Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'unterschiedlichen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 18 results

  1. Hallo Gemeinde. Ich habe noch ein Problem das ich nicht lösen konnte bzw. keinen entsprechenden Tip in den bestehenden Topics finden konnte. Ich verkaufe sowohl Artikel mit 7% Mwst als auch 19% Mwst. Auf die Versandkosten als Nebenleistung muss bekanntlich auch Mwst berechnet werden. Aber: Wenn ich nur Artikel mit 7% Mwst berechne - müssen auch die Versandkosten als Nebenleistung mit 7% berechnet werden. Wenn ich nur Artikel mit 19% Mwst berechne - dann natürlich auch die Versandkosten mit 19% Mwst. Habe ich Kombi Artikel mit 7% und 19% Mwst - dann auch anteilig. Wie löse ich das oder setze es um?
  2. Wir wollen mehrere Mandanten mit unterschiedlichen Templates einrichten. Die Templates sind den Mandanten zugewiesen, leider werden dennoch die Grafiken immer aus dem 1. Mandanten geladen, obwohl an sich das 2. Template dafuer aktiviert ist. Der base-href-Tag ist auch richtig gesetzt im Sourcecode. Was muss noch umgestellt werden? Das Template selbst hat keinen Pfad zur Domain oder zum Templateverzeichnis hard codiert.
  3. Hallo, mich beschäftigt ein Umstand bei der Kategorienzuordnung meiner Artikel und die Suche bringt mich leider gar nicht weiter - vielleicht hat jemand von Euch das aber auch schon mal gehabt und gelöst *?* Meine Artikel sind meistens mehreren Kategorien zugeordnet, um die Suche je nach Produkteigenschaft für meine Kunden zu erleichtern. Dabei ergibt sich aber auch der Umstand, dass einzelne Slaveartikel zu Kategorien gehören, denen die anderen Slaves nicht zuzuordnen sind. Einzelne Slaves kann ich für sich genommen nicht anderen Kategorien zuordnen, sondern nur, indem ich den Master dieser Kategorie ebenfalls zuordne. Soweit, so gut. Wenn ich aber den Master dieser gewünschten Kategorie zuordne, erscheinen alle Slaves in eben dieser Kategorie - auch diejenigen, die ihr nicht angehören sollen. Hatte jemand von Euch schon diese Aufgabenstellung und konnte sie für sich zufriedenstellend lösen? Wenn ja: darf ich fragen wie? Falls Slaves per se alle in den gleichen Kategorien erscheinen müssen, in denen der Master aufgeführt wird, würde mir noch die Möglichkeit einfallen, einzelne Produkte einfach doppelt zu listen. Also einmal als Master/Slave-Komponente in allen Kategorien des Masters und einmal, wenn nur das einzelne Produkt einer Sonderkategorie angehört - wie handle ich das dann mit den Artikelnummern und der Lagerverwaltung? Dann müsste ich doch vermutlich das gleiche Produkt mit zwei verschiedenen Artikelnummern listen, sehe ich das richtig? Ich hoffe, ich konnte halbwegs verständlich ausdrücken, was ich meine und würde mich über Ideen und/oder Erfahrungen freuen! Vielen Dank schon mal, Lavarie
  4. Hallo Community, ich bin neu hier. Ein Kunde von uns hat einen Kerzenshop noch auf xtc 3.04 laufen. Bis jetzt nur für den deutschsprachigen (DE/AT) Raum. Jetzt möchte er, dass wir die Schweiz noch mit einbeziehen - die jedoch soll andere (höhere) Preise zeigen. Soviel ich gelesen habe ist sowas für 3.04 nicht möglich.. abgesehn davon wollen wir sowieso gern auf 4.0 VEYTON wechseln. Nun die Frage: Ist mit VEYTON sowas einfacher realisierbar? Beim Funktionsumfang steht was von "Gruppenpreisen". Wäre es hiermit realisierbar? Heißt wenn jemand beim registrieren die Schweiz als Land auswählt kommt er automatisch in die Gruppe "Schweiz" und bekommt andere Preise angezeigt. Natürlich müsste man hier beim Gast die Preise ganz ausblenden damit das gut funktioniert.. Vielen Danke!
  5. Hallo, ich habe nun eine Veyton Version mit drei Mandanten eigentlich erfolgreich am laufen. Ich habe nur zwei Verträge bei 1und1, welche ich auch gerne beibehalten möchte. Zwei Domänen liegen bei Vertrag 1, dieses funktionieren nun soweit auch mit dem Shop, hier ist der Shop auch installiert. Nun habe ich eine weitere Domäne bei Vertrag 2 und diese möchte ich aber gerne als 3 Mandanten im Shop einrichten. Also verschiedene Domänen auf unterschiedlichen 1und1-Servern. Ist dieses machbar und wenn ja wie? Vielen Dank schon mal! Gruß, Klaus
  6. Hallo Leutz, ich möchte gerne meine Kategorien mit Bildern darstellen! Ist auch soweit kein Problem! Alle meine Bilder sind in der Größe 150*200px! Nun möchte ich aber eine Kategorie in einem breiteren Bild darstellen! Füge ich das Bild ein, wird es zentriert, so wie es sein soll dargestellt, nur verschieben sich alle anderen 150*200px Bilder nach rechts! Was muss ich machen! Hier mal noch ein Bildschirmfoto:
  7. Wie schon der Titel sagt, möchte einen artikel in unterschiedlichen größen (auswahl) einstellen. Wie geht das, das handbuch ist mir zu unübersichtlich?! MFg 12th-fashion
  8. VEYTON Hallo zusammen, ich hab da mal ne frage: Ich möchte im Kopf den Inhalt des Warenkorbs nochmal anzeigen und zwar nur die Anzahl der im Warenkorb befindlichen Artikel. Die "normale" Warenkorb-Box soll weiter irgendwo zu sehen sein - mit den Angaben wie sie in der standard box_cart.html zzgl. {$content_count} stehen sind. Da ich ja das Box-template laden muss um eine Ausgabe zu erreichen, bräuchte ich nun 2 Templates für Warenkorb-Box. Ist so was möglich? {box name=cart} und {box name=cart1} oder so? Danke für die Hilfe. dIddIStU
  9. Hallo zusammen, ich würde gerne eine Rabattstaffelung anbieten, wenn ein Kunde zwei oder mehr verschiedene Artikel kauft. Dabei soll aber der Rabatt nicht den Preis des weiteren Artikel überschreiten. Beispiel: Der erste Artikel kostet 300€, der zweite 5€. Für den ersten Artikel ist ein Rabatt von 10% hinterlegt, falls ein zweiter rabattfähiger Artikel gekauft wird. Das würde dann 30€ Rabatt ergeben. Da der zweite Artikel nur 5€ kostet wird auf den ersten allerdings nur 5€ Rabatt gegeben. Gibts sowas schon für Veyton? Bei Caraudio - Versand - Shop - Hifi - Preis (ein xt:c 3.x-Shop) gibt es solche "Mix-It"-Rabatte. So in der Art stelle ich mir das vor. Gruß, Benjamin
  10. Hi, eine kurze Frage... Ich habe einen zweiten Mandanten eingerichtet und wollte eigentlich die selben Artikel verwenden...aber ich kann kein seperates Artikel-Template für den zweiten Mandaten angeben, oder?! Also Artikeltemplate A für Shop A, Artikeltemplate B für Shop(Mandant) B... --->Sprich, wenn ich meine Artikel in neue Kategorien ordnen möchte und ihnen ein neues Artikeltemplate geben möchte, dann muss ich die Artikel komplett neu anlegen...oder?! Danke für eine kurze Antwort! Gruß Beni
  11. Hallo zusammen, vielleicht finde ich hier im Forum eine Lösung zu folgendem Problem. Wir erhalten von unseren Lieferanten 2-3 mal im Jahr aktualisierte Preislisten der Produkte. Hierbei fallen dann regelmäßig Produkte aus dem Sortiment, Preise ändern sich und neue Produkte kommen hinzu. Wir haben die Produkte der Lieferanten mit UNSERER Artikelnummer im Shop angelegt - nicht mit der Nummer des Lieferanten. Wenn wir nun eine neue Liste mit Preisen einspielen wollen, müssen zuerst alle Artikel auf unsere Artikelnummer angepasst werden, was bei einer Liste mit 5.000 Artikeln eine Menge arbeit bedeutet. Gibt es vielleicht in Excel oder Calc die Funktion eine Art Abgleich durchzuführen, bei dem die Artikelnummern passen ersetzt werden und somit ein kompletter Import der Liste erfolgen kann ? Oder vielleicht hat noch jemand einen Tip, wie man es vereinfachen kann ?! Grüße Shoxxen
  12. Ich habe leider manchmal den Fall, dass ein Kunde sich mehrmals im Shop anmeldet, weil er z.B. seine alte Mail nicht mehr kennt, oder warum auch immer. Wenn der Kunde jetzt aber unter zwei Account bestellt hat, dann macht es Sinn, diese Bestellungen unter einem Account zusammenzuziehen und das andere Konto zu löschen. Reicht es dabei in der Tabelle "orders" die "customers_id" auszutauschen? Gehört dann die komplette Bestellung einem anderen Kunden, oder muss noch irgendwo was geändert werden?
  13. Hallo XT'ler. Wir haben im Rahmen eines aktuellen Projektes ein Modul programmieren müssen, das dazu in der Lage ist, unterschiedliche Versandarten zwingend vorzuschreiben. Die Aufgabenstellung war folgende: Der Auftraggeber versendet reguläre Packware (nur DHL), lebende Tiere (nur Overnight Express) und große Terrarien/Sperrgut (nur Spedition). Bestellt nun ein Kunde Produkte aus verschiedenen Versandgruppen, die nicht zusammen verschickt werden können, schlüsselt das Modul diese auf, berechnet die einzelnen Versandposten und teilt sie dem Kunden mit. Als Gesamtsumme und aufgeschlüsselt in Einzelposten. Dazu haben wir bei der Artikelerfassung eine neue Kategorie namens "Versandtyp" eingebaut. Über eine ID-Nummer, die in einer Liste definiert ist, "weiss" XT-Commerce, mit welcher Versandart dieser Artikel versendet werden muss. Der Kunde kann sich also keine Versandarten aussuchen - sie werden dem Produkt automatisch fest zugeordnet. Zudem können, versandartbezogen, Sonderoptionen angeboten werden: Express, Samstagszustellung, Zusätzliche Versicherung, etc., die der Kunde gegen Aufpreis auswählen kann. In Aktion sieht man das Ganze hier: Reptilienkosmos.de Sollte jemand Interesse an einer solchen Lösung haben: Wir sind dabei, das Ganze vernünftig zu kapseln und zu dokumentieren. Preis steht noch nicht fest. Kommt einfach auf den Aufwand an. Wer Interesse hat, meldet sich einfach. Einen lieben Gruß allen XT'lern...Ihr wisst, was Stress heisst.
  14. Hallo liebe xt-nutzer, ich stehe vor folgendem Problem: den kunden in unserem shop soll auf alle produkte einer bestimmten kategorie ein rabatt abhängig vom gesamtwert der aus dieser kategorie erworbenen produkte gewährt werden. beispiel: wert produkte kategorie 1 : 100 Euro, hier keine rabatte wert prudukte kategorie 2 : 120 Euro, hier rabatt in diesem fall soll auf die produkte aus kat 2 ein rabatt von 10 % gewährt werden beispiel: wert produkte kategorie 1 : 100 Euro, hier keine rabatte wert prudukte kategorie 2 : 250 Euro, hier rabatt in diesem fall soll auf die produkte aus kat 2 ein rabatt von 15 % gewährt werden wer hat da schon mal was realisiert ? und wenn, dann wie ??? herzlichen dank vorab für eure hilfe lg rosi
  15. Hallo zusammen, wir haben im Shop unterschiedliche Kategorieen, die Hintergrundfarbe des "main"-Bereichs ist ja über die css steuerbar, jetzt hab ich für die erste Kategorie die Hintergrundfarbe gelb für den "main"-Bereich. Jetzt hab ich unter der Hauptkategorie noch mehrere Unterkategorien. Wie lege ich jetzt für jede Unterkategorie eine andere Hintergrundfarbe fest. Geladen wird ja immer der "main"-Bereich und somit auch nur diese Hintergrundfarbe. Ist es irgendwie möglich, die Hintergrundfarbe für den kompletten "main"-Bereich über eine Unterkategorie zu steuern. Ich hoffe Ihr versteht mich, lg.
  16. Hallo, der Shop läuft unter zwei unterschiedlichen Sprachen. Wie kann ich nun in der index.html (template) einen Eintrag machen das wenn man sich in der deutschen Version befindet Text "X" angezeigt wird und wenn man im englischen befindet das dann Text "Y" angezeigt wird? Vielen Dank schonmal... Viele Grüße Maik
  17. Hallo ich würde gerne das pauschale versandmodul so umbauen, dass ich dort 3 unterschiedliche preise als stadartpreise hinterlegt habe hintergrund: ich nutze das pauschale versandkostenmodul für einen bring_in service..... d.h umkreis bis 3 km = 10€ umkreis bis 10km = 20€ mehr als 20km =35€ "diese umkreis von bis km" kann ich ja in der entsprechenden language.php ändern.... aber wie mache ich das andere.... so das das ausgewählte dann auch benutzt und verrechnet wird.... jemand eine Idee? Liebe Grüsse Michael
  18. Huhu und zwar habe ich folgendes Problem:Bei meinem Shop sind die Produktbilder unterschielich gross. Damit meine ich die Bilder wenn man z.B auf eine Katigorie klickt und dann sieht man eine Auflistung aller Produkte und dort die Bilder sind unteschiedlich gro?. Kann mir jeamd Rat geben oder muss ich die in einem Grafikprog alle auf die richtige gr??e bringen das muss doch bestimmt auch noch anders gehen?! Gru? Lukas
×
×
  • Create New...