Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'produktkonfigurator'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 15 results

  1. Hallo, ich suche jemanden, der mir einen individuellen Produktkonfigurator für xt-commerce erstellen kann. Die Funktionen sind folgende: Der Kunde wählt im Shop ein Produkt aus welches man konfigurieren kann, z.B. einen Sack mit 10 kg. Diesen kann er dann wiederum mit verschiedenen Zutaten füllen. Dabei gibt er dann je Zutat an wie viel Gramm bzw. Prozent er haben möchte, benutzerfreundlich wäre hier eine Art Slider. So fährt er dann mit den anderen Zutaten fort bis die 10 kg erreicht sind. Danach legt er den Artikel wie gewohnt in den Warenkorb. Im Prinzip wie bei my müsli, nur das der Kunde hier halt noch die Wahl hat wie das Mischungsverhältnis ist. Kann mir jemand so etwas programmieren oder kennt jemand einen der so etwas programmieren kann?
  2. Hallo alle zusammen, Ich habe folgende Fragen: 1. Gibt es für xt:c 3.0.4 SP1 einen Produktkonfigurator? 2. Gibt es eine Möglichkeit Preise nach Fläche berechnen zu lassen? Die zweite Frage möchte ich noch etwas genauer erläutern: Wir haben Produkte aus Stoff, die nach Größen verkauft werden sollen (50cm x 50 cm; 50cm x 60cm; .....; 50cm x 220 cm; 60cm x 50cm; 60cm x 60cm; .....; 60cm x 220cm; ......; 220cm x 50cm; .....; 220cm x 220cm). Die Preise sind also je nach Höhe und Breite verschieden. Als zusätzliche Hürde soll der Kunde nicht die Größen als Auswahl bekommen, sondern die Höhe und Breite selbst eingeben können, und zwar millimetergenau. Die Preise sind dann so, dass von 50,1 cm bis 60cm der Preis von 60cm gilt. Zum Beispiel wünscht der Kunde einen Stoff mit Höhe 50,2cm und Breite 75,3cm, was zu einem Preis führt für eine Stoffgröße von 60cm x 80cm. Darüber hinaus werden die Preise nach Stoffart unterschieden, d.h. Stoff A (50cm x 60cm) hat einen anderen Preis als Stoff B (50 x 60 cm). D.h. es gibt verschiedene Preiskategorien. In jeder Preiskategorie sind dann verschiedene Stoffarten. Als nächstes kommt dann noch als Zusatz die Art des Rahmens, wobei die Rahmen feste Preise haben, die auf den Stoffpreis aufgeschlagen werden. Dies alles sollte nach Möglichkeit als Produktkonfigurator umgesetzt werden. Hat jemand eine Idee, ob und wie das mit xt:c 3.0.4 SP1 möglich ist oder ob es dafür ein Modul gibt? Wäre das in der Version Veyton möglich? Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Gedanken. cheers, Tom
  3. Hallo, ich habe mich schon halb tot gesucht..... Folgendes Problematik muss ich lösen: Ich suche einen "Schritt-für-Schritt-Produktkonfigurator", es geht um Bilderrahmen nach Maß. Der Kunde soll sich Schritt für Schritt einen Bilderrahmen zusammenstellen. - jeder Schritt beinhaltet mehrere Auswahlmöglichkeiten, z.B. die Farbe oder das Rahmendesign, jede Auswahl hat einen Aufpreis zur Folge - Ausserdem wird in einem Schritt das Maß abgefragt, BREITE UND HÖHE in Millimetern, hierbei soll dann ein Preis ausgerechnet werden. Also (Breite x Höhe) + Option 1 + Option 2 + Option 3 usw. = Endpreis Bei der Berechnung des Grundpreises aus Breite und Höhe soll auf eine Preisliste zurück gegriffen werden, zur Not eine Formel. Kann mir jemand helfen ? Gruss Butschi
  4. Habe mir am 18.04 das Plugin Bui Produktkonfigurator V 1.2.2 bestellt und getestet. Installation und Funktionsweise war in Ordnung. Jedoch tauchten auch gleich die ersten Bugs auf - flexibler Preisaufbau der Komponenten: Berechnung über Artikelpreis oder alternativen Aufpreis[/CODE] Alternative Aufpreise hatt schon mal nicht geklappt (wurde nicht in DB gespeichert) was macht man in so einem Fall -> natürlich Bui kontaktieren. [b]Update 19.04:[/b] Wurde eine andere Version eingespielt mit dem Resultat -> es geht nach wie vor [b]nicht[/b]. OK denk ich mir gib ich Ihnen noch ein paar Tage zeit. [b]Update 26.04:[/b] Ostern ist vorbei und nichts getan was macht man in so einem Fall -> natürlich Bui kontaktieren "es arbeitet bereits jemand dran und wird die Woche gefixxt" - schön zu hören aber wenn das Ding funktionieren würde wärs schöner. [b]Update 28.04:[/b] noch immer keine Rückmeldung von BUI und erwarte das zu erwartende nämlich nichts Hier stellt sich mir die Frage "lebe ich in einer Bananen Plantage" -> Bananen Software jedesmal. Auch Frage ich mich wie solche Plugins mit falschen und nicht funktionsfähigen Funktionen in den Marketplace dürfen da ja alle tagelang geprüft werden. (ich hoffe nur das wir nicht bald im Marketplace jede Menge Plugins mit halb funktionsfähige Plugins haben) [b]Update 03.05:[/b] Nach erneuter Rückfrage wurde das Problem mit dem _individuelle Preise_ behoben und funktioniert nun [b]Fazit:[/b] Das Artikel in bestimmten (inaktiven) Kategorien automatisch in der Konfig-Gruppe sind erleichtert die Arbeit Leider müssen die Artikel "aktiv" sein wodurch diese über Url und Google gefunden werden -> und auch gekauft werden können! Durch die individuellen Preise kann man schnell seine Konfig machen Die Funktion sollte laut Beschreibung in der Version 1.2.2 funktionieren tut Sie aber nicht Auch gibt es für Artikel die man selbstständig kaufen kann einen Link dieser funktioniert jedoch nicht (laut Beschreibung schon) Nicht funktionsfähige Features so wie der teils lahme Support haben bei mir einen eher schlechten Eindruck hinterlassen Idee: die Preise vom aktuel gewälten Artikel zu berechnen wäre ein nettes Feature (anstelle von fix-Preisen)
  5. Wir haben den Produktkonfigurator bei unserem Shop Crostec Computer eingebaut. Klappt so weit ganz gut. Nun aber meine Frage. Wir verkaufen dort Komplett-PCs. Als Zubehör kann der Kunde mittels Konfigurators Zusatzartikel wie Tastatur, Maus oder Monitor wählen. Hat der Kunde nun zwei, drei bzw. mehrere PC im Warenkorb, will er ja auch zwei, drei oder ... Tastaturen ... Jetzt steht im Konfigurator aber nur eins drin. Wie kann man dort auch mehrere Artikel dem Kunden anbieten?
  6. Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit dem Produktkonfigurator von Pixeleyes gemacht. Produktkonfigurator, PC-Konfigurator - Pixeleyes - Individuelle Module für XTC, Veyton, Gambio Wäre eventuell eine Alternative zu dem aktuellen von xt:commerce. Bin noch am überlegen. Bitte kurze Rückmeldung. Grüße pagelib
  7. Hallo, wir haben einen Shop, der reine Nettopreise anzeigt. Das Produktkonfigurator-Modul bestimmt in seiner Rechnung (Einzelpreis + Produktoption = Gesamtpreis) folgendes: Einzelpreis netto + Produktoption brutto = Gesamtpreis (mischung Einzelpreis netto und Produktioption brutto) Rein rechnierisch legt er den Artikel richtig, sprich netto, in den Warenkorb. Wie kann ich dies wo ändern? Sprich, Produktoption=netto und Gesamtpreis=netto? danke!
  8. Hallo, ich würde gerne die Produkt - Auswahlfelder des BUI Produktkonfigurator Moduls verändern (erweitern), da er mir Zeilenumbrüche anzeigt. Kann mir jemand sagen wo ich hier ansetzen muss? Scheint nicht über css gesteuert zu sein.... danke
  9. Hallo, der Produktkonfigurator (BUI) läuft soweit bei uns. Bei "einer" Gruppe wird neben dem Dropdown Menü ein kleine "I" angezeigt. Hierdurch öffnet sich ein Popup Fenster & nachdem man den auf der BUI-Seite angezeigeten Code in sein Stylesheet integriert hat erscheint hier ein kleiner Vorschaufenster z.B. von einer ausgewählten Farbe etc.- so weit - so gut. Das angezeigte Bild find ich noch etwas klein, aber meine gezielte Frage: Bei anderen Gruppen wird das "I" nicht angezeigt. Ich bin mir nicht bewusst irgendwo etwas spezielles dafür aktiviert zu haben.... ich such die Nadel im Heuhaufen... :-( bitte hilfe !
  10. Guten Tag Community, der BuI Produktkonfigurator für Veyton lässt sich im Prinzip sehr flexibel und individualisiert einsetzen. Unter anderem auch durch diverse Reihenfolgen: Anordnung der Alternativkomponenten, Reihenfolge der jeweiligen Gruppen. Wenn man jedoch diverse Gruppen mehreren übergeordneten (Haupt)Gruppen zugeordnet hat lassen sich die übergeordneten Gruppen offenbar nicht in der Reihenfolge sortieren wenn sie einem bestimmten Artikel gemeinsam im Produktonfigurator zugeordnet werden. Im Backend lassen sich die Reihenfolgen schon eingeben, aber im Front End verbleibt die Reihenfolge unverändert (gilt nur für übergeordnete Gruppen). Beispiel zur Erläuterung: Der Artikel "Individual PC" hat die zu ordnenden übergeordneten Gruppen "Cases" und "Innenleben". "Cases" wiederum hätte die (Unter)Gruppen "Material", "Farbe", "Schalldämmung", "Lüfteranordnung".. .. und "Innenleben" wiederum wären die Gruppen "Prozessoren", "Mainboards" etc zugeordnet. Wenn im Produktkonfiurator im Artikel "automatisch" die Überschrift Cases an erster Stelle steht, wie schafft man es dieses an zweite Stelle zu setzen, damit "Innenleben" zuerst oben steht? Falls jemand 'ne Idee hat besten Dank! Hans PS. habe Veyton 4.0.12 und den BuI Produktkonfigurator in der Version 1.0.1
  11. hallo, nachdem ich es durch eure hilfe dann doch noch hinbekommen habe den Produktkonfigurator über umwege zu installieren, habe ich natürlich gleich ein wenig damit rumgespielt. jetzt habe ich jedoch gesehen, dass die artikel die ich eigentlich nur in dem Konfigurator haben möchte, wie z.b Arbeitsspeicher, auch im Shop als Artikel zu sehen sind. Dies ist eigentlich nicht so gewollt. Diese Produkte sollten eigentlich nur im Produktkonfigurator zu finden sein. Habt Ihre vielleicht eine Lösungsmöglichkeit was ich machen kann, dass diese Artikel nicht mehr im Shop erscheinen? mfg hardwarehexe
  12. Guten Morgen allerseits ! Setzt jemand den Produkt-Konfigurator von BUI in Verbindung mit actindo ein ? Geht das überhaupt ? Dito Gutscheinmodul .... Grüsse oldbear
  13. hallo freunde, würde gerne um übersendung per pn von beispielen des produktkonfigurators von matthias bitten.. möchte sehen wie das teil sich verhält bevor ich anfange an dem teil zu basteln.. gruß und danke GoriBoy
  14. Hi ! leider habe ich bisher noch keine Antworten auf anderswo gestellte Fragen erhalten ( auch nicht von bui ), drum neuer Thread 1. Bundle-Plugin wie bei rattan-profi verfügbar von xtcommerce ? 2. Kann der bui-Produkt-Konfigurator folgendes abbilden: Hauptartikel hat festen Set-Preis, nicht Summe der Einzelpreise wie sonst üblich ( soll ja der Kaufanreiz sein ) und hat z.B. 3 Unterprodukte, etwa so: Artikel-Set € 950,-- Auswahl Bestandteil-1 ( kann auch ein Slave-Artikel sein ) z.B. Farbe rot, gelb, grün ..... Auswahl Bestandteil-2 Grösse klein, mittel, gross .... Auswahl Gimmick kostenlos Gimmick weich, hart, elastisch ..... konfiguriert wird also Artikel-Set zum Festpreis mit Bestandteil-1 "gelb", Bestandteil-2 "klein" und Gimmick "elastisch". Natürlich darf der Kunde nur in diesen 3 Produktkategorien ( Wagen, Gepäcknetz, Gimmick ) auswählen Das erspart das Anlegen unzähliger verschiedener Sets mit dem unter 1. angesprochenen Bundle-Plugin und wär ne tolle Sache ... mfg
  15. :dafuer: Gibt es eine M?glichkeit einen Produkt-Konfigurator z.B. PC-Konfigurator zu integrieren?
×
×
  • Create New...