Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'tuning'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 2 results

  1. Hallo zusammen, nun habe ich an die Experten mal einige detaillierte Fragen zum Tuning und Cache. Szenario: Wir betreiben einen Shop mit knapp 9000 Artikeln (Spielwaren). Die Plattform sind zwei Root-Server (SUSE 10.x, je 4 GB RAM, Dual-Core-olé-olé). Auf dem einen Server läuft der Shop mit Apache 2.2 (prefork) und PHP 5 (kein PHP-Objekt-Code-Cache); zusätzlich E-Mail-Dienste inkl. dem Resourcen-Fresser SpamAssassin - Asche auf mein Haupt); auf dem anderen die Datenbank (mySQL 4). Im Laufe der Zeit wurde der Datenbank durch das Anlegen mehrerer Indizes auf Fremdschlüsselfelder etc. ganz erheblich auf die Sprünge geholfen. Beide Server stehen beim gleichen 'Verein'. Eingestellt ist Cache: true, Dauer: 180 Sekunden Prüfe ob Cache modifiziert: true DB-Cache: true, Dauer: 180 Sekunden (Zur Info: Der /cache/-Ordner ist bei diesen Einstellungen etwa 4,5 GB(!!) groß - nein, der wird nicht nächtlich gesichert ;-) - ist aber auch so ziemlich unhandlich.) Wenn wir sehr viele Zugriffe haben (typische Shoping-Zeiten, Wochenende, Werbekampagnen), raucht uns der Web-Server (auf dem auch noch die E-Mail-Dienste laufen) mit einem Load von 3 und mehr ziemlich ab, während sich der DB-Server eher langweilt! Nun die Fragen: 1) Ist es bei dieser Konstellation sinnvoll, den DB-Cache an zu lassen oder auszustellen? Denn selbst, wenn ich _beide_ Caches ausschalte, kommt der DB-Server auf einen erträglichen Load von ca. 0,8. Sind die Zeitvorgaben sinnvoll oder zu kurz? 2) Wie verändert sich die Caching-Strategie, wenn man Datenbank und WebServer auf einen Server zieht und dort einen PHP-Objektcode-Cache (wie APC) einsetzt? 3) Ob und wann ist es sinnvoll, in der /includes/configure.php PCONNECT zu aktivieren? Gilt gleiches auch für die /admin/includes/configure.php? define('USE_PCONNECT', 'false'); // use persisstent connections? define('STORE_SESSIONS', 'mysql'); // leave empty '' for default handler or set to 'mysql' 4) Ist der Seiten-Cache sinnvoll? Schließlich hat m. W. Suse-Linux auch ein Datei-Caching-System. 5) Ist mod_gzip im Hinblick auf die Ladezeit eher sinnvoll oder angesichts des Loads eher kontrakproduktiv? Gespannt auf eure Antworten und Erfahrungswerte Thomas
  2. Hi @ all/ Ich m?chte gerne die Meinung von euch h?ren, was Ihr zu diesem Shop hier sagt: www.acetec-online.de Wie ist der Shop selber? Wie ist das Aussehen, die Funktionalit?t, sind Fehler enthalten und vieles mehr. Alles was Euch dazu einf?llt bitte melden. Ich freue mich auf Eure Antworten. Frage: Ich m?chte den Bereich der Kategorien ver?ndern, so das die Unterkategorien nicht wie die Hauptkategorien aussehen, die sollen sich deutlich unterscheiden, ?berssichtlicher soll es werden und den Pfeil der verdeutlicht das die Kategorien unterkategorien enthalten... Je mehr Tipps, Meinungen++desto besser. MfG TX
×
×
  • Create New...