Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'ins'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 58 results

  1. Hallo Leute. Wenn jemand das Formular ausfüllt und abschickt kommt eine weisse Seite! Hat jemand eine Lösung? Danke!
  2. Hallo zusammen. Ich möchte in mein Template an eine bestimmte Position einen Platzhalter einfügen, den ich im Backend in einem Content Block pflegen möchte. Aktivieren und deaktivieren dieses Blocks muss auch möglich sein. Ich habe diverse Beispiele gefunden aber keines davon lässt sich über den Status deaktivieren. Damit kann ich den Inhalt zwar anzeigen, aber nicht deaktivieren. {content cont_id=17 is_id=false} {$_content_17.content_body}[/HTML] Wie muss ich das Ganze ergänzen damit ich es jeder Zeit wieder ausschalten kann? Es muss doch eine einfache Platzhaltervariable geben die mir Blöcke anzeigt? Danke für Eure Vorschläge.
  3. Hallo ich bin grade dabei mich erstmalig mit dem shop auseinanderzusetzen. Und würde gerne einige Attribute oder Datenbankfelder zum Artikel anlegen und diese im produkt template tabelarisch darstellen. Leider habe ich in dieser hinsicht nichts verwertbares im Forum gefunden. lg
  4. Hi, gibt es eine möglichkeit die Seitenzahlen mit in das rechnungs-pdf zu bekommen? hab für dompdf folgende möglichkeit gefunden, funktioniert aber nicht (auch nicht durch smarty-anpassung): < script type=" text/php " > if ( isset($pdf) ) { $font = Font_Metrics::get_font("helvetica", "bold"); $pdf->page_text(72, 18, "Header: {PAGE_NUM} of {PAGE_COUNT}", $font, 6, array(0,0,0)); } </ script> die variable $pdf hab ich schon in $invoice umbenannt, weil sie irgendwo in dem plugin zu erkennen war, auch {php}{/php} hab ich gesetzt - funktionierte auch nicht. lasse ich die if schleife weg, kommt eine reine textausgabe im browser, was somit einem Fehler gleich kommt, der schon an der get_font funktion scheitert. "Header" hab ich auch schon als "Footer" probiert, aber es hakt ja schon vorher. fehlt da irgendwas mit "$this->" oder so? thx!
  5. Ich habe habe den xt:Commerce 4 Shop auf einem internen CentOS 5.6 Testsystem installiert (Verzeichnis: /var/www/html/shop). Die Startseite des Webshops sowie auch die Admin-Seite werden ohne Probleme angezeigt. Problem: Sobald man im Webshop auf einen Link drückt, also z.B. auf AGB‘s kommt eine leere Seite bzw. eine Fehlermeldung des Apache-Servers (The requested URL /shop/de/Unsere-AGB was not found on this server: Error 404) da der Shop dies im Verzeichnis „shop/de/Unsere-AGB“ sucht. Dieses Unterverzeichnis „.../de/“ existiert aber gar nicht nach der Original Installation bzw. wurde auch nicht generiert. Da wir uns erst seit zwei Tagen mit diesem Shop-System beschäftigten, waren wir schon etwas verwundert, dass nach der korrekt abgelaufenen Basisinstallation inkl. der Installation der Demo-Daten diese Links im Webshop auf ein Verzeichnis führen welches nicht existiert und auch nicht durch den Installationsscript erstellt wurde. Warum ist das so? Kann uns jemand diesbezüglich helfen? Wir haben übrigens auch die Idee in Zukunft mehrsprachig zu fahren da werden wahrscheinlich solche Sprachunterverzeichnisse gebraucht (nehmen wir als neue Benutzer nun mal an). Vielen Dank schon im Voraus für Typs und Ratschläge wie wir den Shop korrekt mit den Demo-Daten zum laufen bringen.
  6. Huhu, ich bin jetzt echt am Verzweifeln Ich biete für Versand innerhalb Deutschland kostenlosen Versand an und habe das auch folgendermaßen unter dem Modul für die deutsche Post eingetragen: Einzelne Versandzonen DE,AT,CH,ES,IT,FR,NL,CA,US DP Zone 1 Countries DE 999:0.00 DP Zone 2 Countries AT,CH,ES,IT,FR,NL,CA,US 999:1.45 Wenn ich jetz sozagen die Bestellung durchlaufen (eingeloggt als z.b. ein Österreicher) dann zeigt er mir auch folgendes an Versandart Versand nach AT: (1 x 3 kg) 1,45 EUR dann kommt die Auswahl der Bezahlart und gehe auch hier weiter... Versandart: Deutsche Post (Versand nach AT: (1 x 3 kg) Jedoch steht dann vor der kostenpflichtigen Bestellung nur folgendes: Zwischensumme: 26,90 EUR inkl. UST 19%: 4,29 EUR Summe: 28,35 EUR Da sind die Versandkosten dann garnicht mehr mit einberechnet..bei einer Paypalzahlung werden die VK dann wohl einzelne angezeigt..wenn ich dann jedoch nicht gleich mit Paypal bezahle, dann habe ich nur eine Rechnung (so bekommt der Kunde die auch) ohne auflistung der Versandkosten..woran kann das liegen? Das ist so als würden sie für die ausländischen Käufer garnicht existieren, wie für die deutschen Ganz lieben Dank, hoffe das Problem kennt jemand Die Fabi
  7. Hallo, ich bin schon langsam am verzweifeln. Ich möchte im meinem Shop im Hautmenü unter Informationen einen Link zum Ebay-Shop hinzufügen, doch es klappt einfach nicht. Kann mir jemand Helfen? Ich habe versucht die verlinkung in die Detei templates/Shop/index.php einzufügen , doch jedesmal stützt der Shop ab. Hier die index.php Code: Wie bekomme ich den einen Link in meine Index.php?
  8. Hallo liebe Forummitglieder, ich verwende XTC VEYTON 4.0.14 und XT-Office 1.42 Die Zahlungsart "Lastschrift" wurde installiert und funktioniert auch im Bestellablauf. Gelegentlich kommt es aber vor dass die Bankdaten nicht ins XT-Office übertragen werden. Folgende Tests habe ich durchgeführt. 1) Bestellung mit Bankdaten im Formularfeld positives Ergebnis: Bankdaten sind in der Datenbank enthalten und werden ins Office übertragen 2) Der gleiche Test mit anklicken "Daten permanent speichern" ist ebenfalls positiv 3) Bankdaten im Kundenkonto fest hinterlegt, in der Bestellung diese Bankverbindung angewählt (also nicht händig ins Bestellformular eingegeben) Ergebnis: Bankdaten werden nicht ins Office übertragen, sind allerdings in der Datenbank vorhanden. Hat jemand eine Idee zur Lösung? Hat es vielleicht etwas mit der "Sync" Einstellung zu tun diese ist orders_status=16,orders_status=41 Desweiteren kommt es gelegentlich vor dass per Lastschrift bestellt wird aber die Bankdaten weder im Shop noch in der Datenbank zu finden sind. Vielleicht hat jemand eine Idee. Ich konnte diesen Fehler allerdings nicht nachstellen. Besten Dank im Voraus.
  9. Hallo zusammen, wir haben Problem mit Artikeloptionen. Trotz der Einstellung im Admin "Einkaufen nicht vorrätiger Ware erlauben" auf false können einige Kunden nicht vorrätige Artikeoptionen bestellen. Wir haben selbst die aktuelle Firefox und Internet Explorer Versionen ausprobiert. Das Bestellen der nicht vorrätiger Artikeloptionen ist nicht möglich. Einige Kunden schffen es trotzdem zu bestellen. Kann uns jemand Helfen? Kennt jemand eine Firma, die sich mit XT Commerce sehr sehr gut auskennen und Reparatur und Support anbieten? Für Ihre Hilfe danke ich vielmals voraus
  10. Hallo zusammen. ich bin hier neu im Forum und benötige dringend Hilfe. Zur Zeit bin ich auf der Suche nach einer für uns passenden Shopsoftware und habe schon verschiedene (Magenot, Oxid, Joomshopping usw.) getestet und möchte nun auch XT testen. Leider bin ich am verzweifeln. Zuerst hatte ich Probleme mit IonCube bei 1und1. Konnte es aber nach einigem suchen rasch lösen. Danach wollte ich mich ins Backend einloggen. Klappte nicht. Auch der Aufruf anderer Seiten von der Startseite aus klappte nicht. Immer wieder der Fehler 500. Die Seite konnte nicht aufgrufen werden. Habe dann auch hier eine Lösung gefunden (Rewrite engine). Aber jetzt komm ich einfach nicht mehr weiter. Wenn ich die Loginseite aufrufen möche, erscheint neben den Modulen der Startseite "Kategorien, Informationen" nur der Fehler "ARRAY". Keine Loginmaske, nichts. Bin am verzweifeln. Kann mir jemand helfen?? Im Voraus schon mal daaaaaanke. Thomas Hier noch der Link zur Seite: xt:Commerce 4.0
  11. Hallo zusammen, im Auftrag einer Kundin schaue ich mir gerade die Demo von XTCommerce-Office an. An einem (für meine Kundin recht relevanten) Punkt aber komme ich nicht weiter, nämlich dem Import von Daten ins WaWi. Wenn ich die Angaben im Datenimport-Fenster richtig interpretiere, benötige ich eine entsprechend formatierte Textdatei, in welcher an den vorgegebenen Positionen die z.B. unter "Quellbeschreibungen ändern" oder "Schnittstelle ändern" vorgegebenen Daten stehen. Ist das soweit korrekt? Falls ja, was mache ich falsch, dass ein Import bislang ohne jedes Ergebnis verläuft (keine erfolgreich importierten Datensätze, keine Fehler, nix)? Grüße HG IT
  12. Hallo Nach viel gefummel und euren tollen Tips habe ich es geschafft einen nackten XT Commerce 4.0 Shop zu installieren. Das Frontend funktioniert nun auch soweit. Ich habe folgendes Problem für das ich einfach keine Lösung finde. nach dem aufruf der /xtAdmin/login.php läd die Seite und fragt nach Zugangsdaten. Gebe ich falsche Daten ein beschwert sich die Seite. Nach Eingabe der richtigen Logindaten sehe ich weiterhin nur die Login.php. Das Dashboard wird nicht geladen ... auch nicht Teilweise wie bei anderen usern. - Der Provider ist Domain Factory - http://displayschutz.falcixx.de/xtAdmin/php.ini Ich habe leider noch keine Ahnung von PHP. Wie kann ich bei Domain Factory die php Fehler mitloggen. Vielleicht finde ich so einen Ansatz. Bin über jede Anregung dankbar liebe Grüße Daniel
  13. Mahlzeit zusammen. Bin neu beu xt. Habe die Dateien wie beschrieben auf meinen FTP geladen (Webhoster). Installation hat wohl auch funktioniert. Dann klicke ich auf - Zum Backend. Und es passiert folgendes. Denke das ist nicht sinn der sache... Kann mir da vielleicht jemand helfen? Bin schon seit ca 7 Uhr bei google am suchen, aber finde nichts was mir weiterhelfen kann. Gruß
  14. Hallo, ich habe zu folgendem Problem keine Lösung gefunden: Umgebung: Veyton 4 läuft lokal auf xampp Plugin: xt_im_export Version 1.0.6 Ich bin für einen CSV Export der Produkte nach den Vorgaben des Handbuches vorgegangen. Wenn ich dann den Export mittels "run" laufen lassen will, gibt er kurz "loading" aus und ladet dann die Startseite in das Backend. Es wird keine export.csv im Export Ordner abgelegt. Hat jemand das selbe Problem und eine Lösung Vielen Dank für eure Hilfe!
  15. Hallo, wir haben absolut nichts im Backend oder am Server geändert. Gerade wollten wir uns einlochen und es geht nicht!!! Es kommt auf der Login Seite nur ein Fehler als Text unterstehend: Session Replace: Table './d00e98a0/xt_sessions2' is marked as crashed and should be repaired Kann mir hier jemand schnell helfen... kann doch nicht sein oder! Wir haben nichts geändert! Herzlichen Dank!
  16. Hallo Leutz, ich habe ein kleines Problem: Wenn ich mich auf meinem Shop als Neukunde registriere dann wird nur meine eMail adresse in die Stammdaten im Backend eingetragen. Name, Nachname, Straße usw. werden nciht mit übernommen! erste wenn ich sie von hand nachtrage bleiben sie gespeichert! Woran kann das liegen? Vielen Danke im vorrraus. MFG Elhedi Ben Dhraou
  17. wo finde ich die richtlinien für plugins zum selber erstellen.... Installer usw. lieben dank...
  18. Hallo ich möchte gerne das Anmelden von Admins ins Log schreiben lassen. Am liebsten mit IP Adresse. Geht sowas?
  19. Hallo, ich würde gerne die Prozentangabe der Ersparnis bei reduzierten Artikeln separat, also nicht unter dem neuen Preis ausgeben. Wenn ich nun die ursprüngliche Funktion xtcFormatSpecial function xtcFormatSpecial($pID, $sPrice, $pPrice, $format, $vpeStatus = 0) { if ($format) { $price = '<span class="productOldPrice"><small>'.INSTEAD.'</small><del>'.$this->xtcFormat($pPrice, $format).'</del></span><br />'.ONLY.$this->checkAttributes($pID).$this->xtcFormat($sPrice, $format).'<br /><small>'.YOU_SAVE.round(($pPrice-$sPrice) / $pPrice * 100,1).' % /'.$this->xtcFormat($pPrice-$sPrice, $format).'</small>'; if ($vpeStatus == 0) { return $price; } else { return array ('formated' => $price, 'plain' => $sPrice); } } else { return round($sPrice, $this->currencies[$this->actualCurr]['decimal_places']); } }[/PHP] so bearbeite, dass ich den Teil abspalte, der die Ersparnis ausgibt: [PHP]'<small>'.YOU_SAVE.round(($pPrice-$sPrice) / $pPrice * 100,1).' % /'.$this->xtcFormat($pPrice-$sPrice, $format).'</small>'[/PHP] und eine neue Funktion xtcFormatErspanis schreibe: [PHP] function xtcFormatErsparnis($pID, $sPrice, $pPrice, $format, $vpeStatus = 0) { if ($format) { $ersparnis = '<small>'.YOU_SAVE.round(($pPrice-$sPrice) / $pPrice * 100,1).' % /'.$this->xtcFormat($pPrice-$sPrice, $format).'</small>'; if ($vpeStatus == 0) { return $ersparnis; } [/PHP] wie kann ich diese Funktion dann in mein Template einbinden? Ich würde die Anzeige gerne in der new_products_default.html einbauen. Dort wird das Preismodul ja mit {$module_data.PRODUCTS_PRICE} eingebunden. Wo habe ich entsprechende Definitionen und Eintragungen vorzunehmen, um das Ergebnis der Ersparnis-Funktion auszugeben? Danke im Voraus, Martin
  20. habe xt commerce 3 installiert, die üblichen probleme gefixt (tmp ordner, schreibschutz der configure usw.) frontend wird jetzt ohne fehler angezeigt. alles prima. wenn ich ins backend will (localhost/xtcommerce/admin/index.php wenn mich nicht alles täuscht) bekomm ich folgenden fehlercode: weiß nicht mehr weiter =)
  21. Hallo, ich habe folgenden Wunsch, ich hab eine besondere Kategorie in der ich die etwas größeren info_images einbauen möchte, wie geht das? d. h. anstatt der kleinen thumbnail_images die standard in der Product_Listing angezeigt werden, möchte ich die etwas größeren info_images in diesem Product_Listing, weiss da jemand bescheid??? wäre sehr dankbar Liebe Grüße Armando
  22. Hallo, wir hatten jetzt schon ein paar Bestellugen aus dem Ausland, z.B. USA und jetzt aktuell Rumänien. Ii unserem xt:commerce-Shop teevino.de wurde beides mal die Mehrwertsteuer nicht berechnet. Hinzu kam, dass durch Überschreiten der Versandkosten-Grenze auch keine Versandkosten berechnet wurden. 1. Wie kann ich das nun steuern, dass bei Lieferungen ins Ausland auch die Mehrwersteuer berechnet wird? (mit Aunahme außerhalb der EU) 2. Wie kann ich es einrichten, dass im englischsprachigen Teil des Shops die Versandkosten-Grenze keine Anwendung findet, bzw. höher angesetzt wird? Vielen Dank. Marc Schramm Teevino
  23. Hallo, ich habe mir vom XTC Produktivsystem ein Testsystem kopiert, damit ich dort die Bastelarbeiten probieren kann. Es ist eine 1:1 Kopie vom Produktivsystem mit eigener Datenbank. Jetzt habe ich das Problem, dass beim Login ins testsystem unter /admin/start.php es immer rüber ins Produktivsystem springt, was ich ja nicht will. Hat jemand eine Idee, wo ich nachsehnen kann? DAnke
  24. Ich finde es einfach nicht. Die Nachnahmelieferung soll nur für Deutschland gelten. Sobald jemand bei der Versandart Österreich oder Schweizer Post anklickt soll bei der nachfolgenden Zahlungsweise keine Nachnahmelieferung mehr erscheinen! Im Nachnahmemodul habe ich unter erlaubte Zonen bereits DE stehen, doch bei der Zahlungsweise erscheint trotzdem für AT und CH der Radiobutton für Nachnahme
  25. Hallo zusammen, ich möchte gern die Datenschutzerklärung auf der Seite "Kontakt" mit einbinden und deren Akzeptanz durch ein Häkchen absichern. Gibt es eine Möglichkeit wie bei der Kontoeröffnung über das Plugin "xt_privacycheck" diese Funktion auch auf der Seite "Kontakt" mit einzublenden? Vielen Dank Micha
×
×
  • Create New...