Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'oscware'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 4 results

  1. Hallo liebes Forum, als erstes möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Kommunikationsdesigner und arbeite freiberuflich für verschiedene Firmen im Bereich Werbung, Internet, Softwareentwicklung. --> bin mir nicht sicher ob der Beitrag hier in diesen Bereich gehört? falls nicht ..sorry. Ich habe einen Kunden und wir setzen seit Jahren Xt-Commerce ein. Letztes Jahr haben wir den Shop auf den VEYTON umgestellt. Damals nutzen wir noch die Schnittstelle Lexshop, um die Daten zu Lexware zu Übertragen. Bei der Schnittstelle gab es hier und da Probleme. Im Januar haben wir umgestellt auf OscWare. Klappt sehr gut nur haben wir bei folgender Konstelation ein erhebliches Problem. - Kundengruppe: Händler netto (die mit UStID Nr. aus dem EU Ausland - z.B. Österreich, Belgien etc.) - Bestellungen werden einwandfrei im Veyton verarbeitet & ausgeführt. - Kunden werden automatisch an der UStID erkannt und und in die entsprechende Gruppe (s.o.) geschoben. - Beim Übertragen aber der Bestelldaten aus der "orders_products" Tabelle kann OscWare nichts mit dem Datensatz anfangen, da in der Spalte "products_tax" "NULL" also nichts geschrieben wird. Ist ja soweit richtig, wenn dort kein Steuersatz geschrieben wird. Lexshop hat seiner Zeit die NULL erkannt und ohne Umsatzsteuer übertragen. OscWare hingegen meckert rum und übertraegt wegen fehlender "TAX" die gesamte Bestellung nicht von den Kunden aus der Gruppe Händler netto. Jetzt meine Frage: Gibt es eine Einstellmöglichkeit in VEYTON dass eine "0" geschrieben wird anstatt NULL (also anstatt dass nichts eingetragen wird)? Hat jemand ein ähnliches Problem und kann mir hier vielleicht Tips geben? Danke schonmal für die "zahlreichen" Antworten Danke Carsten
  2. Hallo Leute, wir haben Veyton 4.0.14 im Einsatz in Verbindung mit OscWare, um die Bestellungen aus dem Shop in die WaWi zu importieren und damit den Bestellprozess zu verkürzen. Hier ein Systemüberblick: Lexware Office Pro auf Windows Server 2003 Standard Veyton-Shop auf OpenSuSE OscWare läuft auf Lexware Server Jedes Mal wenn ich mich abmelde, wird OscWare beendet und keine Bestellungen mehr in Lexware übertragen. Habe schon versucht die OscWare.exe mit srvany als dienst laufen zu lassen, aber der Import nach Lex funktioniert dann nicht. OscWare.exe taucht im Taskmgr auf, aber der Speicherbedarf zwischen normalem Start und Dienst beträgt ca. 50 MB - also wird wohl irgendwas nicht richtig funzen. Hat einer von euch vielleicht eine kleine Idee um das ins Reine zu bringen. Wäre echt dankbar dafür. Gruß, ADujardin
  3. Hallo Xtcommerce Lovers, wir haben wegen Fehlkauf die oben genante Software günstig abzugeben. Für nur 999.- plus Lexware Reisekosten. Bei Interesse bitte PM an mich. grüsse D-Rock
  4. Hallo, wir möchten unseren xtc-Shop über die oscware-Schnittstelle mit Lexware WaWi2005pro verbinden. Die Datenbankanbindung ist gegeben, jedoch können keine Bestellungen, Artikel übertragen werden. Der oscware-Support hat folgendes dazu geschrieben: "das Problem liegt an der Konfiguration Ihres MYSQL Servers. Bei Ausführen des SQL Staments bekommen wir folgenden fehler zurück. #1104 - The SELECT would examine more than MAX_JOIN_SIZE rows; check your WHERE and use SET SQL_BIG_SELECTS=1 or SET SQL_MAX_JOIN_SIZE=# if the SELECT is okay Bitten Sie Ihren Provider die MYSQL Konfiguration entsprechend anzupassen" Die Stellungnahme von Hoste Europe war daraufhin folgende: "Eine Änderung der Konfiguration ist nicht möglich. xtcommerce kommt in der Regel ohne die BIG_SELECTS aus. Die MAX_JOIN_SIZE beträgt 200 MB. Sie können diese laut der Meldung auch in "oscware" (SET SQL_MAX_JOIN_SIZE=# if the SELECT is okay) angeben" Nun dreht sich alles im Kreis. Frage: hat jemand unter HE erfolgreich die oscware-Schnittstelle einrichten können? Falls ja, wie? Danke und Gruß Bluemich
×
×
  • Create New...