Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'kurze'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 15 results

  1. Guten Tag zusammen, kurz zu meiner 'Geschichte', seit ein paar Jahren drücke ich regelmäßig kleine Startup's aus dem Boden (nicht nur für mich) und habe dies vorzugsweise im Bereich der Autoteile Industrie getan. Nun war es immer so, dass die 'Kunden' entweder direkte TecDocanbindungen oder eben gar keine Anbindung. In letzter Zeit ist es jedoch verhäuft so, dass die Leute in Bereiche der Lenkungsteileindustrie wechseln und eben viele Unterkategorien brauchen, speziell im Fall xt:Commerce habe ich mir das mal etwas genauer angeschaut. Nun habe ich mich nach komplettlösungen umgesehen und nunja - geht bei ca 1.500€ Pro (nicht für xt:C angepasster) Datenbank los. Konnte das den Kunden so natürlich nicht schmackhaft machen und habe - da ich selbst über 10 Jahren Hobbyprogrammierer bin - meinen eigenen Algorythmus ausgearbeitet und eine Fahrzeugdatenbank erstellt, welche bis Anfang des 20ten Jahrhunderts zurückreicht und alle gängigen und auch Nieschenmodelle beinhaltet. Die Fahrzeugdatenbank kommt somit auf ca. 50.000 (Einzel-)Einträge - das wären aufgeschlüsselt nach diesem Muster: ca 300.000 Fahrzeuge. Auf Wunsch auch Das wentspräche etwa 2.5 Mio. Datensätzen Ich biete das ganze Aufgrund der hohen Nachfrage KOSTENLOS an. Würde diese aber gerne erst von anderen Nutzern testen lassen! - deshalb bitte ich um kurze Rückmeldung bei Interesse. Aktueller Aufbau für den Test wären ca 5.000 Kategorien / Unterkategorien umfasst zZt. Alfa Romeo, Audi, Citroen (Alle Modelle die je gebaut wurden) Hat diesen Schlüssel: Kommt also auf die genannten 5.000 Kategorien (So wird Geschwindigkeit gewährleistet.) Ich gebe gerne Hilfestellung sowie die Anleitung zum Import, was nötig ist? Lediglich Zugang zum MySQL (PhpMyAdmin) um einen Im-/Export vornehmen zu können. Wichtig zudem, es werden Kategorien überschrieben (!) deshalb empfehle ich ein Backup jederzeit - zudem sind KEINE weiteren Unterkategorien eingebunden (Lenkung, Karosserie, Anlasser, Universal etc etc) --- Nun zu einer Frage, Dropdown der Kategorieanzeige Möglich? Bin leider kein PHP Mensch hab mich auch noch nicht mit der Struktur groß befasst, hat da jemand eine Lösung? Sowie das Geburtsdatumfeld würde ich gerne auf 'Nicht-Pflicht' setzen, ist leider mein erster xt:Commerce bei dem ich diese Anpassungen brauche Gruß VisMxOwnZ
  2. Hallo liebe xt:c Community... Ich habe nur eine kurze Frage und hoffe hier vielleicht eine Antwort zu erlangen welche mir weiterhilft. <config> <key>Auswahl Dropdown</key> <value>true</value> <type>dropdown</type> <url>conf_truefalse</url> <de> <title>Farbe</title> </de> <en> <title>Color</title> </en> </config> Es handel sich hierbei natürlich um Werte welche via installer xml für das Backend definiert werden. Meine Frage, ist es möglich etwas anderes als conf_truefalse zu konfigurieren. Z.B. (nur ein Beispiel) rot, blau, grün, organe?? Oder gibt es wirklich nur true / false als Auswahlmöglichkeiten?
  3. Hallo Leute, ich habe in letzter Zeit beobachtet, dass zwischenzeitlich Seiten vom Shop sehr lange zum Laden brauchen (bis 10s). Beobachtet habe ich das von verschiednenen Standorten in NRW, mit eigentlich schnellem Internet (16k und 50k). Ich hatte den Caching Mechanismus im verdacht, da es auch schon mal nach einer Änderung an einem Artikel aufgetreten ist. Aber auch schon mal bei Artikeln, die unberührt blieben. Hat jemand eine Idee? Danke im Voraus!
  4. ... steht auf der Eingangsseite meines Shops mit einem oder mehreren Artikeln darunter, die ich im Adminbereich mit dem entsprechenden Datum versehen habe. Die Artikelnamen sind als Link zum Artikel ausgebildet, aber wenn ich Sie anklicke, läuft man natürlich ins Leere, da der Artikel ja noch inaktiv ist (bis zu diesem Datum). Ich finde diese Lösung etwas unglücklich, da der Kunde auf einen Artikel klickt, aber nichts angezeigt bekommt. Hat sich da schon jemand Gedanken drum gemacht und vielleicht sogar eine Lösung oder workaround gefunden?
  5. Ich habe mal kurz eine Frage an die Entwickler: Weitere Kategorien kann man anscheinend mit einem # voneinander trennen und so in die .csv schreiben. Geht das auch mit den Weiteren Artikelbildern? Ich möchte das nicht unbedingt ausprobieren und mir dadurch alle Artikel zerschießen. Danke schonmal. MfG. Hansen
  6. hmm... hätte da mal eine bitte und zwar habe ich im shop folgende fehlermeldung : Warning: is_dir() [function.is-dir]: open_basedir restriction in effect. File(/var/www/web9/html/templates///..) is not within the allowed path(s): (/var/www/web9/html/:/var/www/web9/phptmp/:/var/www/web9/files/:/var/www/web9/atd/) in /var/www/web9/html/admin/includes/functions/general.php on line 1341 kann mir vllt jemand helfen bei der behebung ? thx
  7. Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage an alle, die sich mit dem Thema Logfile-Auswertung und vor allem auch dem Thema Referrer auskennen. Meine Meinung war bisher: Für jeden Visitor, der über eine Preissuchmaschine kommt, muss ich einen Eintrag in dem Logile haben, wo ich die URL der Preissuchmaschine erkenne. Eine mögliche Differenz ergibt sich dann nur aus den Besuchern, die vor der "Ankunft" auf meiner Seite z.B. den "zurück"-Button drücken oder sonstwie abbrechen. Sehe ich das richtig? Ich habe jetzt bei Shopping.com mit Erstaunen festgestellt, dass mir wesentlich mehr Klicks berechnet werden als ich in den Logfiles erkennen kann: Ich verwende zur Analyse Xlogan (vielleicht kennt das ja einer), und such mit Filter nach "shopping.com". Ich erhalte ganze 19 Visitors, abgerechnet wurden mit 149. Hat jemand eine Idee, wie so etwas zustande kommen kann (außer durch falsche Abrechnung bei shopping.com)? Bin für jeden Denkanstoß dankbar! Gruß Matthias
  8. Hallo, Zusammen, wie gesagt, 2 Fragen: 1. Was bedeutet unter der Rubrik "Mein Shop" der Punkt CCString (changeme)? Muß man da was eingeben und wozu ist das gut? 2. Was bedeutet unter "Zusatzmodule" die Widerrufsrecht ID?
  9. Hallo, eine Frage bzgl. der kurzen Artikelbeschreibung: wo kann ich die PRODUCTS_SHORT_DESCRIPTION erweitern? Momentan bricht die Kurzbeschreibung bei 45-50 Ziffern ab und ein ... ersetzt den Rest. MfG, luckyred
  10. Hallo Ich habe sehr viele Artikel die man vorbestellen kann, lasse nur 10 Artikel in der Liste auf der Startseite anzeigen! Würde aber gerne einen Link zu allen neu rauskommenden Artikel machen! Weiß jemand wie das geht?? MfG
  11. Hallo, habe mir mal osCommerce angeschaut und nun euer, dazu ein paar Fragen : - Was kostete mich dieses Script von euch ? - Arbeitet es mit CAO 1.6.2 zusammen ? - Gibt es ein Vergleich, was euer kannn und was osCommerce kann ? Vielen Dank im voraus, Toni
  12. hi, da alle meine seiten im ie immer noch ct-commerce stehen haben wollte ich einfach fragen ob ich einfach alle index.html dateien durch leer ersetzen kann wie geht man da am besten vor das dan anstatt xt-commerce meine domain steht ???
  13. hallo, folgendes: ich habe mir ein Script gebaut damit ich meine im Klartext bestehnenden Passw?rter in MD5 verschl??eln kann. Nun kommt es aber vor das Klartext Passw?rter zu kurz sind und ich sie manuell auf 7 Zeichen aufstocken mu?te das ich einen ordentlichen Hash Wert erhalte. Die ganzen Daten liegen nun in der Datenbank und ich m?chte das der User auch mit seinem zu kurzem Passwort sich einloggen kann ohne das der noch die zus?tzlichen Zeichen eingeben mu? das er auf 7 Zeichen kommt. Gibt es da ne M?glichkeit beim Login eine Formeln zu machen : "Wenn kleiner als 7 Zeichen dann f?lle den Rest mit "0" auf bis 7 Zeichen." Das ?berschreitet meine F?higkeiten vieleicht hat jemand das schonmal gebaut und kann es hier posten w?re super ! Danke und Gru? Steffen
  14. :i: Also ich habe die Suchfunktion ben?tzt aber leider nichts gefunden. Zu Meineme Problem : Ich m?chte gerne die Produktanzahl aus der navigation wo anderst verwenden ( einsetzten ) siehe Bild ? Bin f?r jede Hilfe Dankbar :pst:
×
×
  • Create New...