Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'nutzen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 38 results

  1. Es wird ein WaWi (Warenwirtschafts-Programm) benötigt und gesucht (bevorzugt für das Mac OS X System), welches folgende Eigenschaften haben sollte: Themen: - Daten Synchronisieren - Waren/Lagerbestand - Bank / Konto Einbindung (Abgleich) - Server - Zugriffsrechte - Mitarbeiter Effizienz / Verkaufszahlen - Steuer / Elster / Finanzamt Es ist zwar ein komplexeres Anliegen und hoffe diesbezüglich auf die kompetenten Antworten und Lösungsvorschläge der anderen User, Entwickler und Administratoren! Vorhandene Soft/Hardware: - Mac OS X 10.8 - Windows 7 (nur noch übergangsweise) - Macs / Windows Rechner ANMERKUNG: ES WIRD EIN WAWI FÜR "MAC OS X" GESUCHT !!! --------------------------------------------------------------------------- Daten Synchronisieren: Das Programm soll auf mehreren Rechnern bzw. System laufen und es soll nur "eine" Datenbank genutzt werden (damit die genutzten Nr. auch nur einmal vorhanden sind). Frage: 1. Ist es möglich auf mehreren Rechnern unabhängig bzw. zusammenhängend (siehe Frage "Server") zu arbeiten, ohne die Entstehung von doppelten Zahlen (sprich Rechnungs / Kunden-Nr etc.)?! __________________________________________________ _______________ Waren bzw. Lagerbestand: Es sollte eine Einbindung der bestehenden Waren/Lagerbestand´s möglich sein. Fragen: 1. Ist es möglich im Programm ein Waren/Lagerbestand einzurichten?!* 2. Wenn es diese Funktion nicht geben sollte, gibt es dann ein Programm (Third-Party), welches mit dem "WaWi" gekoppelt werden kann?! __________________________________________________ _______________ - Bank / Konto Einbindung (Abgleich): Das Programm (WaWi) sollte eine eigenständige Anwendung haben womit die Geldeingänge mit den ausgegangenen Rechnung abgeglichen werden kann. Fragen: 1. Gibt es die Möglichkeit das WaWi mit den Kontodaten/zahlungen abzugleichen?! 2. Wenn es kein WaWi geben sollte welche diese Funktionen aufweist, existiert ein Drittprogramm welches, ohne Probleme eingebunden werden kann?! __________________________________________________ _______________ Server: Folgende Funktion wäre gewünscht; das Programm soll auf einem Server (Mac OS X System) laufen und es sollen bis zu ca. 10 Personen (bis Unbegrenzter Anzahl) auf dieses zugreifen können damit auch nur "eine" Datenbank zur Verfügung steht und somit keine doppelten Nummern (Rechnungs/Kunden-Nr.) entstehen und die eingetragen Info´s für Jeden sofort sichtbar sind. Fragen: 1. Server einrichten (Mac OS X Server) und zur allgemeinen Verfügung stellen (Mac OS X, Windows) Wie muß man vorgehen (Einstellungen etc.)?! 2. Ist es möglich, das nur eine Datenbank genutzt werden kann (von verschiedenen Systemen aus Mac/WIN), ohne Komplikationen?! __________________________________________________ _______________ Zugriffsrechte: Hier wäre es wünschenswert, die "sensiblen" Daten wie Kontakte, Aufträge etc. den Mitarbeitern zwar zur Verfügung stellen zu können, aber zeitgleich diese dann z.B. nicht zum Export bereitgestellt werden und der Zugriff darauf eingeschränkt wird. Frage: 1.Kann man die Funktionen (Administrator) einschränken bzw. freigeben oder sperren?! __________________________________________________ _______________ Mitarbeiter Effizienz / Verkaufszahlen: Hier ist die Effizienz des einzelnen Mitarbeiters gefragt, um zu sehen welche Verkaufszahlen bzw. wie effektiv (anhand der "Neu" bzw. wieder kontaktierten eingetragenen (Kunden/Rechnungs-Nr.) letztendlich gearbeitet wurden ist. Fragen: 1. Gibt es die Möglichkeit die Verkaufszahlen eines Jeden einzelnen Mitarbeiters (Ansprechpartner) einzusehen?! 2. Kann ein Zähler eingerichtet werden (z.B. anhand der IP Adresse oder des Namen des Mitarbeiters)?! __________________________________________________ _______________ Steuer / Elster / Finanzamt: Hier soll anhand der verkauften Artikel der zu zahlende Steuersatz für das Finanzamt ausgerechnet werden und zugleich in ein Dokument bzw. Elster eintragbar sein. - Effektiv wäre es wenn anschliessend eine Weiterleitung an das Finanzamt möglich wäre. Fragen: 1. Gibt es eine "simple" Möglichkeit die Steuern heraus zurechnen?! 2. Existiert die Einbindung eines Steuerprogramms wie z.B. Elster?! 3. Ist eine direkte Weiterleitung aus dem Programm (WaWi) an das Finanzamt möglich z.B. mit einer Vorlage?! __________________________________________________ _______________ Anmerkungen und Dank: Ich bitte (anhand der vielen Themen) etwas ausführlicher auf die Fragen einzugehen; gemeint ist damit, *daß die Antwort einem Thema zuzuordnen ist.* Zum Beispiel, Antwort zum Thema "Server" (Frage zu 1. bzw. 2.)!* Damit ist gewährleistet das die Fragen/Antworten übersichtlich bleiben und auch anderen Usern & Nutzern diese Infos, somit leicht verständlich nachvollziehen können. Ich bedanke mich im Voraus für eure kompetente Hilfe zu diesen Themen!
  2. Moin zusammen, ich steh' mal wieder wie der Ochs vor'm Scheunentor: Ich möchte eine Variable, die nur in /index.html existiert, in /xtCore/pages/products/products.hmtl nutzen. 1. Versuch: {assign var=foo value="xyz" scope="global"} geht nicht. 2. Versuch: {assign var=foo value="xyz"} {php}$bar = $this->get_template_vars('foo');{/php}[/code] geht auch nicht. Wer kann mir helfen?
  3. Hallo Möchte oder muss langsam umstellen auf 4.0 veyton. aber will nicht wieder zertifikatsprobleme bekommen und daher will ich zu einem vernüftigen host wechseln. Nur kenn ich mich derzeit nicht so aus mit den Anforderungen an den server. ioncube installation gelingt mir auf strato auch´, nur fehlen meinem paket ein paar php und httpd updates .. also muss ein neues aktuelleres her und welches . danke lieben gruss
  4. Hallo, bei den Preisen vom Master gibt es ja einige Probleme. Zur fehlerhaften Sortierung gibt es bereits ein eigenes Thema (http://www.xt-commerce.com/forum/xt-commerce-4-0-templates-shop/92987-masterpreis-und-sortierung.html). Mir geht es jetzt um einen anderen Aspekt. Beim Autopreis ("ab ... Euro") wird leider $products_price.plain und $products_price.plain_otax auf 0 gesetzt. Damit lässt sich das leider nicht mehr verarbeiten. Schön wäre natürlich, wenn diese Daten den angezeigten Preis $products_price.formated enthalten würden. Der Support hat mir bereits mitgeteilt, dass es voraussichtlich erst in der übernächsten Version dazu eine Änderung gibt. Hat sich jemand dem Problem schon angenommen und es über ein Plugin gelöst? Viele Grüße Jeldrik
  5. Hallo Leute, vielleicht sehe ich gerade den Master vor den ganzen Slaves nicht mehr. Kategorie A Unterkategorie A - Produkte - Master & Slaves (soweit alles klar) --- Kategorie A Unterkategorie B (verschiedene Bundles aus Unterkategorie A) - Produkte - Master & Slaves Hier habe ich nun ein Paket angelegt, muß aber eine zusätzliche Auswahl einbauen (z.B. gibt es 3 Artikel und das 4. gibt es in drei verschiedenen Größen). Also, Produkt B steht und dazu benötige ich die Slave Artikel aus Unterkategorie A (existieren dort schon). Komme ich an die vorhandenen Slavearktikel dran oder muß ich die kopieren/neu anlegen - dann sind wir wieder bei dem alten Problem mit dem Lagerbestand usw. was man ja nicht aus der Welt schaffen möchte. Sollte allerdings kein Codeschnippsel sein, da ich nicht weiß, was xtc noch so alles ändert. Hat jemand eine Lösung? Herzliche Grüße Nils
  6. Ich möchte wenn ich ein Produkt in den Warenkorb tuhe den inhalt von {$smarty.post.action} prüfen. Aber irgendwie ist die POST Variable {$smarty.post.action} lehr. Obwohl ich sie ja mit firebug im Header sehen kann. Hat da jemand einen Tip wie ich an {$smarty.post.action} ran komme???
  7. Hallo zusammen, ich habe mir gedacht meine Frage mal an die Community zu stellen. Da ich demnächst mit Kunden in die Welt der xtCommerce abtauchen wollte und mir die ersten Informationen einhole ist mir etwas aufgefallen... Einmal ist im Forumsbereich der Kostenpflichtigen Version nicht viel los und zum anderen wundere ich mich darüber das kaum einer der (kostenpflichtigen) Module irgendwelche Bewertungen haben. Mir kommt es vor als hätte nicht einer mal ein Modul gekauft und installiert. Ich weiss aber das xtCommerce schon Jahre im Einsatz ist und daher wundere ich mich jetzt darüber. Ist die Community Edition wirklich so ausreichend eingedeckt mit Funktionen das alles andere fast überflüssig ist ? Vielleicht könnt ihr mich aufklären. lieben dank.
  8. Hallo ich möchte gern die Variable {$registered_customer} in einem php script auf der startseite nutzen, um mir der grad aktuellen kundennummer zu arbeiten. aber iwe kann ich darauf zugreifen????
  9. Hallo, ich habe einen sehr kleinen Shop, ca. 120 Artikel und möchte auf XtCommerce umsteigen, da mir das template system sehr gut gefällt. Da ich keine Lagerverwaltung brauche fällt ein Warenwirtschaftssystem flach, und xt Office finde ich einfach zu lahm, die Demo Version ist ja nicht unbedingt schnell. In presta shop das ich bisher nutze wird automatisch eine Rechnung erstellt, mit Nummer versehen und die Kunden konnten sich das auch im Kunden Admin selber ausdrucken. Was muss ich aber machen das ich eine Rechnung aus dem Veyton bekomme sozusagen mit einem klick ein PDF erhalte das ich dann ausdrucken und der Bestellung beilegen kann, wenn die ware als bezahlt, oder versendet gekennzeichnet ist bzw. idealerweise die Kunden selber bei Ihrem Bestellstatus das sehen. Hab irgendwie bisher nichts sinnvolles entdecken können, sonst werde ich wohl oder übel doch bei Presta Shop hängen bleiben. Danke für Eure Hilfe, lg Oliver
  10. Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der Funktionalität von xt-Commerce. Ich möchte so etwas ähnliches wie einen Abodienst anbieten. Interessenten sollen sich dann online dazu anmelden können und das Abo bezahlen. Das Abo muss dann monatliche bezahlt werden. Es gibt aber kein Produkt was man in einen Warenkorb legen kann. Die Mitglieder sollen aber jederzeit in der Lage sein, online ihre Daten ändern zu können (Adresse, email, Passwort) oder Rechnungen einzusehen. Da ich die Benutzerverwaltung nicht selbst programmieren möchte, ist meine Frage, ob es möglich wäre, dazu ein Shopsystem wie xt Commerce zu nutzen. Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen verständliche ausdrücken. Vielen Dank im Voraus für die Hilfe
  11. Hallo, Ich habe mich nun soweit durch Veyton durchgefuchst, bin aber zur Zeit an zwei Stellen an denen ich nicht weiterkomme... und zwar: 1. ich habe auf einer Seite einen Slider eingebaut ("index.html") und das js im header soll er nur ausführen, wenn er die coID 5 hat... nun weiss ich aber nicht, wie ich das in php abfragen soll... denn egal wie ich es schreibe es funktioniert nicht. hat jemand dafür 'nen Tipp wie ich die smarty.get.coID in php auslesen kann? 2. Es gibt ein Hauptmenü was wie folgt aufgerufen wird {content block_id=11} {if $_content_11|count > 0} {foreach name=aussen item=box_data from=$_content_11} <li><a{if $smarty.get.coID == $box_data.id} class="active"{/if} href="{$box_data.link}">{$box_data.title}</a></li> {/foreach} {/if} das submenü ruf ich wie folgt auf einmal für Kategorien: {if $show_index_boxes == 'true'} {box name=categories_sub} {box name=categories} {/if} und einmal für normale Textunterseiten: {content block_id=12} {if $_content_12|count > 0} {foreach name=aussen item=box_data from=$_content_12} <li><a href="{$box_data.link}">{$box_data.title}</a></li> {/foreach} {/if} Das Problem besteht jetzt darin, dass wenn ich den Hauptpunkt z.B. Online-shop habe und dann ein Unterpunkt anklicke, der Hauptpunkt nicht mehr aktiv ist... Wie kann ich das lösen? Ansätze? Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte! LG
  12. Ist es möglich die Variable $CATEGORIES_IMAGE auch in anderen Bereichen zu nutzen, zum Beispiel in der box_categories oder anders wo? Ich habe vermutet dies sei vielleicht mit smarty möglich, bin bisher aber zu keinem Ergebnis gekommen.
  13. Aktion für xt:Commerce Kunden verlängert! Rüsten Sie sich optimal für das Weihnachtsgeschäft mit einer Versandhandelssoftware von Actindo. Sichern Sie sich bis zum 31. Oktober 2011 eines der 150 Startpakete für eine perfekte Kombination aus Webshop und Warenwirtschaft. Das Startpaket beinhaltet die drei monatige kostenlose Nutzung der Actindo Commerce ADVANCED Software und einen Gutschein über 50% Rabatt auf die Einrichtungsgebühr. Starten Sie also noch heute Ihren exzellenten Onlinehandel! TOP Features im Überblick: Buchhaltung von A bis Z, Komplettes Rechnungs-, Auftrags- und Bestellwesen Lager, Inventur und Versandlogistik Kostenlose Schnittstellen zu vielen Marktplätzen inklusive: eBay, Amazon, Yatego, MeinPaket.de, hitmeister Kostenlose M-Commerce (Shopgate) und F-Commerce (Shopshare) Schnittstellen Integriertes Online-Banking - Automatische Verbuchung der Zahlungsein- und ausgänge Automatische Erstellung der amtlich anerkannten Umsatzsteuer-Voranmeldung Beliebig viele Benutzer Hier können Sie Ihr kostenloses Startpaket anfordern: 150 Actindo Startpakete kostenfrei für alle xt:Commerce CE Nutzer
  14. Wie die überschrift schon sagt hat es schon jemand hinbekommen die Smart math Rechenfunktion im export modul zu nutzen. erste versuche von mir brachten bis lang keinen erfolg der export wird nicht ausgeführt. ;"{math assign='upsellprice' equation='x * y' x=1.15 y=$products_price.plain}{$upsellprice|string_format:"%.2f"|replace:".":","}";[/CODE]
  15. Es gibt hier im Forum viele Fragen zum Popup-Fenster, aber ich habe bisher keine Lösung gefunden. Wie kann ich es anstellen, dass Seiten wie z. B. Versand bei Klick im Popupfenster angezeigt werden, ohne dass der ganze Rahmen aus der index.html geladen wird. Es soll nur der div content angezeigt werden. Wer hat einen Tip? Danke Gruß bitsy24
  16. Hallo zusammen! Hat vielleicht jemand eine Idee hierzu: Ich möchte gerne eigene Seiten (keinen content!!!!) in veyton integrieren. Z.B. soll es in der Hauptnavigation den Punkt "Jobs" geben. Hier sollen dann jeweils die ganzen Boxen rechts und links ausgeblendet werden und nur der Maincontent und eine neue, kleine Box (die funktioniert schon) erscheinen. Dort sollen dann Stellenangebote in den einzelnen Bereichen gezeigt werden. Wir brauchen also mehrere "echte Seiten" die in das Haupttemplate eingebunden werden müssen. Also genauso wie "login.html", "default.html" usw. wie kann ich nun diese neuen Seiten im Ordner xtcore/pages ansprechen. Im Moment kann ich nicht mal die Vorlage "content.html" aufrufen, da sagt er mir Seite nicht gefunden. Alle anderen Seiten kann ich aufrufen und auch ändern. In einem Buch habe ich die Anleitung zum Erstellen eines Plugins gefunden, dass dann PHP-Seiten integriert - das scheint mir aber irgendwie total überdemensioniert... Es muss doch was geben, wo ich eine normale html-Seite initieren kann und dann darin auch die Smarty-Variablen nutzen kann. Bin also für alle Ideen Dankbar!
  17. ... ich bin`s wieder .... ich möchte verschiedene Template`s nutzen, das heißt, das die Startsite ein ganz anderes Design hat als die Folgeseiten, also wie die Produktseiten. Wie müsste ich da ansetzen?! Würde mich auf Hilfestellung freuen.
  18. Hallo zusammen, ich hab xtc 3.04 SP2 neu installiert, würde nun aber gerne die Artikelbild-Ordner einer vorherigen Installation nutzen (Server Hauptebene Ordner= images). Die alten Bilder bekomme ich auch angezeigt, allerdings speichert xtc die Bilder neuer Artikel in den neuen Bilder-Ordner (unter dem Ordner= shop09/images) was muss ich in der config einschreiben, das auch die neuen Bilder in den alten Ordner gespeichert werden? meine aktuelle Admin configure.php: define('HTTP_SERVER', 'http://blabla.de'); // eg, http://localhost or - https://localhost should not be empty for productive servers define('HTTP_CATALOG_SERVER', 'http://blabla.de'); define('HTTPS_CATALOG_SERVER', 'https://blabla.de'); define('ENABLE_SSL_CATALOG', 'false'); // secure webserver for catalog module define('DIR_FS_DOCUMENT_ROOT', '/var/www/web666/html/shop09/'); // where the pages are located on the server define('DIR_WS_ADMIN', '/shop09/admin/'); // absolute path required define('DIR_FS_ADMIN', '/var/www/web666/html/shop09/admin/'); // absolute pate required define('DIR_WS_CATALOG', '/shop09/'); // absolute path required define('DIR_FS_CATALOG', '/var/www/web666/html/shop09/'); // absolute path required define('DIR_WS_IMAGES', './/images/'); define('DIR_FS_CATALOG_IMAGES', DIR_FS_CATALOG . 'images/'); define('DIR_FS_CATALOG_ORIGINAL_IMAGES', DIR_FS_CATALOG_IMAGES .'product_images/original_images/'); define('DIR_FS_CATALOG_THUMBNAIL_IMAGES', DIR_FS_CATALOG_IMAGES .'product_images/thumbnail_images/'); define('DIR_FS_CATALOG_INFO_IMAGES', DIR_FS_CATALOG_IMAGES .'product_images/info_images/'); define('DIR_FS_CATALOG_POPUP_IMAGES', DIR_FS_CATALOG_IMAGES .'product_images/popup_images/'); define('DIR_WS_ICONS', DIR_WS_IMAGES . 'icons/'); define('DIR_WS_CATALOG_IMAGES', DIR_WS_CATALOG . './/images/'); define('DIR_WS_CATALOG_ORIGINAL_IMAGES', DIR_WS_CATALOG_IMAGES .'product_images/original_images/'); define('DIR_WS_CATALOG_THUMBNAIL_IMAGES', DIR_WS_CATALOG_IMAGES .'product_images/thumbnail_images/'); define('DIR_WS_CATALOG_INFO_IMAGES', DIR_WS_CATALOG_IMAGES .'product_images/info_images/'); define('DIR_WS_CATALOG_POPUP_IMAGES', DIR_WS_CATALOG_IMAGES .'product_images/popup_images/'); [/PHP]Danke für Eure Hilfe! greetz bside
  19. Hallo! Nachdem ich jetzt überall gesucht habe, poste ich jetzt. In meinem Shop suche ich schon eine ganze Zeit lang nach der Zeile, wo {$module_data.PRODUCTS_IMAGE} festgelegt wird. Ich möchte mit CSS ein Onmouseover für die Thumbs programmieren, die man dann im Popup in der Info Image Größe sieht. Wie heißt die Variable, mit der ich das entsprechend aufrufen kann bzw. wo kann ich ein zweites modul.data einrichten, dessen Link dann nicht in den Image Ordner mit den Thumbs führt. Also ich brauche nur eine Variable, die die Image ID 18_0 z.B. abruft, den Rest krieg ich dann schon hin. Jemand einen Tipp? Vielen Dank, Daniela
  20. Hallo, ich habe die Möglichkeit später zu bestellbaren Aritkeln einen Barcode einzulesen... (man stelle ich vor das Nachbestücken eines Ladens, da werden ja auch die Barcodes abgescannt). Mit dieser Liste müsste ich eine Bestellung durchführen können... quasi ein Programm liest die Liste eines BarCode-Gerätes aus. Diese wird dann zu einer Bestellung formatiert und abgeschickt. Wie muss ich mir sowas genau vorstellen... und was bringt mir der Bereich BarCode am Anfang noch an Nutzen? Wenn ich den barCode von Hand eingeben muss, dann kann ich ja auch direkt den Aritkel suchen... und daraus die Bestellung zusammenklicken. Habe da vermutlich einfach nur ein Verständnis-Problem... Danke für Erklärungen Gruss
  21. Hi, vielleicht bin ich auch zu doof aber wie funktioniert das mit der MwSt. ? Also folgendes Problem habe ich: Ich lege die MwSt mit 19% an...so weit so gut. Nun gebe ich den Preis für meinen Artikel an, sagen wir 10€. Gebe dem Artikel die MwSt. mit und bekomme dann einen End-Preis von 11.90€. Das Problem ist jetzt aber das ich mein Produkt mit einem End-Preis von 10€ inklusive MwSt. in den Shop stellen will... Muss ich mit jetzt immer den Preis ausrechnen damit wie hier z.B. 10€ rauskommen??? Kann ich eventuell auch die MwSt. komplett weglassen und einfach darauf hinweisen das alle Preise inklusive 19% sind? Kann mir da jemand helfen? Gruß Chris
  22. Hallo Boardies. Ich habe schon einige alte Threads studiert, jedoch werde ich daraus mittlerweile nicht so ganz schlau. Ich habe von meinem Provider (www.kontent.com) mal wieder eine monatliche trafficrechnung über 32,75 Euro erhalten. dies ist m.E. zu hoch. Welchen Provider könntet Ihr mir für meinen XT-Shop empfehlen?
  23. Also ich werd hier nicht schlau draus... Wir haben einen Support-Account erworben und nun möchte ich gerne lesen, wie man den Shop installiert, das wäre recht hilfreich. Die einzige Installationsanleitung die ich finden kann ist natürlich nur für Support-Kunden. Als Support-Kunde habe ich aber nur eine eMail-Adresse angegeben, ich hab keinen Schimmer, wie ich mich hier im Forum als Support-Kunde einloggen kann. Das ist alles recht verworren hier bei euch, verzeiht die Nachfrage. Wie nutze ich meinen Support-Account hier im Forum? EDIT: Wo finde ich eine Installationsanleitung? LOL, bei RapidShare! Hammer.
  24. Hallo, ich habe eine index.html von der man über einen Shop-Button zum Shop, also /shop/index.php kommt. Gibt es eine Möglichkeit, die Boxen, also z.B. Neue Artikel auch auf der index.html ausserhalb des Shops zu nutzen ???
  25. Hallo! Ich habe die möglichkeit xtCommerce von meinem Webhost installieren zu lassen (all inkl). Das habe ich gemacht, und ich habe probiert ein paar probebestellungen zu machen, dies klappt aber nicht. Bei Bezahlung mit paypal oder Kreditkarte kommt einfach eine Seite das alles geklappt hat und eine Bestätigung per Mail passiert ist eigentlich gar nichts. Nicht mal meine paypal mail adresse musste ich eingeben (zahlung per telepatie?^^) Wenn ich meinen Shop aufrufe steht das folgendes: Dies ist die Standardinstallation von xt:Commerce. Alle dargestellten Produkte dienen zur Demonstration der Funktionsweise. Wenn Sie Produkte bestellen, so werden diese weder ausgeliefert, noch in Rechnung gestellt. Alle Informationen zu den verschiedenen Produkten sind erfunden und daher kann kein Anspruch daraus abgeleitet werden. Sollten Sie daran interessiert sein das Programm, welches die Grundlage für diesen Shop bildet, einzusetzen, so besuchen Sie bitte die Supportseite von xt:Commerce. Dieser Shop basiert auf der xt:Commerce Version v3.0.4 siehe hier Für mich klingt das wie eine Demoversion, die ich erst mit dem Kauf einer Lizenz aktivieren muss. Mein Webhost hat mir jedenfalls mitgeteilt, dass dies eine vollständige Version mit allen Funktionen ist und jeden Tag von anderen Kunden benutzt wird. Mehr support gibt es leider für solche Software nicht. Ich frage mich nun wie ich den Shop richtig nutzen kann? und zwar so das die produkte wirklich bestellt, ausgeliefert und in rechung gestellt werden. Ich hoffe mir kann jemand helfen und bedanke mich im Vorraus!
×
×
  • Create New...