbar, aber praktisch unauffindbar. Hat jemand eine Antwort auf diese Fragen?
  6. Guten Abend, ich habe folgende Frage: Wie kann ich einzelne Inhalte des folgenden Arrays im Template ausgeben? Hier mein Beispiel (kopiert aus dem {debug} ausgeführt auf der Startseite) Bereich {$module_data} ... products_price => Array (6) formated => "<span class="productOldPrice"> Statt..." plain => 120 plain_otax => 120 old_plain => 229 old_plain_otax => 229 old_plain_formated => " 229,00 EUR" ... Es geht um den grün markierten Bereich. Zwar gibt es einige der Variablen auch noch mal darunter siehe plain, plain_otax usw. aber leider nicht alle. Z.B. die Prozentangabe der Preissenkung fehlt hier. Über einen kurzen Hinweis wo ich die Funktionsweise nachlesen kann würde ich mich sehr freuen. Vorab vielen Dank! mfg, Mome
  7. Hi, ich habe mich nun seit 2 Jahren nicht mehr mit xt-commerce befasst, und würde gerne ein paar Einstellungen vornehmen. Ist es z.B. möglich, dass die Navigation auf der Startseite ausgeklappt angezeigt wird, alles andere (Inhalt) aber der von der Startseite stehen bleibt? Beispiel: Unsere Navi besteht in der obersten Hierarchieebene aus "Produkte" und "Marken". Gerne hätte ich "Marken" mit alle den Markennamen darunter ausgeklappt angezeigt. Der Rest von der Seite soll aber der der Startseite entsprechen. Ich weiss, dass das in Oxid eShop möglich ist. Auch in xt-commerce? Ich konnte im Forum bisher nichts dazu finden. Herzlichst, Sandra
  8. Hallo, Forum! In meinem Webspace bei 1und1 /homepages/xx/xxxxxx/htdocs/foxmag/ betreibe ich den Shop http://www.softfox.eu/ xt:Commerse 4.0.14 Community Edition. Diesen Shop mit gleichem Inhalt und identischen Einstellungen im Adminbereich habe ich auch auf den localen Server Apache/2.2.17 (Win32) PHP 5.3.6, PHP Erweiterung: mysqli, MySQL-Client-Version: mysqlnd 5.0.8-dev installiert. Das Problem besteht darin, dass die Inhalte von xt:Commerce News und xt:Commerce Marketplace (Top Plugins, Neue Plugins/Templates) im Adminbereich->Dashboard für den Shop auf dem 1und1-Server nicht angezeigt werden. Im Gegenteil zeigt Shop auf meinem localen Server alle Inhalte. Es gibt keine weiteren Probleme mit Anzeigen von anderen Inhalten, z.B. Kategorie, Artikel usw. Soweit ich verstanden habe sind 3 Dateien xt_newsfeed.xml, xt_newpluginfeed.xml und xt_toppluginsfeed.xml im Ordner /homepages/xx/xxxxxx/htdocs/foxmag/cache für die erwähnten Inhalte verantwortlich, die mit rss-reader nachgefüllt werden sollten. Beim Einloggen in den Adminbereich werden diese 3 Dateien auf beiden Server im Ordner cache erzeugt, wenn sie dort sogar vorher nicht vorhanden waren. Auf dem localen Server sind diese 3 Dateien mit Inhalten gefüllt und auf dem 1und1-Server stehen sie leer (0 kB). Wenn ich diese 3 mit Inhalten gefüllten Dateien zum Testen vom localen Server auf 1und1-Server hochlade, werden diese im Web-Shop korrekt interpretiert. Was wäre die Lösung des Problems? Liegt das Problem an 1und1-Server-Einstellungen? Oder an falschen Berechtigungen chmod einigen Dateien/Ordner? Vielen Dank für Ihre Hilfe!
  9. Hallo, im alten XTC Shop V.3.x konnten Benutzer als Admin eingestuft werden. Das ermöglichte das exklusive Anzeigen von Inhalten in den Templates z.B. über {if $CUSTOMER_GROUP == 0}{debug}{/if} Damit konnten nur Admins im Shop die Debug-Seite sehen, alle anderen Kunden nicht. Ich würde so etwas gerne auch im Veyton Shop nutzen, also bei bestimmten Nutzern die Debug Seite anzeigen. Da es für Admins jetzt eigene Zugänge gibt und der Admin Status nicht mehr an einen Benutzer Account gebunden ist, frage ich mich, ob es da noch andere Möglichkeiten gibt. Mfg
  10. Hallo, ich möchte gerne auf meiner Startseite (Veyton) einige Links direkt im Text setzen mit denen man dann Seiten aus dem Contentmanager aufrufen kann die dann in der gleichen Box in der Mitte angezeigt werden. Aber das funktioniert einfach nicht. Ich hab schon diverse Lösungsvarianten hier aus dem Forum ausprobiert, aber ich bekomme nur wieder die Startseite angezeigt. Was ich schon probiert habe ist z.B.: <a href="{link page='content' params='coID=x'}"> oder auch xx.de - Informationen zum Thema Xx. Diese Website steht zum Verkauf! aber leider alles ohne Erfolg. Immer das gleiche...... Das kann doch eigentlich nicht so schwer sein, oder? Vielen Dank schon im voraus für Tipps.
  11. Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wo ich die Inhalte der info_message ändern kann? Ich weiß das es dazu einen Beitrag im Forum gibt, aber leider kann ich ihn nicht finden. Im genauen geht es mir um die Meldung bei nicht erreichtem Mindestbestellwert. Die Meldung lautet: Diesen Text würde ich gerne ändern. Wo finde ich diesen? Gruß
  12. Hallo Zusammen Bei der Bearbeitung der Kategorien arbeite ich mit Tiny. Nun gibt es folgendes Problem: Änderungen (also auch neue Beschreibungen), die in Tiny gemacht werden, werden zu 95% nicht gespeichert. Da kann ich 100x auf übernehmen oder speichern klicken.... komisch daran ist, dass die Speicherung ab und zu mal funktioniert. Habe jedoch keinen Plan, wieso das Speichern ab und zu mal funktioniert.... Bitte um Hilfe Andreas
  13. Hallo... und herzlich willkommen Ich habe aufeinmal das Problem, das die Inhalte die ich im Backend einsehen und bearbeiten kann, nicht mehr im Frontend dargestellt werden... Sowohl Kategorien, als auch Artikel, AGB´s etc ... es wird nicht mehr ausser das Design angezeigt. Gibt es eine SChnittstelle, die man zerstört haben könnte, oder eine Datei ausversehen geändert haben? Ich bin für jeden Tipp dankbar!!!! Danke und bis denn
  14. Bei einem Serverumzug eines Multimandantenshops habe ich festgestellt, dass sich unter files_public eine große Datenmenge angesammelt hat. Ich habe darufhin getestet, wie die Ordner dort entstehen, weil man dazu ja nix im Handbuch findet. Das Ergebnis: Es wird bei jedem Aufruf einer Datei ein neuer Symlink-Ordner erzeugt. Daraufhin habe ich gewagt, die Unterordner Stück für Stück zu löschen und dann wieder getestet, ob der Download noch funzt. Jetzt ist files_public komplett leer, und alle Downloads funktionieren noch. Fazit: Die Inhalte können wohl regelmäßig gelöscht werden. Wie seht ihr das? Was sagen die Entwickler dazu? Gruß bitsy24
  15. Hallo zusammen, ich bin etwas perplex... Ich finde nirgendwo eine halbwegs aussagekräftige Info wie ich mit Veyton ein Backup (Datenbanksicherung) der Artikel/ Kunden und Bestellungen durchführen kann. Ich habe mit phpMA die komplette Datenbank exportiert. Testweise habe ich die einzelnen Tabellen überflogen, seltsamerweise finde ich keine Einträge zu meinen Artikeln... Wie kann das sein? Werden die Angaben zu Artikeln/ Hersteller/ Kunden separat gespeichert? In welchem Ordner werden die Artikelbilder abgelegt? Unser Shop steht soweit, ich bin dabei eine Testumgebung zu installieren um künftige Änderungen bzw. Einstellungen zu testen. Daher möchte ich alle Daten aus dem Lifesystem in die Testumgebung einspielen. Gibt es hierzu eine Anleitung? @XTC Es wäre schön, wenn dieses Thema im Handbuch dokumentiert wäre! Zumindest hier im Forum sticky zu machen. Gruß Michael Schuh
  16. Hallo, gibt es eine offizielle Lösung, variable Inhalte in über das CMS erstellte Dokumente zu bekommen? Wenn ich wie ansonsten üblich eine Smarty-Variable {$variable} in den HTML-Code einbaue, bewirkt das nichts... Ich möchte also irgendeinen variablen Inhalt, der via Smarty-assign zuvor zugewiesen wurde, in so einem Dokument an der (womit auch immer ) markierten Stelle ausgeben lassen. Wie geht das? Gruß PaWi
  17. Hallo Zusammen, zuerst möchte ich kurz alle hier Begrüßen. Ich bin neu und ein bisschen verzweifelt. Ich habe einen Kunden, der einen XT Commerce Shop im Einsatz hat (Version 3.0.3). Programmiert (PHP Version 4.3.10-22) hat es ein ehemaliger Kollege von mir. Nun bekommt dieser Kunde ständig Einträge ins Gästebuch mit irgendwelchen Links auf Sex-Seiten. Aus diesem Grunde möchte der Kunde, dass das Gästebuch deaktiviert wird und ich habe keine Ahnung. Kann mir jemand helfen? Ich bin absolutes Greenhorn und hoffe, dass ich nichts missverständlich angegeben habe. Im voraus besten Dank und Grüße
  18. Hi, welche Templates muss ich denn bearbeiten, wenn ich in der Kategorieübersicht und in der Detailansicht jeweils unterschiedliche Inhalte in der rechten Spalte haben möchte? Danke+Gruß Olli
  19. Grad hat noch alles funktioniert, und ich hab das Impressum und die AGBs mit Inhalten (nur text) gefüllt und gespeichert, aber wenn ich mit Bearbeiten wieder rein will kommt gar nichts. Und wenn ich auf das Link klicke im shop wird automatisch auf die index-Seite weitergeleitet. Kann ich die Inhalte jetzt nicht mehr ändern? Oder muß ich die Content-Module 'Impressum' und 'AGB' löschen und neu anlegen. Aber wenn ja, wie verlinken sie sich dann mit den Links im Menü im Shop? Und noch zwei Fragen: Beim Anlegen der Artikel (ist noch nicht im handbuch), was bedeutet: - EAN - Reihenfolge - Status Muß man das Gewicht in kg oder g angegeben? Da steht nämlich keine Einheit dabei. ??? Grüße Julia - Veyton 4 Merchant -
  20. Ich halts bald nicht mehr aus :-(((((( 14 Tage 1&1 Odyssee! Seit gestern habe ich bei HostEurope ein "Webpack PRO L", superschnell, blablabla, MagicQuotes aktiviert usw. frische Installation der neuesten Version 4.07 drauf, usw. Lizenz passt, neueste Firefox 3.0.3 Version mit Javascript aktiviert usw ... Aber wie seit der allerersten Version kann ich im Adminbereich 1-2 mal diverse Reiter aufmachen, danach sporadisch nur noch weiße Seiten beim Reiter-Öffnen. Z.B. beim Rechtsklick auf "Kategorie verwalten", neuerdings sogar wenn ich den einzigen Artikel im Shop bearbeiten möchte, usw. ... nur weiße Seiten. Manchmal hilft es den Browser neu zu starten, meist aber nicht, dann einen meiner 3 Rechner, meist aber auch nicht, ausloggen, einloggen, usw. Ich kann keinen Shop einrichten, wenn ich keine Inhalte einpflegen kann, weil nur weiße Seiten kommen. VERDAMMTE JAVASCRIPT-SCHEISSE NOCH MAL! Ich hab nicht 500 Euronen umsonst bezahlt für verbuggte JS-"W%§"/§&... Bin ich allein mit diesem Problem?
  21. Hallo, suche gerade nach einer Möglichkeit, beliebigen content aus dem content Mangaer in die product_info einzubinden. Konkret geht es z.B. um serviceleistungen, Hinweise zur Bezahlung und solche sachen, die unter jedem artikel angezeigt werden sollen. Der Shopbetreiber sollte dabei die Möglichkeit haben, diesen Inhalt über den CM einzugeben und der product_info zuzuweisen. Dafür könnte man z.B. ID`s in der html oder php Datei "Vorreservieren", sodass er halt für alle Inhalte, die auf der product_info erscheinen sollen ID`s zwischen 80 und 90 festlegen muss. Beispielhaft nenn ich mal die ckeckout_payment, dort werden ja die im CM hinterlegten AGB angezeigt. Das selbe bräuchte ich halt für die product_info. Hänge da leider nun seit geraumer Zeit fest und komm nicht wirklich weiter...
  22. Hallo, ich hab unter "unsichere Inhalte" in der Suche nichts gefunden - daher frage ich noch mal kurz. In unserem Shop wird beim Klick auf "Kasse" oder "Anmelden" dem Benutzer vom IE6 oder 7 die Meldung "Unsichere Inhalte wurden geblockt" oder "Die Seite enthält unsichere Elemente" angezeigt. Beim IE7 zerschießt es das ganze Layout, beim IE6 irritiert es die Kunden "nur". Ich habe schon gelesen, daß es mit den http Links auf der https Seite, auf der man dann ist, zusammenhängt. Gibt es eine optimale Lösung, das Problem zu umgehen? Schöne Grüße, Mathias
  23. Hallo! Wie kann ich denn die Inhalte im CONTENT MANAGER hierarchisch verschachteln, so dass das so ähnlich aussieht, wie bei den Artikeln auch. Oberbegriff, Unterbegriff, usw. und dann die jeweiligen Texte dazu. In den meisten Shops sieht man ja dass es geht. Vielen Dank für eure Hilfe.
  24. Der Content Manager zeigt mir neue Einträge nicht an. Wenn ich nach der SITEMAP einen Eintrag einfüge, dann wird mir dieser korrekt angezeigt. Weitere danach eingefügte Einträge werden zwar im Content-Manager gezeigt, nicht jedoch im Shop selbst. Die Texte selbst habe ich in der Datenbank gespeichert. Woran kann das liegen? Danke!
  25. Hallo, wie kann ich denn die Inhalte im "Content Manager" zumindest ein wenig gruppieren, damit ich nicht so viele Menüpunkte erhalte. Das sieht irgendwie blöd aus. Bei OSCommerce kann man das anscheinend machen. Wir das in der neuen Version geändert? Das wäre klasse.
×
×
  • Create New...