Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'reines'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 4 results

  1. Hallo zusammen, ich hätte gerne mal eure Meinung hierzu. Hier habe ichh entdeckt, dass ein xt commerce shop rein als cms verwendet wurde: http://www.softshell-jacken.net/Softshell-Jacken-US-BASIC:::1.html Ob nun der Content-Manager dabei verwendet wurde, oder das anders gelöst wurde kann ich nur schhwer abschätzen. Aber macht es eurer Meinung nach, denn dann überhaupt Sinn einen Shop zu verwenden? Kann man nicht ein einfaches CMS nutzen. Aus irgendeinem Grund müssen sie es ja aber wohl machen. Was könnte denn der Vorteil dabei sein? Bin gespannt, auf eure Kommentare
  2. Hallo liebe xt-Community, wir sind brandneu in der e-Commerce-Szene und freuen uns sehr, hier ein so umfangreiches und informatives Forum gefunden zu haben. Wir hoffen sehr, dass ihr uns bei unserer Fragestellung zu unserem Vorhaben helfen könnt. Nach langer Suche haben wir uns für den Veyton als Shopsystem entschieden, gerade weil das neue Backend sehr angenehm zu handeln zu sein scheint. Im Herbst wollen wir mit dem Shopsystem ein Portal in der Form von buyvip! eröffnen. Bereist im Vorfeld wollen wir aber bereits Interessenten dazu bewegen, sich im System anzumelden. Nach erfolgreicher Anmeldung sollen die neuen Mitglieder dann einen Kouponcode im Wert von 10€ erhalten (die Diskussion zu dem Gutscheinplugin für Veyton verfolgen wir bereits in einem anderen Thread), den sie bei ihrem ersten Einkauf einlösen können. So der geplante Ablauf im Vorfeld. Nun die eigentliche Frage. Ist es möglich, relativ unkompliziert, das Veyton Frontend derart zu verändern, dass nur der Anmeldeschirm für neue Kunden zur Verfügung steht, also die page "/index.php?page=customer&page_action=login"? Es soll halt zunächst nicht wie das Shopsystem aussehen, man soll sich eben nur anmelden bzw. sein Kundenkonto bearbeiten können. Ist dies vielleicht schon nur über Templates zu realisieren oder erfordere dies mehr Aufwand? Über jede Hilfe sind wir sehr dankbar, wir stehen wirklich noch am Start. Über Angebote für eine Realisierung durch Dritte stehen wir auch offen gegenüber! Schon einmal vielen Dank für die Hilfe im Voraus! Viele Grüße aus Wilhelmshaven, das tkc-Team
  3. Guten Tag, ich möchte von osCommerce auf xtCommerce umsteigen. Nun bin ich auf der suche nach einem reinen DIV Template als Grundlage um dem osCommerce Table-Wahnsinn zu entkommen. Bisher konnte ich nur halbe Div Templates finden (zB nur die index ist in Divs der Rest nach wie vor Table-basiert). Kann mir da jemand einen Tipp (Link) ? Mit freundlichen Grüßen Jan
  4. Hallo und guten Tag hoffentlich nicht allzu ot hier, aber ich hoffe, Ihr k?nnt evtl. weiterhelfen... Wir suchen eine M?glichkeit, Rechnungen _direkt_ beim Kunden zu schreiben und auszudrucken. Da wir zu zweit arbeiten (der Kollege im Raum Dortmund, ich im Raum Hagen / Sauerland), suchen wir ein Warenwirtschaftssystem, welches wir _direkt_ beim Kunden benutzen k?nnen und was auch gleichzeitig die gesetzlichen Vorgaben einh?lt. Konkret: Kollege ist beim Kunden in Dortmund und will ne Rechnung schreiben, ich bin in Hagen und will auch ne Rechnung schreiben, weiss aber nicht, dass der Kollege auch gerade eine schreibt (und umgekehrt). Machen wir das vom B?ro aus, gibt es z.b. keine Probs bei den Rechnungsnummern (diese m?ssen fortlaufend sein). Ebenso m?ssen wir auf einen einheitlichen und gleichen Artikelstamm zugreifen, ebenso nat?rlich, was die Stammdaten der Kunden anbelangt. Da wir bei Lexare, Sage, GS und wie die alle hei?en, nicht f?ndig geworden sind, war nun unsere Idee, unsere Warenwirtschaft ins Netz zu stellen und wir uns per Funk (z.B. soll es bei ePlus eine Datenflatrate geben, aber noch nicht gepr?ft) mit unserem Server im Netz verbinden und dann die Rechnung beim Kunden ausdrucken (mit Notebook). Uns geht es also nicht schwerpunktm??ig um einen Shop im Netz (woebei, wenn ich mir den Demo-Shop anschaue... sieht echt gut aus!), sondern um eine Anbindung an unser WaWi-System im Internet und lokal mit Notebook und Funk-Anbindung. Puhh, gar nicht mal so einfach, das auf den Punkt zu bringen... Geht das mit xt:commerce, wurde sowas schon mal gemacht, ist das so sinnvoll? K?nnten wir hierf?r Unterst?tzung bekommen (nat?rlich nicht umsonst, teuer sollte es aber auch nicht sein, da wir uns gerade erst gegr?ndet haben). Kurz, wir br?uchten jemanden, der uns in die richtige richtung stubst und dann uns aber auch nicht alleine l??t. Vielen Dank c-u Tazze
×
×
  • Create New...