Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'system'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 43 results

  1. Hallo Zusammen, wir suchen drei Beta Tester für unsere aktuelle Neuentwicklung: Das Bestseller System für xt:Commerce Shops. Was ist das Bestseller System? Das Bestseller System (kurz: B.S) besteht aus vielen Komponenten (Template, Plugins, Features), die wir in den letzten 5 Jahren für unsere Kunden entwickelt haben. Welche Probleme wollen wir für Sie lösen? Kennen Sie das: - Sie haben gerade ein Update durchgeführt/ oder durchführen lassen und ein halbes Jahr später müssen Sie wieder ran weil es ständig Neuerungen gibt. - Die Herausforderung: Alle Plugins, zumeist von unterschiedlichen Herstellern wieder auf Stand zu bringen die untereinander oftmals nicht kompatibel sind. - Kaum ist das System auf Stand müssen die meisten Sachen nochmals im Template neu integriert werden. Also ein nie endender Rattenschwanz von Anpassungen. Ganz zu schweigen von den sich ständig ändernden Vorgaben seitens Google wie ein Shop Suchmaschinen u. Benutzerfreundlicher wird. In der Vergangenheit waren wir als Agentur natürlich froh, über diese ganzen Änderungen. Sie beschäftigen uns. Aber mal ehrlich, wir haben keinen Bock mehr immer nur noch au Änderungen zu reagieren. Unser Anspruch war es schon immer, dass unsere Kunden glücklich sein sollen, Sie sollen in Ruhe Ihren Geschäften nachgehen und Optimalerweise von Jahr zu Jahr besser werden. Aus Erfahrung wissen wir, dass die meisten Shops zu 90% mit Out of Box Lösungen erfolgreich sind. Daher haben wir uns überlegt, wie können wir Ihnen eine Lösung anbieten, die: 1. Ihren Shop ohne großen Aufwand up2date hält, 2. Ihnen die neuesten Erkenntnisse der Usability Studien (Benutzerfreundlichkeit), Suchmaschinenvorgaben seitens Google zur Verfügung stellt und gleichzeitig sich immer auf dem neuesten Stand befindet 3. Und Ihren Shop Optimalerweise dabei unterstützt ohne zusätzliche Maßnahmen noch mehr Umsatz zu machen, bereitstellen. Welche Vorteile hat das für Sie? 1. Deutlich günstigere Unterhaltungskosten: Da wir nur noch ein System kontinuierlich fort entwickeln müssen (und nicht mehr 40 einzeln individualisierte) bekommen Sie unser geballtes Know How für einen deutlich günstigeren Preis. 2. Einfachheit: Wir versuchen, dass System so einfach wie möglich zu halten das Sie es selbständig updaten können ohne zusätzliche Hilfe. Sollten Sie sich lieber auf Ihr Kerngeschäft als auf Ihre Technik fokussieren, bieten wir Ihnen selbstverständlich eine pauschale Unterstützung an. 3. Mehr Umsatz: Alle unsere Komponenten die wir verbauen sind bereits bei Kunden im Einsatz und haben sich bewährt. Durchschnittlich machen unsere Kunden von jetzt auf gleich 30% mehr Umsatz, weil ihr Shop an Sichtbarkeit gewonnen hat und die Besucher leichter ihren Einkauf abschliessen konnten. 4. Mehr Zeit: für Ihr Unternehmen, weil Sie sich nicht mehr so ausführlich um die Technik kümmern müssen. 5. Mehr Gewinn: Wir haben einige Kunden aus der Textilbranche bei die ihre Retouren bis zu 15% senken konnten. Was haben Sie davon das B.S zu testen? - Sie erhalten unsere geballte Kompetenz für 6 Monate kostenlos zum testen. Sollte Ihnen die Lösung nicht zusagen können Sie jeder Zeit den alten Zustand wieder herstellen. - Während des Tests freuen wir uns über konstruktive Kritik und Sie haben die Möglichkeit an kommenden Anpassungen mitzugestalten. - Wenn Sie von dem B.S überzeugt sind, erhalten Sie Early Bird Special für die komplette Laufzeit so lange Sie das System nutzen. (Konkrete Preisvorstellungen sind in Planung, werden aber hier noch nicht veröffentlicht – gerne im persönlichen Gespräch). Voraussetzung: 1. Sie haben einen xt:Commerce Onlineshop mit einem Jahresumsatz > 100.000€? 2. Sie wollen Ihren Umsatz noch weiter steigern? 3. Sie haben grundlegende Kenntnisse und wissen wie man Plugins und Templates installiert und sind in der Lage Ihren Shop zu konfigurieren? (Falls nicht auch nicht schlimm, wir können Sie dabei unterstützen) 4. Wir dürfen die Effekte auf Ihren Shop messen und später in anonymisierter Form für unser Portfolio verwenden. 5. Wenn Sie unser B.S überzeugt hat würden wir uns über ein Testimonial (Kundenstimme mit Ihnen) als Referenz verwenden. Weiteres vorgehen: Sind Sie interessiert, schreiben Sie uns eine kurze Email an info@mitschuh.de oder rufen Sie uns an 0214 86905890 Fragen beantworten wir gerne hier oder in Facebook in unserer xt:Commerce Bestseller System Gruppe. Hier für die Nerds: Welche Funktionalität bietet Ihnen unser B.S? NEUESTES FEATURE: Sie können nun Ihr Template farblich individualisieren ohne das Sie einen Programmierer oder Designer benötigen. Nutzen Sie die komfortablen Farbwähler aus ohne LESS oder CSS Kenntnisse die Stylesheet Dateien zu programmieren. 1. Mehr Geschwindigkeit - Unsere Kunden hatten den Anspruch, dass schnellste Template am Markt für die Shopsoftware xt:Commerce zu besitzen. Das haben wir geschafft - und nicht unter Laborbedingungen - sondern im Livebetrieb 2. Kontinuierliche Entwicklung - Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch an aktueller Technik und einem System welches kontinuierlich State of Art sind. Das Bedeutet sie wollen sich nicht mit der Technik auseinandersetzen sondern immer ein aktuelles und funktionierendes System haben das für sie verkauft. Wir haben den Anspruch, dass Ihre Kunden noch mehr bei Ihnen kaufen. 3. Retouren senken - Unser Größentacho hilft Kunden zu erkennen, ob die gewünschte Größe des i.d.R. Textil Artikels oder Schuhe - eher kleiner, größer oder genau passend ausfällt. Dadurch werden Retouren, der falschen Größen gesenkt, Ihre Kunden sind dadurch zufriedener und Sie haben weniger Retouren und dadurch mehr Gewinn. 4. Usability - Die Benutzerfreundlichkeit unseres BS basiert auf Studien von eresult. Die dort gewonnenen Erkenntnisse haben wir per sofort in unser Layout integriert, damit Ihre Besucher schnellstmöglich zu Kunden konvertieren. 5. Google Standards - Wir integrieren nach und nach alle für Onlineshops sinnvolle Anpassungen, die Google ihnen vorschlägt, damit Ihr Shop zum einen sichtbarer für Google und zum anderen besser zugänglich für Ihre Besucher ist. 6. Updatefähig - Wir haben das BS für uns konzipiert, damit man das System schnellstmöglich Updaten (warten) kann. 7. Geniales Up- und Cross Selling Konzept - sobald Ihr Kunde ein Artikel in den Warenkorb legt, bieten wir ihm den passenden Artikel mit an. 8. Searchsuggest - (Suchvorschläge) Sobald Ihre Besucher anfangen nach einem Artikel zu suchen, bieten wir ihm bevor er ausgeschrieben hat mögliche Ergebnisse an. 9. Megamenü - ja, andere bieten auch Megamenüs an, aber der Vorteil bei unserem ist: Es ist steuerbar. Sie entscheiden, welche Kategorien und Links angezeigt werden, nicht der Shop. 10. HTML Minimizer - Dieses Plugin reduziert Ihren Quellcode maximal. Dadurch wird Ihr Shop noch schneller und das bringt ihnen in der Google Pagespeed Analyse wertvolle Punkte ein. 11. Unser BS rundet mit vielen weiteren kleinen Features Ihren xt:Commerce Onlineshop ab, wie bspw.: • Hausnummer- u. Registrierungscheck • Frei konfigurierbare Infofelder ohne Programmierung • Trusted Elements wie Siegel • Versandkostenfrei Rechner - Zeigen Sie Ihren Kunden wieviel sie noch bestellen müssen, damit der Versand kostenfrei wird • Template in Template System - Wählen Sie aus, ob Ihr Shop 1,2 oder 3 spaltig dargestellt wird. Mit 5 unterschiedlichen Kategorie Templates können Sie Ihre Produktkategorien komplett individualisieren. Achso, Wer sind wir überhaupt? :-) Wir, die Firma mitschuh (offizieller Partner von xt:Commerce), haben die letzten 10 Jahre über 100 xt:Commerce betreut und erfolgreich gemacht. Dabei haben wir viele Templates für xt:Commerce gestaltet und Plugins entwickelt mit dem Fokus die Shops unserer Kunden benutzerfreundlicher zu gestalten und durch Features u.a. Umsätze zu erhöhen. Viele Grüße Michael Schuh Email info@mitschuh.de Fon 0214 86905890
  2. Hallo Wir überlegen uns auch gerade, ein ERP-System neu einzuführen. Welches System könnt ihr empfehlen? Mir geht's vor allem darum, möglichst viel Zeit zu sparen ohne was hyper-komplexes zu kriegen. Danke, Ben
  3. Guten Morgen an alle, ich würde gerne eine Sitemap generieren, aber da sollen nicht nur meine 377 Artikel rein (die er übrigens mit dem Exportmanager reibungslos erstellt) sondern auch alle Kategorien, das Thema wurde ja bereits hier http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/90333-sitemap-xml-wie-urls-von-unter-kategorieseiten-mit-einbeziehen.html?highlight=sitemap und hier http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/70390-xml-sitemap-erzeugen.html?highlight=sitemap behandelet und ich habe mir auch die Manual angesehen unter: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Google+Sitemap ABER nichts davon hat geholfen (mir alle Kategorien und alle Artikel in die sitemap.xml zu exportieren), weder die Beispiel Codes für den Body Bereich, wie z.b. das hier: {if $counterw == 0} {php} global $db; $rs = $db->Execute("SELECT * FROM xt_seo_url WHERE link_type='2' AND language_code='de'"); while (!$rs->EOF) { echo '<url><loc>'._SYSTEM_BASE_HTTP._SRV_WEB.$rs->fields['url_text'].'.html</loc><lastmod>'.date('c', time()).'</lastmod><changefreq>monthly</changefreq><priority>0.9</priority></url>'."\n"; $rs->MoveNext(); } {/php} {assign var="counterw" value="1"} {else} <url> <loc>{$data.products_link}</loc><lastmod>{$smarty.now|date_format:"%Y-%m-%d"}</lastmod><changefreq>monthly</changefreq> <priority>0.8</priority> </url> {/if} oder das hier: {if $counterw == 0} {php} global $db; $sql = " SELECT cat.categories_status, su.* FROM ".TABLE_SEO_URL." su LEFT JOIN ".TABLE_CATEGORIES." cat ON cat.categories_id = su.link_id WHERE su.link_type='2' AND su.language_code='it' AND cat.categories_status = 1 "; $rs = $db->Execute($sql); while (!$rs->EOF) { echo '<url><loc>'._SYSTEM_BASE_HTTP._SRV_WEB.$rs->fields['url_text'].'.html</loc><lastmod>'.date('c', time()).'</lastmod><changefreq>monthly</changefreq><priority>0.9</priority></url>'."\n"; $rs->MoveNext(); } {/php} {assign var="counterw" value="1"} {else} <url> <loc>{$data.products_link}</loc><lastmod>{$smarty.now|date_format:"%Y-%m-%d"}</lastmod><changefreq>monthly</changefreq> <priority>0.8</priority> </url> {/if} noch eigene Ideen von mir.... was ich auch bemerkt habe, dass wenn ich den body komplett entferne, er genau das Gleiche macht, sprich wieder nur 377 und wenn ich Eure Code Beispiel benutze, wieder nur 377, ich weiß aber wir haben noch ca. 140 Kategorien und auch Contentseiten, diese werden iwie alle nicht berücksichtigt.... Habe wirklich alles ausprobiert, irgendeine Idee? Kann ich nicht irgendeinen Befehl benutzen im Body Bereich, der ALLE aktiven Seiten (Kategorien, Produkte, Content / urls berücksichtigt, gibts da nicht ne Tabell in der XTC Datenbank? Im Zuge unserer SEO Maßnahmen, wäre das extrem wichtig... DANKE AN ALLE VORAB!
  4. Hallo Leute, Wir verwenden ein Multishop-System und haben nun folgendes Problem: Website1 soll auf Englisch umstellbar sein, indem man auf die Englische Flagge klickt, die mit einen Hyperlink versehen ist. Die Englische Flagge ist vorhanden und wenn man mit der Maus über diese geht, steht auch unten Links der Link zu Website1 (Wie es sein sollte, da sie ja nur übersetzt werden soll).Wenn man jedoch tatsächlich auf die Flagge klickt, springt er auf die Website2. Interesant dabei ist, wenn ich wieder zurückgehe wird die Website1 wieder angezeigt. Wie kann ich den Link der Flagge ändern? Das gleiche wenn ich von Englisch auf Deutsch wieder will. Edit: - Website wird richtig angezeigt, jedoch funktioniert der Link der Englischen Flagge nochnicht so richtig, er springt immer wieder auf Website2.
  5. Hallo, ich habe vor einigen Jahren schon einmal mit XTCommerce gearbeitet, daher soll bei meinem künftigen Projekt wieder XTC zum Einsatz kommen. Die aktuelle Anforderung lautet für mich: Webshop aufbauen, der auch von Affiliatepartner beworben werden kann. Jeder der Partner hat eine Subdomain zugewiesen bekommen. Das Template und die Datenbank des Shops sind stets die selbe. Die Module, die ich bisher hier erlesen habe arbeiten mit IDs, womit Banner und Links generiert werden können. Oder kann man das so auch verwenden, in dem man die Subdomain auf die ID aufschaltet? Mit welchem Modul habt ihr die besten Erfahrungen? Herzliche Grüße & Danke für Infos und Erfahrungswerte!
  6. Guten Tag, gibt es im veyton ein Newsletter-System worüber ich Kunden eine einfache E-mail schicken kann? Ohne erst das Plugin CleverReach zu installieren und mich dort zu Registrieren? Vielen Dank für eure Mühe! Liebe Grüße,
  7. Hallo zusammen, ich habe in meinem alten System die ganzen relevanten Daten (Artikel, Kunden, Lieferanten ...). Wie können die Daten in die Warenwirtschaft importiert werden? Gibt es eine genaure Beschreibung, bzw. Anleitung zu Tools? Können Daten aus MySQL-Datenbank importiert werden? Die Daten händisch einzupflegen würde Wochen dauern. Gruß DL
  8. Ich Grüße euch alle, leider konnte ich diese frage nicht bei Plugins bereich stellen, deswegen habe ich es hier gemacht. Vor ca. 4 Monaten gab es ein Plugin mit der name Bonuspunkte System zum preis von 249 € netto. Jetzt wollte ich es mir zulegen, aber ich finde es nirgends wo mehr... es steht nur cachbits service überall zur verfügung.Auch der shop, welches dieses Plugin angeboten hat, sowie viele andere nützliche Plugins, welche ich jetzt auch nicht finden kann, ist momentan nicht online ( war aber kein klein shop oder so...). Kann mir vielleicht jemmand helfen und sagen wo ich dieses Bonuspunkte System plugin kaufen kann ? Vielen Dank im Voraus. Mfg
  9. Guten Morgen zusammen, diese Anfrage ist für alle Profis :-) Mich würde eure Erfahrungen interessieren, stärken und schwächen. Nachdem ich nen Artikel übers Grid gelesen habe, scheint dieses System die "eierlegende Wollmilchsau" zu sein im Bezug auf m-commerce. URL: The 1140px CSS Grid System · Fluid down to mobile Hat schonmal jemand von euch ein Veyton Template im 1140er Gridsystem von Andy Taylor umgesetzt? Grüße Michael
  10. Hallo, ich möchte gerne auf die Community Version umsteigen und würde gerne wissen, welche der im Shop angebotenen Lexware-Schnittstellen ich hierfür kaufen muss, um den Shop zukünftig mit Lexware zu verwalten? Vielen Dank Odie
  11. Hallo, wie man hier im Forum lesen kann haben Kunden seit ewigen Zeiten Problem mit der Anwendung des Master / Slave Systems. Für uns ist es ehrlich gesagt von der Bedienung her auch ein Graus - aber was noch viel schlimmer ist, es bietet viele heute essentielle Funktionen einfach nicht. Die Funktionen die wir für ein aktuelles Projekt brauchen sind: 1. "In den Warenkorb" Symbol auch beim Masterartikel (natürlich wie üblich mit einer Ausgabe einer Fehlermeldung wie etwa "Sie haben keine Option gewählt..." wenn dieser Betätigt wird. Ein Artikel ohne Warenkorbbutton ist heute einfach nicht mehr zeitgemäß! 2. Eine Unterscheidung zwischen "Ausverkauft" und "Nachbestellt" sowohl bei normalen Artikeln als auch natürlich beim M/S. Es wundert doch sehr das so etwas nicht von Haus aus implementiert ist! 3. Wenn Artikel ausverkauft sind wird dies nicht im Dropdown der Slaveartikel angezeigt was im schlimmsten Fall dazu führt das der Kunde jeden einzelnen Slave Artikel durchklicken muss wenn er sich einen Überblick verschaffen will. Auch diese Funktion ist in andern Shopsystem schon längst Standard - bei Veyton nicht! Versteht mich bitte nicht falsch Veyton hat auch viele Vorteile - aber die Punkte oben sind keine Extrawürschte sondern sollten einfach von Haus aus implementiert sein. Ich wäre auch sehr dankbar über Workarounds mit denen man diese Probleme lösen kann. Herzlichen Dank! Amelie
  12. Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Shopsoftware, welche Affiliatefunktionen unterstützt. Ich möchte nämlich demnächst Kampagnen auf Zanox, Affili, Belboon etc. starten und weiß allerdings nicht, ob das xtc Shopsystem dazu ausgerüstet ist. Kann mir das jemand sagen? Danke im voraus Gruß eSoftware
  13. Guten abend, Ist es möglich Ihre Software/Onlineshop in eine bereits bestehende Webseite zu integrieren? Also eben nicht als Standalone Webshop Homepage sondern als Unterrubrik einer Webseite ? Danke im Voraus. Gruß
  14. Hallo, bin neu hier und habe gleich auch eine Frage. Ich benutze gerade CT Commerce als Shop Software und JTL Wawi als Warenwirtschaftssystem. Zu Meiner Frage: Wenn ich über WAWI die Produkte im Shop aktualisiere habe ich immer folgendes Problem. 1.)Es wird nicht abgeglichen sondern der Shop wird immer mit den Daten im Wawi überschrieben, so dass der Bestand der vedrkauften Artikel im Shop nicht im Wawi ist. 2.)Ich habe im Shop mehrere Kundengruppen. Wenn ich diese Kundengruppen auch bei JTL WAWI einstelle werden die Preise nicht ins Shop übertragen. Es werden nur Neuer Kunde und GAST Preise ins Shop übertragen. Gibt es vielleicht jemanden der sich in dieser Sache auskennt? MFG kicom
  15. Hallo, nachdem ich gestern ionCube erfolgreich auf Xampp installiert habe, bekomme ich nun meinen veyton-shop zwar installiert, aber nicht geöffnet. Fehlermeldungen siehe Thread von gestern ganz unten (worauf leider niemand gepostet hat, deswegen mein Versuch mit neuem Thread) http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/79377-installationspfad-wirft-leere-seite-aus.html#post363319 Irgendetwas stört die ganze xt Software an meinem neuen Rechner. Kann es am 64bit System liegen, oder an der PHP-Version 5.3 ? Liebe Grüße, Sandra
  16. Hi, ich wollte fragen, ob jemand von euch weiss, ob man das Warenwirtschaftssystem HMD System 2000 in Veyton einbinden kann, da ich mich erst seit Kurzem mit Veyton 4 befasse. Gruss
  17. Entweder ich bin zu blöd oder esgeht einfach nicht, jedenfalls bin ich extrem angekackt gerade. Ich will ein Content erstellen und gehe im Admin->Content Manager->Neuer Content. Füge nun im Textfeld den Text ein und klicke oben auf "Wenn ausgewählt, wird ein Link in der Info Box angezeigt" - Wähle anschliessend noch die Box "content" aus und drücke auf speichern. Nun gehe ich zur Startseite und will die formatierung überprüfen nur dort wird die Wiederrufsbeöehruing angezeigt. Cache gelöscht im Explorer und im xtc. Woran kanns liegen? Für jede Hilfe bin ich mehr als dankbar!!!
  18. Bekomme ab und zu eine Fehlermail vom Webserver mit folgendem Inhalt: mysql error: [2013: Lost connection to MySQL server at 'sending authentication information', system error: 32] in CONNECT(localhost, '****', '****', dbnamesql1) im Betreff steht "SQL Error - xt:Commerce VEYTON" Hat jemand eine Idee, wo das herkommen könnte? Eigentlich funktionieren alle Mails, die von Veyton versendet werden.
  19. Hallo Leute, teilweise fliege ich aus dem XT Bereich wenn ich auf die Startseite gehe oder im Admin Bereich bin und dann auf die Startseite gehe. Mit was könnte das zusammenhängen, hat jemand eine Idee? Dies passiert eher sporadisc
  20. Guten TAg Zunächst, mir ist bewußt dass es eine Suchfunktion gibt... Ich suche jedoch ein ganz einfaches Interface Programm zum XT Shop. Idealerweise ohne lokaler Datenbank, sondern einfach nur ein Programm mit dem ich Rechnungen schreiben kann und Neukunden anlegen kann. Alles andere gefällt mir recht gut im WebInterface. Idealerweise soll die Software kostenlos sein, Welche Vorschläge?
  21. Hallo! Weiß jemand von Euch ob es möglich ist mit XT Commerce (und Co) folgendes zu lösen: Also es gibt mehrere Läden in verschiedenen Städten, dort sollte jeweils ein Kassensystem stehen. An einer zentralen Stelle wird die Buchhaltung, Warenwirtschaft (evt. sage?) und ein Onlineshop (XT?) betrieben. Onlineshop und Läden sind zusätzlich mit einem Bonuskartensystem (?) verbunden. (Ähnlich wie z.B. bei Esprit) Also der Kunde kauft z.B. im Laden bekommt eine Bonuskarte ausgestellt und kann im Onlineshop nachbestellen und bekommt Rabatte. Also ein Punktesystem oder ähnliches. Spätestens am Ende des Tages sollten sich Kassensysteme, Onlineshop und Bonussystem synchronisieren.. Ist das mit dem XT lösbar? Welche Systeme z.B Bonussystem passen dazu. Gibt es passende Module oder schon fertige Lösungen? Ich danke schon mal für Eure Gedanken...
  22. Ich habe vor das Master/ Slave System ähnlich der Seite globetrotter.de zu gestalten. D.h. das die jeweiligen Slaveartikel von der Beschreibung her nicht extra gepflegt werden müssen, da es an sich gar nicht möglich ist die einzelnen Slave Artikel aufzurufen. In der Artikelansicht habe ich das gelöst, allerdings wird natürlich im Warenkorb noch auf den Slave Artikel verlinkt. Ich würde es begrüßen, die einzelne Slaveartikelanzeige zukünftig im Backend ganz abschalten zu können.
  23. Hallo, ich würde bei meinem Shop gerne so eine Tabellensystem anwenden wie bei alternate. Ist sowas mit XT möglich. mfg P. Bittner
  24. Hallo, ich habe ca 7500 Artikel und 600 Kategorien in den Shop eingefügt, diese sind relativ verschachtelt... sie kommen aus einem txt export aus einem katalogsystem. ich habe es geschafft, dass diese im Frontend richtig angezeigt werden, aber wenn ich ins backend gehe, dann zeigt es mir nur die gruppen der obersten hierarchie an und sagt 0 kategorien und artikel enthalten... wieso also zeigt es diese im backend nicht an, im frontend aber schon? ich habe nur die nötigsten felder der db gepflegt. die artikel sind mir derzeit im backend erstmal egal, es würde mir schon helfen, die unterkategorien in den oberkategorien auswählen zu können. Welche felder müssen denn zwingend mit daten gefüllt sein bei categories? ich habe in den tabellen categories und categories_description folgende spalten gefüllt. tabelle categories: categories_id, parent_id, categories_status =1 parent_id habe ich mit den categories_id gefüllt, sofern sie eine unterkategorie ist. tabelle categories_description: categories_id,language_id = 2, categories_heading_title, categories_name Ansonsten habe ich alle spalten leer gelassen und diese wurde mit den standardinhalten wie 0 oder null gefüllt.
  25. Hallo! Ich würde gerne wissen ob ich meinem System irgendwie beibringen kann das es keine automatischen Rechnungen an den Kunden raus schickt sondernn ur mir schickt was der Kunde bestellt hat und ich dann die Rechnung gesondert an den Kunden schicke, quasi beim Checkout bekommt der Kunde ne meldung das die Daten erfolgreich übermittelt wurden........ Geht so etwas?
×
×
  • Create New...