Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'sinnvoll'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 9 results

  1. Hi Leute, welchen Slider könnt Ihr empfehlen (Vor-/Nachteile/Beispiele)? Sind Slider noch Up-to-Date? Alternativen? Hier weiß ich leider nicht, was sich Kunde König vorstellt und/oder nutzt. Immerhin sind sie ja schon besser geworden, daß nix mehr ruckelt und die Seite blockiert... Mir schwebt einer vor, bei dem die Bilder evtl. auch automatisch aus einem Extra-Ordner angezeigt werden, evtl. sogar zufällig usw. Wenn die Maus drauf geht, sollte er stehen bleiben. Mich interessiert in erster Linie das Können mit wie immer wenig Arbeit im nachhinein (meine Kunden oder ich müßen das Teil auch nach dem 10x noch ertragen können). Schön muß er also auch noch sein. Sollte natürlich update sicher sein - Plugin wäre gut!? Bin für jede Idee dankbar (auch wenn's WE anfängt). Herzliche Grüße Nils
  2. Hi, zum Verständnis noch eine wissbegierige Frage: Unter SEO/Suchmaschinen im Backend sind beide minify-Optionen auf minifymerge eingestellt, die Cachezeit auf 3600 (Standardvorgabe). Rufe ich den Shop mit geleerten Cache/Speicher auf, liegt die Parsetime im Schnitt bei 3,7 Sekunden - viel zu lang. Nach dem ersten Aufruf ist alles andere dann recht schnell (ca. 0,2-0,3s). Stelle ich o.g. Einstellungen auf Single um, liege ich bei ca. 0,2-0,3s. Was bringt minifymerge, wenn es die Seite ersteinmal nur "langsamer" macht oder liegen hier andere Fehler vor (viele Bilder werden nicht geladen, sind bis auf eines (hier lassen sich ca. 20-30kb einsparen) alle soweit ok)? Fällt nur bei einem leeren Cache & Erstbesuch auf, danach ist alles fix. Wie handhabt Ihr das? Nutzt Ihr minifymerge? Im Handbuch ist eine wesentlich größere Cachezeit von 423000 "eingestellt" - welche Vorteile hat dies (z.B., wenn der Kunde einen Tag später wieder kommt, eine schnelle Seite?)? Ein eigener Server liegt vor, daran sollte es nicht liegen. Ich Danke schon mal für Eure informativen Antworten. Grüßle, Nils
  3. Hallo zusammen, ich hätte gerne mal eure Meinung hierzu. Hier habe ichh entdeckt, dass ein xt commerce shop rein als cms verwendet wurde: http://www.softshell-jacken.net/Softshell-Jacken-US-BASIC:::1.html Ob nun der Content-Manager dabei verwendet wurde, oder das anders gelöst wurde kann ich nur schhwer abschätzen. Aber macht es eurer Meinung nach, denn dann überhaupt Sinn einen Shop zu verwenden? Kann man nicht ein einfaches CMS nutzen. Aus irgendeinem Grund müssen sie es ja aber wohl machen. Was könnte denn der Vorteil dabei sein? Bin gespannt, auf eure Kommentare
  4. Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass bei manchen Produkten in der englischen Version auch die deutsche Produktbeschreibung steht --> Duplicate Content Jetzt habe ich das xt_cononical Plugin so umgebaut, dass es bei den anderssprachigen Seiten immer rel="alternate" hreflang="$language->code" anzeigt. Ist das so sinnvoll?
  5. Hallo, für uns ist die Standardverlinkung des "weiter Shoppen" Buttons im Warenkorb relativ sinnfrei denn man kommt genau zu dem Artikel zurück den man ja schon gekauft hat. Noch schlimmer bei Slaveartikeln da kommt man z.B. zu dem genauen Artikel in der gleichen Größe zurück den man ja schon gekauft hat? Wo ist hier der Sinn? Viel Sinnvoller wäre unserer Ansicht nach das man in die Rubrik oder Unterrubrik des Artikels kommen würde bei einem Klick auf "weiter Shoppen". Nur wie kann man das am besten umsetzen. Herzlichen Gruß und Danke, Amelie
  6. Hallo, gibt doch sicher den ein oder anderen der mit der .12er Version das Länderkürzel /de/ abgeschalten hat ?? Wie habt ihr das ganze aus SEO Sicht gemacht ? bröchte quasi ne 301 Umleitung für alle seiten von /de/xxxx.html direkt auf /xxxx. Oder is das in der Art standard in der neuen Version ? Danke für eure Hilfe Grüße aus Bayern Sascha
  7. Hallo, überlege mir das Modul Sofortüberweisung zu installieren. Hat jemand Erfahrungen damit, auch mit dem Support? Und lässt sich dieses Modul rel. einfach selbst installieren? Eines ist mir aufgefallen. Im Handbuch Sofortüberweisung steht auf S.4, dass ab xt:commerce v3.0.4 "Sofortüberweisung" bereits im Shop hinterlegt ist. Ich habe xt:commerce Version v3.04.SP2, Releasedatum 1. Okt 2005. Und bei mir ist Sofortüberweisung als Zahlungsoption nicht im Shop hinterlegt. Grüße und Danke. Marc, Teevino PS: Das System mit PIN und TAN scheint mir doch ein bißchen umständlich, das weiß ich aus eigener Online- Erfahrung. Da könnte man gleich selbt eine Online-Überweisung alternativ ausführen. Ist ähnlicher Aufwand. Und Kunden ohne Online-Banking sind eh ausgeschlosssen.
  8. Hallo, hinter der Url bei Aufruf eines Produktes steht bei uns z. B. /index.php?cat=c746_Biathlon-Oberhof-2008.html Nun meint mein Kerl, ob es nicht möglich ist dies umzuändern auf z. B. "/Biathlon_Oberhof_2008.html" Er meint, bei Google würde man dadurch weiter oben stehen. Ist da was dran und ist es überhaupt möglich soetwas zu ändern?! Viele Grüße queerish
  9. Hallo, ich habe zu diesem Problem schon viel gesucht aber leider keinen passenden Thread gefunden: Mit Entsetzen beobachte ich leider seit einiger Zeit, dass viele Kunden in userem Shop keine Cookies aktiviert haben und deshalb unsere cookies.php-Hinweisseite angezeigt bekommen. Die meisten Kunden verlassen dann unsere Seite. Dabei weisen wir darauf hin, wie der Kunde Cookies aktivieren kann. Meine Frage dazu: Gibt es eine M?glichkeit, f?r diese Kunden den Einkauf ohne Cookies zu gew?hrleisten? Ganz m?chten wir auf den Komfort der Cookies nicht verzichten. Vielen Dank schon mal f?r die Hilfe, ModdingXpert
×
×
  • Create New...