Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'zwei'.

The search index is currently processing. Current results may not be complete.


More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 12 results

  1. Hallo zusammen, ich / wir haben eine Lizenz für einen Multidomain Shop und würden gerne einen zweiten Shop unter einer anderen Domain und Provider aufziehen. Die gemeinsame Datenbank soll unter shop1 laufen und der shop2 greift auf die DB von shop1 zu. Das Dateisystem würde dann auf beiden URL's / Shops liegen. Lizenzdatei würde dann noch angepasst werden. Für den Double Content hätten wir eine Lösung. Gibt es zu der Konstellation schon Erfahrungen und ist das vom Prinzip ohne großen Eingriff in den Core möglich. Hier im Forum habe ich nur Hinweise zu einer Lösung auf dem gleichen Hostingpaket gelesen. Viele Grüße Markus
  2. Hallo, bei meinem 4.1. wird als Link für die Sprache englisch 'meine-domain..php' (tatsächlich zwei Punkte und php anstelle von de etc.) ausgegeben. Woran kann das liegen
  3. Hallo zusammen und schon mal vielen Dank an alle, die sich den Kopf zerbrechen wollen - ich bin erstmal am Ende^^ Hoster 1und1 mit PHP 5.4 Installation erfolgreich übergangener Fehler: magic quotes on (nicht aktiviert) Folgende Probleme stellen sich: Beim Aufrufen des Shop kommen folgende Fehler: Strict Standards: Resource ID#33 used as offset, casting to integer (33) in ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487 Strict Standards: Resource ID#33 used as offset, casting to integer (33) in ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487 Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/database_handler.php on line 94 Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/database_handler.php on line 94 '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''' Login in den Adminbereich ist nicht möglich - Logindaten werden zurückgesetzt und ich erhalte Folgendes: Strict Standards: Resource ID#24 used as offset, casting to integer (24) in ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487 Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/admin/database_handler.php on line 60 Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/admin/database_handler.php on line 60 Strict Standards: Resource ID#24 used as offset, casting to integer (24) in ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487 Strict Standards: Declaration of MediaFiles::_get() should be compatible with MediaFileTypes::_get($ID = 0) in ....shop/xtFramework/classes/class.MediaFiles.php on line 233 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/classes/class.acl.php on line 80 Unter dem Loginfeld: Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/..... Ich würde mich freuen, wenn jemand einen Lösungsansatz parat hat, im Moment bin ich ohne Idee. Zugriffsproblem (Server 500 Fehler) wurde mit Eintrag in der htacess behoben. Vielen Dank im Voraus!
  4. Hi, ich wollte mal fragen, ob es möglich ist zwei ERP Systeme gleichzeitig zu nutzen. Wir haben zwei Warenlager und würde gerne zwei Artikelgruppen anlegen. Je nachdem, welche Artikelgruppe angesprochen wird soll dies mit dem jeweiligen ERP-System des zugehörigen Lagers abgeglichen werden. Ist so etwas überhaupt denkbar oder mit XTC Veyton unmöglich?
  5. Hallo, ich hätte folgende Frage: Ich bin gerade dabei meinen Online-Shop zu erstellen bei dem der Kunde Hüllendesigns für sein Handy kaufen kann. Der Artikel setzt sich also aus zwei Punkten zusammen: Hülle und Typbezeichnung des Handys und folglich kann das eine nicht ohne dem anderen gekauft werden. Es sollte also möglich sein, dass der Kunde erst sein Handy wählt und dann weitergeleitet wird zu den verschiedenen Designs der Hüllen bei denen er sich dann eines aussuchen kann. Dieser Vorgang sollte auch andersrum möglich sein, sprich: er wählt zuerst die Hülle aus und wählt dann erst das Handy dazu aus. Es gibt also zwei Versionen wie er zu seiner Hülle kommt. Hier wäre ein Beispiel von einem anderen Shop, wie ich mir das ganze vorstellen würde: Design-Folien & Schutz-Cover für Handy, Notebook & Co - DesignSkins® von DeinDesign? Ich würde auch wollen, dass es „oben“ zwei Boxen gibt (sozusagen zwei zusätzliche „Extra -Warenkörbe" gibt einen für das Thema "Handy" und einen für das Thema "Design") in denen automatisch das Handy bzw. das Design reingelegt wird, dass sich der Kunde davor ausgesucht hat.- es bleibt also im Cache. Er hätte also die Möglichkeit z.B. ein Design wieder aus der „Design-Box“ zu löschen, der Handytyp bleibt jedoch bestehen in der „Handybox“. Der Artikel setzt sich dann aus den beiden Boxen(„Handy“+“Hülle“) zusammen. Mein erster Gedanke war Master- und Slave-Artikel für die beiden Versionen (erst Design dann Hülle und erst Hülle dann Handy)an zu legen. Jedoch klappt das dann nicht mit den „Boxen“ oben. Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken. Hättet ihr irgendwelche Ideen, wie ich mein Problem am Besten löse? Ich wäre sehr froh, wenn ihr mir weiter helfen könntet. Vielen Dank!
  6. Hallo Leute, ich hab da ein kleines Problem. Hab die neue Veyton Version frisch installiert. Hab ein paar Master-Slave Artikel angelegt. Wenn ich nun auf eine Kategorie oder Artikel gehe hab ich in der URL immer zwei Punkte vor dem html. Also sieht die URL z.b. so aus: http://shopurl/KategorieA..html Kann ich das irgendwo einstellen? Da ich finde das es so nicht wirklich gut aussieht.
  7. Hallo, ich betreibe die Veyton 4.013 für 3 Shops, ein Shop läuft seit längerem ohne Problem und stabil, nun sollte der zweite Shop auf Veyton umgestellt werden. Leider kann man im Bereich Zahlungsweise - bearbeiten - die Berechtigung für die Versandart des zweiten Shops nicht einschalten. Nach dem Speichern und erneuten bearbeiten sieht man, dass die auswahl wieder entfernt wurde. Dies gilt für alle Zahlarten. Im Onlineshop wird natürlich auch keine Zahlungsweise angezeigt. Die Versandkosten für den zweiten Shop wurden so angelegt, wie für den Ersten auch, nur eben mit unterschiedlicher Versandkostenhöhe. Für jeden Raschlag bin ich dankbar, da ich den zweiten Shop so nicht öfnen kann.
  8. Hallo, ich habe nun eine Veyton Version mit drei Mandanten eigentlich erfolgreich am laufen. Ich habe nur zwei Verträge bei 1und1, welche ich auch gerne beibehalten möchte. Zwei Domänen liegen bei Vertrag 1, dieses funktionieren nun soweit auch mit dem Shop, hier ist der Shop auch installiert. Nun habe ich eine weitere Domäne bei Vertrag 2 und diese möchte ich aber gerne als 3 Mandanten im Shop einrichten. Also verschiedene Domänen auf unterschiedlichen 1und1-Servern. Ist dieses machbar und wenn ja wie? Vielen Dank schon mal! Gruß, Klaus
  9. Guten Morgen Veytons, eine Frage. Ich würde gerne zu meinen Produkten im Shop jeweils eine zusätzliche Kaufoption für meine Produkte mit anbieten, einen Installationsservice. Es soll also beim Klick auf "In den Warenkorb legen" das Produkt UND bei angeklickter checkbox auch der Installationsservice mit in den Warenkorb gelegt werden. Wie kann denn das umgesetzt werden. Bei der Suche nach Lösungen hier im Forum konnte ich zwar Artikel finden. Die helfen mir aber leider nicht weiter. Ich verwende Veyton 4.0.3. Vielen Dank für Eure Hilfe!
  10. Hallo geschätztes Forum, zunächst habe ich vermutet, dass es schnell gemacht ist, die beiden nervigen Leerzeilen im Quelltext zu löschen, die mir am Anfang jeder Produktseite im Shop (und nur da!) entgegenschlagen ...! Hier ein Beispiel, einfach den Quelltext der folgenden Seite (oder auch von anderen Produktseiten) betrachten: Puky ZL 12 Alu | Kinderfahrrad Aber Pustekuchen ... ich hab' jetzt schon Stunden damit zugebracht, die Ursache für dieses Phänomen zu finden, geschweige denn zu beseitigen ...:-( Habt ihr oder einer von den Spezialisten hier vielleicht eine Idee, wie und wo ich der Sache auf den Grund gehen kann, bzw. welche Dateien überhaupt nur in Frage kommen können für mein Problem ...? Vielen Dank für Eure Hilfe! Matthias
  11. Hallo zusammen, ich habe einen Artikel, der in mindestens 2 Kategorien vorkommt. Läßt sich ja problemlos über die Kategoriezuweisung einstellen (wo liegt hier eigentlich der Unterschied zwischen Kategoriezuweisung/Weitere Kategoriezuweisung - sieht beides gleich aus?). Die Reihenfolge in einer Kategorie kann ich jedoch nur einmal festlegen, z.B. Reihenfolge 4. In der anderen Kategorie soll er aber an einer anderen Stelle erscheinen, z.B. Reihenfolge 1. Wie mach ich das nun, denn wenn ich die Reihenfolge ändere, dann ändere ich sie jedes Mal gleichzeitig in beiden Kategorien. Geht das überhaupt oder muß ich den Artikel nun (jedes Mal) neu anlegen (bzw. unter Artikel kopieren und Kategorie zuweisen)? Herzliche Grüße Nils
  12. Hallo, Ich kann komischerweise immer nur eine Versandart Darstellen lassen woran kann das liegen?
×
×
  • Create New...