Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'nachnahme'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 114 results

  1. Hallo, irgendwie kriege ich die Nachnahme nicht als Zahlungsart beim Bestellvorgang angezeigt. System: xt:Commerce VEYTON 4.0.14 Ich habe das Plugin "Cash on delivery (Nachnahme)" installiert und den Plugin Status auf aktiviert gesetzt. Allerdings scheint es keine vorhandenen Hookpoints beim Plugin zu geben. Liegt hier der Fehler? Bei den Zahlungsweisen habe ich Nachnahme ebenfalls aktiviert. Zahlungsgebühr für diese Zahlungsart ist auch vorhanden: Beschränkt auf Zone "EU" und Land "DE". Bestellwert ist von "0.00" bis "100000.00" eingestellt, die Gebühr ist auf "5.0000" eingestellt. Das Zahlungsmodul ist durch einen Haken aktiviert. Wenn ich nun einen Artikel in den Warenkorb lege und mit einem Konto bestelle, wird mir bei den Zahlungsarten nur "PayPal" und "Vorkasse" zur Auswahl angezeigt, die ich ebenfalls aktiviert habe. Nachnahme fehlt. Bei dem Kundenkonto für die Bestellung ist als Land "Deutschland" angegeben. Müsste also in die Zone "EU" und "DE" passen. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Danke und Gruß -oneside-
  2. Wir haben normale und digitale Artikel in unserem Shop. Als Zahlungsweise bieten wir Nachnahme und Vorkasse an. Jetzt kann es allerdings vorkommen, dass ein Kunde nur ein Download Artikel kauft. In diesem Fall soll allerdings nur als Zahlungsweise Vorkasse zur Auswahl stehen. Wie kann man das lösen, dass bei solchen Artikel kein Nachnahme zur Auswahl zur Verfügung steht?
  3. Hallo, wie und wo kann ich einstellen, dass bei Vorkasse ein anderer E-Mail Text versendet wird als bei Nachnahme? Gruß Heckflosse
  4. Hallo, ich habe xt:Commerce Veyton 4.0.14 laufen. Ich habe bei der Zahlungsart "Nachnahme" bei Steuerklasse 19% eingegeben. Wenn ich nun bei der Zahlungs-Gebühr für Deutschland 4.1600 Euro netto festlege, müssten das späterdann + 19%, also 4,95 Euro brutto sein. Es werden jedoch für die Nachnahme 4,76 EUR berechnet und das ist falsch. Die Nachkommastellen werden beim Berechnen der MwSt. gar nicht berücksichtigt, denn 4,76 Euro brutto sind 4.000 Euro netto und keine 4.1600 Euro netto. Wie kann ich das schnellstmöglich beheben? Nachtrag: Wenn ich als MwSt keine Auswahl festlege und 4.9500 als Zahlungsgebühr einstelle, dann wird mir beim Bestellvorgang 4,00 Euro als Zahlungsgebühr ausgegeben. Es werden also immer die Nachkommastellen nicht berücksichtigt. Danke für die Hilfe!
  5. Guten Morgen, ich hoffe, hier kann mir geholfen werden !? Es geht um einen 3.0.4 XT Folgendes Problem: Ab 100 EUR wird versandkostenfrei geliefert, allerdings nur bei Vorkasse (also eigentl. nicht bei Nachnahme). Beim checkout wird ja zuerst die Versandart angezeigt, so dass der Shop gar nicht wissen kann, das der kunde per NN bestellen will und setzt ihn logischerweise automatisch auf kostenlosen versand. erst im zweiten schritt wählt der kunde NN aus und da ist das problem. wie kann ich es umsortieren, so dass zuerst die zahlart gewählt wird ?
  6. Hallo, In der 13-er Version waren 4.50 Nachnahmegebühr eingestellt, sind auch nach dem Update noch immer eingetragen. Bei einer Bestellung in der 14-er Version werden nur noch 4,00 € verrechnet. Mit Kommastellen geht also nichts mehr, gibt man 5 € (mit, ohne Komma, mit, ohne Punkt) ein, werden brav 5 € zugeschlagen. 5 ist zu viel, 4 zu wenig - wie lässt sich das ändern? Grüße, ju /* Hat sich erledigt. Bei Auswahl Zahlungsgebühr TEXT_PAYMENT_COST_ADD (oder den entsprechend übersetzten Test) auswählen */
  7. Hallo an alle, ich hab schon jeden Beitrag zum Stichwort VERSANDKOSTEN gelesen, aber nichts gefunden, oder evtl. überlesen. Ich möchte gerne 2 Versandarten anlegen: DHL normal DHL per Nachnahme. Ich leg beide separat bei den Versandkosten an und geb jedem seinen eigenen Versandpreis an. Beim Kauf wird mir aber immer nur "DHL per Nachnahme" angeboten. Ich habe nach GEWICHT gewählt, da wir nur bis 31.5kg verschicken. Hat jemand einen Tipp für mich? Gruß Manfred PS: im SHOP zeigt er mir unter Versandkosten beide Möglichkeiten sauber getrennt an.
  8. Hallo, ich bin ziemlich neu hier...hoffentlich bekomme ich "Welpen-Schutz" ?! Ich habe meinen Shop so ziemlich komplett aufgesetzt (natürlich mit viel Lesen in diesem Forum ) und bin am "Feinschliff", der es aber offensichtlich in sich hat... Veyton 4.0.14 Ich kämpfe gerade an den Versandarten in Kombination mit den Zahlungsweisen. Hier habe ich strikt nach Handbuch folgendes gemacht: Versandart "Abholung" mit Code "ABH" abgelegt Versandpreis mit "0" zugeordnet Bei Zahlungsweise "Nachnahme" unter Versandarten "Abholung" markiert (Blacklist - Rechtesystem) Trotzdem wird mir jetzt beim checkout immer bei gewählter Versandart "Abholung" bei den Zahlungsweisen "Nachnahme" angezeigt. Was habe ich falsch oder nicht gemacht? Ich bin der Meinung, dass ich das in den letzten Tagen schon einmal am Laufen hatte. Sehr den "Wald vor lauter Bäumen" nicht mehr und bin wir jede Hilfe dankbar!!! Vielen Dank im Voraus von einem "absolute beginner" Gruß Reutli
  9. Hallo Xt:Commerce und Communtiy, kann ich die Nachnahme-Zahlung erst ab einer bestimmten geleisteten Anzahl von Bestellungen zulassen? Wenn dies so nicht vorgesehen ist, wo muss ich ansetzen? beste Grüße wvw
  10. Hallo, wie kann ich bei Veyton 4.0.13 einstellen, dass bei Zahlungsart Nachnahme keine Versandkosten berechnet werden sollen? Zudem habe ich das Problem, dass bei der Zahlungsart Nachnahme der Preis nicht inkl MwSt. ausgegeben wird. Muss man den Preis für die Zahlungsart im Adminbereich Brutto angeben? Gruß Oneside
  11. Hallo! Folgender komischer Fehler beim Nachnahmemodul, 3'er Version: Habe immer 1 Versandmodul für AT und BRD benutzt (tabellarisch). Nun habe ich eines dupliziert, der Ordnung halber, und Unterschiede zwischen BRD und AT, haben aber die selben Versandkosten, nur halt als Sicherheit für später. Seitdem (nach Aktivierung) geht die Nachnahme Berechnung für Deutschland nicht mehr. Habe schon alles probiert, wie die Zahlungsweise dupliziert, auch in der Orders_total das Nachnahmemodul dupliziert. Auch die Sortierfolge stimmt ind er Zusammenfassung. Im prinzip funktiniert alles so lange so gut (also eine korrekte Berechnung), bis ich halt die Versandard für BRD wieder aufschalte. Belasse ich die Versandart nur bei einem Modul für beide Länder, wird die NN Gebühr korrekt nach Land berechnet. Hat wer eine Idee? Oder ist das eher ein Bug? Ich meine, ich kann leben damit, solange die Versandkosten für AT und BRD gleich bleiben, aber sollten die sich ändern, wäre da snciht gut, dass die nachnahme für Duethscland falle müsste.
  12. hallo kann mir jemand sagen wie ich zwie verschiedene nachnahme gebühren hinterlege? 2. warum ich bei zahlungsweise zwei verschiedene arten von vorkasse sehe. 1.zahlunsart code (war schon da) 2.xt_Prepayment (wurde nachinstalliert) gruss
  13. Hallo, wie macht ihr es in der Bestätigungsmail das Nachname 2,00 Euro plus Mehrwertsteuer 19 % steht? siehe diesem Text Deutsche Post | Nachnahme Brief national Ist ja nun 2,38 Euro mit Mehrwertsteuer. Danke für eure Hilfe
  14. Hi, ich möchte folgende Sortierung in der Bestätigungsmail für Nachnahme Gesamtpreis: Zwischensumme: Versand: Rechnungssumme: Nachnahme: Im Moment sieht die so aus: Gesamtpreis: EUR 70.29 EUR Zwischensumme: EUR 70.29 EUR Nachnahme nur für Paketversand: EUR 6.40 EUR DPD innerhalb Deutschland : EUR 7.50 EUR USt. 19%: EUR 12.42 EUR <- Besser Mwst statt UST (liefern nur Deutschland) Gesamtsumme: EUR 84.19 EUR Nachnahme nur für Paketversand: EUR 6.40 EUR<-- soll hier stehen Hat jemand da ne Idee, die Send_order so zu editieren? Danke Nonne
  15. Ich wollte nur mal fragen, ob es die möglichkeit gibt, dass man den Versand per Nachnahme begrenzt auf 31.5 kg. Das man ab 31.5 KG nicht mehr per Nachnahme bestellen kann. Versandarten welche aktiv sind: Versandkostenfrei Selbstabholung Versand durch Paketdienst Versandkosten nach Zonen Zusammenfassung: Nachnahmegebühr Versandkosten Hat jemand dafür eine Lösung? Schon mal danke.
  16. Ich wollte nur mal fragen, ob es die möglichkeit gibt, dass man den Versand per Nachnahme begrenzt auf 31.5 kg. Das man ab 31.5 KG nicht mehr per Nachnahme bestellen kann. Versandarten welche aktiv sind: Versandkostenfrei Selbstabholung Versand durch Paketdienst Versandkosten nach Zonen Zusammenfassung: Nachnahmegebühr Versandkosten Hat jemand dafür eine Lösung? Schon mal danke.
  17. Hallo, kann mir jemand sagen wie ich die Zahlart Nachnahme dublizieren kann. Wir bieten diese einmal mit DPD und einmal mit DHL an. Zu unterschiedlichen Konditionen. Besten Dank für Eure Hilfe. Frank
  18. Hi @ll, (ich apelliere auch an xtC-Support), trotz korrekter Installation wird die Versandart "Nachnahme" nicht angezeigt. Egal bei welchem Bestellwert. Ich habe gesehen, dass mehre im Forum schon das Problem angesprochen haben, jedoch blieben die Beiträge unbeantwortet. Da vom Support keine Stellungnahme zu erwarten ist, warum sowas wichtiges wie die Zahlungsart nicht funktioniert, hoffe ich auf die kompetente Community. Weiß jemand, wie man "Nachnahme" aktiviert? Danke im Voraus
  19. Moin zusammen, leider konnte ich hier im Forum NICHTS finden zur MwSt-Berechnung bei Zahlkosten. Im Shop wird auf meine eingestellten Nachnahme-Kosten keine MwSt berechnet. Bei den Einstellungen habe ich mich an den Verstandkosten orientiert. Die Anzeige im Shop sieht soweit auch ok aus. Nur fließen die Zahlkosten eben nicht in die MwSt-Berechnung ein. Werden Zahlkosten generell nicht versteuert oder fehlt dieses Feature einfach? (nutze Veyton 4.0.11) EDIT Hat sich erledigt. In der Zahlart war noch kein Steuersatz ausgwählt.
  20. Hallo! Seit der Installation von DirectURL im Shop treten sporadisch Probleme mit den Zahlungsweisen Nachnahme und Scheck/Vorauskasse auf. Einige Kunden landen nach betätigen des "Bestellen"-Button's (checkout_confirmation.php) nicht auf der checkout_success.php sondern wieder bei der checkout_payment.php. Auch eigene Tests mit unterschiedlichen Accounts und Browsern, weisen das gleiche Problem auf. Oft geht eine Bestellung durch, mal wieder nicht. Template_c- bzw. cache- Ordner Daten sind geleert (bis auf index.html und .htaccess) und die Cache-Dateien des "Kunden" sind gelöscht. Wo könnte das Problem liegen? MfG thomas007
  21. Hallo, ich habe bei mir im Shop es so eingerichtet, dass Artikel mit der Eigenschaft GIFT_ versandkostenfrei sind (ist eine Standardeigenschaft). Nun möchte ich aber, dass bei der Wahl der Zahlungsart Nachnahme trotzdem die NN Gebühren berechnet werden, damit ich auf diesen Kosten nicht sitzen bleibe (zum Verständnis: Versand = kostenfrei, aber nicht die NN Gebühren). Das Problem, welches ich habe ist nun, dass bei GIFT_ Artikeln das Modul Versandart gleich übersprungen wird und damit auch kein Nachnahmebetrag berechnet wird. Gibt es dafür eine Lösung? Grüße, Nico
  22. Hallo , kann man das so einstellen, dass Nachnahme erst ab 2 oder drittbestellung möglich ist? Danke
  23. Hallo, mir ist heute ein Problem aufgefallen. Wenn ein Kunde aus DE seine Lieferadresse in Ausland verlegt. Hat er obwohl bei mir im NAchnahmemodul nur DE angegeben wurde und der Zusatz ,00:9.99 gelöscht wurde, immer noch die Möglichkeit mit Nachnahme zu zahlen und das sogar noch ohne Berechnung. Hat einer von Euch eine Idee, wie man den Fehler korregieren kann. Bei den Zahlungsweisen ist bei den erlaubten Zonen bei mir nur DE angegeben. Vielen Dank im Voraus. Gruß Mario
  24. Hallo, hatte kürzlich bei einer Bestellung das Problem, dass der Kunde über der Versandkostenfrei-Grenze von 60 EUR lag und Nachnahme gewählt hat. Vom System wurden die vorgegebenen NN-Gebühren nicht berechnet. Was kann ich machen, dass bei solcher Konstellation trotzdem die NN-Gebühren korrekt berechnet werden? Grüße und Danke Marc
  25. Gibt es eine Möglichkeit, eine versandkostenfreie Lieferung ab einem bestimmten Bestellwert anzubieten außer für Nachnahme? Die versandkostenfreie Lieferung ab z.B. 50 €uro funktioniert problemlos. Leider fallen dann bei der Versandart Nachnahme auch keine Gebühren an und das soll nicht sein. Die Option Versandkostenfreie Lieferung soll für alle Versandarten gelten außer für Nachnahme.
×
×
  • Create New...