Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'neuinstallation'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 38 results

  1. Wen man bereits einen bestehenden XT-Commerce Shop hat (ältere Version) unter www.beispiel.ch und nun einen neuen Shop installieren möchte mi5 der neuersten Version. Möchte man natürlich den neuen Shop fertigstellen bevor man die DNS switched. jedoch meines wissen kann man einen XT-Commerce shop nur installieren wenn dies bereits geswitched wurde. Wie kann ich nun in ruhe einen neuen Shop mit der selben Domain auf einem neuen Server erstellen ohne das ic vor fertigstellung die DNS Switche. Danke für Hinweisse bzw. Hilfe.
  2. Und schon wieder ein weiteres Problem Ich versuche nun einen neuen Shop mit Version 4.2 aufzusetzen. In der Vorprüfung (php-Version, Verzeichnisrechte) ist alles grün, die Installation läuft durch - bis zu dem Punkt wo der Shop eingerichtet wird, bzw. irgendwo vorher (Stammdaten, etc.). Diese Maske erscheint nicht, es steht immer nur INSTALLIEREN und der Updating-Kreisel rotiert aber keine Aktion im Fortschrittsbalken oder dem Log. Any Ideas ? ;-) Langsam nervt das ständige Hinterherarbeiten in der neuen Version ….
  3. Hallo, im Zuge des Updates auf 4.1.00 haben wir unseren Shop lokal in Entwicklung (die alte Version läuft nach wie vor online). Die Artikeldaten werden komplett aus dem WaWi BüroWare gespeist. Nun gibt es das Problem, dass sich in der Neuinstallation die Artikeldetailansicht nicht öffnen lässt. Ich vermute, dass in irgendeiner DB-Tabelle Verknüpfungen hinterlegt sind, die in der Neuinstallations-DB natürlich nicht drin sind (evtl in der xt_seo_url?) Weiss jemand, wie sich das beheben lässt? Vielen Dank Viele Grüße, Sandra
  4. Hallo Forum, ich würde gerne meinen Shop in der Version 4.1 neuinstallieren und die Daten der 14. Version mitnehmen. Grund dafür ist, dass der Shop schon recht verbastelt ist und man das alles nochmal neu machen sollte, denke ich zumindest. Jetzt meine Frage: Wie bekommt man das hin, dass die Kunden davon nichts mitbekommen und die Zugänge alle noch so sind wie Sie sein sollten. Also Passwörter, Adressen, Historie usw. Vielen Dank! Johannes
  5. Ich habe da ein Problem. Bislang haben wir den XT-Commerce 3.04 SP2.1 laufen. Nun möchten wir Veyton umsteigen. Also haben wir einen neuen aktuellen Server geordert. Auf diesem haben wir nun Veyton hochgeladen aber nichts passiert. Selbst der Aufruf des zuvor hochgeladenen Server_Test Script klappt nicht. Es passiert einfach nichts nach dem Aufruf. Woran könnte das liegen, bin echt ratlos...
  6. Hallo zusammen, bei Schritt 3 der Installation des Shopsystems bekomme ich folgende Fehlermeldung: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2) Kann mir da jemand von Euch bitte weiterhelfen ? Für mich sind das alles "spanische Dörfer" ... Danke !
  7. Hallo, ich bin gerade dabei xt:commerce einzurichten. Provider ist strato. dort habe ich auch eine datenbank angelegt. In der Installtionsoutine werde ich nun aufgefordert den Ort anzugeben wo die datenbak liegt. Hier steht localhost. Strato gibt folgende pfad an: rdbms.strato.de Wenn ich diesen Pfad dort eingebe erscheint folgende Fehlermeldung: Unknown MySQL server host 'rdbms.strato.de ' (1) Was muss ich ändern? TMS
  8. Hallo zusammen, folgendes Problem. Nach der Neuinstallation sind ein Großteil der Sprachtexte im Admin-Bereich nicht zugeordnet (siehe Anhang!). Abhilfe schafft zwar der Neuimport der deutschen Sprachdatei, aber dann sind alle deutsche Content-Verknüpfungen / Beiträge im Admin-Bereich nicht mehr abrufbar --> Es ist nur noch der englische Content im Admin-Bereich editierbar - der deutsche Content-Tap fehlt. Woran liegt das? Es handelt sich um die kostenlose xt:Commerce 4 Community Edition Installiert habe ich den Shop + Beispieldaten Kann mir da jemand weiter helfen... Danke im Voraus und Grüße
  9. Hallo, ich bitte Euch um Mithilfe. Ich mochte in kürze meinen derzeitigen Online-Shop ( mit Sop to dat 6 pro) auf das XT Commerce umsteigen.
  10. Hallo, ich habe einige Probleme mit meinem Onlineshop. Zum einen bekomme ich das Plugin "Master-Slave" nicht zum Laufen - es zerschießt das Shop-Layout und erzeugt SQL-Fehler (hatte ich hier schonmal geschrieben). Nun habe ich das Plugin "Fehlertolerante Suche: fuzzy search" zu installieren. Wenn es aktiviert ist, und ich im Shop etwas suchen möchte, erscheint im Firefox immer eine leere Zeile - im IE wird ein Fehler gezeigt (oder habe ich hier etwas falsch gemacht?). Ich habe aber einen Verdacht: Ich hatte vor einiger Zeit mal ein Update des Onlineshop durchführen wollen, dies brach aber mit einer Fehlermeldung ab. Seitdem erscheinen manchmal unerklärliche Fehler. Ist es möglich, den Onlineshop noch einmal komplett neu zu installieren und dabei alle Daten und Einstellungen aber zu behalten? Mit freundlichen Grüßen Roy Bachmann
  11. Hallo, ich habe seit geraumer Zeit einen XTC Shop. Wie kann ich herausfinden welche Version ich installiert habe um gegebenenfalls ein Update aufspielen zu können. Mein Problem welches ich habe ist folgendes. Ich möchte in der Artikelübersicht wo steht (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand) da möchte ich folgendes stehen haben. (inkl. 19% MwSt. incl. Versand) Ich habe schon einige Dateien abgeändert aber das klappt einfach nicht. Dewegen denke ich dass wenn ich ein Update mache das evtl. gehen könnte. Aber ein Update auf die neuere Version wäre generell wahrscheinlich nicht verkehrt. Kann mir jemand hierzu etwas sagen? Grüße Andreas
  12. Ich hab ma zum Testen eines neuen Gewandes eine neue Template probieren wollen. Das Problem: Es scheint Probleme zu geben und jetzt zeigt er mir auch den Shop nicht mehr an, ergo kann ich mich auch nicht einloggen und die Template wieder ändern. Er sagt folgendes: Warning: require(/home/xxxxxxx/htdocs/templates/summerbreeze_xtc304_sp21/source/boxes.php) [function.require]: failed to open stream: No such file or directory in /home/xxxxxxx/htdocs/index.php on line 32 Fatal error: require() [function.require]: Failed opening required '/home/xxxxxxx/htdocs/templates/summerbreeze_xtc304_sp21/source/boxes.php' (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /home/xxxxxxx/htdocs/index.php on line 32 Wer kann mir da weiterhelfen?
  13. Ich habe meine Shop mit xt:commerce einmal komplett neuinstalliert. Nach der Installation kann ich mich nicht einloggen. Weder als Gast noch als Admin. Ich komme immer wieder zur selben Seite das man sich einloggen soll und die kombination aus email und Passwort nicht stimmen würde. Was aber nicht kann habe es im phpmyadmin überprüft.
  14. nach der neuinstallation bekommen wir folgende meldung über dem shop auf der webseite und auch auf dem adminpanel... im adminbereich können wir uns aber auch nicht einloggen... Warning: is_dir() [function.is-dir]: open_basedir restriction in effect. File(/var/www/web0/html/pre_include/..) is not within the allowed path(s): (/var/www/web0/html/:/var/www/web0/phptmp/:/var/www/web0/files/:/var/www/web0/atd/) in /var/www/web0/html/xtFramework/functions/pre_includes.php on line 42 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /var/www/web0/html/xtFramework/functions/pre_includes.php:42) in /var/www/web0/html/xtFramework/database_handler.php on line 58 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/web0/html/xtFramework/functions/pre_includes.php:42) in /var/www/web0/html/xtFramework/database_handler.php on line 58 hat da einer eine ahnung was bei uns falsch ist... hab es schon zum zweiten mal jetzt neu gemacht und fehler bleibt liebe grüße an alle Sonja
  15. Hallo, ich habe nach knapp 1 1/2 Jahren wieder das Bedürfnis nach einem Shop. Die Version hat bis iFebruar 2008 gut funktioniert. Webspace (frisch seit Sonntag) und Domain sind bei Host Europe. Doch jetzt gab es bei nach der Installation eine Fehlermeldung. Eigentlich läuft alles ganz ok, doch beim Aufruf eine erstellten Kategorie kommt folgende Meldung. 1054 - Unknown column 'p.products_id' in 'on clause' select p.products_fsk18, p.products_shippingtime, p.products_model, p.products_ean, pd.products_name, m.manufacturers_name, p.products_quantity, p.products_image, p.products_weight, pd.products_short_description, pd.products_description, p.products_id, p.manufacturers_id, p.products_price, p.products_vpe, p.products_vpe_status, p.products_vpe_value, p.products_discount_allowed, p.products_tax_class_id from products_description pd, products p left join manufacturers m on p.manufacturers_id = m.manufacturers_id, products_to_categories p2c left join specials s on p.products_id = s.products_id where p.products_status = '1' and p.products_id = p2c.products_id and pd.products_id = p2c.products_id and pd.language_id = '2' and p2c.categories_id = '2' ORDER BY p.products_price ASC [XT SQL Error] Kann mir jemand helfen? Lirgt es an der Version? Danke im voraus.
  16. Hallo, ich habe gerade eine Erstinstallation von Veyton 4.0.12 aufgespielt. Das Frontend funktioniert schon einmal prächtig. Wenn ich mich aber mit meiner vorher eingegebenen Admin Email-Adresse und dem Passwort anmelden will, erhalte ich nur folgende Meldung: "Sie haben einen falschen Benutzernamen oder ein falsches Kennwort ..." Natürlich habe ich die SUCHFUNKTION hier im Forum schon genutzt und mein Passwort schon X-MAL mit PHP Myadmin neu gesetzt. Aber jetzt bin ich mit meinem Latein am ENDE! Der Shop ist bei profihost. In PHPmyAdmin steht in der Tabelle xt_acl_user der User Admin mit Status 1 und dem dazugehörigen MD5 Hash Key für das Passwort Admin. Ich weiß nicht mehr weiter... Hoffe jemand kann mir helfen... Viele Grüße Harry
  17. Hallo, wir benötigen Hilfe beim Launch von zwei weiteren xtCommerce Shops. Umfang: Grundeinstellungen Mehrsprachigkeit Bezahlsysteme Template aufsetzen/optimieren SEO Dabei geht es nicht primär um die Artikeleinpflegung. Das System soll installiert werden und ohne Bugs rund laufen. Gerne kann die Zusammenarbeit auch über einen längeren Zeitraum erfolgen. Oder kennt ihr Hochschüler(FH/Uni), EDV Geschäfte etc. aus dem Ruhrgebiet, welche dafür geeignet wären? Kontakt: karrakorum@aol.com
  18. Habe gerade xtc auf einem ganz neuen Webspace installiert, für welchen wir noch kein ssl Zertifikat haben (kommt aber noch). Bei der Installation habe ich voreilig das Häkchen bei "SSL nutzen" rein gemacht. Jetzt kann ich mich nicht als Admin einloggen. Kann ich das im phpmyadmin wieder umstellen dass wir vorerst kein SSL benutzen und wenn dann das Zertifikat da ist, einfach wieder umstellen?
  19. Mein Kunde und ich sind mit unserem jetzigen Hoster nicht mehr zufrieden. Leider hat mein Kunde die xt:Commerce-Software nicht mehr. Lässt sich der Shop auch auf einem anderen Server installieren, ohne dass man die Software hat? Daniel
  20. Eine Testverbindung zur Datenbank war erfolgreich. Bitte setzten Sie die Installation nun fort, um die Datenbank zu Importieren. Dieser Vorgang nimmt einige Zeit in Anspruch. Es ist wichtig, dass Sie den Vorgang nun nicht unterbrechen, weil sonst die Datenbank m?glicherweise nicht korrekt installiert wird. Die zu importierende Datei muss sich an folgendem Ort befinden. Diese befindet sich bei einem Standard-Upload dort. /home/www/web426/html/xtcommerce/xtc_installer/xtcommerce.sql. Datenbank Import. Die Daten der XT-Commerce Datenbank werden automatisch in die Datenbank importiert. Der Datenbank-Import war erfolgreich. Konfiguration der XT-Commerce Konfig-Dateien Wenn bereits configure Dateien aus einer fr?heren Installation vorhanden sind, wird XT-Commerce diese L?schen. Der Installer schreibt die automatisch die Konfigurationsdateien f?r die Dateistruktur und die Datenbankanbindung. Sie k?nnen zwischen verschiedenen Session-Handling_systemen w?hlen. Webserver Informationen: Die folgenden Kofiguarations-Werte werden nun in die Dateien geschrieben: includes/configure.php includes/configure.org.php admin/includes/configure.php admin/includes/configure.org.php Bitte pr?fen Sie Ihre Webserver Informationen HTTP Server Der Webserver kann als Hostnamen, wie zum Beispiel http://www.myserver.com, oder als IP-Adresse http://192.168.0.1 angegeben werden. HTTPS Server Der gesicherte Webserver kann als Hostnamen, wie zum Beispiel https://www.myserver.com, oder als IP-Adresse https://192.168.0.1 angegeben werden. Benutze SSL-Verbindungs Erm?glicht die Nutzung einer gesicherten Verbindung mittels SSL (HTTPS) Webserver Root Verzeichnis Das Verzeichnis, in das die Webseiten gespeichert werden, zum Beispiel /home/myname/public_html. Webserver "XT-Commerce" Verzeichnis Das Verzeichnis, in welches die Shopdateien des Catalogs geladen wurden (vom Webserver root Verzeichnis), beispielsweise /home/myname/public_html/xtcommerce/. Webserver Admin Verzeichnis Das Verzeichnis, in welchem sich die Admin-Werkzeuge Ihres Shops befinden (vom Webserver root Verzeichnis), beispielsweise /home/myname/public_html/xtcommerce/admin/. WWW Catalog Verzeichnis Das virtuelle Verzeichnis, in dem sich die XT-Commerce Catalog-Module befinden, beispielsweise http://www.Ihre-Domain.de/xtcommerce/. WWW Admin Verzeichnis Das virtuelle Verzeichnis, in dem sich die XT-Commerce Admin-Module befinden, beispielsweise http://www.Ihre-Domain.de/xtcommerce/admin/ Bitte ?berpr?fen Sie Ihre Datenbank Informationen Datenbankserver Der Datenbankserver kann entweder in Form eines Hostnamens, wie zum Beispiel db1.myserver.com oder localhost, oder als IP-Adresse, wie 192.168.0.1 angegeben werden. Benutzername Der Benutzername, der zum konnektieren der Datenbank ben?tigt wird, wie zum Beispiel mysql_10. Bemerkung: Wenn die XT-Commerce Datenbank Importiert werden soll (wenn oben ausgew?hlt), muss der Benutzer CREATE und DROP Rechte f?r die Datenbank haben. Sollten hier Probleme auftreten, kann Ihnen Ihr Provider weiterhelfen. Passwort Das Passwort wird zusammen mit dem Benutzernamen zum Verbindungsaufbau zur Datenbank benutzt. Datenbank Der Name der Datenbank, in die die Tabellen eingef?gt werden sollen. ACHTUNG: Es muss bereits eine leere Datenbank vorhanden sein, falls nicht -> leere Datenbank mit phpMyAdmin erstellen! Benutze Persistente Verbindung H?lt eine Verbindung zur Datenbank f?r l?ngere Zeit aufrecht. Auf den meisten geteilten Servern ist diese Funktion nicht m?glich. Speichere Sessions in Dateien. Speichere Sessions in der Datenbank Das Verzeichnis, in welches PHP die Session-Dateien speichert. Webserver Konfiguration Webserver Informationen: XT-Commerce Webserver Konfiguration war erfolgreich Grunds?tzliche Shopkonfiguration Der Installer richtet den Admin-Account ein und schreibt noch diverse Daten in die Datenbank. Die angegebenen Daten f?r Country und Post Code werden f?r die Versand und Steuerberechnungen genutzt. Wenn Sie w?nschen, kann xtcommerce automatisch die Zonen, Steuers?tze und Steuerklassen f?r Versand und Verkauf innerhalb der EU einrichten. Markieren Sie nur automatisches Einstellen der Steuerzonen - YES. Administrator Konfiguration * erforderliche Information *Note; Informationen f?r Admin/Superuser Vorname: * Nachname: * E-Mail Adresse: * E-Mail Adresse, an die eine separate Mail bei Bestellungen gesendet werden soll. Stra?e: * PLZ: * Stadt: * Bundesland/Province: * Land: * Wird benutzt f?r Versand und Steuern. Telefonnummer: * Passwort * Passwort Best?tigung: * Shop Konfiguration * erforderliche Information *Note; Information for grundlegende Shopeinstellungen Shop Name: * Der Name des Shops. Firmenname * E-Mail From * Die E-Mail Adresse, die in den Bestellungen als From benutzt wird. Zonen Konfiguration * erforderliche Information *Note; xtcommerce kann die Zonen automatisch aufsetzten, sofern Sich Ihr Shop in der EU befindet. automatisches Einstellen der Steuerzonen? Ja Nein Dann erscheint das !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Seite wurde nicht gefunden. Die gew?nschte Seite wurde m?glicherweise entfernt oder umbenannt, oder sie ist vor?bergehend nicht erreichbar. Versuchen Sie Folgendes: ? Falls Sie die Adresse der Seite manuell in der Adressleiste eingegeben haben, stellen Sie sicher, dass die Adresse keine Tippfehler enth?lt. ? ?ffnen Sie die shop.es-sww.de -Homepage, und suchen Sie dann nach Links zu den gew?nschten Informationen. ? Klicken Sie auf Zur?ck, um einen anderen Link zu versuchen. ? Klicken Sie auf Suchen, um nach Informationen im Internet zu suchen. HTTP 404 - Datei nicht gefunden Internet Explorer So nun habe ich das Teil zum 10 x neu gemacht. Nun weiss ich nicht mehr weiter. Oder sollte die Entwicklung von xt doch noch nicht soweit sein???????? Wer kann helfen??????
  21. Hallo, ich möchte meinen Shop nach vielen Tests und modifizieren jetzt sauber neu installieren. Allerdings möchte ich die eingepflegten Produkte nach der Neuinstallation wieder im shop haben. Die Datenbank habe ich im Admin gespeichert und via FTP auf meine Platte gesichert. Genauso das gesamte Verzeichnis des Shops. Kann ich bei einer Neuinstallation die existierende Datenbank zuweisen, oder muss ich diese löschen und eine neue anlegen und dann im Admin die Datenbankdaten zu importieren? Die Produktbilder befinden sich ja in \images\product_images. Kann ich diese dann wieder dorthin kopieren und ich habe meine Produkte wie vorher? Shop 3.0.4 SP2.1 Gruß Frank
  22. Hallo erst mal.. Habe ein neues Shopsystem aufgespielt (3.0.4 SP2.1). Hatte davor ein 3.0.4 Sp2 im System. Würde jetzt gerne die alte datenbank übernehmen. welche datei muß ich ändern das er die alte datenbank nimmt ? Aufgespielt habe ich es weil mein System keine Funktion für das Wiederrufsrecht angezeigt hat. und auch nach dem Update ging es leider auch noch nicht. wer könnte mir da helfen ?
  23. Hallo Ihr Profis, ich bekomme folgende Fehlermeldungen nach der Installation: Warning: main(): Unable to access /data/members/paid/h/a/halleluja-coburg.com/htdocs/www/templates//source/boxes.php in /data/members/paid/b/b/bb16473.ud/htdocs/www.halleluja-coburg.com/index.php on line 32 Warning: main(/data/members/paid/h/a/halleluja-coburg.com/htdocs/www/templates//source/boxes.php): failed to open stream: No such file or directory in /data/members/paid/b/b/bb16473.ud/htdocs/www.halleluja-coburg.com/index.php on line 32 Warning: main(): Unable to access /data/members/paid/h/a/halleluja-coburg.com/htdocs/www/templates//source/boxes.php in /data/members/paid/b/b/bb16473.ud/htdocs/www.halleluja-coburg.com/index.php on line 32 Warning: main(/data/members/paid/h/a/halleluja-coburg.com/htdocs/www/templates//source/boxes.php): failed to open stream: No such file or directory in /data/members/paid/b/b/bb16473.ud/htdocs/www.halleluja-coburg.com/index.php on line 32 Fatal error: main(): Failed opening required '/data/members/paid/h/a/halleluja-coburg.com/htdocs/www/templates//source/boxes.php' (include_path='.:/data/apache/php/mmp_lib:/data/session') in /data/members/paid/b/b/bb16473.ud/htdocs/www.halleluja-coburg.com/index.php on line 32 Woran liegt das ? Viele Grüße Oliver
  24. Da ich Probleme mit dem Update habe bzw. es sehr viel Zeit kostete, aber trotzdem überall noch hakt: Hat jemand Erfahrung mit einer Neuinstallation (sicher einige ;-) und hat sein DB-Backup teilweise eingespielt? Ich habe es versucht, aber weiß halt nicht welche Tabellen und Datenfelder müssen genutzt werden. Bsp: Tabelle 'zones' nahm ich nicht mit, da durch die Neuinst. bereits vorhanden Tabelle 'products desc', 'address_book' brauch man Wie sind die Abhängigkeiten der Tabellen untereinander? Reicht es ganze Tabellen zu importieren, wenn ja welche?
×
×
  • Create New...