Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'javascript'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 49 results

  1. Hallo, früher ging es einfach einen Javascript wie Google Adwords etc. in den Shop einzubinden. Man hat einfach in seinem Template die Datei js.php im Ordner Javascript aufgerufen, den Code eingegeben und Javascript hat funktioniert. Seit dem Update auf 4.1 existiert kein Beispiel mehr für eine erfolgreiche Integration. Ich habe folgendes in der js.php versucht: $xtMinify->add_resource(_SRV_WEB_TEMPLATES . _STORE_TEMPLATE.'/javascript/xxx.js',100); $xtMinify->add_resource(_SRV_WEB_TEMPLATES . _STORE_TEMPLATE.'/javascript/script.js',160); $xtMinify->add_resource('xtFramework/library/jquery/pikaday.jquery.min.js',200); $xtMinify->add_resource('xtFramework/library/jquery/moments.js',220); ?> Dann habe ich im selben Ordner eine Datei mit dem Namen xxx.js erstellt und den Code dort eingebettet. Was passiert - nichts! Also wie kann man ein Javascript erfolgreich eintragen? VG Steffen
  2. Guten Tag, meine Anregung zum heutigen Tag ! In der Datei xtCore/display.php wird mittels $xtMinify->serveFile() die CSS und auch Javascript ausgegeben. Für eine Performance-Verbesserung wäre es meiner Ansicht nach sinnvoll die Ausgabe $xtMinify->serveFile() zu splitten in einen CSS-Teil und einen Javascipt-Teil. Der Vorteil wäre, man könnte CSS im Header ausgeben und Javascript im Footer.
  3. Wie bekomme ich es hin, dass ein im Produkt-Template eingefügter Java-Code erneut ausgeführt wird, wenn ein Kunde auf der Master-Seite eine Option auswählt (z.B. Farbe -> Grün)?
  4. Ich versuche mein JS per Hook in ein plugin einzubinden. Dabei habe ich schon verschiedenes ausprobiert, aber das JS wird nicht geladen. Ich habe mich jetzt an Cloudzoom orientiert. Das Script hier ist kurz und eigentlich sehr einfach. Trotzdem klappt es nicht. Der Hook schaut so aus. <plugin_code> <code> <hook>admin_main.php:bottom</hook> <phpcode><![CDATA[ if(XT_ADMINEXTENDED_ACTIVE == 'true'){ require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_PLUGINS.'xt_adminextended/classes/class.xt_adminextended.php'; $adminextended = new xt_adminextended(); $adminextended->_getadminextended(); } ]]></phpcode> <order>1</order> <active>1</active> </code> </plugin_code> [/PHP] die Klasse so: [PHP] class xt_adminextended{ function _getadminextended() { global $xtMinify; $xtMinify->add_resource(_SRV_WEB_PLUGINS.'adminextended/javascript/ajaxfileupload.js',50); } [/PHP] Das ist vom Aufbau wie Cloudzoom, trotzdem wird mein JS nicht eingebunden.
  5. Hallo zusammen, ich bin ein großes Stück mit der Plugin Entwicklung weitergekommen. Jetzt habe ich das Problem das ich ein Formular habe. Also entweder poste ich wieder an das Formular oder mache den Post eleganter mit Ajax. Ajax wäre jetzt meine erste Wahl. Leider klappts mit dem Javascript nicht so Richtig. Zuerst hatte ich das in der Klasse mit drin, aber es erscheint im Adminbereich auf meiner Seite nicht? Wie binde ich den Javascript korrekt in ein plugin ein?
  6. ich habe mir eine html Seite mit einer Producktbeschreibung entworfen. Die Seite enthält rollovers, videos etc. In der Seite ist jede Menge javascript und css vorhanden. Diese Seite würde ich gerne in die product.html einbinden. Mit {include file='eigene seite/index html'} schaffe ich es den html Inhalt einzubinden. Aber wie ich javascript und css einbinde zerschlägt es die ganze Seite. Gibt es eine Möglichkeit eigene html Seiten in die product.html einzubinden ? Bisher habe ich die Seite einfach verlinkt und in einem eigenen Fenster ausgerufen.
  7. Das oben wollte ich gerade posten, als ich gemerkt habe, das es nicht mal mehr im chrome geht. Ich würde es aber gerne so wie oben oder ähnlich machen (also ohne iframe). Kann mir also jemand sagen, wo ich den javascript Teil einpflege? Danke Edit: Fehler gefunden - die Seite muss bei Facebook veröffentlicht sein
  8. Hallo, ich würde gerne in das Modul: productinfo.php Javascript einbauen. Leider bekomme ich dies nicht hin. Kann mir vielleicht jemand helfen?
  9. Hallo, ich habe hier einen JavaScript Player für Bilder in einem xtShop gefunden. Artikel mit Sonderpreis-art002 Ich hätte diesen Player gerne in meinem Shop. Kenn sich da jemand aus oder kann mir sagen wie ich den einbaue?
  10. ich möchte in den body - tag ein onload hinzufügen. wo kann ich in den body-tag das einschreiben??
  11. Hallo, Ich habe mich nun soweit durch Veyton durchgefuchst, bin aber zur Zeit an zwei Stellen an denen ich nicht weiterkomme... und zwar: 1. ich habe auf einer Seite einen Slider eingebaut ("index.html") und das js im header soll er nur ausführen, wenn er die coID 5 hat... nun weiss ich aber nicht, wie ich das in php abfragen soll... denn egal wie ich es schreibe es funktioniert nicht. hat jemand dafür 'nen Tipp wie ich die smarty.get.coID in php auslesen kann? 2. Es gibt ein Hauptmenü was wie folgt aufgerufen wird {content block_id=11} {if $_content_11|count > 0} {foreach name=aussen item=box_data from=$_content_11} <li><a{if $smarty.get.coID == $box_data.id} class="active"{/if} href="{$box_data.link}">{$box_data.title}</a></li> {/foreach} {/if} das submenü ruf ich wie folgt auf einmal für Kategorien: {if $show_index_boxes == 'true'} {box name=categories_sub} {box name=categories} {/if} und einmal für normale Textunterseiten: {content block_id=12} {if $_content_12|count > 0} {foreach name=aussen item=box_data from=$_content_12} <li><a href="{$box_data.link}">{$box_data.title}</a></li> {/foreach} {/if} Das Problem besteht jetzt darin, dass wenn ich den Hauptpunkt z.B. Online-shop habe und dann ein Unterpunkt anklicke, der Hauptpunkt nicht mehr aktiv ist... Wie kann ich das lösen? Ansätze? Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte! LG
  12. Ich möchte gerne ein Javascript einbinden das nur auf der Startseite geladen wird. Ich habe das schon z.b. bei der Slimbox gesehen das sowas möglich ist: <?php if($product->data['product_template'] == 'product_info_v1.html') { ?> <script src="<?php echo DIR_WS_CATALOG.'templates/'.CURRENT_TEMPLATE; ?>/javascript/moo.js" type="text/javascript"></script> <script src="<?php echo DIR_WS_CATALOG.'templates/'.CURRENT_TEMPLATE; ?>/javascript/slimbox.js" type="text/javascript"></script> <?php } ?>[/PHP] Habe schon zick mal probiert diese Abfrage auf die Startseite anzupassen, leider ohne Erfolg. Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.
  13. Hi, ich wollte mal gerne wissen wie ich es hinkriege, dass wenn ich auf irgend ein link klicke sich eine box öffnet? wie zum beispiel hier im Forum.. wenn man auf suchen klickt öffnet sich ja auch die suchen box.. ich möchte beim klick die box_search geöffnet haben.
  14. Schönen guten Tag! Selbst einfache alert()´s werden in den html-Dateien des \templates\ nicht ausgegeben. Auch wenn ich eine JS-Dateie in \xtFramework\library\jquery\ erstelle und in \templates\'tmplName'\javascript\js.php registriere. Der alert() erscheint im HTML-Quelltext - doch das war´s auch schon. Herzlichen Dank!
  15. Hallo, ich möchte diesen Code per Conent-Manager einpflegen und er wird mir nicht angezeigt. Liegt das wieder an {literal}'s? Wo sollen die hin? <div id="thawteseal" style="text-align:center;" title="Click to Verify - This site chose Thawte SSL for secure e-commerce and confidential communications."> <div><script type="text/javascript" src="https://seal.thawte.com/getthawteseal?host_name=www.b-domain.eu&size=L&lang=de"></script></div> <div><a href="http://www.thawte.com/products/" target="_blank" style="color:#000000; text-decoration:none; font:bold 10px arial,sans-serif; margin:0px; padding:0px;">Über SSL-Zertifikate</a></div> </div> Danke Gruß ako
  16. Ich werd noch irre ich bekomme es nicht hin einen einfachen javascript befehl im veyton zu integrieren. ich möchte eine textbox mit java scrollen lassen. meine vorgangsweise. 1.erstellte javadatei scroll.js mit folgenden code: var scrolltextLoaded = false function lib_bwcheck(){ //Browsercheck (needed) this.ver=navigator.appVersion this.agent=navigator.userAgent this.dom=document.getElementById?1:0 this.opera5=this.agent.indexOf("Opera 5")>-1 this.ie5=(this.ver.indexOf("MSIE 5")>-1 && this.dom && !this.opera5)?1:0; this.ie6=(this.ver.indexOf("MSIE 6")>-1 && this.dom && !this.opera5)?1:0; this.ie7=(this.ver.indexOf("MSIE 7")>-1 && this.dom && !this.opera5)?1:0; this.ie4=(document.all && !this.dom && !this.opera5)?1:0; this.ie=this.ie4||this.ie5||this.ie6 this.mac=this.agent.indexOf("Mac")>-1 this.ns6=(this.dom && parseInt(this.ver) >= 5) ?1:0; this.ns4=(document.layers && !this.dom)?1:0; this.bw=(this.ie6 || this.ie5 || this.ie4 || this.ns4 || this.ns6 || this.opera5 || this.ie7) return this } var bw=new lib_bwcheck() //If you want it to move faster you can set this lower, it's the timeout: var speed = 30 //Sets variables to keep track of what's happening var loop, timer //Object constructor function makeObj(obj,nest){ nest=(!nest) ? "":'document.'+nest+'.' this.el=bw.dom?document.getElementById(obj):bw.ie4?document.all[obj]:bw.ns4?eval(nest+'document.'+obj):0; this.css=bw.dom?document.getElementById(obj).style:bw.ie4?document.all[obj].style:bw.ns4?eval(nest+'document.'+obj):0; this.scrollHeight=bw.ns4?this.css.document.height:this.el.offsetHeight this.clipHeight=bw.ns4?this.css.clip.height:this.el.offsetHeight this.up=goUp;this.down=goDown; this.moveIt=moveIt; this.x=0; this.y=0; this.obj = obj + "Object" eval(this.obj + "=this") return this } // A unit of measure that will be added when setting the position of a layer. var px = bw.ns4||window.opera?"":"px"; function moveIt(x,y){ this.x = x this.y = y this.css.left = this.x+px this.css.top = this.y+px } //Makes the object go up function goDown(move){ if (this.y>-this.scrollHeight+oCont.clipHeight){ this.moveIt(0,this.y-move) if (loop) setTimeout(this.obj+".down("+move+")",speed) } } //Makes the object go down function goUp(move){ if (this.y<0){ this.moveIt(0,this.y-move) if (loop) setTimeout(this.obj+".up("+move+")",speed) } } //Calls the scrolling functions. Also checks whether the page is loaded or not. function scroll(speed){ if (scrolltextLoaded){ loop = true; if (speed>0) oScroll.down(speed) else oScroll.up(speed) } } //Stops the scrolling (called on mouseout) function noScroll(){ loop = false if (timer) clearTimeout(timer) } //Makes the object function scrolltextInit(){ oCont = new makeObj('divScrollTextCont') oScroll = new makeObj('divText','divScrollTextCont') oScroll.moveIt(0,0) oCont.css.visibility = "visible" scrolltextLoaded = true } //Call the init on page load if the browser is ok... //if (bw.bw) onload = scrolltextInit 2.diese kopierte ich ihn meinen template bei javascript/ hinein 3.öffnete die im template/javascript/js.php datei 4.gab dann folgenden code mit ein <script type="text/javascript" src="<?php echo _SYSTEM_BASE_URL . _SRV_WEB; ?>templates/i24-b52-SEO-blau/javascript/scroll.js"></script> hatte auch diesen probiert: <script type="text/javascript" src="templates/i24-b52-SEO-blau/javascript/scroll.js"></script>[/code] 5.im content was für die Startseite verantwortlich ist wollte ich es dann so wieder geben: [code]<div style="font-size: 10px; color: rgb(93, 113, 123); font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif;"> <div id="divUp" style="width: 13px; height: 21px;"><a style="background: none repeat scroll 0% 0% rgb(238, 238, 238); text-decoration: none;" onmouseout="noScroll()" onmouseover="scroll(-2)" onclick="return false;" href="#"><img alt="" src="images/arrows_up.gif" width="13" border="0" height="21"></a></div> <div id="divDown" style="width: 13px; height: 21px;"><a style="background: none repeat scroll 0% 0% rgb(238, 238, 238); text-decoration: none;" onmouseout="noScroll()" onmouseover="scroll(2)" onclick="return false;" href="#"><img alt="" src="images/arrows_down.gif" width="13" border="0" height="21"></a></div> <div id="divScrollTextCont" style="left: 0px; top: -45px;"> <div class="divText" id="divText" align="justify"> <div> <h2>mein text </h2> </div> </div> </div> </div>[/code] Kann mir einer die genaue vorgehensweise erklären Schritt für Schritt???
  17. Hallo zusammen, ich habe im Admin unter Shop Einstellungen > Mandanten > Mein Shop > Metatags folgenden Code eingefügt: <script type="text/javascript" src="http://www.domain.com/smt2/core/js/smt-aux.min.js"></script> <script type="text/javascript" src="http://www.domain.com/smt2/core/js/smt-record.min.js"></script>[/PHP] Nachdem ich das gespeichert habe kommt beim Aufruf der Metatags im Adminbereich nun aber nicht mehr das Formular (zur Administration der Admin Tags) sondern nur noch Quelltext: [PHP]',xtype: 'textfield'}],title: 'Standard',autoHeight: true,bodyStyle: 'padding: 5px;',xtype: 'panel',layout: 'form'},{buttonAlign: 'center',xtype: 'panel'}],buttons: [{text: 'Speichern',handler: function(){ Ext.getCmp("configurationselectedItem_1275517176-grideditform").getForm().submit({ url: 'adminHandler.php?load_section=configuration&edit_id=16&store_id=1&parentNode=group_16_1&edit_id='+selectedItem_1275517176+'&save=true', success: function(){contentTabs.remove(contentTabs.getActiveTab()); Ext.getCmp('').getStore().reload(); }, failure: function(){Ext.Msg.alert('HINWEIS','KEIN ERFOLG')}, waitMsg: 'Laden' });},icon: 'images/icons/disk_multiple.png',iconCls: 'x-btn-text',xtype: 'button'},{text: 'Übernehmen',handler: function(){ Ext.getCmp("configurationselectedItem_1275517176-grideditform").getForm().submit({ url: 'adminHandler.php?load_section=configuration&edit_id=16&store_id=1&parentNode=group_16_1&edit_id='+selectedItem_1275517176+'&save=true', success: '', failure: function(){Ext.Msg.alert('HINWEIS','KEIN ERFOLG')}, waitMsg: 'Laden' });},icon: 'images/icons/disk.png',iconCls: 'x-btn-text',xtype: 'button'},{text: 'Abbrechen',handler: function(){ contentTabs.remove(contentTabs.getActiveTab()); ;},icon: 'images/icons/cancel.png',iconCls: 'x-btn-text',xtype: 'button'},{text: 'Neu Laden',handler: function(){ configurationgridEditForm.getForm().load({url:'adminHandler.php?load_section=configuration&edit_id=16&store_id=1&parentNode=group_16_1&get_singledata=16', waitMsg:'Loading',method: 'GET'});},icon: 'images/icons/done.gif',iconCls: 'x-btn-text',xtype: 'button'}],id: 'configurationselectedItem_1275517176-grideditform',labelAlign: 'left',labelWidth: 200,reader: new Ext.data.JsonReader({root: 'data',totalProperty: 'totalCount',id: 'id'}, [{name: '_STORE_META_AUTHOR'},{name: '_STORE_META_PUBLISHER'},{name: '_STORE_META_COMPANY'},{name: '_STORE_META_TOPIC'},{name: '_STORE_META_REPLY_TO'},{name: '_STORE_META_REVISIT_AFTER'},{name: '_STORE_META_ROBOTS'},{name: '_STORE_META_DESCRIPTION'},{name: '_STORE_META_KEYWORDS'},{name: '_STORE_META_FREE_META'}]),bodyStyle: 'background-color:#efefef; color:#000; padding: 5px;',renderTo: Ext.get('configurationselectedItem_1275517176-grideditform')}); });tinyMCE.init(tinyMCESettings); [/PHP] Wie bekomme ich es wieder hin, dass ich die Metatags editieren kann? Danke und schöne Grüße Flo
  18. Gruß an alle, ich bin neu und hoffe, dass das der richtige Thread-Abschnitt ist! Topic: Zurzeit benutze ich die 30-Tage-Testversion von xt-commerce. Wenn ich Scripte, die länger als ungefähr 35 Zeilen betragen und Javascript-Elemente enthalten, in die Produktbeschreibung inkludiere, läuft an sich alles auf dem Frontend (also dem Bereich, den die Kunden sehen, arbeite ja sonst mit joomla:D), wie es sich gehört, aber im Backend (Bearbeitungsbereich) kann ich nichts mehr abändern, da mir xtCommerce irgendeinen Buchstabensalat ausgibt. Keine Text/Bearbeitungsfelder oder Buttons mehr, um irgendwetwas zu verändern. Dabei bleibt mir immer nur, die html-scripte irgendwo abzuspeichern und die Artikel immer wieder neu zu erstellen. Frage: Ist das normal, weil es die Demo ist? Hab ich allgemein irgendwas nicht beachtet oder falsch eingefügt?
  19. Hallo, ich habe ein Problem, welches ich nicht alleine bewältigen kann. Ich möchte wenn jemand auf den Shop geht, dass er dieses JavaScript zu gesicht bekommt. Wie kann ich das in Veyton so einbetten, das die Abfrage gleich beim ersten Shopbesuch angezeigt wird. Ich schätze mal ich muss es als externes Script irgendwie einbetten, habe aber leider keine Ahnung wie. <script type="text/javascript"> function checkAge(){ var chk = confirm('You MUST be over 18 to enter the site.\nIf you are under 18, click Cancel') if(chk==false){ return false; } return true; } </script> Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. MfG Liba
  20. Hallo, ich möchte in meinem Shop Nifty Corners Cube nutzen. Was eigentlich auch kein Problem ist. Jedoch bekomme ich es aus mir unerfindlichen Gründen nicht ans Laufen . Ich hbae die Datei niftycube.js in das javascript-Verzeichniss im entsprechenden Template gelegt und in der Datei general.js.php eine entsprechende Zeile angefügt: <script type="text/javascript" src="templates/mein-shop.de/javascript/niftycube.js"></script> Btw: Template Basis ist YAML, sollte das relevant sein. In der index.html habe ich zum testen ein div hinzugefügt <div class="nift" style="width: 200px; height: 200px; background-color: #000;"> </div> und dann die general.js.php um die entsprechenden Zeilen ergänzt window.onload=function(){ Nifty("div.nift","big"); } Doch leider wird das Script nicht auf das div angewand. Die FF-Konsole spuckt auch keinen Fehler aus und der Pfad zur Javascriptdatei ist auch korrekt gesetzt. Wo liegt mein Fehler? Danke Mo PS: Das ganze entwickel ich z.Z. lokal, daher kein Link auf das Projekt.
  21. Hallo, ich versuche nun in einer normalen Template Datei ein javascript ablaufen zu lassen. Es wird mir einfach nichts angezeigt. Folgenden Code verwende ich: {literal} <script language="JavaScript??" type="text/javascript"> var end = new Date('June 06, 2009 19:25:00'); function toSt2(n) { s = ''; if (n < 10) s += '0'; return (s + n).toString(); } function toSt3(n) { s = ''; if (n < 10) s += '00'; else if (n < 100) s += '0'; return (s + n).toString(); } function countdown() { d = new Date(); count = Math.floor(end.getTime() - d.getTime()); if(count > 0) { miliseconds = toSt3(count%1000); count = Math.floor(count/1000); seconds = toSt2(count%60); count = Math.floor(count/60); minutes = toSt2(count%60); count = Math.floor(count/60); hours = toSt2(count%24); count = Math.floor(count/24); days = count; document.getElementById('c1').innerHTML = days + ' TAGE'; document.getElementById('c2').innerHTML = hours + ':' + minutes + ':' + seconds setTimeout('countdown()', 100); } } countdown(); </script> <?php echo"javascript:countdown()"; ?> {/literal} Was muss ich machen, damit ich Javaskripte auf meiner Seite ausführen kann? Vielen Dank und freundliche Grüße Martin
  22. Hallo, versuche verzweifelt mein Javascript in die Artikelbeschreibung einzubinden. Es geht um eine Bilder-Slide-Show die bisher im Konurenz System ohne Probleme funktioniert. Testen nun gerade XT und würden natürlich gerne unsere Slide Show in der Artikelbeschreibung behalten. Wäre für jede Hilfe dankbar. MfG PsychoJR
  23. Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich habe das xt Commerce ein wenig geändert, optisch als auch von einigen Dateien her. Ich habe das Problem, dass der Button "in Warenkorb" im unteren Bereich (der war doch unten oder?) in den Produktdetails mit dem Internet Explorer nicht funktioniert und zeigt keinerlei Reaktion. Auch ein Javascript Fehler wird nicht angezeigt. Ich habe inzwischen auf die Version 3.04 sp2.1 Version geupdatet. Bin davon ausgegangen, dass der Fehler dadurch verschwindet, was aber leider nicht so war. Mit dem Firefox habe ich keine Probleme. Probleme gibt es mit Internet Explorer, Opera & CO, auch bei anderen Besuchern. Vermutlich suche ich die ganze Zeit an der falschen Stelle. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
  24. Hallo XTC-Profis, vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen?! Ich versuche nun seit einiger Zeit ein Javascript in meinen Content, die index_main.html, einzubauen. Ich möchte eine Slideshow auf der Titelseite darstellen. Hierfür habe ich dieses Script ausgewählt. (http://www.dynamicdrive.com/dynamicindex14/fadeinslideshow.htm Meine slide.js liegt im "templates/'.CURRENT_TEMPLATE.'/javascript/", sie ist mit den dateien im "/images/content" editiert. In der header.php habe ich das Script folgendermaßen eingebaut: <script type="text/javascript" src="<?php echo 'templates/'.CURRENT_TEMPLATE.'/javascript/fade.js'; ?>" /></script> Und dann in der index_main.html so aufgerufen: <script type="text/javascript"> //new fadeshow(IMAGES_ARRAY_NAME, slideshow_width, slideshow_height, borderwidth, delay, pause (0=no, 1=yes), optionalRandomOrder) new fadeshow(fadeimages, 140, 225, 0, 3000, 1, "R") </script>[/code] Aber es passiert gar nichts Was mache ich falsch? Viele Grüße, Ben
  25. Kann man mit Javascript, völlig unabhängig von der Attributverwaltung eine Auswahl der Artikelmenge realisieren- und in ein Produkt-Template integrieren ? Bsp.: Man liest zuerst den Preis des Produktes aus.. z.B. 2 Euro (Preis pro 200g) ((Das geschieht über die {$PRODUCTS_PRICE}, liege ich damit richtig ? )) Im Feld links oben würde standardmäßig der Wert 1 stehen. Rechts daneben ist ein Drop-Down Menü mit der gramm-Staffelung. (z.B. standardmäßig 200g und zur Auswahl noch 600g sowie 1200g) Nun kann man dort die 600g auswählen und der Preis wird berechnet und in dem Feld links unten ausgegeben (Bei 2 Euro pro 200g wäre das doch recht einfach, man müsste diese 2 Euro lediglich mit der 3 multiplizieren). Nun kann man in dem Feld links oben noch eingeben, wieviel man davon haben möchte (z.B. 2x 600g.. ) und der daraus resultierende Preis wird einem unten wieder passend ausgegeben. Wenn man z.B. Tee in 200g, 600g, aber auch in 1200g Packungen verkauft, wäre das recht sinnig. Wenn man dann auf "jetzt bestellen" drückt, dann wird das dem Warenkorb übergeben.(( Hier wäre es {$ADD_CART_BUTTON} oder?) Im Warenkorb sollte man dann wohl diese Artikelmenge deaktivieren. Das "Formular" müsste ja lediglich den Grundpreis auslesen und diesen multiplizieren. Einmal mit vordefinierten Werten (im Drop Down Menü)- und mit einem, den der Kunde in diesem kleinem Mengenfeld eingibt. Habe ich irgendwo einen groben Denkfehler und/oder hat jemand sowas schonmal realisiert, kann mir sagen wo ich es herbekomme- oder wie ich es mache ?
×
×
  • Create New...