Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'kauf'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 52 results

  1. Hallo, kurzes Szenario: Es sind 5 Artikel im Shop. Der Kunde möchte aber 8 Artikel kaufen und gibt auch 8 Stückzahl an. Im Shop wird nun einfach auf 5 runtergerechnet und er kann die 3 zusätzlichen in diesem Kaufschritt nicht kaufen. Ich möchte das aber gern möglich machen, dass er das wie so ne Art Vorbestellung mitkaufen kann. Sobald es verfügbar ist, soll es dann einfach zugesandt werden. Gibts dazu ein Plugin oder wo kann man das im Shop einstellen?
  2. Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Commerce Veyton Shop und schon die Suche hier ausführlich bemüht, finde aber einfach keine Lösung. Folgendes Problem: Ich biete in meinem Shop Downloads von PDF-Dateien an. Wenn ein Kunde eine PDF-Datei kauft, ist dies kein Problem. Er kann die Datei einfach herunterladen ohne Schwierigkeiten. Sobald der Kunde jedoch zwei oder mehr Downloadprodukte kauft, kann er nur eins davon downloaden. Das ist natürlich sehr ärgerlich für den Kunden. Kennt jemand das Problem und falls ja, gibt es dafür eine Lösung?
  3. Hallo Leute, ich hab mich nach dem Update mal wieder getraut einen Shop aufzubauen. Ich habe da jedoch ein kleines Problem. Ich habe z.B. Artikel die ich von einem meiner Hersteller nur anbieten darf wenn zusätzlich vorher ein anderer Artikel gekauft wurde. Z.B. Ich habe ein Gerät zur Wasseraufbereitung (Artikel A) Der Hersteller bietet den Käufern von Artikel A nun an, einen Designer Wasserhahn zu kaufen (Artikel , den er aber nur in Verbindung mit Artikel A verkauft. Hat jemand eine Idee wie ich das umsetzen könnte. Ich stehe da echt etwas auf dem Schlauch, oder ich sehe vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Schon mal danke für die Mühe. Gruß aus Dortmund Hellcastle
  4. da mir meine Startseite des Shops nicht gefält möchte ich sie etwas modifizieren. Folgendes möchte ich machen: Großen Slider (Bilder-welchels), dann 3-oder 4 kleine Sliders darunter. und noch eine Linie mit Produkten die sich abwechseln, auch mit pfeil nach rechts und nach links. Dazu habe ich mir einen Plugin ausgesucht, Media Box Manager und noch evtl. oder kann man das auch auf eine andere weise erledigen. Warte schon auf die neue version von veyton, vielleicht wird da etwas ähnlich dabei sein.
  5. Hallo, wie der Titel schon verrät suche ich ein Plugin welches nach einer bestimmten Zeit, nach einem Kauf, eine E-Mail an den Kunden schickt. In os:commerce gab es ein Plugin namens "Order Status Email". Gibt es da etwas bekanntes? Vielen Dank Lug
  6. Hallo Community, - Ich möchte einen kostenpflichtigen DigitalenArtikel anbieten: Jegliche durchführung habe ich laut Handbuch durchgeführt! 1. Das erste Problem ist das ich diese Datei nur via FTP in den Ordner media/files/..bekommen habe. Via upload im Admin-Backend hat es nicht funktioniert. Der upload wurde zwar abgeschlossenen aber wurde mir die Datei NICHT im Ordner kostenpfl. Downloads angezeigt! - Nach dem upload via ftp wurde mir die zip-datei dann im Ordner kostenpf. Downloads angezeigt folgende einstellung für diese datei: Status: true Mögliche Downloads: 3 Download Tage: 7 - Danach habe ich gemäß Handbuch mir einen Digitalen-Artikel erstellt! folgende Einstellungen: - Digitaler Artikel aktiviert etc. die Datei aus dem kostenpf. Downloads habe ich über den Reiter: Dateianhänge aktiviert und gespeichert. Jetzt Produkt gespeichert Artikel für Shop aktiviert fertig. Beim Testen der Bestellung des Digitalen Artikels habe ich mich mit meinem Live-Test-Account angemeldet und das Produkt bestellt... Funktioniert alles bis dahin! Der Kunde erhält in seinem Kunden Bereich die Auflistung des gekaufte Digitalen Artikels! Jetzt das Problem: So sollte im Kunden Berreich die AUflistung aussehen: Bei mir ist aber nur die Downloadübersicht und der Artikel weiter nichts. Wenn ich auf Übersicht Donwloads klicke werde ich auf eine leere weiße Seite: de/customer/download_overview geleitet! Ich weiß nicht wo der Fehler liegt. Habe es mit jeglichen Einstellungen etc Versucht mir werden einfach die Downloads nicht angezeigt nichtmal das sie noch nicht Verfügbar sind etc. Bitte um Hilfe
  7. Hallo, leute, brauche mal wieder eure Hilfe... Wenn die Zahlart xt_invoice (Kauf auf rechnung) ausgewählt wird, sollen meine Kontodaten angezeigt werden. weiß jedoch nicht wie ich den Code dafür schreiben muss... kann mir jemand diesen nennen? Nutze Print order.. LG 12th-fashion
  8. Hallo, wir haben hier einen Fehler der genau dann auftritt wenn man den letzten Artikel kauft sprich mit Lagerhaltung. Man packt den Artikel in den Warenkorb, wird zum Abschluss der Bestellung auf Paypal weitergeleitet und dann kommt es: Wenn man nun wieder auf die "Bestätigungsseite" in den Shop geleitet wird kommt eine Fehlermeldung über dem Danketext: "Der Artikel "XYZ" ist leider nicht in der gewünschten Menge auf Lager, Ihre Menge wurde um 1 Stück reduziert." Diese erscheint bei uns genau zwei mal untereinander. Habt Ihr das Problem auch. tritt wirklich nur auf wenn es der letzte Artikel ist und danach keiner mehr verfügbar ist. Ich denke es liegt daran das man beim Drücken des Bestellen Buttons im Shop schon Veyton die Info gibt das es keine weiteren Artikel zu kaufen gibt. Danke und Gruss, Amelie
  9. Hi, ich habe gestern das Plugin Saferpay gekauft und heute eine Email mit licence.txt und xt_saferpay.txt gerhalten. WIe gehe ich vor, wo ist das PLugin bzw. was muss ich tun? Kommt eine 2. Email? FInde keine Anleitung. Danke
  10. Hi, ich habe zum ersten mal ein Plugin gekauft. Wie nutze ich es bzw. wie installiere ich es. Ich habe lediglich eine email mit licence.txt und xt_saferpay.txt erhalten. Wo bekomme ich das Plugin her? Gibt es eine Anleitung, habe gesucht, nix gefunden!
  11. Moin, hab ein problem und zwar, nachdem meine testlizenz von 30 tagen abgelaufen ist, habe ich mir eine lizenz gekauft. das problem ist, dass das template nicht mehr funktioniert. aber im webinterface unter: shop einstellungen/mandanten/mein shop: ist das xt_default schon ausgewählt. wieso funktioniert es jetzt nicht mehr? das content ist da, shop ist auch funktionsfähig aber da fehlt wie schon gesagt, das template. was kann ich dagegen machen? grüße CtsMatteo
  12. Hallo Community, Ich glaube ich bin entweder Blind oder nur dämlich aber wo finde ich die Rechnung für meinen Steuerberater ? Sprich ein Kunde kauft ein bei mir. Welche Rechnung erhält er von mir? (Da ich im Veyton nichts gefunden hätte wo ich das eintragen kann) und wo kann ich im Adminbereich meine Rechnung ausdrucken? Bitte um kurze Hilfe/Erklärung Gruß Heinz
  13. da es aus unerklärlich gründen nicht möglich ist prozentual für gewisse zahlungsarten eine gebühr drauf zu schlagen. und ich aber generell kunden die zahlungsart auf rechnung anbieten möchte bleibt mir nichts anderes übrig ausser das auf eigenes risiko zu machen. so ich möchte ganz gerne kauf auf rechnung anbieten für firmen, vereine usw. und für privatkunden beim zweiten kauf. 1. wenn sich jemand registriert und das feld "Firmenname:" einen inhalt hat bzw. da jemand was eigetragen hat ist die zahlungsart xt_invoice (rechnung) aktiviert und er kann direkt im checkout xt_invoice (rechnung) anwählen, wenn nicht dann wird die zahlungsart unterdrückt. 2. wenn kunde ab dem zweiten mal etwas im shop kauft darf er auch auf rechnung zahlen, wenn es der erste kauf ist dann nicht. ist sowas machbar?
  14. Hallo, ich möchte in meinem Shop Bilder zum Kauf anbieten, das heisst auf Deutsch ich bin Fotokünstler und mache Bilder aus Mittelalterlichen Zeiten!!! 'Ich stelle mir es so vor, das die Leute eine kleine Vorschau in der Artikelvorschau sehen, kleine Thumbs oder dergleichen, dann bestellen und bezahlen können und danach die Datei direkt zum Download zur Verfügung steht! Ich habe leider das im Adminbereich bisher nicht gefunden, aber auch bei einem anderen Shop gesehen!!! Wäre total cool, wenn mir jemand helfen kann!!! Habe auch MSN zum eventuellen Kontakt! Lg Jens
  15. Hallo, ist es möglich den Shop zu kaufen ohne eine Domain anzugeben, wenn diese noch nicht feststeht? Der Shop soll auf unserem Server zuerst installiert/eingerichtet werden und kurz vor der Veröffentlichung kommt dann die endgültige Domain dazu. Geht dies? MfG Sebastian
  16. Hallo zusammen, weiß denn jemand, ob einem die 20% österreichische MwSt. berechnet wird, wenn man ein deutsches Unternehmen (Ust-Ident-Nr. vorhanden) ist? Danke, lg letten
  17. Hallo, ich habe das Problem, dass trotz Kauf des letzten Artikels dieser weiterhin angezeigt wird. Wenn man ihn anklickt, erscheint dort, dass er nicht mehr verfügbar ist. Wie kann ich erreichen, dass er gar nicht erst angezeigt wird ? Ich arbeite mit xtc version 3. Danke MfG maulwurf25
  18. Hey Leute, Und zwar geht es um folgendes: Wenn sich meine Kunde bei mir Neu Anmelden, bekommen Sie ja eine E-Mail! Oben rechts in der E-mail ist ein Briefkopf! Aber der ist Leider ein XT-Commerce Logo und das kommt gar nicht gut! Das selbe Problem habe ich, wenn ich Rechnungen ausdrucke! Wie kann ich das ändern und meinen eigenen Briefkopf einfügen? Beste Grüße
  19. Hallo Team und alles User, seit einigen Monaten planen wir ein neues Projekt und haben nun schon das Zweite mal mächtigen Schiffbruch mit Programmier-Firmen erlitten. Entweder sind Sie mit dem Geld durchgebrannt oder haben einfach den "Mund" zu voll genommen. Nun haben wir uns für den xt-commerce Shop entschieden, da dieser grundsätzlich alle Funktionen beinhaltet, die wir für unser Projekt benötigen. Leider sind nun noch einige Fragen, trotz xt:Commerce VEYTON-Testversion offen, da zum einen das Handbuch zur Testversion vom Script abweicht und zum anderen war ein testen des Partnerprogrammes leider nicht möglich. Zum Projekt: Onlineshop mit Contentseiten und integriertem Partnerprogramm für Digitale Produkte. Die Fragen: 1. Wir möchten gerne eine Version kaufen, in der das Partnerprogramm bereits integriert ist. Gibt es diese oder muß dieses Tool immer nachgekauft werden? 2. Wo kann man das Partnerprogramm testen oder den Adminbreich vorab einmal einsehen. (Hierbei wäre für uns wichtig, wie der html-Code für Banner und Links vom Partnerprogramm für den User ausgegeben werden.) 3. Welche Version ist für uns sinnvoll, da wir nur max. 10 Downloadprodukte vertreiben, aber auch ein Partnerprogramm dazu betreiben möchten. 4. Gibt es eine seriöse Firma, welche uns das bereits vorhandene Layout (Photoshop) in den Shop und unsere Daten und ein Produkt in den Shop einpflegt. (Eine schlüsselfertige Übergabe sozusagen.) Für konstruktive Hinweise oder Ratschläge sind wir Ihnen sehr dankbar. Viele Grüße User: Poly (Frau Glasmann) Bitte zu entschuldigen, falls der Beitrag in der falschen Kategorie erscheint.
  20. Hallo, ich stehe auch vor dem Update auf Veyton. Einige Fragen sind aber noch offen bzw. unklar ob Veyton das bietet. Ich habe zwar schon die Suchfunktion und Testversion benutzt aber man wird ja förmlich erschlagen an Antworten aber ich war nicht so richtig fündig geworden 1. kann bei den Zahlungsarten Z.B PayPal ein Prozensatz an Kosten eingeben, die dann aufgeschlagen werden? Oder kann man ab 4.0.12 den Rabatt auch mit negativem Vorzeichen eingeben, um so einen prozentualen Aufschlag zu erhalten 2. Kann man in dem kostenfreien optionalen Sperrgutmodul variable Kosten eingeben oder muss man verschieden vorgeben wie bei xtc 3.0.2 ? 3. Müssen alle Mandanten in der gleichen Datenbank beim gleichen Hoster sein, oder kann man auch verschiedene Hoster verwalten? 4. können auch mehrere Bilder gleichzeiteig beim Import angegeben werden, die schon per FTP hochgeladen wurden 5. Kann man Kundengruppen automatisch zuordnen (Zuerst Neukunde, dann nach erster Berstellung automatisch -> Kunde)? Oder 6. wenn sich ein Kunde über einen speziellen Link anmeldet kommt er automatisch in die Kundengruppe -> Vereinsmitglied ? Vielen Dank für Eure Antworten im voraus... LG Mark
  21. Hallo, gilt das auch für ein Update auf Ultimate? In meinen Fall von Starter zu Ultimate? Gruß Frank
  22. Servus, für einen Verein, zu dem ein kleiner Verlag gehört, möchte ich einen Shop aufbauen und etwas anpassen. Einen Hostingvertrag haben die bei domaingo und ich würde auf ein Paket upgraden, dass die Verwendung von SSL erlaubt. Über die Suche habe ich allerdings einen Nutzer gefunden, der von einer problematischen Zahlungsweise per https erzählt, allerdings ohne zu sagen welche und wir möchten Paypal anbieten, so das ich mir nicht sicher bin, ob er davon sprach. Kann mir jemand von euch sagen, obs Probleme bei domaingo und dem Aufruf von Paypal per https gibt? Und ist sonst irgendwie mit Schwierigkeiten bei denen zu rechnen? Außerdem muß die Optik des Shops angepasst werden und ich bin mir nicht ganz sicher, wie aufwendig das ist. Erstmal würd ich sagen, reichen farbliche Anpassungen von Tabellen und Schrift, sowie das Ausblenden einzelner Boxen. Smarty hab ich mir angesehen und das sieht ja erstmal überschaubar aus. Ich selber habe PHP Erfahrung, sowie CSS und HTML, aber das Wissen ist etwas veraltet, weil ich mich seit 4/5 Jahren eigentlich nur noch mit Java Backend Themen befasse und nur nebenbei noch ein bisschen PHP usw. mache. Hat man da mit größeren Schwierigkeiten zu rechnen oder ist das, etwas Einarbeitung vorausgesetzt, gut machbar? Und findet man irgendwo gebündelte Infos, bzgl. Templates bei xtcommerce? Oder muß man sich das alles son bissl zusammensuchen? In irgendeinem Post habe ich Hinweise auf ein Handbuch zu den Templates gefunden, aber ein Link war nicht dabei. Hat den jemand? Oder hab ich was mißverstanden? Und last not least: Es werden ja auch Supportverträge per SLA angeboten. Heißt das, man erhält keinen Support und "nur" die Software, wenn man kauft? Oder beziehen sich die SLAs auf besondere Leistungen, z.B. an Feiertagen usw? Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen kann! Ach so: Ich hab heut morgen eine Tesversion per Mail angefragt und noch immer keine Mail bekommen (21:45). Ist da was schief gegangen? Oder läuft das nicht automatisiert? Vielen Dank u. beste Grüße items
  23. Hallo, also wenn Kunde mehr als einen Artikel in einem Anzahl in der Warenkorb reinlegen will, soll ein Meldung erscheinen das es nur einzeln Gekauft werden kann. in myTemplate/boxes/box_cart.html wird diese wert mit {$products_data.QTY} ausgegeben, mit der suche nach $products_data sind mehrere Dataien reingemischt, hat jemand eine Idee an welchen Dateien soll es geschraubt werden? Hat jemand einen Lösungsansatz? Danke Gruß
  24. Es soll je Bestellung nur ein Artikel möglich sein, wer hat eine Idee??? Hallo ich möchte eine Onlinedruckerei realisieren, nun meine Aufgabe. Es soll pro Sitzung nur ein Artikel zu verkaufen sein, diesen soll der Kunde abschließen und danach erst den nächsten Kaufen können, so das eben jeder Kauf eine eigene Auftragsnummer hat und nur eine Vorlage hochgeladen werden kann. Beispiel: Der Kunde kauft 5000 Flyer A6 - ab zur Kasse - Zahlung - Abschluss -Upload Druckdaten - Ende Einkauf, danach neuer Einkauf... Hat jemand einen Lösungsansatz? Danke Gruß Bernd
  25. Hallo, ich habe ein interessantes Problem. Beim Kauf eines oder mehrerer Produkte per Nachname werden zufällig andere Produkte zur Bestellung hinzugefügt. Ebenso wird die Bestellung doppelt im Adminbereich angezeigt und in dieser auch doppelt die MwSt. berechnet. Beide Bestellungen besitzen dieselbe ID haben aber unterschiedliche Produkte. Das ganze passiert auf einem XT-Commerce 3.04 SP2.1. Das Modul Nachname ist mehrfach installiert und deinstalliert worden. Ebenso habe ich ein Update der Dateien durchgeführt mit den Dateien aus einer Neuinstallation. Wenn jemand eine Idee hat würde ich mich sehr freuen, ich bin mittlerweile ratlos. Gruß M!m
×
×
  • Create New...