Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'legen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 38 results

  1. Hallo zusammen, wie kann ich es denn einstellen, dass man mehr als nur 1 Stück eines digitalen Artikels kaufen kann? Z.Zt. ist es so, dass immer nur 1 Stück im Warenkorb landet, egal wieviele man kaufen möchte. Viele Grüße Ronix
  2. Hallo Zusammen, habe eine Standardinstallation von Veyton 4 mit den Standard-Templates und kämpfe mich gerade durch die Funktionen und Möglichkeiten. Nach anlegen eines Testartikels und einer Testkategorie, wird auch alles "standardmäßig" angezeigt. Nun möchte ich den Bestellablauf 'mal testen und anschauen. Das Problem: Ich kann keinen Artikel in den Warenkorb legen, weil schlicht und einfach der Button dazu fehlt. Wo oder wie füge ich denn den hinzu? Danke Euch schon im voraus für die Unterstützung und wünsche frohe Ostern. Micha
  3. Habe ein Plugin geschrieben, daß jedem Artikel ein Textfield anhängt (zB neben der Stückzahlauswahl). Funktioniert auch soweit ganz gut. Nur wenn ich ein Artikel mit dem Textfield value "Hallo1" in den Warenkorb lege und den gleichen Artikel mit dem Textfield value "Hallo2" wird der Vorhanden Artikel im Warenkorb einfach um die jeweilige Stückzahl erhöcht und der Textfiel value ist immernoch "Hallo1". Richtig müsste es sein, dass jetzt zwei Artikel im Warenkorb liegen müssten (Ein Artikel mit dem Textfield value "Hallo1" und einer mit dem Textfield value "Hallo2". Der Hookpoint wo ich ansetzten müsste ist denke ich class.cart.php:_addToCart_top. Aber ich habe schon alles mögliche versucht. Es klappt einfach nicht. Könnte mir jemand helfen, welche $var's ich ändern müsste um ein neues Produkt zu erzwingen? Danke im vorraus, Jarek
  4. Hi, wir würden gerne jeder Bestellung (ggf. ab einem Mindestbestellwert) auf Wunsch kostenlos eine Handcreme beilegen. Es wäre cool, wenn ab Erreichen dieses Mindestbestellwertes das kostenlose Produkt autom. dem Warenkorb hinzugefügt wird. Ich habe nun das Modul "xt_coupons" durchgetestet, aber konnte diese Funktion mit nichts erreichen. Ist es irgendwie möglich? Habe ich etwas falsch eingestellt? Wir verwenden veyton merchant 4.0.13. Ist diese gewünschte Coupon-Funktion im Multishop vorhanden? Das jetzige Plugin erscheint mir irgendwie veraltet. Bitte um Hilfestellung Danke, mit freundlichen Grüßen, Sandra
  5. Hallo zusammen, bei der Integration eines Flash Produktdesigners soll nach Klick auf den im Designer enthalten Button "Zum Warenkorb", der Artikel in den XTCommerce eigenen Warenkorb gelegt werden. Ein Blick in den Quellcode zeigt mir das Formular um einen Artikel in den Warenkorb zu bekommen: <form name="product140" action="http://www.xxx.xxx/index.php?page=product&info=8" method="post" > <input type="hidden" name="action" value="add_product" id="action330" /> <input type="hidden" name="product" value="8" /> <p class="add-to-cart"><input type="text" name="qty" value="1" /> <input type="submit" title="In den Warenkorb" value="In den Warenkorb" /></p> </form> [/HTML] Mein Designer leitet auch auf die in Action angegebene Seite weiter. Allerdings erhalte ich dann die Meldung 404 - Seite nicht gefunden. Vermutlich gibt es eine Möglichkeit das Script was die Inhalte in den Warenkorb speichert, aufzurufen. Allerdings finde ich das nicht. Hat jemand einen Lösungsvorschlag für dieses Problem? Liebe Grüße und Danke für jeden Hinweis Frank
  6. Ich habe jetzt eine halbe Stunden im Forum gesucht und nichts gefunden, was mir wirklich weiterhilft. Ich habe 4 Produkte im Shop, diese sollen nur in den Warenkorb gelegt werden können, wenn bereits Artikel im Warenkorb vorhanden sind. Und die vorhandenen Artikel drüfen nicht diese 4 Produkte sein. Kann man das irgendwie mit ein paar Zeilen lösen oder gibts da ein Plugin dafür? Danke im voraus für eure Tipps und Lösungen...
  7. Hallo, ei mir im Shop lassen sich einfach keine Artikel in den Wahrenkorb legen. Wenn man versuch die Artikel in den Warenkorb zu legen wird man immer auf die Startseite ungeleitet und es steht immer das Wahrenkorb leer ist. Dieses Problem habe ich nur mit meiner Template, mir original Template von XT Commerze funktioniert das. Kann mir jemand, ich möchte meine Template beibehalten.
  8. Hallo zusammen, ich würde gerne aus einem eigenen Bestellformular mehrere Artikel in den Warenkorb legen. Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wo und wie ich da am besten ansetze. Ich würde das gerne mit einem Plugin lösen. Ich habe leider noch nicht die richtige Fährte gefunden.... Vielen Dank und viele Grüße HeckMc
  9. Hiho,. ich stoß hier gerade an meine Grenzen.. bin ja auch noch recht neu hier... Mein Problem ist, das der Kunde in dem rightcol seine Top Artikel anzeigen lassen möchte. Das ist dann ja: {box name=xt_bestseller_products type=user} Nun möchte mein Kunde aber gern seine TopArtikel selber bestimmen und nicht durch die Verkaufszahlen gesteuert haben. Wie kann ich selber dem Artikel "TopArtikel" zuweisen. Das ganze darf auch gerne über eine andere Box laufen. Ich hab auch schon versucht mit der Funktion "Artikel auf Startseite Anzeigen" das laufen zu lassen. Allerdings versteh ich die Contet datei nicht wo er das ja scheinbar inkludiert. Meine Idee wars die Artikel auf der Startseite dann auszubelden und eine Eigene Box zu erstellen die den Artikel dann selber Anzeigt der zuvor auf der Startseite war. Ich bin auch bereit das über andere Umwege zum laufne zu bringen aber irgendwie geht das doch sicherlich?? Würd emich freuen wenn mir jemand helfen kann oder einen Lösungsansatz hat. LG René
  10. Hallo, wenn ich bei meinen Shop waterlicious.de einen Artikel in den Warenkorb legen will, kommt eine leere Seite mit der Produkt-ID in der URL, aber der Warenkorb wird nicht angezeigt. Komischweise wenn ich im Header auf den Warenkorb klicke, ist der Artikel aber drin. Woran kann das liegen. Vielen Dank für eure Hilfe.
  11. Hallo, Wenn man im Shop eine Kategorie aufmacht, dann wird ja zunächst die product_listing_v1.html aufgerufen. diese generiert die eigentliche Auflistung der Produkte. Über die Variable {$categories} wird dann Überschrift und Kategoriebeschreibung eingefügt. Das Problem ist, dass dies ein einziger Block ist. D.h. ich kann zwar entscheiden, ob erst die Produktliste kommt bzw. der Beschreibungsblock mit Überschrift. Was ich mir aber wünsche und nicht hinbekomme ist: Überschrift Produkte in Liste Kategoriebeschreibung Ich habe schon versucht in die besagte product_listing_v1.html einfach 2x das {$categories} einzufügen. geht, nur habe ich dann 2x die beschreibung. Habt Ihr eine Lösung? Danke!
  12. Hallo, bin neu hier und hoffe mir kann jemand helfen. Ich möchte von einer anderen Seite Artikel in den Warenkorb von XTC legen. Habe den Artikel auch in XTC angelegt. Mein Problem nun, es klappt immer erst ab dem zweiten Artikel. Beim ersten versuch springt er auf die Startseite. Ab dann klappt es wunderbar. Habe mal testweise über ein Popup XTC kurz geöffnet und wieder geschlossen. Dann klappt es sofort. Schätze mal es liegt an einer SessioID, die XTC setzt. Kann ich da irgend eine eventuell mit übermitteln oder hat schon mal jemand so etwas gelöst. Mit Popup ist meiner Meinung nach nicht so Toll. Vielen Dank Dirk
  13. Hallo, da ich ohne Bestände arbeite hab ich unter den Einstellungen die Lagerverwaltung deaktiviert. Demnach ist es dann doch auch nicht notwendig den Bestand auf einen Wert größer 0 zu setzen oder? Veyton meckert aber trotz deaktivierter Lagerverwaltung und es ist nicht möglich einen Artikel mit dem Bestand 0 in den Einkaufskorb zu legen. Warum geht es nicht bzw. was mache ich falsch?
  14. Gibt es eine Möglichkeit einen festen Artikel (Werbepräsent) in den Warenkorb zu legen? Ich finde auf den zweiten Blick keinen Weg. mfg Michael
  15. Ich habe noch ein Problem, wenn ich nicht angemeldet bin und einen Artikel in den Warenkorb lege bekomme ich die Fehlermeldung "HTTP 500" ich kann mich als Kunde auch nicht einloggen. Nur wenn ich mich als Admin einlogge kann ich Artikel in den Warenkorb legen.
  16. hallo zusammen, ich habe seit heute das Problem, dass ich keine Artikel in den Warenkorb legen kann. Wenn ich auf den Button klicke, lädt er kurz, es erscheint allerdings nichts im Warenkorb. Woran könnte das liegen? Gruß, ringltangbob
  17. Hi, ich habe nun leider erst nach einigen Tagen festgestellt, dass man keine Artikel mehr in den Warenkorb legen kann. Als letztes hatte ich das TPT Multi (Technische Daten Modul) installiert. Könnte es damit zusammenhängen? Wenn man die TPT SQL Datei auf macht, dann zeigt er auch immer diese Eckigen Kästchen an und nicht eine nächste Zeile. Ich bin mir aber unsicher, ob es daran liegt, da das Modul funktioniert. Wie kann ich feststellen, wo der Shop hängt? Man klickt auf: In den Korb, dann ruft er einfach den Artikel wieder auf und nichts passiert. Danke für eine schnelle Hilfe, Schorsch Hier ein Beispiellink wo ich das TPT einmal aktiviert habe. Es geht aber bei ALLEN Artikeln nicht mehr: Motofreakz - The Shop - Mivv GP - Versandkostenfrei Mivv GP in Carbon oder Titan
  18. Hallo, SSL ist eingerichtet und funktioniert, aber wenn man einen Artikel aus der Produkt Info/Details in den Warenkorb legt, wird der Warenkorb unverschlüsselt aufgerufen. Kann man dies irgendwie lösen? Habe leider nichts dazu gefunden. Über die Warenkorb Box und Navleiste wird der Warenkorb verschlüsselt aufgerufen, und das Problem mit aktualisieren konnte ich auch lösen. Fehlt nur noch dieser eine Punkt.
  19. Hi Leute. Also ich programmiere einen PHP Kalkulator. Dieser Rechner einfach aus verschiedenen Gegebenheiten einen Preis aus. Was ich nicht hinkriege ist das Ganze dann mit Warenkorb, Bezahlmöglichkeiten und Kundenlogin ect. zu programmieren ohne daß mit ein 15 Jähriges Script Kiddie das ganze zer-hackt. Also dachte ich mir, nehme ich ein fertiges ShopSystem wie xtcommerce und sehe, daß ich meinen berechneten Preis dort hineinkriege. Wird schwierig denke ich. Zudem weiß ich nicht, ob man im xtcommerce einfach PHP Code ausführen kann...? Also ich rechne das aus mit meinem Kalkulator, dann habe ich den Preis, Versandkosten und Beschreibung. Das muss ich nun irgendwie in den xtcommerce Warenkorb reinkriegen. Kann man so etwas überhaupt bewerkstelligen? Grüße schuppsl
  20. Hallo, bei unserem Shop ist keine Bestellung möglich. Die Artikel lassen sich nicht in den Warenkorb "legen". Gastbestellungen sind erlaubt. Kofferträger - Givi Monokey - Krauser Koffer - Krauser K5 - Hepco Gobi Kann jemand helfen?
  21. Hallo, ich möchte folgendes tun: Einen bestimmten Artikel automatisch bei jedem Kunden in den Warenkorb legen. Wer hat das schon einmal gemacht ? Wie geht das genau ? Danke !! Gruss, Torsten
  22. Hallo Gemeinde, ich habe folgendes Problem. Ich habe unter "mein Shop" die Funktion "Art. in der Warenkorb legen erlaubt" deaktiviert also auf "false" gesetzt, trotzdem können Art. in den Warenkorb gelegt werden und die Kunden können einkaufen. Gibt es da noch eine Funktion die ich übersehen habe? Vielen Dank für zahlreiche Beiträge Sergio
  23. Hallo, ich hätte bitte eine dringende Frage zu klären. Ist es möglich im Shop einen Gratisartikel einzustellen, der bei jeder Bestellung automatisch mit im Warenkorb steht? Danke für eine schnelle Hilfe. Torsten
  24. Hallo xt'ler, gibt es eine Möglichkeit, dass der Kunde nur ein Produkt pro Bestellung in den Warenkorb legen kann. D.h. wenn der Benutzer einen Artikel in den Warenkorb gelegt hat, kann er nicht mehr zurück und einen weiteren Artikel hinzufügen. Vielleicht hat jemand eine Idee? Wenn derjenige nicht versteht, warum ich das so haben will, bin ich auch bereit die Begründung zu posten. Vielen Dank
  25. Hallo, da es immer wieder vorkommt das ein Kunde mehrmals den "checkout_button" betätigt und dadurch Mehrfachbestellungen eines Artikels im Adminbereich auftauchen suche ich nach einer Lösung des Problems :-/ Ich hab das irgendwo mit ner Lightbox gelöst gesehen, komm aber nicht weiter als das ich die Lightbox zwar mit dem Bestellbutton verlinken kann, sich dann aber gar nichts mehr tut, lioghtbox geht auf und die Bestellung hängt dann ganz, wäre echt super wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, ah ja System ist xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 Beste Grüße und Danke schon mal
×
×
  • Create New...