Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'subdomains'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 5 results

  1. Hallo, ich habe vor einigen Jahren schon einmal mit XTCommerce gearbeitet, daher soll bei meinem künftigen Projekt wieder XTC zum Einsatz kommen. Die aktuelle Anforderung lautet für mich: Webshop aufbauen, der auch von Affiliatepartner beworben werden kann. Jeder der Partner hat eine Subdomain zugewiesen bekommen. Das Template und die Datenbank des Shops sind stets die selbe. Die Module, die ich bisher hier erlesen habe arbeiten mit IDs, womit Banner und Links generiert werden können. Oder kann man das so auch verwenden, in dem man die Subdomain auf die ID aufschaltet? Mit welchem Modul habt ihr die besten Erfahrungen? Herzliche Grüße & Danke für Infos und Erfahrungswerte!
  2. Hallo zusammen! Ich habe einen Shop auf www . HAUPTDOMAIN.com. Er ist immer erreichbar, gleichgültig ob ich ihn mit www, ohne www oder mit http:// vorne dran aufrufe. Jetzt habe ich einen Mandanten angelegt und ihm die Subdomain www .subdomain . HAUPTDOMAIN.com zugewiesen. Unter der Adresse finde ich ihn. Lasse ich hier aber das www weg, gelange ich zum Hauptshop, obwohl in der Adresszeile die Subdomain angezeigt wird. Es ist also keine falsche Weiterleitung, sondern eine falsche Antwort des Shops. Umgekehrt sieht es genauso aus: wenn ich dem Mandanten die Subdomain ohne www zuweise, finde ich ihn unter subdomain. HAUPTDOMAIN.com, aber mit www. subdomain. HAUPTDOMAIN.com gelange ich zum Hauptshop. Es funktioniert nur entweder mit www oder ohne www. Da meine Kunden unseren Shop auf die unterschiedlichsten Weisen aufrufen, muss ich es erreichen, dass auch der Mandant immer gefunden wird, gleich wie die Adresse eingegeben wird. Weiß da jemand eine Antwort? Vielen Dank!
  3. Nabend zusammen, wie schaut es denn mit der Installation aus. Beim Kauf muss man ja eine Domain angeben, auf der das System installiert wird. Nun wollen wir zum einen nicht das System direkt auf der Hauptdomain installieren, da dort ja momentan noch die "alte" Version läuft. Zum anderen läuft unser SSL Zertifikat auf einer anderen Subdomain. Also: Shop normal http://www.XXX.de Shop SSL https://ssl.XXX.de Richtet sich die Lizenz lediglich auf die Hauptdomain, also unabhängig von "www, etc", oder wie sollte man das am besten lösen. Gruß Stefan
  4. Hallo, ich habe folgendes Problem: es wurden im Prinzip derselbe Shop in verschiedenen Sprachen aufgezogen. Diese Shops sind aber eigenständig und sind auf verschiedene Subdomains gelegt worden, z.B. malerei.cool-arts.com, cuadros.cool-arts.com, ... wenn man nun aber auf einem der Shops ist und dann daraufhin über einen Link auf einen anderen der Shops geht, erscheint der Content Bereich nicht mehr. Wenn ich die Cookies aber im Browser lösche, dann erscheint der Content Bereich wieder, demnach muss es hier ein Problem mit den Cookies/Sessions geben. Ich habe mir folgende Dateien auf dem Server auch schon angeschaut: xtc_setcookie.inc.php, sessions.php und application_top.php leider konnte ich den Fehler nicht finden. Es wurde derselbe Quellcode für die verschiedenen Shops verwendet. Kann man die Session bzw. das Cookie nicht schließen beim Verlassen der Site oder nur auf die Subdomain beschränken, so damit andere Subdomains nicht davon betroffen sind? Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
  5. Hallo! Ich habe mehrere unabhängige Shops (XTC 3.04SP2.1) auf einem Server laufen, die dann mit unterschiedlichen Subdomains erreichbar sind. Die Shops sind in unterschiedlichen Verzeichnissen abgelegt. Wenn ich mich nun als Admin bei einem Shop anmelde und wechsle zu einem anderen Shop, bin ich hier automatisch auch als Admin eingeloggt. Das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders, da die Shops an sich ja nichts miteinander zu tun haben! Nach ein paar Nachforschungen habe ich bemerkt, dass in der application_top.php die cookie-Domain auf die TLD (und auch noch mit "." vorne für ALLE subdomains) gesetzt wird: ini_set('session.cookie_domain', (xtc_not_null($current_domain) ? '.' . $current_domain : '')); (und $current_domain hol sich die top-level-domain aus der configure-Einstellung HTTP_SERVER (in der meine subdomain steht...) ) Da ist es nicht verwunderlich, dass alle shops auf der domain das selbe cookie verwenden... Ist es denn möglich, die Shops so zu konfigurieren, dass die einzelnen shops richtig individuell von verschiedenen Subdomains erreichbar sind und die jeweiligen Cookies richtig gesetzt werden?? Und wenn ja, wie? Danke für jede Hilfe! SD @ S4T
×
×
  • Create New...