Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'login'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 359 results

  1. Hallo, wenn ich als Nutzer, in unserem Shop ein Produkt auswähle, dort Optionen (Größe u. Farbe) hinzufüge, dann zur Kasse gehe, mich anmelde aber den Kauf nicht abschließe sondern abbreche und auslogge. Mich danach wieder einlogge, ist das Produkt noch im warenkorb aber mit einem fehlerhaften Titel. Scheinbar wird products_name fehlerhaft "zwischen gespeichert". Hatte schon wer diesen Fehler und kann vielleicht helfen? Ich habe schon in die DB geschaut und dort werden unter ...customer_basket und Produktkey, natürlich, "kryptische" Bezeichnungen gespeichert. Gibt es noch einen anderen Ort wo die Eingaben vom Nutzer gespeichert werden? Kann es sein das die Session "fehlerhaft" definiert und dann gespeichert wird? Ein ganz "normaler" Bestellablauf funktioniert, nur mit ab- und anmelden funktioniert es nicht. Ich bin über jede Hilfe dankbar. Viele Grüße
  2. Hallo Forum, wir würden gerne in unserem Shop (Version 4.2) folgendes anpassen wollen: Wenn ein Kunde auf Seite xyz auf "Anmelden" klickt und seine Zugangsdaten in der Login-Box (box_loginbox.html) eingibt, soll er nach erfolgtem Login wieder auf Seite xyz landen und nicht im Warenkorb. Hintergrund dazu: Wir zeigen ohne Login keine Preise an. Wenn sich nun ein Kunde bei Produkt abc einloggen will, um seinen Preis zu sehen, landet er im Warenkorb und muss erst wieder das Produkt abc suchen / finden. Meine Frage wäre nun: Ist das überhaupt möglich und / oder gibt es dazu schon Lösungen? Wenn nicht - gibt es jemanden, der uns so etwas (auf Rechnung) programmieren könnte? Ich hoffe auf ein paar Rückmeldung und bin gespannt :-) Nils
  3. Hallo, xtc4.2, PHP5.6 ein Kunde kann sich seit heute nicht mehr einloggen. Falscher Benutzername oder Passwort. Aber auch nach Ändern des Passwortes per "Passwort vergessen" oder im Backend ist kein Login möglich. Logfiles Fehlgeschlagene Logins: 1, trotz zig Versuchen. System-Log: Quelle/Info: customers_login ; ID: 0 ; Klasse: intrusion Der Kunde ist also ein Intruder, Emailadresse stimmt, IP beginnt mit 77. Der Kunde hatte bis dahin einmal als Gast und einmal als Kunde bestellt, mit gleicher Emailadresse. Scheinbar ist seine Emailadresse nun gesperrt für den Login. Der Kunde meldete sich, weil er nicht reinkam. Wir als Tester kamen auch nicht rein mit seinen Daten. Wie kann man das lösen? Gruß oputz
  4. Hallo, wie könnte man es am besten lösen (in XT Commerce 4.2), damit sich ein Benutzer im Shop-Frontend möglichst lange nicht neu anmelden muss (Passwort vergessen) ? Ich habe dafür derzeit die Session und Cookie Laufzeiten aus der php.ini bei meinem Hoster auf ein paar Tage hochsetzen lassen, um das zu erreichen. Allerdings ist das bei einem Shared Host nicht so unproblematisch. Vor allem hätte ich eigentlich gerne, dass die Session mindestens für 1-3 Wochen hält, nicht nur für ein paar Tage. Gibt es bessere Methoden bzw. kann man in Xtc selbst etwas dafür machen finde dazu bisher recht wenig ? Danke !
  5. Hallo, wie könnte man es am besten lösen (in XT Commerce 4.2), damit sich ein Benutzer im Shop-Frontend möglichst lange nicht neu anmelden muss (Passwort vergessen) ? Ich habe dafür derzeit die Session und Cookie Laufzeiten aus der php.ini bei meinem Hoster auf ein paar Tage hochsetzen lassen, um das zu erreichen. Allerdings ist das bei einem Shared Host nicht so unproblematisch. Vor allem hätte ich eigentlich gerne, dass die Session mindestens für 1-3 Wochen hält, nicht nur für ein paar Tage. Gibt es bessere Methoden bzw. kann man in Xtc selbst etwas dafür machen finde dazu bisher recht wenig ? Danke !
  6. Hallo Roger hier, 1. Für die version 5 währe vieleicht ein eigenes Bug forum gut (eigener reiter ?). 2. BUG? Wenn ich im Shop (ver. 5.0.00) Artikel in den Warenkorb lege. z.b. zwei verschiedene. Und mich dann in den Checkout-Prosess begeben. Und auf der Login Seite einen neuen Kundenacount anlege. Ist nach dem Login nur noch ein Artikel im Warenkorb. Das gleiche verhalten passiert auch bei Login in ein Bestehendes kundenkonto nach login ist nur noch ein Artikel im Warenkorb. p.s respekt zur neuen version trotzalledem sehr shön
  7. Servus Leute, kann mir jemand sagen, ob bei dem Plugin xt_login_name welches ja zum Login mit Kundenummer dient, dann nur Kundenummer und Passwort oder wahlweise Kundenummer oder E-Mail Adresse und Passwort zur Authentifizierung genutzt werden kann. Hab genau den Fall das ein Kunde eben über die Jahre immer nur Kundenummer verwendet hat. Grüße Mulix
  8. Hallo, Ich hab extra Artikel angelegt im Shop die per Blacklist nur zu sehen sind für Händler (Kundengruppe). Ich wollte gerne wissen ob es die Möglichkeit gibt, das wenn Händler sich einloggen, NUR Händler Artikel sehen zu bekommen. Jetzt ist es ja so das die auch die Artikel sehen die die Endkunden sehen INKL. die Händler Artikel. Es wäre mir lieber das die dann nur die Artikel sehen, die ich angelegt habe für Händler. Ich höre gerne von euch
  9. Hallo zusammen, habe heute den Update auf 4.0.12 gemacht. Seitdem gelangen die Kunden, die sich neu angemeldet haben nach der Anmeldung nicht mehr in den Warenkorb, sondern in einen Bereich, in dem die Stammdaten modifiziert werden können. Kann man das wieder umstellen, wenn ja 1.) wo 2.) wie Danke J. Ernst
  10. Hallo Forengemeinde, ich wurde von einem meiner Kunden beauftragt, die bestehende Version von 4.0.13 auf 4.2.00 upzudaten. Dies klappte soweit ganz gut, auch ein neues Template wollte der Kunde installiert haben. Es gibt jedoch noch eine Sache: Mein Kunde hat bei den Produkten Download-Dateien hinterlegt. (PDF-Dateien die Artikelbeschreibungen beinhalten) Er meint, davor war es so, das man sich anmelden musste, um die Datei herunterladen zu können. Da es den Dienstleister nicht mehr gibt, der ihm den Shop installiert hat weiß ich auch nicht, ob es da spezielle Anpassungen gab. Ich habe gesehen, es gibt im Backend "freie Downloads" und "kostenpfl. Downloads". Wenn ich die Dateien in den freien Downloads hinterlege, kann sie jeder runterladen. In den kostenpflichtigen sieht man nicht, das welche vorhanden sind. Mein Kunde sagt, davor gab es die Meldung "Es sind Downloads vorhanden, bitte anmelden." oder so ähnlich. Wie kann ich das realisieren, kann mir dabei wer helfen? Vielen Dank.
  11. Hallo, ich habe xt commerce neu installiert und lief auch alles perfekt durch. Heute morgen habe ich auch den Ordner xtWizard gelöscht. Nun kommt die wohl dümmst frage: Was muss ich im browser eingeben um mich im backend anmelden zu können? Aktuell ist der Shop mit den Bsp Dateien gefüllt unter www.shop.timajolo.de Von der Joomla seite her kenn ich es dass man www.domain.de/administrator eingibt und dann seine login Daten das funktioniert aber bei xt commerce nicht Bitte helft mir Danke
  12. Hallo an alle, wir würden gerne (da wir eh IMMER nur mit DHL shippen) einen Schritt im Checkoutprozess einsparen und würden gerne nach der Registrierung bzw. Login DIREKT zu: https://www.domain.de/de/checkout/payment gelangen statt erst vorher zu https://www.domain.de/de/checkout/shipping wie muss ich den action handler modifizieren, dass das klappen könnte? Danke vorab! Grüße
  13. Update: Immernoch keine Lösung. Das einzige was mir auffält ist das die Tabelle xtsessions2 in PHPMyadmin permanent einen Überhang von 328 Bytes anzeigt. Wenn man ein Repair durchführt geht das weg aber mit nächtsen Login ist es wieder da... Normal ? Hallo Ich bin nach 6 Stunden Rödeln mit meinem Latein am ende. Habe XT Start installiert, Systemvorausetzungen -alle Grün Installation erfolgreich abgeschlossen, es wurde das admin Login angezeigt. Frontend läuft einwandfrei. Admin Login nicht, er kehrt einfach immer wieder ohne Fehlermeldung auf die Login Seite zurück. Ich habe bereits komplett Neuinstalliert -keine Wirkung. Aus dem Handbuch habe ich den manuellen Passwort Reset über PHPMyadmin probiert -keine Wirkung. xtsessions2 in der DB gelert / repariert -keine Wirkung. Läuft auf eigenem Server auf dem auch ein ultimate ohne Probleme läuft. Er lässt mich einfach nicht rein, ohne zu meckern. Keine Errors in den Logs, weder Serverlogs noch xtLogs/ Hat jemand eine Idee ? Danke im Voraus!
  14. Hallo Zusammen, bitte um Hilfe! Ein Kunde, der vor 2 Wo. gekauft hat, hat gestern gemeldet, er kann sich nicht mit seinen Zugangsdaten anmelden. Ich habe mit meinen Daten kontrolliert, die Anmeldugn funktioniert nicht, bei der Passwortanforderung bekommt man die Meldung "Fehler! Ihre E-Mail Adresse wurde nicht gefunden.." Ich habe ein neues zweites Konto angelegt und es funktioniert einwandfrei, man kann sich wieder anmelden und ein neues Passwort anfordern. Ich habe schon Backend von Webspace eingespielt- ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann? Vielen Dank im Voraus!
  15. Hallo zusammen, nach erfolgreicher Installation meines shops, und dessen Einrichtung mit Artikeln etc. funktioniert alles soweit zu 99% Was mich nur wundert ist das Dashboard. Wenn ich mich in den Adminbereich einlogge, erscheint beim Dashboard nur der Hinweis "Login required". Sehr komisch, denn ich bin ja angemeldet, und kann alles andere machen. Oder muss ich mich noch irgendwo anders anmelden??? Danke für die Hilfe.
  16. Hallo miteinander, ich würde in meinem Onlineshop gerne beim Kundenlogin eine if-abfrage einbauen. Leider bin ich ein ziemlicher coding-anfänger Könnte mir jemand bitte ein wenig Hilfe leisten wie sich folgendes realisieren lassen würde 1. Kunde logt sich normal ein 1.1 Check ob mindestens 1 Kundenadresse vorhanden ist 1.2a Wenn ja: Weiterleitung in Kundenkonto 1.2b Wenn nein: weiterleitung in Adressbuch und Darstellung einer Warnnachricht mit Inhalt "XYZ" 2.1 Kunde logt sich bei Gang zur Kassen ein, 2.2 Check ob mindestens 1 Kundenadresse vorhanden ist 2.2a Wenn ja: Weiterleitung in zur Kasse 2.2b Wenn nein: weiterleitung in Adressbuch und Darstellung einer Warnnachricht mit Inhalt "XYZ" Würde mich sehr freuen wenn mir jemand unter die Arme greifen würde. Gerade die Variable die ich für die Anzahl der Adressen abfrage und die richtige Stelle um den Code einzufügen sind mir ein Rätsel Vielen Dank im voraus!
  17. Hallo, habe nun endlich geschaft ein Update auf die Version 4.1.10, nachdem ich die PHP Version auf 5.4 umgestellt habe. Habe aber keinen Zugriff mehr auf den Login im xtAdmin. Bin bei Alfahosting, muss ich noch was bei den Servereinstellungen vielleicht ändern? Bin für jeden Tip dankbar Pillle67
  18. Hallo, ich habe mir die xt:Commerce 4 Multishop Version angesehen. Zwei Sachen waren mir da nicht ganz klar: 1. Ich kann verschiedene Shops anlegen und diese zentral verwalten. Also auch was Artikel einstellen usw. angeht. Können Kunden die sich in Shop 1 registrieren auch mit den gleichen Zugangsdaten in Shop 2 und 3 einloggen ohne sich erneut registrieren zu müssen? 2. Angenommen ich nehme die Merchant Version. Kann ich später gegen Zuzahlung auf Ultimate umsteigen oder wird dann der gesamte Kaufpreis erneut fällig? Grüße
  19. Hallo, nach dem Login in den Shop eines Kunden ist die Start-Seite aus irgendeinem Grund seit einiger Zeit komplett durcheinander. In der Vergangenheit hatte ich dieses Problem nicht, habe aber eigentlich auch nichts geändert. Es kommt immer zu einem Serverfehler 500. Php-Fehler kann ich trotz aktivieren des Error-Reportings keine feststellen. Auch im Errorlog steht nichts entsprechendes. Es passiert ausschließlich auf der Startseite. So sieht die htaccess im Shop-Basisordner aus: So sieht der Shop aus, nachdem man sich eingeloggt hat (siehe auch Netzwerklog unten): http://privat.tommy-computer.at/upload/files/fehlerindex.JPG Es geht um diesen Shop: http://www.hinteregger.biz/shop/ Komme einfach nicht dahinter, vor allem weil auch nirgends eine entsprechende Fehlermeldung auftaucht. Bitte um Hilfe. Danke !
  20. Hallo zusammen, die neuanmeldung in unserem Shop funktioniert nicht. Bei /customer?page_action=login kommt nur eine weiße Seite und die Daten werden auch nicht in das Backend übermittelt. Weiß jemand Abhilfe? Liebe Grüße. P.S. Die Seite heißt www.liquipipe.de
  21. Hallo, ich habe schon von einigen Kunden die Info bekommen, das diese sich Ihre Artikel in den Warenkorb legen, sich dann ein neues Kundenkonto erstellen und dann ist der Warenkorb leer und Sie müssen wieder alles zusammensuchen.... Gibt es da eine andere Möglichkeit ?? Vielen Dank für Eure Hilfe !!! Torsten
  22. Hallo, ich habe in meine Shop heute einen Testeinkauf durchgeführt. Nach dem der Einkauf abgeschlossen war, sind nun die Kategorien sowie das Log-in Fenster nicht mehr links in der Seite. Anpassungen wurden heute nur an der subpage_success.html im Template sowie an der checkout.success.php gemacht. Da das ja die Änderungen war, habe ich sofort die Original-Dateien wieder eingespielt - ohne Erfolg. Die Kategorien sind auch aktiv und nicht über Berechtigungen eingestellt. Wie bekomme ich das Loin-Fenster und die Kategorien wieder links ins Menü? Es handelt sich um diesen Shop: www.tee-versandhandel.com Ich nutze die Version 4.1 mit dem Standardtemplate. VG
  23. Guten Tag, ich habe folgenden Fehler bei www.gve-ebook-shop.de Notice: Use of undefined constant E - assumed 'E' in /home/www/ebook-shop/includes/application_top.php on line 35 Notice: Use of undefined constant WARNINGS - assumed 'WARNINGS' in /home/www/ebook-shop/includes/application_top.php on line 35 Ich kann mich nicht mehr in meinem Shop einloggen, noch ein neues Password vergeben. Da ich schon alles Probiert habe wie Datei ersetzt, in Foren nachgefragt, Google suche, sogar mein Webspace Anbieter hat mein Shop auf den 22 September zurück gesetzt, nichts hat genützt. Meine Frage jetzt, was muss ich tun damit ich meinen Shop nicht neu Installieren muss? Vielen Dank! Günter
  24. Hallo zusammen, schön, dass es dieses Forum gibt. Ich habe hier ein altes Schätzchen, das noch runderneuert werden darf von mir. Eine alte v3.0.3 Version. php wurde seitens des Hosters abgeschaltet und die Inhalte der DB auf php 5 gedumpt. Das hat soweit auch alles geklappt. Der Shop ist wieder erreichbar. Allerdings werden keine Bestätigungmails mehr bei Registrierungen vom Shop verschickt. Die User aber in den DB eingetragen. Bei dem Versuch, sich in den Admin-Bereich einzuloggen, erscheinen folgende Fehlermeldungen: Warning: main(/kunden/homepages/xxxx/xxxx/htdocs/[Ordner]/xtcommerce/includes/classes/logger.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in/homepages/xxxx/xxxx/htdocs/[Ordner]/xtcommerce/admin/includes/application_top.php on line 275 Fatal error: main() [function.require]: Failed opening required '/kunden/homepages/xxxx/xxxx/htdocs/[Ordner]/xtcommerce/includes/classes/logger.php' (include_path='.:/usr/lib/php') in/homepages/xxxx/xxxx/htdocs/[Ordner]/xtcommerce/admin/includes/application_top.php on line 275 Leider habe ich keine Lösung gefunden, die direkt zu diesem Problem passt. Vielleicht kann mir einer von Euch bei der Lösung helfen? Vielen Dank und viele Grüße friendship
  25. Guten Morgen, habe ein Riesenproblem mit meinem Shop gehostet bei Strato. Seit gestern kommen zerschossene Bestellbestätigungen an ( s. Bildanhang) und es ist kein login in den Admin Bereich möglich. Der Strato Kundendienst (katastrophal) kann nicht helfen und behauptet der Fehler läge am Shopsystem! Ich habe NICHTS verändert, kein neues Plugin oder sonstiges. Kann jemand helfen? Hat jemand das gleiche Problem?
×
×
  • Create New...