Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'ware'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 19 results

  1. Seid gegrüßt zusammen. Leider konnte ich in der Filterfuntion nichts finden und denke hier sollte mein Thread seinen Platz finden. Ich verschicke täglich sehr viele Sendungen, darunter Warensendungen in Umschlägen, aber auch größere Ware, für die Kartons benötigt werden. Habe bis jetzt mal hier und da ein Schnäppchen machen können, doch suche ich mir jetzt einen stabilen Partner für meine Versandmaterialien, bei dem ich ständig bestellen und gute Konditionen bekomme. Hat da wer Erfahrung bzw. einen preiswerten Verkäufer für mein Anliegen parat? Gruß F.B.
  2. Hallo, kurzes Szenario: Es sind 5 Artikel im Shop. Der Kunde möchte aber 8 Artikel kaufen und gibt auch 8 Stückzahl an. Im Shop wird nun einfach auf 5 runtergerechnet und er kann die 3 zusätzlichen in diesem Kaufschritt nicht kaufen. Ich möchte das aber gern möglich machen, dass er das wie so ne Art Vorbestellung mitkaufen kann. Sobald es verfügbar ist, soll es dann einfach zugesandt werden. Gibts dazu ein Plugin oder wo kann man das im Shop einstellen?
  3. Hallo, vorweg möchte ich anmerken, dass ich noch nie mit einer Shopsoftware gearbeitet hab, wo es so kompliziert ist, einzelnen Artikeln verschiedene Attribute zuzuweisen. funktioniert leider nicht, da dort das Thema in 2-3 Sätzen abgehandelt wird. Das ist leider ein schlechter Scherz, was da über die Master/Slave Geschichte drin steht... Das Problem: Ich will ein Produkt ganz klassisch in verschiedenen Farben anbieten. Blau, grün und rot. Master Artikel "T-Shirt" angelegt, "Master Artikel" angehakt. Prduktinfos normal eingetragen (Bilder, Artikelnummer, Beschreibung, Preis etc.) Unter Master/Slave die Kategorie "Farbe" erstellt. In dieser Kategorie widerum "Grün, Blau, Rot" angelegt (natürlich einzeln). Neues Produkt erstellt, bei Master Artikelnummer die Art. Nr. von "T-Shirt" eingetragen. Hier ist der Punkt wo mich die Anleitung im Stich lässt. - Muss bzw. kann für den Slaveartikel ein eignes Bild, Beschreibung etc. eingetragen werden? - Eigentlich soll lediglich die Farbe geändert werden. Beschreibung, Bild, Preis etc. bleiben gleich. Nur die Artikelnummer sollte einen zusatz wie "_blau" haben. Muss dennoch alles vom Master Artikel kopiert werden? In Unwissenheit hab ich dann alles nochmal ausgefüllt (zeitraubend) und bei den Attributen als erstes die Farbe "blau" ausgewählt. Das Ganze dann mit 2 weiteren Artikeln und den Attributen "Grün" und "Rot" wiederholt (noch zeitraubender). Nicht vorzustellen, wie lange es dauert ein Produkt mit 10 Farben einzupflegen. Resultat: Der Artikel wird nun wie gehabt dargestellt (der Masterartikel). Lediglich der Warenkorbbutton ist verschwunden. Die Farbe auswählen kann ich leider nirgends. Ich verwende das original Template (untouched). Wäre nett, wenn mir da jemand ein kurzes Workaround geben würde. Standardfehler (Status nicht angehakt etc.) kann ich ausschließen. An die Entwickler: Wäre toll, wenn man das Handbuch etwas detaillierter gestallten würde. Nicht nur in diesem Fall. Oft musste ich sehr viel suchen und ausprobieren. Wäre mit einer guten Dokumentation alles überflüssig. Vielen Dank im Voraus für die Antworten.
  4. folgendes problem, ich möchte in meinem shop gewürze verkaufen. diese werden in der regel mit 7% besteuert. meines erachtens muss ich den versand + verpackung mit 19% besteuern. was muss ich in der zahlungsweise für eine steuerklasse einstellen damit alles richtig funktioniert. über eine schnelle antwort würde ich mich sehr freuen. mfg, euer fex
  5. Beispiel : Artikel mit Bestand 50 eingepflegt. • Kunde bestellt 10 Stück • Warenbestand ändert sich nicht , bleibt also bei 50 im System stehen Gebe ich aber ein Bestand 4 Stück und Kunde will 5 bestellen, erkennt das System dies und reduziert den Warenkorb auf 4 Stück . Aber der Bestand ändert sich nicht. Habe den Shop Veyton 4 ERLEDIGT !!! / Problem behoben
  6. Hallo Forum, in der 4er Version ist es quasi Standard - in der 3er Version leider nicht. Bei einem Verkauf von digitalen Waren via Download zählen nicht nur gepackte Dateien & Co, sondern in der Regel auch Seriennummern bzw. legal zu erwerbende Keys. (Onlinespiele). Meine Frage ist daher, ob es hierzu schon Module o.ä. gibt, die dies realisieren?! SIcherlich kann man 100 Produkte mit unterschiedlichen Keys einpflegen und als jpg zum Produkt ran hängen. Ist aber der Nachteil, wenn dieses Produkt verkauft wurde dass man den Artikel wieder manuel einstellen und ein anderes Bild hinzufügen muß. Wie in Veyton wäre es schön, wenn man eine Handvoll Nummern einpflegen und "abverkaufen" kann. Das einzige Modul, was programmiert wurde, kostet schlappe 570 EUR. Hat das schon einer realisiert oder gar den Gutschein verkauft umgestaltet ?!
  7. Frage für Kleinunternehmer: Müssen die AGB in Papierform auch dann der verkauften Ware beigelegt werden,wenn sie bereits im Onlineshop veröffentlicht und auch -wie vom Gesetzgeber gefordert- im Bestellprozess (checkbox etc.) korrekt integriert sind? Ich schicke nun meinen Kunden seit über drei Jahren die AGB zusätzlich in Papierform mit der bestellten Ware mit (damals wurde es mir durch "legalershop.de" empfohlen) ... zweifele nun aber ob das überhaupt (noch) nötig ist, da ich bei meinem eigenen Einkäufen im Web nie irgendwelche AGB mit der gekauften Ware geschickt bekomme. Danke, wenn mir mal jemand "auf die Sprünge helfen kann".
  8. Hallo, gibt es die Möglichkeit Kundegruppen zu erstellen die ab einer bestimmten Kaufsumme gelten? Beispiel: Kundegruppe: A - gekaufte Ware - Wert € 500 - € 899| 2 % Rabatt Kundegruppe: A - gekaufte Ware - Wert € 900 - € 2.000 | 4 % Rabatt Kunde kauft Ware im Wert von € 200. Bei der Folgebestellung kauft der Kunde Ware im Wert von € 350 (Gesamtwert der Ware = €550) Wenn der Kunde sich in der Folgebestellung in den Shop einwählt soll eine Meldung erscheinen: Sie wurden einer neuen Kundegruppe zugewiesen und erhalten zusätzlich auf alle Produkte zusätzlich "2 % Rabatt". Hier würde ich mich über ein Feedback freuen. Gruß Marc
  9. Hi Leute. Also ich programmiere einen PHP Kalkulator. Dieser Rechner einfach aus verschiedenen Gegebenheiten einen Preis aus. Was ich nicht hinkriege ist das Ganze dann mit Warenkorb, Bezahlmöglichkeiten und Kundenlogin ect. zu programmieren ohne daß mit ein 15 Jähriges Script Kiddie das ganze zer-hackt. Also dachte ich mir, nehme ich ein fertiges ShopSystem wie xtcommerce und sehe, daß ich meinen berechneten Preis dort hineinkriege. Wird schwierig denke ich. Zudem weiß ich nicht, ob man im xtcommerce einfach PHP Code ausführen kann...? Also ich rechne das aus mit meinem Kalkulator, dann habe ich den Preis, Versandkosten und Beschreibung. Das muss ich nun irgendwie in den xtcommerce Warenkorb reinkriegen. Kann man so etwas überhaupt bewerkstelligen? Grüße schuppsl
  10. ich habe Ware im Shop die zur zeit nicht verfügbar ist... also habe ich eingetragen das die Ware ab xx.xx.xxxx wieder verfügbar ist... jetzt bekomm ich da ne blaue sprechblase bei den Artikeln mit der Meldung * TEXT_PRODUCT_AVAILABLE Freitag, Juni 12, 2009 was hab ich falsch gemacht ? hat da jemand einen tipp für mich besten dank
  11. in unserem shop kann ware bestellt werden obwohl ich diese meines erachtens gelöscht habe im admin berreich, diese wird dem kunden leider immer noch angezeigt wenn er über suche geht, die kunden versuchen diese dann natürlich zu bestellen. könnte uns bitte jemand sagen , wo man diese komplett löschen kann , dass sie auch nicht mehr angezeigt wird?
  12. Hallo, suche schon seit Tagen nach einem Gutschein / Voucher Modul. Leider bislang ohne Erfolg. Es geht um folgendes: Wir möchten Gutscheine verkaufen. Diese Gutscheine sollen aber NICHT bei uns einlösbar sein, sondern extern. z.B. Kunde kauft bei uns Gutschein von "Geschäft xyz" (Wert bestenfalls wählbar) zahlt per PayPay oder mit Kreditkarte, etc. und kann sich den Gutschein nach Zahlung ausdrucken und damit zu "Geschäft xyz" rennen und ihn einlösen, oder eben verschenken... Der Gutschein sollte als PDF oder als Bilddatei runterladbar / druckbar sein. Gibt es sowas? (ich hoffe schon....) und wenn ja, WO?? vielen dank erstmal oyabun
  13. So, nun ist das so, das bei uns im Shop teils Waren extra für den Kunden hergestellt werden, bzw. Waren immer vorrätig da sind. Deshalb steht bei Bestand bei diesen Artikeln immer eine null. Nun kann man diese aber jetzt nach dem Update nicht mehr in den Warenkorb tun. Gibt es da eine Funktion, die ich übersehen habe? Oder muss ich da jetzt Bestand: 999999999999999999 hinschreiben? Gruß
  14. Hallo, eine Frage zu folgender Funktion: Einkauf nicht vorrätiger Ware In Handuch steht folgendes dazu: http://webhelp-de.xt-commerce.com/HTML/index.html?lagerverwaltung.htm Jetzt lege ich also eine Artikel an mit Menge 0 (dann ist der ja nicht da) Anzeigen lasse ich diesen, also Nicht verfügbare anzeigen: True und Einkauf nicht vorrätiger Ware: false Sollte ja bewirken das er Artikel angezeigt wird, aber nicht bestellt werden kann, er kann aber dennoch bestellt werden 5x, 10x, 50 egal wie viel. Kann es sein, das da was nicht funitoniert Übirgends funktioniert es nicht, egal ob die Lagerverwaltung unter Einstellungen --> Kofiguration --> Lager nun aktiv oder deaktiv ist. Veyton 4.10. V.G. Micha
  15. Hallo zusammen, man kann den Gutschein ja als Ware anbieten zum kaufen ?ber den Shop. Ich hab danach gesucht wie und wo man das einrichten kann, leider nichts gefunden, deswegen frage ich hier mal. Wie kann man den Gutschein als Ware (Produkt) im Shop einbinden zum kaufen? Wird er als normales Produkt dargstellt (eingerichtet) und man richtet bzw. versendet nach dem Kauf den erstellten Gutschein durch den Adminbereich? Oder geht das alles automatisch und wie? Gru? Ralf :grml:
  16. Hallo Ich baue grade für einen Freund einen Shop (XT Commerce 304SP2.1 release). Dort ist die Funktion "Einkaufen nicht vorrätiger Ware erlauben", jedoch funktioniert die nicht so wie es sein soll. Ob das nun auf "false" oder "true" steht, Artikel ohne Bestand kann man trotzdem kaufen, soll man aber nicht. Was muss/kann ich tun, damit das Einkaufen bei "false" auch nicht geht? Grüße Peter
  17. Hallo, hat jemand Erfahrung mit OSC Ware ? Wie funktioniert das ? Habe schon geh?rt das es nicht wirklich laufen soll... W?rde mich ?ber eine Antwort sehr freuen. Danke !
  18. Moin, ich habe den xt-commerce-shop gedownloadet und installiert. Er gef?llt mir sehr gut nur habe ich ein Problem. ich kann keine Artikel in den warenkorb legen. es erscheint folgende Fehlermeldung: Warning: main(): Unable to access /srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_selection_field.inc.php in /srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_checkbox_field.inc.php on line 18 Warning: main(/srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_selection_field.inc.php): failed to open stream: No such file or directory in /srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_checkbox_field.inc.php on line 18 Fatal error: main(): Failed opening required '/srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_selection_field.inc.php' (include_path='.:/usr/share/php') in /srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_checkbox_field.inc.php Warning: main(): Unable to access /srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_selection_field.inc.php in /srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_checkbox_field.inc.php on line 18 Warning: main(/srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_selection_field.inc.php): failed to open stream: No such file or directory in /srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_checkbox_field.inc.php on line 18 Fatal error: main(): Failed opening required '/srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_selection_field.inc.php' (include_path='.:/usr/share/php') in /srv/www/htdocs/web101/html/shop/inc/xtc_draw_checkbox_field.inc.php on line 18 Nun bin ich wirklich kein Profi, die datein xtc_draw.... sind geladen. Mussen diese besondere rechte haben?
  19. Sinnvoll w?re die M?glichkeit, aus einem Lieferanten-Katalog den Strichcode einzuscannen und das automatisch in den Shop zu ?bernehmen - ohne ellenlagen Eintragungen per Hand vornehmen zu m?ssen. Auch sehr hilfreich w?re statt oder zus?tzlich zur Benachrichtigung an den Admin, dass nachbestellt werden muss, die Option zu haben, direkt die Bestellung an den Lieferanten rauszuschicken, also automatisch. Und 3. w?re es ein totaler Service, wenn man vom Shop aus eine direkte Anbindung zu Datev h?tte, die man bei Bedarf und wenn an Mitglied ist, aktivieren kann, so dass man sich um den ganzen steuerlichen Kram nicht mehr selbst zu k?mmern braucht, sondern nur noch die feritge Berechnung ans Finanzamt schickt.
×
×
  • Create New...