Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'widerrufsrecht'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 18 results

  1. Guten Tag, gibt es eine Lösung für den Vertrieb von Service-Dienstleistungen, die bei sofortiger Leistungsaufnahme nach Bestellung den Verlust des Widerrufsrechts zur Folge haben - das muss der Kunde erst per Checkbox genehmigen. Diese Funktion ist zwar für "digitale Produkte" bereits implementiert, aber digitale Produkte werden bei der Berechnung von Versandkosten ignoriert, unsere Dienstleistungen hingegen sollen mit Versandkosten (in Abhängigkeit der Art und Menge der Dienstleistungen) berechnet werden. Denkbar wären folgende Workarounds: Es wird zu jeder Bestellung automatisch ein nicht digitaler Artikel zum Preis von 0 EUR hinzugefügt, um Versandkosten auszulösen Es wird zu jeder Bestellung automatisch ein digitaler Artikel hinzugefügt, um die Widerrufsrechtsverzichtsbox zu aktivieren Es ist möglich, digitale Artikel zu versenden oder nicht-digitale Artikel mit dem Widerrufsrecht zu verknüpfen Hat jemand eine Idee? Danke schonmal...
  2. In unserem Shop funktioniert die Checkbox in 4.1.10 zum neuen Widerrufsrecht "eigentlich" einwandfrei. Jedoch wird wird diese (bei einem digitalen Produkt) nur bei den Zahlungsarten Paypal, Rechnung und Vorauskasse angezeigt, nicht aber bei SEPA-Lastschrifteinzug. Woran kann das liegen?
  3. Hallo Verwende die Version Xtcommerce 4.1.0 Der Link zum Widerrufsrecht bei der Bestellbestätigung passt nicht, wo kann ich den ändern? Bestätigung " Ich habe die Informationen zu meinem Widerrufsrecht gelesen. Danke Pille67
  4. Hallo, Bei mir fehlen alle Seiten für: Liefer- und Versandkosten Privatsphäre und Datenschutz Unsere AGB Impressum Kontakt Widerrufsrecht Wenn ich drauf klicke, geht er zu www.domain.de/de/Impressum (Widerrufsrecht usw.) aber dort kommt die Error 404 Seite meines Webspaceanbieters. Was läuft da schief ? danke lg
  5. Hallo, sorry aber ich habe leider keinen passenden Beitrag hierzu gefunden, deshalb meine Frage: Gibt es die Möglichkeit ein Widerrufsrecht nur für Endverbraucher einzustellen. Sprich, wenn keine USID angegeben wurde JA, ansonsten bei Firmenkunden NEIN. Das heißt, es sollte so sein, dass die Widerrufsbelehrung beim Bestellvorgang nur für Privatkunden angezeigt wird. Gruß und vielen Dank schon mal. std7133
  6. Wenn man die Bestellung abschliessen will, müssen die AGBs und Widerrufsbelehrungen akzeptiert werden, jedoch zeigt er nur die AGBs an und das Feld für die Widerrufsbelehrung ist leer. Im Shop selber erscheinen die Widerrufsbelehrungen ganz normal.
  7. Aktuell kommt es mir vor.. dass die Kunden voll am Rad drehen. Ich hatte noch nie soviel Rücksendungen wie zuvor; siehe: Horror eCommerce und die Anleitung zum Betrug : -) » Euro, Händler, Konto, Kunden, Kunde, eCommerce » George A. Rauscher`s --------------------- Ich suche nun für das neue Shopsystem eine Möglichkeit eReturn (ERETURN - Rücksendung von Retouren und Garantiefällen - Einfach schnell günstig) irgendwie im Veyton zu integrieren. Dieses manuelle Abarbeiten und Paketaufkleber zusenden... nervt. Wie löst Ihr das in Eurem System ? George
  8. Hallo und "HILFE" ich habe da ein Problemchen, wo mir die Suche leider nicht weiterhelfen konnte. Wenn ein Kunde im Shop den Bestellvorgang abgeschlossen hat bekommt dieser ja eine Bestätigungs E-Mail, in dieser E-Mail steht die Widerrufsbelehrung drin, allerdings ist dies eine alte Belehrung. Ich kann leider nicht den Menü-Punkt finden, wo ich dieses Ändern kann. Installiert ist 4.0.11 Das Widerrufsrecht-PlugIn ist installiert die Content-Seite hat den korrekten Text drin Nur in den E-Mails will dieser nicht erscheinen. Hat bitte jemand einen Tipp, was ich vergessen bzw. übersehen haben könnte? Danke Torsten
  9. Hallo. Ich hatte mal ein Modul gesehen, mit dem man kurz vor der Bestellung 3 Checkboxen angezeigt bekommt: 1. Datenschutzerklärung 2. Widerrufsrecht 3. AGB Diese müssen angehakt sein, damit der Bestellvorgang weitergeht. Nur finde ich dieses leider nicht mehr... Hat jemand eine Ahnung wo es das gibt? Es ich habe es damals für knappe 30€ gesehen... Danke schuppsl
  10. Hallo, mal etwas Brainstorming, weil ich mich soeben wieder über eine große Rücksendung geärgert habe. Mein Problem: Wir haben Bau-/Renovierungsprodukte, die die Leute monatelang(!) mit unserer Beratung verplanen, dann brauchen Sie alles auf einen Schlag "morgen" mit Express. Vorsichtshalber nimmt jeder(!) mal viel zu viel Ware auf Reserve, obwohl man diese auf den Quadratmeter genau ausrechnen könnte, der dumme Händler muss das ja zurücknehmen. Und das macht fast jeder(!), das geht so einfach nicht mehr weiter ... :-(( Ist es technisch/gesetzlich möchlich, dass der Kunde einen Artikel in den Warenkorb legt, und damit 10% Rabatt auf alles andere im Warenkorb bekommt? Mit dem "Artikel" den er kauft, verzichtet er auf sein Widerrufsrecht. Ist das a) technisch, gesetzlich möglich? Vermutlich legal könnte ich das über einen neuen Mandanten im Shop regeln, dass sich jeder Sepp im "Shop für gewerbliche Verbraucher" anmelden könnte, ohne dass das jemand prüft, Rabatt für die "Gewerblichen" z.B. 10%. Als gewerblicher Verbraucher hätte er dann auch kein Widerrufsrecht :-) DAS müsste doch sicher gehen, oder?! Danke :-)
  11. Hallo, bisher bin ich hier im Forum immer fündig geworden, jetzt aber bin ich ratlos. Beim Checkout soll der Kunde nicht nur die AGB bestätigen, sondern auch das Lesen des Widerrufsrechts. Habe hierzu einen neuen Seiten-Content mit der ID 17 erstellt und auch unter "Zusatzmodule" die Anzeige des Widerrufsrecht auf "true" gesetzt und die korrekte ID angegeben. Mache ich nun eine Probebestellung, kommt unter keiner einzigen Kundengruppe die Zwangsbafrage nach dem Lesen des Widerrufsrechts. Kann mir da jemand einen Tipp geben? Danke im voraus Peter
  12. Hallo zusammen, ich habe ein Problem. Bei mir wird unter Zusatzmodule im Backend die Option Widerrufsrecht anzeigen nicht angeboten. Habe 3.04 SP2.1 Weiß jemand Rat?
  13. Hallo zusammen heute hat man mir mitgeteilt, das es unbedingt notwendig ist das der Kunde das Widerrufsrecht zusammen in der Bestellmail erhalten sollte, nicht als Link !! und anklicken beim Kauf ist nicht ausreichend !! So jetzt mein Problem als absoluter Computerlaie. Wie kann ich den Widerrufsspruch aus dem Content in das Bestellmail einbinden. Kann mir bitte jemand die Datei nennen welche da eingefügt werden muß und vor allem, was muß eingefügt werden. Ich vermute mal es ist die Datei templates/--mail/order_mail --- Textdocument
  14. Vor längerem habe ich mir ein Modul installieren lassen (!) das der Kunde neben den AGB auch das Widerrufsrecht und die Datenschutzerklärung akzeptieren muss, da dies aber bei vielen Kunden nicht gut ankam muss es jetzt wieder raus..die frage ist nur (da es ja installiert wurde) WIE und WO bekomm ich das ding wieder raus, kann jemand helfen?
  15. Ich hab da mal eine generelle Frage. Muss man auch bei Dienstleistungen oder z.B. Sponsoren- oder Supportbeiträgen ein Widerrufsrecht anbieten, oder gilt das generell nur für Ware?
  16. Hi.. Habe mal eine Frage zum Widerrufsrecht. Gilt das auch bei Downloads, bzw. bei Dienstleistungen? Als Beispiel mal XTCommerce. Wenn ich die 98 EUR bezahle, habe ich meines Wissens eine Dienstleistung gekauft, also den Support. Kann ich von dem Kauf wieder zurücktreten? Gruß condor
  17. Also bei mir wird das Widerrufsrecht vor Abschluss der Bestellung zwar angezeigt, steht aber kurz nach dem Bestellung abschicken BUTTON. Wie bekomme ich das davor.. weil so rum macht es wenig Sinn.. Vor allem ist nicht gerade abmahnsicher.. VIelen Dank für Eure Antworten.. hoffe ich bekomme ein paar;) Sorry aber ich kann nichts für die gesetze in Deutscheland:D
  18. Hallo, ich mal wieder. Ich m?chte im Bestellvorgang in der checkout_payment.php unterhalb der AGB auch die Bedingungen zum Widerrufsrecht vom Kunden best?tigt haben. Die Informationen dazu stehen als HTML zur Verf?gung (wie auch die AGB). Kann mir da jemand helfen? Danke schon mal im Voraus Martin PS. super Support hier. Konnte schon viele Probs hier l?sen! Weiter so!
×
×
  • Create New...