Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'slaves'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 21 results

  1. Hallo, unbedacht wurden die Slaves unter "Shop - Master / Slaves" reingehakt, wie sie in den Produkten kamen, als sie eingepflegt wurden. Mittlerweile sind 4 Seiten und 92 Slaves (früher Attribute) vorhanden. Bei neuen Artikeln, die u.a. die vorhanden Slaves nutzen können, ist die Suche groß. Per SQL in der Datenbank mit "ORDER BY" lässt es sich ja sortieren, nützt mir bei der Anwendung nichts. Wenn ich einen Slave anlegen will und gucke, ob ich den schon habe, kann ich es nach Model sortieren, nützt mir bei der Anwendung nichts. Hat jemand ne Idee, quick and dirty, (ohne die Fleißarbeit 92x Reihenfolge anzupassen) wie ich ggf. die Shopdateie dahingehend ändern kann, dass wenn ich ein Master angelegt habe, ich die Slaves geniere, ich diese Slaves Liste sortiert angezeigt bekomme ?? Ohne Fleißarbeit deshalb, da immer wieder neue Slaves hinzukommen.. die müssten teilweise dazwischen sortiert werden, und dann passt die Reihenfolge eh nicht (mehr). System Xt-Commerce 5.0.8
  2. Momentan wird ja leider nur das Hauptbild vom Master für alle Slaves übernommen, wenn man den Haken bei "Bild von Master-Artikel verwenden" setzt. Schön wäre, wenn alle Bilder vom Master auf die Slaves übertragen werden würden.
  3. Hallo, ich hätte eine Frage zum Master-Slave Plugin: Wenn ich im Frontend des Shops einen Master-Artikel (Produkt) aufrufe, werden darunter alle Slave-Artikel angezeigt. Das passt soweit. Wechsle ich nun zu einem Slave-Artikel sehe ich jedoch keine Verlinkungen mehr zum Master und auch nicht zu den (anderen restlichen) Slaves. In meiner bisherigen Shop-Version 4.0.13 war es so gelöst, dass ich wenn ich einen Slave aufgerufen hatte auch die restlichen Slaves bzw. den Master sehen konnte (Verlinkung darunter). Das möchte ich gerne wieder haben. Muss ich evtl. am Template dafür irgendwas spezielles verändern? Standardinstallation XTC 4.2 mit xt_grid Template als Basis und Master-Slave Plugin (aktiv). Meine Einstellungen: http://www.pic-upload.de/view-26427063/master-slave-settings.png.html Thx !
  4. Hallo Wir haben in unserem Shop (vers. 4.1.10)mehrere Sprachen installiert und auch dementsprechend die Artikelattribute mehrsprachig eingegeben. Wenn ich jetzt Slaves generiere, werden die Slaves nur in Deutsch generiert. Ist das ein Bug ? Ich habe bereits alle möglichen Einstellungen ausprobiert aber leider ohne Erfolg. Vielleicht kennt ja jemand die Lösung. Viele Grüße, Rider6010
  5. Hallo Forum, ich habe unseren XTC-Shop vor kurzem auf 4.1.0 upgedatet und mussten feststellen das alle Slaves verschwunden sind, alle Master werden noch angezeigt. Im Admin-Bereich sind alle Slaves vorhanden. An der Einstellung (Attribute, Zugehörigkeit, Statushäkchen) zum Master hat sich auch nicht geändert. Ich weiß langsam nicht mehr was ich noch checken/ändern soll! Jemand eine Idee? Was hat sich mit dem Update beim M/S geändert? Danke für eure Antworten Torleif
  6. Hallo zusammen, derzeit werden in einem Master-Artikel erst die Cross-Selling Artikel und darunter die Slaves angezeigt. Wie kann ich das umdrehen? Gruß, Jörg Winkel
  7. Hallo, Ich hatte lokal ein Paar Master/Slave Artikel angelegt und es hat alles funktioniert. Nach dem Upload auf den Server wählt er die Slaves nicht mehr aus. Ich habe ein Attribut "Farbe" beim onchange schickt er zwar das Formular ab, jedoch ändert sich am Produkt nichts. Ich bin durch googlen und rumprobieren nicht darauf gekommen wie das Plugin das Formular übermittelt um Mal die Ursache für diesen Fehler zu finden. Der Parameter "?info=37" bleibt also logischerweise und mir ist nicht ersichtlich, an welcher Stelle diese ID neu ermittelt wird. Hat jemand einen Tipp?
  8. Hallo ich suche eine Möglichkeit Slaves automatisch zu generieren, dass kann selbst der dumme Wordpress Shop.
  9. Habe 2 Master angelegt. Ok. Dann habe ich einmal 2 Slaves für den 1. Master und 3 Slaves für den 2. Master angelegt. Alles wird fast richtig angezeigt. Nur die Slaves werden beim entsprechenden Master 2 mal angezeigt. Wenn ich einen Slave anklicke, wird er angezeigt und der 2. gleiche Slave ist nicht mehr zu sehen. Bin schier am verzweifeln. An was kann das liegen? Veyton 4.14 Windows XP SP3.
  10. Ich würde gerne die Slaves unter dem Master ausblenden, weil ich's recht einfach haben möchte. Wo kann ich das denn ändern?
  11. Guten Morgen, ich habe einen Import durchgeführt und die Artikelattribute per SQL eingefügt. Im Backend sind auch alle Attribute korrekt zugewiesen. Wenn ich im Frontend aber die jeweiligen Attribute wähle, dann springt er nicht zum korrekten Artikel sondern bleibt beim Masterartikel. Kann mir bei dem Problem jemand helfen? Grüße, Rune PS: In einer anderen Produktkategorie funktioniert es PPS: Hat sich erledigt funktioniert!
  12. Hallo zusammen, ich hätte gerne, dass die Suche auch Slaveartikel mit einbezieht. Das ist ja auch möglich. Nur wäre es toll, wenn bei den Ergebnissen nur immer der entsprechende Masterartikel erscheint, da dieses sonst zu unübersichtlich wird. Gäbe es da eine Möglichkeit? Viele Grüße, Benjamin
  13. Hallo zusammen, seit letzter Woche durchforste ich nun schon das Internet und die Hilfedateien etc. um irgendwie mein Problem lösen zu können. Leider bin ich aber nur ein Stück weit gekommen und stecke nun fest. Ich hoffe hier hat jemand Rat für mich. Mein Problem: Wenn ich SEO anstelle, dann funktioniert der Link meiner Slave-Artikel nicht mehr. Es wird an die SEO-Url immer noch eine Ergänzung (zB &action_ms=1&opt_10=11) angehängt. Link springt dann auf die Startseite. Wenn ich die Ergänzung dann manuell aus der Url lösche und die Seite neu lade, dann springt es auf die Slave-Seite. Frage: Wo finde ich die Datei, in der die Slave-SEO-Urls generiert werden, denn ich denke dort müsste der Fehler ja stecken. Und was muss ich dann ändern um die Ergänzung los zu werden. Vielen Dank schonmal für konstruktieve Ratschläge
  14. Moin zusammen, ich würde gern bei einem Master-Artikel die Anzahl und den niedrigsten Preis der Slaves anzeigen in der Art "x Varianten ab y Euro verfügbar". Dass ich dazu in der product_listing_v1.html mit einer foreach-schleife die Unterprodukte abklappern müsste ist mir klar - aber wie hat die Schleife genau auszusehen? Oder gibt es eine andere Möglichkeit? Schöne Grüße, Jörg Winkel
  15. Seit 4.013 funktioniert o.g. Funktion. Ist es empfehlenswert slaves nicht zu exportieren für sitemap und google_base, wenn in diesen hauptsächlich unterschiedliche Grössen und gelegentlich Farben dargestellt werden? Danke schon einmal für Eure Einschätzung, Christian
  16. Hallo ich habe Produkt Packete. Die Produkte darin haben eigene Eigenschaften. Beispiel der Auswahl: Geschmack Drink : 6 Sorten Geschmack Riegel : 9 Sorten Geschmack Gel : 7 Sorten hieraus ergeben sich dann 378 Slave Artikel für ein Produkt Packet das kann doch nicht sein oder ?
  17. Ich versuche gerade, ein paar Testartikel für M/S anzulegen, allerdings gelingt es nicht: ... habe den Masterartikel angelegt, dieser ist auch sichtbar (jedoch ohne Bestell-Button), Häkchen "Master" ist gesetzt. ... habe eine Attribut-Kategorie "farbe" angelegt und darunter 2 Attribute mit "rot" bzw. "grün". ... habe weiters 2 Slave-Artikel angelegt (einen mit Attribut rot, den anderen mit grün, beide verweisen auf die Master-ANr.) Aber von den beiden Slaves ist im Shop KEINE SPUR! habe schon versucht, die Slave-Preise mit dem Master anzugleichen etc. aber die Slaves (bzw. ein Dropdown zur Farbauswahl) bleiben verborgen was mache ich falsch???
  18. Hallo zusammen, wenn ich über den Exportmanager meine google_base.txt erstellen lasse, sind dort auch immer alle Slave-Artikel enthalten. Das Häkchen neben "Slaves exportieren" ist natürlich nicht gesetzt. Ich möchte aber nur meine Master exporteieren. Was mache ich falsch?:confused: Ich habe leider im Forum dazu nichts gefunden... Ach ja, da wir schon dabei sind: Kann mir jemand sagen, warum die URLs in google_base.txt bei mir immer auf ?refID=33 enden und wie ich das wegkriege? Beste Grüße und vielen Dank schon mal
  19. Guten Tag, mal wieder der Exportmanager den ich im Auge hab Und zwar gibts ja seit neustem in der .12 die Funktion beim Exportmanger "Slaves exportieren?:" Schön und gut, hab jetzt mit hacken drin und ohne hacken probiert, aber kommt aufs selbe hinaus, es werden einfach alle Artikel Exportiert Master und Slave. Oder ist diese Funktion für was anders gedacht, ich verstehe bei so einer funktion ob die Slaves mit exportiert werden sollen oder nicht. Leider bis jetzt ohne erfolg. Hat schon jemand mit der neuen .12 exportiert und nur Master Artikel rausgebracht? Weil diese funktion were mal genial, des ist des was ich schon immer wollte Mit freundlichen Grüßen Hahn Andreas WeNext - Trendfashion
  20. Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit sich bei Slaves Seo-Url´s ausgeben zu lassen? Wenn man bei mir auf ein Masterprodukt klickt, wird man automatisch auf den ersten Slave weitergeleitet, da erscheint aber nur diese url "index.php?page=product&info=695"
  21. Es macht wenig Sinn, wenn man in einem Masterartikel den Preis manuell eintragen muss, hat jemand bereits eine solche Lösung geschaffen und kann/mag mir helfen? Also, ich habe einen Masterartikel mit 3 Slaveartikeln, Slave1 = 5,- Slave2 = 3,- Slave3 = 8,- Sonderpreis = 2,50 Dann soll bei dem Master natürlich "ab NUR 2,50" stehen. Bislang habe ich nur eine Prüfung drin ob es sich um ein Masterprodukt handelt, um ein "ab" hinzuzufügen, aber an die Preisinformation der Slaveprodukte komme ich wohl nicht an dieser Stelle. Denke mal ich komme an der class.price.php oder class.product_price.php nicht vorbei, für jeden Ansatz bin ich dankbar.
×
×
  • Create New...