Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'weiterleitung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 65 results

  1. Hallo zusammen, ich habe leider auch mit dem lästigen Thema Multishop - Mandanten - Domainumleitung Probleme. Die Anleitung im Handbuch ist auch meiner Meinung etwas zu kurz geraten, deswegen hoffe ich dass ihr mir sagen könnt, was ich eventuell falsch konfiguriert habe, oder ob es ein Domainprovider Problem ist. MEIN FEHLER: Der Aufruft des 1. Shops funktioniert weiterhin Ausgangssituation: Ich habe einen Hauptshop der unter www.goeckler.de/shop bereits einige Zeit läuft. Nun habe ich den 2. Shop erstellt, welcher über die Domain www.goeckler-feuerschutz.de erreichbar sein soll. Einstellungen im xtAdmin wie folgt: SHOP1 SHOP2 In der .htaccess (www.goeckler.de/shop/.htaccess) habe ich folgende rewrites gemacht. # mandant 1: RewriteCond %{HTTP_HOST} ^goeckler\.de$ [NC] RewriteRule ^(.*)$ https://www.goeckler.de/$1 [R=301,L] # mandant 2: RewriteCond %{HTTP_HOST} ^goeckler-feuerschutz\.de$ [NC] RewriteRule ^(.*)$ https://www.goeckler-feuerschutz.de/$1 [R=301,L] Zusätzlich habe ich natürlich bei Strato eine Proxy-Domain Weiterleitung eingerichtet von www.goeckler-feuerschutz.de, welche auf www.goeckler.de/shop/ zeigt. Im Handbuch steht die Anmerkung, dass man die richtige Serverkonfiguration mittels phpinfo und richtigen Server Variable $_SERVER['SERVER_NAME'] testen soll. hierzu habe ich www.goeckler.de/shop2/test/index.php angelegt, und die Domain testweise auf www.goeckler.de/shop2 umgeleitet. Hier das Ergebnis der beiden Aufrufe: (bei denen jeweils die Domains in der SERVER_NAME zu finden sind) Vielleicht kann jemand den Fehler erkennen, bzw. wo der Hund begraben ist, würde mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus Grüße Stefan
  2. Hallo Forum, wir würden gerne in unserem Shop (Version 4.2) folgendes anpassen wollen: Wenn ein Kunde auf Seite xyz auf "Anmelden" klickt und seine Zugangsdaten in der Login-Box (box_loginbox.html) eingibt, soll er nach erfolgtem Login wieder auf Seite xyz landen und nicht im Warenkorb. Hintergrund dazu: Wir zeigen ohne Login keine Preise an. Wenn sich nun ein Kunde bei Produkt abc einloggen will, um seinen Preis zu sehen, landet er im Warenkorb und muss erst wieder das Produkt abc suchen / finden. Meine Frage wäre nun: Ist das überhaupt möglich und / oder gibt es dazu schon Lösungen? Wenn nicht - gibt es jemanden, der uns so etwas (auf Rechnung) programmieren könnte? Ich hoffe auf ein paar Rückmeldung und bin gespannt :-) Nils
  3. Hi, ich möchte gerne folgendes (mehrfach) umsetzen: Ich habe bei einem Shop eine bestehende Contentseite. Nun möchte ich eine Kategorie erstellen. Diese Kategorie soll als "Inhalt" keine Produkte, sondern den Inhalt der bestehenden Contentseite erhalten. Klar ist es möglich den Inhalt einfach zu kopieren, das möchte ich aber zwecks double-content und pflege nicht machen. Ich suche nach einer Lösung, dass in der Kategorie eine Weiterleitung auf den bestehenden Content erfolgt. Meta-Tags & Java Script habe ich nicht hinbekommen. Hat jemand eine unterstützende Idee? Danke und Grüße, Chris
  4. ...Im 404-Monitor werden alle 404-Seiten die der Shop im Frontend Ausliefert festgehalten, auch für diese Seiten können Sie entsprechend Umleitungen definieren.... Die Weiterleitungen funktionieren für die geänderten SEO URLs tadellos. Nun haben wir viele 404 Urls wie folgt: de/product?info=7408 wenn hier eine eine Umleitungs URL eingetragen wird, passiert nichts. Es erscheint weiterhin die 404 Meldung und der Besucher wird nicht weitergeleitet. Ist dies ein Fehler der nur bei uns auftritt oder bei euch auch? Wie können diese URLs weitergeleitet werden? Freundliche Grüße! Marcel.
  5. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wenn ich ein Master/Salve Produkt habe und nur noch ein Slave aktiv ist, wird immer auf den Slave Artikel verwiesen wenn das Produkt angewählt wird (ich habe die Slave Seiten deaktiviert, da ich in jedem Fall immer die Master Seite anzeigen lassen möchte.) Ich hätte jedoch gerne, dass immer die Master Seite angezeigt wird, egal wenn auch nur noch ein Slave Artikel aktiv ist. Ist wahrscheinlich simpel, ich sehe jedoch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr... Hätte jemand einen Tipp für mich? Grüsse schenphi
  6. Heyho, Ich bin es mal wieder Hab meinen Shop inkl. Template mittlerweile auf localhost komplett fertig, nun also auf damit auf dem Server. Erstmal xt:Commerce probe installiert, alles kein Problem. Also dann versucht, 1:1 zu kopieren. Config anpassen, in der Datenbank den Mandatenlink umändern.. htaccess angepasst bzw. am Ende "SetEnv PHPRC DERPFAD" hinzugefügt (da es bei der normalen Installation auch so war) und php.ini erstellt und abgeändert, damit es bei Artfiles.de (Professional) läuft. Nun zum Problem: Sobald ich den Link aufrufe, möchte er immer auf xt_Wizard umleitung, in einer Weiterleitungsschleife. Link: Ist das ein Fehler von Artfiles? Woran könnte es liegen? Es würde ewig dauern, alles Produkte etc. neu einzupflegen Grüße! Und danke im vorraus! Edit: Bei dem Import der Datenbank kam zusätzlich dieser Fehler, der in der letzten Codezeile erstellt wird.
  7. Hey @ all, wir haben schon die Suche benutzt und auch zu dem Thema ein paar Beiträge gefunden, dennoch immer veraltete versionen oder nicht ganz das passende dabei gewesen... Wir wollten aufgrund vieler Tracking Erkenntnisse nun die Weiterleitung direkt in den Warenkorb verhindern. Nachdem der user auf "in den Warenkorb" geklickt hat, soll er auf der Produktseite bleiben... der action handler unserer product.html steht derzeit auf: {form type=form name=product action='dynamic' link_params=getParams method=post} dynamic, was muss ich verändern? Hab auch schon das Handbuch durchforstet UND hab auch schon in den Shop Backend Einstellungen gesucht, dass mans dort vlt einstellen kann, aber ich finde leider keine option hierfür! Wie immer für jeden Tip dankbar! Greetz!
  8. Hallo miteinander, ich würde in meinem Onlineshop gerne beim Kundenlogin eine if-abfrage einbauen. Leider bin ich ein ziemlicher coding-anfänger Könnte mir jemand bitte ein wenig Hilfe leisten wie sich folgendes realisieren lassen würde 1. Kunde logt sich normal ein 1.1 Check ob mindestens 1 Kundenadresse vorhanden ist 1.2a Wenn ja: Weiterleitung in Kundenkonto 1.2b Wenn nein: weiterleitung in Adressbuch und Darstellung einer Warnnachricht mit Inhalt "XYZ" 2.1 Kunde logt sich bei Gang zur Kassen ein, 2.2 Check ob mindestens 1 Kundenadresse vorhanden ist 2.2a Wenn ja: Weiterleitung in zur Kasse 2.2b Wenn nein: weiterleitung in Adressbuch und Darstellung einer Warnnachricht mit Inhalt "XYZ" Würde mich sehr freuen wenn mir jemand unter die Arme greifen würde. Gerade die Variable die ich für die Anzahl der Adressen abfrage und die richtige Stelle um den Code einzufügen sind mir ein Rätsel Vielen Dank im voraus!
  9. Hallo, weiß jemand von euch ob man im Backend eine 301-Weiterleitung machen kann? Bei uns ändern sich manchmal Artikel und ich möchte nicht jedesmal unsere Agentur bemühen. Vielen Dank!
  10. Hallo, Ich habe Artikel (Software) im Shop, die in verschiedenen Varianten angeboten wird. Zum Beispiel als Download und CD-Version. Wenn ich nicht alle Varianten als einzelne Artikel darstellen möchte, muss ich das Master-Slave-Modul verwenden, da die Downloads Seriennummern hinterlegt haben. Somit kann ich z.B. nicht das Options- und Freitext-Plugin verwenden. So weit so gut. Jetzt möchte ich folgendes einbauen: Da die Artikel von allen Daten her (inkl. Bild) völlig gleich sind möchte ich das ganze jetzt so darstellen, das bei der Auswahl einer Option nicht auf den jeweiligen Slave-Artikel verlinkt wird, sondern das nur der Preis und die Artikelnummer aktualisiert werden und dann der Warenkorb-Button dann erscheint, mit dem man den entsprechenden Artikel in den Warenkorb legen kann. Es soll also auch keine Liste von Slaves angezeigt werden, sondern nur die Optionsauswahl. Das ganze sollte dann möglichst auch noch so funktionieren, das nicht immer die ganze Seite neu geladen wird, sondern z.B. nur die Box mit den entsprechenden Infos (Preis, Artikelnummer usw.). Also irgendwie über Ajax nachladen, o.ä. Ich verwende Version 4.1 Hat jemand eine Idee oder zumindest einen Ansatz wie man das machen könnte? Oder vielleicht hat jemand schon ähnliches umgesetzt? Vielen Dank im voraus, Matthias Jürgens
  11. Hallo, mein xtc 4.1 shop hat bisher super funktioniert. Heute will ich den Shop öffnen, und erhalte folgende Fehlermeldung von Chrome: Webseite weist eine Weiterleitung auf --> Weiterleitung auf xtInstaller/xtInstaller/no-loader.php Von heute auf morgen und nix geht mehr. Vorher alles super. Ich habe kein xtinstaller Verzeichnis mehr auf meinem server. Woran liegt das? Hat das schon mal einer gehabt?
  12. Hallo, arbeite hier mit Veyton 4.0.14 und xt_paypal 1.2.5 Nicht alle Kunden klicken nach dem Bezahlen in der PayPal-Seite auf "Zurück zur Webseite". Möchte sie deshalb automatisch weiterleiten dahin. Welche Seite sollte man in der PayPal-Weiterleitung eintragen? Habe hier im Forum schon verschiedene Seiten gelesen wie checkout.php, checkout.html und mehr. Wie macht ihr das? Gruß oputz
  13. Hatte einen Denkfehler. ist mir gerade wie Schuppen von den Augen gefallen. Bitte Thread einfach löschen.
  14. habe im Forum lange gesucht leider nichts passendes gefunden. Hier das Problem: 1) auf der Startseite die Endung index.php bzw. die Seite umleiten auf www./ domain.de/ 2)habe eine www./ weiterleitung eingebaut, jetzt ist das problem das die unterseiten zb: ohne www./ ihredomain.de/unterseite werden direkt auf Startseite weitergeleitet # RewriteEngine on # RewriteRule !\.(js|ico|gif|jpg|png|css)$ index.php DirectoryIndex index.php AddDefaultCharset utf-8 RewriteEngine on RewriteBase / RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/media/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/extAdmin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/skin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/js/ RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-l RewriteRule .* index.php RewriteCond %{HTTP_HOST} ^ihredomain\.de$ [NC] RewriteCond %{HTTP_HOST} !^$ RewriteRule ^(.*)$ http://www.ihredomain.de/$1 [R=301,L]
  15. Hallo, ich möchte gerne, dass ich als Shopbetriebr per Email informiert wurde, ob etwas bestellt wurde. Die skann man ja ganz einfach über die "Shop Einstellungen -> Email Manager" tätigen, in der ich eine Adresse eintragen kann, die eine Kopie erhalten soll. Allerdings kommt bei mir nichts an. Muss man hierfür noch irgendwelche Dinge beachten, um diese Funktion zu nutzen?
  16. Hallo zusammen, die Versandkosten werden nicht angezeigt geschweige denn zum Produkt hinzu gerechnet. Wenn der Kunde bestellt und zur Kasse geht, kommt er direkt zum 2. Schritt Bezahlen und nicht zur Auswahl Versand. Hat jemand mal eine vernünftige Anleitung wie man Versandkosten anlegt? Habe schon alles hier im Forum gelesen und probiert. Vielen dank :-)
  17. Hallo, nach mehreren Hunderten von Versuchen, Neuinstallationen und neu Einstellungen, komme ich einfach nicht weiter. Ich habe mir das Sofortüberweisung Modul runtergeladen und Installiert. Soweit so gut, alles konfiguriert und beim Testen der Zahlungsmethode stell ich fest, dass ich gar nicht zu Sofortüberweisung weitergeleitet werde. Zwar kann ich es auswaehlen aber werde dann zur "Erfolgreiche[n] Bestellung" weitergeleitet. Ich habe mit dem Handbuch von Sofortüberweisung/xt:Commerce gearbeitet und trotzdem tritt dieser Fehler weiterhin auf. Hoffe jemand von euch kann mir den entscheidenen Tipp geben (: Mit Freundlichen Gruss Fire
  18. Hallo! Vorab möchte ich sagen, dass ich das kostenlose Shop system nutze und eigentlich keine Erfahrung mit Programmierung, Datenbanken usw. habe. Ich habe mir meinen Shop ganz alleine eingerichtet (z.T. auch Dank dieses Forums hier) und alles selbst irgendwie hingefrickelt. Dafür bin ich auch sehr zufrieden und der Shop ist wirklich gut angekommen in der Welt da draußen. Als ich damals den Shop eingerichtet habe, habe ich irgendwas gemacht/verändert/eingestellt damit, wenn man die Domain im Browser eintippelt, es automatisch auf den shop umgeleitet wird. also gebe ich www.im-steinreich.con ein, leitet es automatisch weiter auf www.im-steinreich.com / xtcommerce /index.php (damals hätte ich es am liebsten gehabt, dass es weiterleitet aber trotzdem nur die Domain da stehen bleibt, aber das hatte ich nicht hinbekommen). Jetzt ist es so, dass ich den Shop aus privaten Gründen für 2 Monate pausieren muss, und dachte, dass ich eine index.html datei (mit Hinweis "In Kürze wieder da" o.ä) ins root Verzeichnis lege und die Weiterleitung rausnehme, so dass automatisch die index.html angezeigt wird. Das blöde ist nur, dass ich nicht mehr weiß wie ich es damals gemacht habe... bzw. wo ich das geändert habe. Was ich ausschliessen kann ist, dass ich die Weiterleitung beim Hoster eingerichtet habe (da habe ich nämlich schon eben mit dem Support gesprochen) und habe auch keine .htaccess eingerichtet. Wie gesagt, ich kenne mich kaum mit der Materie aus, aber vielleicht gibt es ja jmd. der mich da idiotensicher wieder hinführt?! LG
  19. Hallo, seit heute morgen werde ich vom Login-Fenster nicht mehr in den Adminbereich weitergeleitet. Ich gebe die Zugangsdaten ein, und lande dann gleich wieder beim Login. Erst wenn ich dann manuell die Seite http://www.domain.de/xtAdmin/ejsadmin.php aufrufe, komme ich in den Adminbereich hinein. Weiß jemand, woran das liegen könnte?
  20. Ich versuche es hier noch mal. Würde mich sehr über eure hilfe freuen. Mein Shop liegt bisher im Verzeichnis "/shop" meiner Hauptdomain. Nun möchte ich beim Provider eine Weiterleitung meiner Hauptdomain zum Verzeichnis des Shops einrichten, damit der User nicht mehr "/shop" an den Domainnamen anhängen muss, um zum Shop zu gelangen. Dazu habe ich hier im Forum gefunden, muss ich zusätzlich die Config.php Dateien anpassen. Da ich Anfänger bin, fehlt mir aber das Verständnis, was ich ändern muss. Ich finde darin einträge mit: "/shop" und "meinedomain.de" Der Shop liegt aktuell in meinedomain.de/shop, wobei genau das "meinedomain.de/shop" nicht in den Config zu finden ist, sondern wie oben beschrieben nur beides einzeln. Was muss ich nun ändern, damit die Weiterleitung sauber funktioniert? Vielen Dank schon mal
  21. moin moin. habe folgendes problem in meinem shop: devil-shop.com. und zwar kann ich als "gast" einen artikel anschauen, in den warenkorb legen usw. dann kommt die frage: sind sie schon kunde oder neues kundenkonto anlegen? wenn ich ein neues kundenkonto anlegen möchte werde ich aber nicht weitergeleitet!!???!! dann kommt entweder ein weißer bildschirm oder "seite nicht gefunden-----mögliche gründe: "wartungsarbeiten" na toll.... was kann hier das problem sein? danke schonmal, gruß thomas
  22. Wenn ich unter 4.013 einen Hersteller wähle und die angezeigten Artikel dann z.B. nach Preis sortieren möchte,werde ich auf Startseite weitergeleitet, kann das jemand bestätigen? Danke
  23. Hi, ich möchte, dass ein neuer Kunde nach der Registrierung nicht auf [iHR KONTO], sondern auf die Startseite geleitet wird. Gefunden habe ich nur in der customer.php die Stelle (Zeile 431) $tmp_link = $xtLink->_link(array('page'=>'customer'));[/PHP] Muss ich jetzt customer durch index ersetzen, oder bin ich auf dem Holzweg? Danke im Voraus. Alex. THEMA ERLEDIGT
  24. Hi, habe folgendes Problem. möchte digitale güter anbieten im kundenbereich klappt die weiterleitung auf die downloadartikel nicht d.h sobald der kunde auf den link klickt bekomme folgende fehlermeldung http 500 interner serverfehler
  25. Hallo, seit kurzem besteht das Problem, dass bei der Auswahl von Ausprägungen (Slaves) über das Dropdown auf die Startseite (product.html?info=ID_DES_HAUPTARTIKELS) weitergeleitet wird, anstatt auf die SEO-URL die der Ausprägung hinterlegt ist. Ruft man den Artikel bzw. die Ausprägung direkt über die SEO-URL auf, wird hier wie gewohnt die Ausprägung dargestellt. Dieses Problem besteht nur bei Artikeln mit Ausprägungen, die restlichen Artikel können ganz normal über den Shop erreicht werden. Gleiches Problem tritt z. B. auch beim Warenkorb (cart.html) auf, bei dem man ebenfalls auf die Startseite weitergeleitet wird. Die Zuweisungen der Ausprägungen, der Hauptartikel und den SEO-URLs in der Datenbank ist nach wie vor richtig. Hier wurde nichts geändert. Version: 4.0.13 Mod Rewrite URL: true Sperre SEO Url manuell bearbeiten: true Dateiendung der Seo Urls: html Sprachabhüngige Seo Urls: false Produkt-URLS mit Kategorien: true SEO-URLs für Seiten (pages): true Meta-keywords automatisch generieren?: true Laut Info des Shopbesitzers wurden hier in letzter Zeit auch keine Änderungen gemacht ... jemand eine Idee, wo das Problem das liegen könnte? Gruß Chris
×
×
  • Create New...