Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'script'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 71 results

  1. Hallo Zusammen, ich suche eine Möglichkeit den Lagerbestand mittels php script zeitbezogen abzufragen und als csv Datei auf dem Server abzulegen. Dies sollte so vor sich gehen, dass sowohl eine von einem Kassensystem erzeugte csv Datei eingelesen wird, als auch der Bestand aus dem Shop an das Kassensystem per csv übermittelt werden soll. So ewtas ist bestimmt schon einmal realisiert worden. Ich möchte nicht unbedingt das Rad neu erfinden und würde mich über Hinweise freuen! Vielen Dank im Voraus! Sporty72
  2. Hallo zusammen, bei der Integration eines Flash Produktdesigners soll nach Klick auf den im Designer enthalten Button "Zum Warenkorb", der Artikel in den XTCommerce eigenen Warenkorb gelegt werden. Ein Blick in den Quellcode zeigt mir das Formular um einen Artikel in den Warenkorb zu bekommen: <form name="product140" action="http://www.xxx.xxx/index.php?page=product&info=8" method="post" > <input type="hidden" name="action" value="add_product" id="action330" /> <input type="hidden" name="product" value="8" /> <p class="add-to-cart"><input type="text" name="qty" value="1" /> <input type="submit" title="In den Warenkorb" value="In den Warenkorb" /></p> </form> [/HTML] Mein Designer leitet auch auf die in Action angegebene Seite weiter. Allerdings erhalte ich dann die Meldung 404 - Seite nicht gefunden. Vermutlich gibt es eine Möglichkeit das Script was die Inhalte in den Warenkorb speichert, aufzurufen. Allerdings finde ich das nicht. Hat jemand einen Lösungsvorschlag für dieses Problem? Liebe Grüße und Danke für jeden Hinweis Frank
  3. hallo. ich würde gerne eine slideshow einbauen in meinen shop. es gibt zwar ein plugin, aber die hilfe stimmt nicht mehr: alle vom autor beschriebenen dateien gibt es scheinbar nicht mehr (in der neuen shopversion). deshalb wollte ich ein jquery image slider einbauen. allerdings muss man hier meistens einen aufruf starten. in der folgenden art und weise: <script type="text/javascript"> $(document).ready(function(){ $("#slider").easySlider({ auto: true, continuous: true }); }); </script> allerdings kommt es zum fehler wenn ich das so einfüge. was stimmt nicht? i need help!!! :/ vg
  4. Hallo zusammen, um unseren Kunden eine Treiber-Download-Datenbank anzubieten habe ich mir dieses schöne kleine Script mal angesehen: http://www.evoluted.net/thinktank/web-development/php-directory-listing-script Gerne würde ich es nun in eine Content-Seite implementieren, damit die Verzeichnisinhalte innerhalb des Shops angezeigt werdne, nur leider weiß ich nicht wie! Könnte mir bitte jemand helfen, wie ich das Script in eine für den Shop darstellbare Form bekomme? Vielen Dank vorab Grüße
  5. Hallo. hab schon gegooglet und zu diesem Thema hier im Forum gefunden, aber leider nur zur alten Version 3.04. Ich möchte gerne wie in folgendem Shop http://www.click-licht.de/index.html im Suchfeld solch einen Text, wenn man reinclickt das er verschwindet und bei nichteingabe wieder erscheint. Leider ist dies auch ein 3.04 Version Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Mfg
  6. Hallo Allerseits! Ich versuche in XT-Commerce VEYTON 4.014 neben dem JCarousel-Script auch das Jquery-Uploadfy-Script einzubinden. Die beiden Scripte für sich funktionieren auch soweit, doch anscheinend "überschneiden" sich diese und bremsen sich je nach Reihenfolge im Aufruf gegenseitig aus. Ich habe verschiedenste Möglichkeiten probiert, um per if-Abfrage das JCarousel-SCript nur auf den Kategorieseiten einzubinden, dies funktioniert aber iwie nicht. Folgende Wege und Schreibweisen habe ich getestet: 1. Script in js.php im Templates-Ordner eingebunden, dann per {if $smarty.get.page == 'TEST'} SCRIPT{/if}[/HTML] eingebunden, keine Reaktion. 2. Script direkt in die display.php aus dem Ordner xtCore eingebunden, mit [HTML]{if $page == "TEST"} {SCRIPT}{/if}[/HTML] 3. Script in die javascript.php aus dem Ordner xtCore eingebunden mit [HTML]if (getenv('REQUEST_URI') == "/" || getenv('REQUEST_URI') == "/TEST"){SCRIPT}[/HTML] Hat jemand vielleicht noch einen anderen Lösungsansatz parat? Gruß slope
  7. Guten Tag zusammen, ich habe bei meinem Template zwar eine dynamische Artikelauflistung, jedoch versuche ich im moment verzweifelt das Event onResize zu aktivieren. Hat jemand an der stelle Erfahrung? mein Ziel ist es bei Größenanderung des Fensters, die Seite neu zu laden um meine Artikelauflistung auf die neue größe anzupassen. Vielen Dank im Voraus.
  8. Hallo, wie ist es möglich folgende Zeile: <script type=\"text/javascript\" src=\"<?php echo _SYSTEM_BASE_URL . _SRV_WEB; ?>/js/jquery.easing.1.3.js\"></script> Nur auf der Startseite im Head-Bereich einzubinden ? VG Dennis
  9. Hallo, wir haben eine Schnittstelle, die unsere Artikelbilder hoch lädt. Diese werden jeweils direkt in die Unterordner geladen (popup, thumb, info). Darauf ist diese leider beschränkt und die Bildqualität lässt auch zu wünschen übrig. Daher lade ich die Bilder in den Ordner "popup" in Originalgröße hoch und möchte sie von dort aus umrechnen lassen, indem ich nach dem Upload ein Script aufrufe. Dafür habe ich mir nun ein Plugin erstellt, in dem ich prüfe, welche Bilder in den Thumbnail Ordnern fehlen oder veraltet sind. Und jetzt kommt der Teil an dem ich nicht weiter komme. Ich arbeite mich nun seit Stunden durch den Code im xtFramework, um zu verstehen wie das "image processing" funktioniert und wie man es aufruft. Leider bleibe ich dabei absolut erfolglos. Das hier ist mein bisheriger Code, anhand dessen ich das an einem einzigen Bild testen wollte: require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_FRAMEWORK.'classes/class.image.php'; require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_FRAMEWORK.'classes/class.MediaData.php'; require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_FRAMEWORK.'classes/class.MediaImages.php'; require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_FRAMEWORK.'classes/class.MediaFiles.php'; $mediaImages = new MediaImages(); $mediaFiles = new MediaFiles(); $this->processImage('test_image.jpg', true);[/PHP] Ich habe zum Testen ein Bild manuell in den Ordner "org" geladen, da die Funktionen von xt:Commerce im Standard anscheinend dort die hoch geladenen Bilder erwartet. Das würde ich später natürlich automatisieren. Sobald ich obigen Code in mein Plugin einfüge erscheint beim Aufruf im Browser nur noch ein weißer Bildschirm (Quelltext leer). Ich habe also nicht mal eine Ahnung, warum es nicht geht, da ich keine Fehlermeldung erhalte. Ich bin mir abgesehen davon auch nicht sicher, ob ich die richtige Funktion verwende, da ich aufgrund meiner mangelnden Kenntnis der objektorientierten Programmierung den Aufbau nicht richtig verstanden habe. Es gibt ja so viele Klassen für Bildverarbeitung, da blicke ich nicht durch. Beim zurück verfolgen, wie man die Funktionen aufruft bin ich irgendwann sogar in der Datei cronjob.php gelandet und nicht mehr weiter gekommen. Lange Rede kurzer Sinn - ich hoffe ihr könnt mir irgendwie einen Schritt weiter helfen. Gruß FloM
  10. Hallo, wie lege ich einen relativen Pfad in den Content-Seiten an? Das Schnipsel {$tpl_url_path} wird nach Speicherung umformatiert, siehe: <img src="{$tpl_url_path}img/content-images/Beratung.jpg"> nach Speicherung: <img src="%7B$tpl_url_path%7Dimg/content-images/Beratung.jpg"> Oder sind nur absolute Pfade in den Content Seiten möglich? Viele Grüße, Sandra
  11. Hallo. ich möchte gerne dem Kunden die Möglichkeit anbieten per Button click "PDF Dokument erstellen" die Seite für die Artikeldetailansicht in ein PDF Dokument umzuwandeln um dies zu speichern oder auszudrucken. Hat da jemand Erfahrung mit oder ein Script was im Veyton funktioniert. Hab hier was auf der Seite gefunden, http://www.fpdf.org/ aber weiss nicht so Recht ob das damit funktionieren wird. MfG
  12. Hi Ich versuche schon die ganze Zeit diesen Code auf meiner Seite einzubinden: Crazy Egg - build heatmaps and track clicks Leider ist aber die index.php-Datei, auf welche ich per FTP-Zugriff habe nicht mal annähernd dem ähnlich, was beim Quelltext der Seite angezeigt wird. Ich nehme an, dass das vor allem durch die xt-commerce-Sache irgendwie verändert wird. Ich würde nun gerne wissen, wo ich den zusätzlichen Code einfügen kann, so dass das danach funktioniert. Kurz: Wo finde ich die Index-Datei, wo ich den <body>-Tag habe. Ich hoffe jemand kann mir hier helfen. Gruss sejau
  13. Kann mir jemand sagen kann, was ich in das Pangora script in folgende Varaible einsetzen muß var pg_product_price='$product_price'; var pg_order_id='$order_id'; $order_id' = muß mit xt ordernummer gefüllt werden. $product_price = muß Bestellsumme enthalten Vielen Dank
  14. Hi, ich denke jedem ist die Problematik der Erstellung von Slaves bekannt. Für jede Eigenschaft muss ein neues Slave angelegt werden. Zurzeit habe ich einen Kunden der zu einem Artikel, nur einen Slave mit sämtlichen Eigenschaften angelegt hat. Nun geht mein Gedanke dahin, ein Script zu schreiben, welches sich diesen einen Slave nimmt (Daten aus der Datenbank), alle Attribute ausließt und daraus neue Slaves erstellt. Dann müsste nur noch ein Slave angelegt werden mit allen Eigenschaften und durch mein Script würden die restlichen Slaves erzeugt. Hat damit jemand schon Erfahrung gemacht? Ein Teil hat bei mir schon funktioniert. Nur musste ich dann immer noch in den Slave rein gehen und auf "Save" klicken, damit er im Shop sichtbar war.
  15. Hallo zusammen In unserem Shop ist heute im footer eine script section aufgetaucht, welche eine neue Script Section schreibt, welche auf eine Seite verweist, die einen Trojaner anbietet. Das schädliche Script ist direkt unter der Parse Time und über dem </body> Tag. Ich habe das Template und die PHP Datei welche den Parse Tag ausgiebt schon untersucht, aber das schädliche Script nicht gefunden. Hat jemand eine Ahnung, wo sich das Skript verstecken könnte und wie es möglich ist, dass das einfach jemand so in den Shop einfügen kann? Vielen Dank Gruss, eXpress
  16. Ich würde gerne eine HTML Seite mit Javascripten (WM Tippspiel) über den Contentmanager einbinden, ich habe hierzu eine neue leere Seite im CManager erstellt und wollte per TinyMCE durch den HTML Editor nun HTML Code einbinden, leider wird mir nach dem Speichern auf der entsprechenden Seite immer nur der Quellcode angezeigt, gibt es noch eine andere Möglichkeit wie ich HTML Code einfügen kann in eine "leere" Seite? Kann mir jemand helfen?
  17. Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe, ich stelle die Frage an der richtigen Stelle. Ich möchtes, dass auf der Startseite des Shops ein Datum angezeigt wird mit dem letzten Produktupdate. Sprich es soll das Datum des zuletzt einegstellten Artikels angezeigt werden, so dass der Besucher weiß, wann es das letzte Produktupdate gegeben hat. Im Grunde also ein Script, welches das Datum des zuletzt einegstellten Artikels ausliest und auf der Startseite anzeigt, z. in der Form: Last Update: Wednesday, 05.05.2010 Gibt es da evtl. eine fertige Funktion im Backend (Version 3)? Wenn nicht wäre ein Script sehr hilfreich. Vielen Dank schon mal im Voraus.
  18. Hallo, ich möchte gerne nach einer erfolgreichen Bestellung ein script ausführen lassen, dazu benötige ich in der checkout_success die Angabe des Artikels (Artikelname) oder Artikel ID, wie bekomme ich das hin, kann keine Variable dafür finden. Gruss Klaus (Ich weiss, die Angaben sind dürftig, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen)
  19. Hi Leute. Also ich programmiere einen PHP Kalkulator. Dieser Rechner einfach aus verschiedenen Gegebenheiten einen Preis aus. Was ich nicht hinkriege ist das Ganze dann mit Warenkorb, Bezahlmöglichkeiten und Kundenlogin ect. zu programmieren ohne daß mit ein 15 Jähriges Script Kiddie das ganze zer-hackt. Also dachte ich mir, nehme ich ein fertiges ShopSystem wie xtcommerce und sehe, daß ich meinen berechneten Preis dort hineinkriege. Wird schwierig denke ich. Zudem weiß ich nicht, ob man im xtcommerce einfach PHP Code ausführen kann...? Also ich rechne das aus mit meinem Kalkulator, dann habe ich den Preis, Versandkosten und Beschreibung. Das muss ich nun irgendwie in den xtcommerce Warenkorb reinkriegen. Kann man so etwas überhaupt bewerkstelligen? Grüße schuppsl
  20. Wo liegt genau das Script für Kommentare? Danke
  21. Hab mir ein php script erstellt wo die kompletten Hersteller nochmals im Content angezeigt werden. Hmmm, nun ist die Frage. Wie lasse ich die Logos anstatt der Namen ausgeben?
  22. Hallo zusammen Kennt jemand ein Rückrufservice Script / Formular welches ermöglicht das der Kunde angeben kann wann er am besten erreichbar ist? Eventuell gibt es ja sowas für VEYTON. Gruss Wes
  23. Hallo, ich möchte gerne für den Shop das Statistikprogramm bbclone verwenden, doch ich weiss nicht auf welche Seite das php-Script eingetragen werden muss, damit die Seitenzugriffe dokumentiert werden. Danke für Tips.
  24. Hallo. ich möchte gerne wie im folgenden Shop zu sehen ist http://www.click-licht.de/SPOT-79-GU10-Aufbaustrahler-230V.html auch dieses Script für Tabs wechseln einbinden wo in der Produkt-Detailansicht unten z.B. Produktbeschreibung, Kunden haben auch gekauft usw. Ich hab gesehen das z.b. auch bei der thickbox Script in folgendem ordner liegt. xtFramework/library/jquery/...... und dann noch mal im Template im javascript ordner nochmals verwiesen wird muss ich auch dort die javascript Dateien einfügen? Nun meine Frage wie rufe ich das dann die verschiedenen scripte im meiner produkt.html auf. wie es in einer normale html seite geht weiß ich z.b.(<script src="../jquery-1.1.3.1.pack.js" type="text/javascript"></script>. aber nicht wie es im smarty geht. hoffe es kann mir jemand helfen. mfg
  25. hallo alle zusammen, ich weiß nicht ob ich in dem richtigen Forum bin, aber ich lege einfach mal los. In der suche habe ich schon eniges gefunden, doch keinen Downloadlink. Wie im Titel schon steht suche ich ein Gutscheinmodul für meinen Shop unter www.modellbau-schoenwitz.de Meine Hauptkuntschaft kommt über Ebay diese sollen alle einen Gutschein per Post zugeschickt bekommen. Mit dem Modul muss ich also Gutscheincodes erstellen können der nur einmal bei einem Mistesbestellwert von 25,00€ gültig ist. Natürlich muss er im Warenkorb eingelöst werden können. Kann mir da jemand weiterhelfen? Liebe Grüße Christian
×
×
  • Create New...