Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'trotz'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 76 results

  1. Hallo, Seit einem Update kommen bei mir zwar Bestellungen an, aber die Kunden werden nicht in den Bereich Kunden übernommen. Der Kunde ist also in der Bestellung vorhanden, aber nicht im Bereich Kunden. Wenn ein Kunde ein Kundenkonto anlegt und dann aber nichts bestellt, bekomme ich zwar die Informations Email, dass ein neues Kundenkonto angelegt wurde, aber es taucht dann überhaupt kein neuer Kunde unter der Abteilung Kunden im Backend auf. Was läuft hier schief?
  2. Hallo, wir haben einen xtc Multishop 4.1x. Auf der Webseite www.dartmatte.de haben wir 3 Produkte aktiviert aus unseren 500 Produkten. Dazu auch nur 1 Kategorie. Es sollen nur die 3 Dartmatten in der Kategorie Dartmatten gezeigt werden. Trotzdem werden viele Produkte auf der Startseite, unter neue Produkte und Top-Produkte gezeigt. Dabei sind auch Produkte die explizit nicht für den Shop aktiviert sind. Wie kann das sein? Müsse nicht ein Produkt oder alle Produkte einer Kategorie in dem Shop nicht sichtbar sein, wenn diese nicht für den Shop freigegeben sind?
  3. Hallo Leute! Ich habe das Problem das die Zahlungsart Nachname trotz korrekter Blacklist Einstellung bei der Versandart Abholung angezeigt wird. Habe Nachname (Cash on Delivery) bereits deinstalliert und installiert die Blacklist zieht einfach nicht. Cache geleert! Shop ist seit 4.12 immer upgedatet worden und aktuell ein 4.1 Abholung ist auch nur für AT möglich das funktioniert. Irgendjemand eine Idee wo ich ansetzten kann? Thx
  4. Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Ändere ich meine Produkt-URL in best. Weise ab dann erscheint auf der Seite die Startseite. Ich bin seit Stunden im Forum und versuche das Problem zu beheben leider bisher ohne erfolg. Beispiel: www.meinshop.de/kategorie1/unterkat12/produkt-name.html Entferne ich beim Link das letzte "l": www.meinshop.de/kategorie1/unterkat12/produkt-name.htm erscheint die Startseite. Entferne ich beim Link etwas anderes aus dem Produktnamen: www.meinshop.de/kategorie1/unterkat12/pe.html erscheint die Startseite. Entferne ich alles bis auf den letzten "/": www.meinshop.de/kategorie1/unterkat12/ erscheint die Startseite In diesen Beispielen erscheint immer die Startseite wobei die URL nicht auf www.meinshop.de direkt weitergeleitet wird. Entferne ich den letzten "/" auch noch: www.meinshop.de/kategorie1/unterkat12 werde ich zur richtigen Unterkategorie weitergeleitet. Woran könnte das liegen? Habe die SEO Einstellungen und div. Codes bereits untersucht, Cache gelöscht, URL´s neu aufgebaut, neue Angebote eingestellt, mit und ohne M/S. Zusätzlich ist bei mir auch mit dem Canonial Tag Plugin folgender Aufruf der Produktseiten möglich: www.meinshop.de/product?action_ms=1&info=19 Woran könnte das liegen? Vorab schon mal vielen Dank!
  5. Hallo, zunächst einmal die Grunddaten. Veyton CE von Strato 4.0.13 manuell auf 4.0.14 geupdatet. Noch keine Bugfixes/hotfixes eingespielt. Der Onlineshop befindet sich in Deutschland. Kunden sind weltweit. Die Artikel sind eingepflegt mit Bruttopreis und Steuerklasse 3 (MwSt. 19%). Der Haken bei Brottoadmin ist gesetzt. Die Kunden registreieren sich und landen in Kundengruppe 2 (neuer Kunde) Preisanzeige: true Preis incl USt: true USt in Bestellung ausweisen: false Staffelpreise: true FSK 18: false FSK 18 Anzeige: false Übergeordnete Kundengruppe: 0 (Gast) Rabatt auf Produkte: true Rabattstaffeln: new Wenn ein Kunde bei der Anmeldung eine Ust-ID Nummer eingibt wird diese geprüft, anhand der Einstellungen unter UST-ID Optionen: Check aktiv: true Live-Check aktiv: true falsch/ungeprüft blocken: true Kundengruppe anpassen: true Mit USt-ID (Inland): 2 (neuer Kunde) Mit USt-ID (Ausland): 3 (UST-ID. EU-Ausland) Einstellungen für Gruppe 3: Preisanzeige: true Preis incl USt: false USt in Bestellung ausweisen: false Staffelpreise: true FSK 18: false FSK 18 Anzeige: false Übergeordnete Kundengruppe: 2 (neuer Kunde) Rabatt auf Produkte: true Rabattstaffeln: new Der Kunde wird dadurch in die Gruppe 3 verschoben. Unter Versandkosten sind folgende Optionen eingegeben Bild: 1_Versandkosten.jpg Diese sind alle identisch angelegt: Bild 2_Vesandkosten_bearbeiten Und haben folgende Kosten mit eigenen Versandzonen Bilder 3-5. Das Problem. Wenn jetzt ein Kunde aus den Niederlanden mit Ust-ID Nummer bestellt landet er in Gruppe 3 und bekommt Nettopreise angezeigt und auf der Bestellung ausgewiesen. Aber die Versandkosten bleiben immer Brutto und es wird auch keine Steuer für diese ausgweisen. Ich habe schon folgendes im Handbuch gefunden: "Versandzonen: Mit aktivieren dieser Einstellung werden interne Steuerzonen nicht beachtet, stattdessen greift das System für die Ermittlung von Kosten auf die angelegten "Versandzonen" zurück. Selektieren Sie dieses Feld wenn Sie statt den Zonen wie zb EU, eigene Versandzonen verwenden möchten (zb UPS - Zone1, Zone 2 etc)." Meine Vermutung ist, dass die in den Versandkosten hinterlegte Steuerklasse durch das setzen des Hakens bei "Versandzonen" ignoriert wird. Daher müsste ich doch in einer Steuerklasse die passende "Versandzone" hinterlegen, damit die Steuer bei der Rechnugnsstellung abgezogen/ausgewiesen wird. Leider sind in dem Dropdown-Menü Zone innerhalb der Einstellungen für die Steuerklassen nur die Standard (Versand-)Zonen auswählbar. Meine Frage ist also: Was muß ich machen, damit ein EU-Kunde mit Ust-ID Nummer trotz selbst eingerichteter Versandzonen keine Steuer auf die Versandkosten zahlt. Gruß Björn.
  6. buenos dias an das Forum Folgendes Problem haben wir: Wir verkaufen Dosen in festen Verpackungseinheiten. Die Kunden sollen trotzdem die Möglichkeit haben, einzelne Muster der Dosen zu bestellen. Bei voreingestellter VPE kann man jedoch keine einzelnen Artikel in den Warenkorb legen. Unsere bisherige Software (MondoShop) konnte fuer Artikelvarianten die VPE ändern. Ideen? Nur bitte nicht die Artikel doppelt anlegen. Sind zu viele. DANKE VORAB
  7. Hallo, ich habe nun mehrmals und bei verschiedenen Hostern das Free-Paket von XTCommerce installiert, vorher habe ich jeweils erfolgreich den server_test durchgeführt. Keine der Installationen funktioniert, im Frontend gibt es nur die Startseite, jede Verlinkung endet mit "404" not found. Die Verlinkungen verweisen auf ein "de"-Verzeichnis, was auf dem Webserver nicht existiert. Liegt da der Fehler? Die .htaccess liegt wie vorgesehen im "shop"-Verzeichnis, das mod_rewrite ist aktiv. Bei der derzeitigen Installation hat der Hoster eine eigene .htaccess im Root-Verzeichnis abgelegt mit der Zeile: RewriteBase / MfG
  8. Guten Tag, ich habe gestern XTC Veyton installiert und auch die mod_rewrite Rechte aktualisiert. Leider funktioniert das immer noch nicht. Der Hoster meinte, dass eine .htacces Datei in dem Ordern fehlt, indem der Shop liegt. Woher bekomme ich diese .htacces Datei? MfG
  9. Hallo, eine Frage ich kann mich nicht mehr in mein Backend meiner Veyton xtc 4.0 Installation (shop) einloggen.(Adminlogin) Fehlermeldung: "Sie haben einen falschen Benutzernamen oder ein falsches Kennwort...... " Ich habe meine Zugangsdaten in einer Datei nach der Installation abgespeichert und nicht mehr geändert. Trotzdem diese Fehlermeldung. Darauf habe ich versucht mir das PW neu zuschicken zu lassen doch auch hier folgende Fehlermedung: "Emailadresse nicht bekannt...." Daraufhin habe ich mich in meine Datenbank eingeloggt um nachzuschauen und hier ist meine emailadresse + meine Logindaten KORREKT hinterlegt. (habe auch das PW mit md5 überprüft) Auch in der conf/config.php steht die KORREKTE email adresse drinn. Weiterhin habe ich es mit verschieden Browsern versucht (um fehlerhaften Browsercache auszuschliessen) Nun weiss ich nicht mehr weiter was ist hier los ? Ciao umdiewelt
  10. Hallo, ich bin ziemlich neu hier...hoffentlich bekomme ich "Welpen-Schutz" ?! Ich habe meinen Shop so ziemlich komplett aufgesetzt (natürlich mit viel Lesen in diesem Forum ) und bin am "Feinschliff", der es aber offensichtlich in sich hat... Veyton 4.0.14 Ich kämpfe gerade an den Versandarten in Kombination mit den Zahlungsweisen. Hier habe ich strikt nach Handbuch folgendes gemacht: Versandart "Abholung" mit Code "ABH" abgelegt Versandpreis mit "0" zugeordnet Bei Zahlungsweise "Nachnahme" unter Versandarten "Abholung" markiert (Blacklist - Rechtesystem) Trotzdem wird mir jetzt beim checkout immer bei gewählter Versandart "Abholung" bei den Zahlungsweisen "Nachnahme" angezeigt. Was habe ich falsch oder nicht gemacht? Ich bin der Meinung, dass ich das in den letzten Tagen schon einmal am Laufen hatte. Sehr den "Wald vor lauter Bäumen" nicht mehr und bin wir jede Hilfe dankbar!!! Vielen Dank im Voraus von einem "absolute beginner" Gruß Reutli
  11. Es gibt Preisvergleichsportale, bei denen es massiv vorteilhaft ist Produkte jeweils in allen ihren Varianten zu exportieren. Diese Möglichkeit ist jedoch bei Verwendung des Optionen-Plugins verbaut?
  12. Hallo Zusammen, leider auch bei uns auch keine Neuberechnung des Preises. Bei der Währung CHF ist der Multiplikator eingetragen. Ebenfalls haben wir den Shop bei der Währung zugewiesen. Testweise nach dem Prinzip Blacklist, bzw Whitlist. 200 Euro = 200 CHF Danke für einen weiteren Tip ewoxi
  13. Hallo zusammen, ich kann anscheinend keine pdf-Dateien grösser 1,5 MB hochladen. Ständig kommt die Meldung upload nicht erfolgreich. Ich habe die php.ini bereits erweitert um die Einträge: upload_max_filesize = 10M post_max_size = 10M Das seltsame ist, wenn ich es über Multiupload versuche sagt er zwar es wäre erfolgreich gewesen, sehen tue ich aber nichts... Die Datei wird nicht unter freie Downloads aufgelistet. Kann mir jemand helfen? LG,
  14. Hi all, es geht um die Version 4.0.13 Habe soeben ein Update gemacht, aber merkwürdig ist nur, dass mir im Adminbereich immer noch der Button "NachUpdate suchen (4.0.12) anzeigt!?!?! Ist das ein Bug? Hat das sonst auch noch wer? Habe alles geprüft, es ist definitiv alles neu. Soweit läuft auch alles fehlerfrei, nur das irritiert schon etwas mit dem Button im Adminbereich. Vorab danke für alle Infos. Mfg Pax
  15. Hallo alle zusammen! Ich habe ein Problem bei dem ich nicht weiterkomme. In einem Shop ist das Modul Versandkostenfrei für einen Bestellwert ab 50 Euro eingerichtet. Ich möchte aber, dass der Kunde sich trotzdem, dass sich der Kunde alle Versandmöglichkeiten sieht, da es außerdem noch die Versandmethode "Expressversand" gibt, die immer etwas kostet, egal wie hoch der Bestellwert ist. Hab schon in der checkout_shipping.php im Shop-Root die finale If-Abfrage so modifiziert, dass die Smarty-Variablen für die "module_content" immer durchlaufen wird, auch wenn free_shipping true ist. In der checkout_shipping_block.html im Verzeichnis "module" im Template-Ordner hab ich die If-Abfrage ebenfalls entfernt, trotzdem ist nur die Versandoption "Versandkostenfrei" ab dem Bestellwert von 50 Euro zu sehen, es hat sich also nichts verändert. Wäre toll wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte. Vielen Dank im Voraus!
  16. Ich habe im Admin einige Kategorien und Artikel auf inaktiv gesetzt, jedoch tauchen sie dennoch auf! Auch beim Artikel den ich gelöscht habe, taucht der Artikel, bzw. die Artikelbezeichnung auf, wenn ich ihn anklicke findet der Shop ihn aber nicht (logischerweise), das Bild ist aber auch weg. An was liegt das? Meines Wissens wurde der cache total gelöscht, könnte das einen Einfluss haben?
  17. Hallo, wir haben alles überprüft unser Webserver erfüllt alle Vorraussetzunge und IonCube ist ebenfalls installiert. Wenn man die Installation startet zeigt die Software auch an das alles erfüllt ist. Wenn man bis zum Formular der Datenbank-Benutzerdaten kommt funktioniert auch alles Reibungslos. Wenn man die Daten eingegeben hat erscheint folgender Fehler: Parse error: syntax error, unexpected T_STRING in /var/www/virtual/rennbenzin.de/htdocs/shop_1/xtFramework/store_handler.php on line 35 Aber in die Datenbank wurden sämtliche Tabellen erstellt. Und eine andere Fehlermeldung erscheint wenn man sich mit dem Browser auf die Hauptseite begibt. Parse error: syntax error, unexpected T_IF in /var/www/virtual/rennbenzin.de/htdocs/shop_1/xtFramework/functions/merge_arrays.inc.php on line 36 Wir haben keinerlei Informationen zu diesen Fehler im Internet gefunden und ebenfalls nicht in Ihrer FAQ. Wenn man der Fehlermeldung nachgeht scheinen Semikolons oder andere Abfragen nicht Ordnungsgemäß geschrieben worden zu sein. Das ist aber die Downloadversion unverändert von dieser Seite runtergeladen. Hat jemand eine Idee was das genau für ein Problem ist und wie wir dies schnellts möglich beseitigen? Gruß
  18. Hallo zusammen, wie kann man Google davon abhalten, den Shop mit Session zu indexieren? Ich habe die Einstellung "Spider Session vermeiden? - True", allerdings leider nicht von Anfang an - sondern seit ca. 3 Wochen. Jedoch indexiert Google auch _neue_ Shop-Artikel mit Session, wobei Google diese Seiten definitiv nur mit der Spider-Session-No-Einstellung kennengelernt hat. Der Google-Bot ist Tag und Nacht Dauergast. Eigentlich ja ganz schön, aber er legt unendlich viele Kopien der gleichen Seiten an (immer mit anderer Session) und lässt dabei die eigentlich wichtigen Seiten leider unberücksichtigt - In-Links sind damit auch sinnlos. Was tun? Google-freundliche URLs (sollte ja aber eigentlich darauf keinen Einfluss haben, oder?) und ein allproducts-Listing (Link unter der Navi ganz unten). Wäre superklasse, wenn sich mal jemand, der sich mit Sessions auskennt, unseren Hunde-Shop ansieht und Tipps gibt: www.dogs4friends.de Bei Google sieht ein neuer (!) Index-Eintrag dann so aus: www.dogs4friends.de/product/120/wund-ex-forte-spray---von-cdvet.html?XTCsid=1e62df421ce1f345a70ea181be06f051 Interessanterweise gibt es ein paar wenige Einträge, bei denen Google die Session nicht indexiert hat. Warum auch immer. 1.000 Danke, wer das Problem löst !!! Weitere Einstellungen: Suchmaschinenfreundliche URLs: false (wg. extra Tool) Spider-Session vermeiden? true Cookie bevorzugen: False Checken SSL Session ID: False (ist kein SSL drauf) Checken User Browser: False (nach all den Warnungen hier im Forum scheue ich mich, das umzustellen. Wir sind übrigens bei all-inkl.com als Provider, hat jemand Erfahrung diesbezüglich?) Checken der IP Adresse: False Session erneuern: False Was kann ich tun??? Besten Dank!!!!!
  19. Guten Tag. Ich möchte den Shop auf einem Strato Server installieren. Dazu habe ich Ioncube zum laufen gebracht. Die beiden Testscripte laufen erfolgreich. ionCube Loader Installation Tool http://www.xxxxxx.de/lic/ioncube/ioncube-encoded-file.php Jedoch kann ich die Installationsdatei immer noch nicht ausführen. http://www.xxxxxx.de/lic/xtInstaller/index.php Hat irgendjemand eine Idee wo der Fehler liegt? Danke im Voraus! Gruß R. Adamek
  20. Hallo, ich habe ein Problem: Ich habe in meinem Shop einen digitalen Artikel, wenn ich diesen Auswähle und zur Kasse gehe, überspringt er zwar die Seite mit den Versandkosten, aber auf der Bestätigungsseite werden sie trotzdem aufgeführt. Zwischensumme: 8,00 EUR : 6,90 EUR USt. 7%: 0,52 EUR Gesamtsumme: 14,90 EUR Wie bekomme ich die weg? Vielen Dank. NACHTRAG: Scheint doch zu funktionieren, entweder hat mein Browser aus einer anderen Bestellung etwas anderesm im Cache, oder der Eintrag wird nicht sauber entfernt, wenn man einen Artikel aus dem Warenkorb entfernt, der Versandkosten verursachen kann.
  21. Ich bekomme im Adminbereich, unter Artikel, keine Artikel angeziet. Ich habe diesen Patch schon ausgeführt: Bugfix für 4.0.12 : Admininhalte leer - Powered By Kayako SupportSuite Kann mir vielleicht einer sagen, wie das passieren kann und wie kann man es verhindern? Als Browser benutze ich den Firefox 3.5.4 !
  22. Wieso steht unter "Bestellungen bearbeiten" unter "Kundendetails" "Geburtsdatum: (39 Jahre)", obwohl ich gar kein Geburtsdatum im Formular abfrage bzw. es deaktiviert ist? Wer kennt das Problem und weiss Abhilfe?
  23. Hallo Zusammen, hatte eine .htaccess Datei, die die URL´s auf die Hauptdomain umleitet, also http://domain.com auf http://www.domain.com und das gleiche mit .de auf http://www.domain.com NUn habe ich aber das Problem, dass beim Einloggen die Domain https://ssl-account.de/www.domain.de lautet, wenn ich nun die .htaccess hochlade, dann wird immer auf die Hauptdomain umgeleitet und ich kann mich nicht einloggen. Was muss ich jetzt in die Hauptdomain scheiben, damit er https:// auslässt?? Danke
  24. Hallo, SSL war schon bei der Installation vorhanden und wurde nicht nachträglich gemacht. in den beiden configure.php steht: define('HTTPS_CATALOG_SERVER', 'https://ssl.webpack.de/www.vetena.de'); define('ENABLE_SSL_CATALOG', 'true'); // secure webserver for catalog module ich habe alle bilder als relativen pfad angegeben. Wenn ich mit src="http:// im Quelltext suche, zeigt er mir auch nichts an. Warum kommt dann die Fehlermeldung mit nicht sichere Objekte? Bitte ansehen unter vetena.de. Danke im Voraus.
  25. Guten Morgen Ich hab leider kein passendes Thema gefunden und schreibe daher nun ein neues Thema. Ich denk mal ich hab irgendwo was falsches eingegeben im Shop aber nur wo? Folgende Situation: Ich gebe bei dem Artikel z.B. 1,99 Euro ein inkl. 19% MwSt. aber danach wird der Preis im Shop mit doppelter MwSt. berechnet....2,37 Euro. Ich hab schon geschaut und im Shop is Brutto Admin eingestellt... Hat jemand eine Lösung für mich? Vielen Dank!
×
×
  • Create New...