Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'zwei'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 64 results

  1. Hallo zusammen, ich / wir haben eine Lizenz für einen Multidomain Shop und würden gerne einen zweiten Shop unter einer anderen Domain und Provider aufziehen. Die gemeinsame Datenbank soll unter shop1 laufen und der shop2 greift auf die DB von shop1 zu. Das Dateisystem würde dann auf beiden URL's / Shops liegen. Lizenzdatei würde dann noch angepasst werden. Für den Double Content hätten wir eine Lösung. Gibt es zu der Konstellation schon Erfahrungen und ist das vom Prinzip ohne großen Eingriff in den Core möglich. Hier im Forum habe ich nur Hinweise zu einer Lösung auf dem gleichen Hostingpaket gelesen. Viele Grüße Markus
  2. Hallo, bei meinem 4.1. wird als Link für die Sprache englisch 'meine-domain..php' (tatsächlich zwei Punkte und php anstelle von de etc.) ausgegeben. Woran kann das liegen
  3. Hallo zusammen und schon mal vielen Dank an alle, die sich den Kopf zerbrechen wollen - ich bin erstmal am Ende^^ Hoster 1und1 mit PHP 5.4 Installation erfolgreich übergangener Fehler: magic quotes on (nicht aktiviert) Folgende Probleme stellen sich: Beim Aufrufen des Shop kommen folgende Fehler: Strict Standards: Resource ID#33 used as offset, casting to integer (33) in ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487 Strict Standards: Resource ID#33 used as offset, casting to integer (33) in ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487 Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/database_handler.php on line 94 Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/database_handler.php on line 94 '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''' Login in den Adminbereich ist nicht möglich - Logindaten werden zurückgesetzt und ich erhalte Folgendes: Strict Standards: Resource ID#24 used as offset, casting to integer (24) in ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487 Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/admin/database_handler.php on line 60 Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/admin/database_handler.php on line 60 Strict Standards: Resource ID#24 used as offset, casting to integer (24) in ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487 Strict Standards: Declaration of MediaFiles::_get() should be compatible with MediaFileTypes::_get($ID = 0) in ....shop/xtFramework/classes/class.MediaFiles.php on line 233 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at ....shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php:487) in ....shop/xtFramework/classes/class.acl.php on line 80 Unter dem Loginfeld: Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/..... Ich würde mich freuen, wenn jemand einen Lösungsansatz parat hat, im Moment bin ich ohne Idee. Zugriffsproblem (Server 500 Fehler) wurde mit Eintrag in der htacess behoben. Vielen Dank im Voraus!
  4. Hi, ich wollte mal fragen, ob es möglich ist zwei ERP Systeme gleichzeitig zu nutzen. Wir haben zwei Warenlager und würde gerne zwei Artikelgruppen anlegen. Je nachdem, welche Artikelgruppe angesprochen wird soll dies mit dem jeweiligen ERP-System des zugehörigen Lagers abgeglichen werden. Ist so etwas überhaupt denkbar oder mit XTC Veyton unmöglich?
  5. Hallo, ich hätte folgende Frage: Ich bin gerade dabei meinen Online-Shop zu erstellen bei dem der Kunde Hüllendesigns für sein Handy kaufen kann. Der Artikel setzt sich also aus zwei Punkten zusammen: Hülle und Typbezeichnung des Handys und folglich kann das eine nicht ohne dem anderen gekauft werden. Es sollte also möglich sein, dass der Kunde erst sein Handy wählt und dann weitergeleitet wird zu den verschiedenen Designs der Hüllen bei denen er sich dann eines aussuchen kann. Dieser Vorgang sollte auch andersrum möglich sein, sprich: er wählt zuerst die Hülle aus und wählt dann erst das Handy dazu aus. Es gibt also zwei Versionen wie er zu seiner Hülle kommt. Hier wäre ein Beispiel von einem anderen Shop, wie ich mir das ganze vorstellen würde: Design-Folien & Schutz-Cover für Handy, Notebook & Co - DesignSkins® von DeinDesign? Ich würde auch wollen, dass es „oben“ zwei Boxen gibt (sozusagen zwei zusätzliche „Extra -Warenkörbe" gibt einen für das Thema "Handy" und einen für das Thema "Design") in denen automatisch das Handy bzw. das Design reingelegt wird, dass sich der Kunde davor ausgesucht hat.- es bleibt also im Cache. Er hätte also die Möglichkeit z.B. ein Design wieder aus der „Design-Box“ zu löschen, der Handytyp bleibt jedoch bestehen in der „Handybox“. Der Artikel setzt sich dann aus den beiden Boxen(„Handy“+“Hülle“) zusammen. Mein erster Gedanke war Master- und Slave-Artikel für die beiden Versionen (erst Design dann Hülle und erst Hülle dann Handy)an zu legen. Jedoch klappt das dann nicht mit den „Boxen“ oben. Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken. Hättet ihr irgendwelche Ideen, wie ich mein Problem am Besten löse? Ich wäre sehr froh, wenn ihr mir weiter helfen könntet. Vielen Dank!
  6. Hallo Leute, ich hab da ein kleines Problem. Hab die neue Veyton Version frisch installiert. Hab ein paar Master-Slave Artikel angelegt. Wenn ich nun auf eine Kategorie oder Artikel gehe hab ich in der URL immer zwei Punkte vor dem html. Also sieht die URL z.b. so aus: http://shopurl/KategorieA..html Kann ich das irgendwo einstellen? Da ich finde das es so nicht wirklich gut aussieht.
  7. Hallo, ich betreibe die Veyton 4.013 für 3 Shops, ein Shop läuft seit längerem ohne Problem und stabil, nun sollte der zweite Shop auf Veyton umgestellt werden. Leider kann man im Bereich Zahlungsweise - bearbeiten - die Berechtigung für die Versandart des zweiten Shops nicht einschalten. Nach dem Speichern und erneuten bearbeiten sieht man, dass die auswahl wieder entfernt wurde. Dies gilt für alle Zahlarten. Im Onlineshop wird natürlich auch keine Zahlungsweise angezeigt. Die Versandkosten für den zweiten Shop wurden so angelegt, wie für den Ersten auch, nur eben mit unterschiedlicher Versandkostenhöhe. Für jeden Raschlag bin ich dankbar, da ich den zweiten Shop so nicht öfnen kann.
  8. Hallo, ich habe nun eine Veyton Version mit drei Mandanten eigentlich erfolgreich am laufen. Ich habe nur zwei Verträge bei 1und1, welche ich auch gerne beibehalten möchte. Zwei Domänen liegen bei Vertrag 1, dieses funktionieren nun soweit auch mit dem Shop, hier ist der Shop auch installiert. Nun habe ich eine weitere Domäne bei Vertrag 2 und diese möchte ich aber gerne als 3 Mandanten im Shop einrichten. Also verschiedene Domänen auf unterschiedlichen 1und1-Servern. Ist dieses machbar und wenn ja wie? Vielen Dank schon mal! Gruß, Klaus
  9. ... ich bin`s wieder .... ich möchte verschiedene Template`s nutzen, das heißt, das die Startsite ein ganz anderes Design hat als die Folgeseiten, also wie die Produktseiten. Wie müsste ich da ansetzen?! Würde mich auf Hilfestellung freuen.
  10. Guten Morgen Veytons, eine Frage. Ich würde gerne zu meinen Produkten im Shop jeweils eine zusätzliche Kaufoption für meine Produkte mit anbieten, einen Installationsservice. Es soll also beim Klick auf "In den Warenkorb legen" das Produkt UND bei angeklickter checkbox auch der Installationsservice mit in den Warenkorb gelegt werden. Wie kann denn das umgesetzt werden. Bei der Suche nach Lösungen hier im Forum konnte ich zwar Artikel finden. Die helfen mir aber leider nicht weiter. Ich verwende Veyton 4.0.3. Vielen Dank für Eure Hilfe!
  11. Hallo geschätztes Forum, zunächst habe ich vermutet, dass es schnell gemacht ist, die beiden nervigen Leerzeilen im Quelltext zu löschen, die mir am Anfang jeder Produktseite im Shop (und nur da!) entgegenschlagen ...! Hier ein Beispiel, einfach den Quelltext der folgenden Seite (oder auch von anderen Produktseiten) betrachten: Puky ZL 12 Alu | Kinderfahrrad Aber Pustekuchen ... ich hab' jetzt schon Stunden damit zugebracht, die Ursache für dieses Phänomen zu finden, geschweige denn zu beseitigen ...:-( Habt ihr oder einer von den Spezialisten hier vielleicht eine Idee, wie und wo ich der Sache auf den Grund gehen kann, bzw. welche Dateien überhaupt nur in Frage kommen können für mein Problem ...? Vielen Dank für Eure Hilfe! Matthias
  12. Hallo zusammen, ich habe einen Artikel, der in mindestens 2 Kategorien vorkommt. Läßt sich ja problemlos über die Kategoriezuweisung einstellen (wo liegt hier eigentlich der Unterschied zwischen Kategoriezuweisung/Weitere Kategoriezuweisung - sieht beides gleich aus?). Die Reihenfolge in einer Kategorie kann ich jedoch nur einmal festlegen, z.B. Reihenfolge 4. In der anderen Kategorie soll er aber an einer anderen Stelle erscheinen, z.B. Reihenfolge 1. Wie mach ich das nun, denn wenn ich die Reihenfolge ändere, dann ändere ich sie jedes Mal gleichzeitig in beiden Kategorien. Geht das überhaupt oder muß ich den Artikel nun (jedes Mal) neu anlegen (bzw. unter Artikel kopieren und Kategorie zuweisen)? Herzliche Grüße Nils
  13. Ich habe einen Shop der bisher nur die Deutsche Sprache enthält. ich will nun English hinzunehmen wobei die Übersetzung der Artikelbeschreibung keine große Role spielt. Habe ich relativ unkompliziert die Möglichkeit etwas im Sytsme zu ändern, so daß, falls keine Englische Artikelbeschreibung vorliegt - also das Eingabefeld leer ist - auotmatisch die Deutsche bzw. die default language Artikelbeschreibung genommen wird ? Wenn da jemand Rat wüsste wäre Prima. Ich hatte auch schon einen anderen Beitrag gelesen wie man aus der Datenbank die Einträge einer Sprache in die neue Sprache integrieren kann. Erstere lösung wäre mir aber lieber und zu dem bin ich leider kein MYSQL Crack und habe das nicht ganz verstanden. Wär super wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte.
  14. Hallo, Ich kann komischerweise immer nur eine Versandart Darstellen lassen woran kann das liegen?
  15. Hallo zusammen, ich habe dass Problem, dass bei mir die Umsatzsteuer in der Bestellbestätigung doppelt angezeigt wird und zwar so: USt. 0%: 0,00 EUR USt. 19%: 0,56 EUR Die Angabe mit den 0% bekomme ich aber nicht weg. Entferne ich aus dem Template der Bestätigungsmail nämlich die foreach-Schleife erhalte ich logischerweise gar keine Ausgabe mehr. Wo liegt hier der Fehler? Bitte helft mir Unser Kunde wird schon ungeduldig...
  16. Hallo zusammen, Ich bin gerade dran am Aufbau meines Shops und wollt zuerst mal als Hintergrund zwei Bilder platzieren. Bin schon seit ein paar Stunden am dampfen und am ausprobieren und komme auf keine Lösung. Das erste Hintergrundbild ganz oben (www) konnte ich im stylesheet.css einbinden: background-image:url(img/width_td.jpg) body {color:#2E2623; font-family:Arial,Verdana,Sans-serif; font-size:13px; margin:0; padding:0; background-image:url(img/width_td.jpg);background-repeat:no-repeat; background-color:#2E2623;} Ich möchte aber ganz unten ein zweites Hintergrundbild einbinden eigentlich da wo der Footerbereich ist. Das Hintergrundbild sollte sich dann je nach dem mit dem Shop nach unten strecken wenn mehrer Produkte auf der Seite angezeigt werden oder anders ausgedrück sollte das zweite Hintergrundbild mit dem Footerbereich mit nach unten gehen. Ich weiss aber nicht wo genau ich das zweite Bild mit welchem Syntax einbinden kann. Ich kann mir vorstellen, dass das auch im stylesheet.css evttl. Body-Bereich gemacht werden kann aber habe keine Ahnung wie ich da noch ein Bild einbauen kann für den unteren Bereich. Kann mir jemanden Rat geben. Vielen Dank. Gruss
  17. Hallo! Habe im Shop zwei Versandarten eingestellt. Ein Problem habe ich nur: wie stelle ich ein, welche Versandart automatisch ausgewählt wird, denn jetzt sortiere ich zwar die Reihenfolge, offensichtlich wählt der Shop allerdings die Versandart, die den geringeren Wert hat als Standard aus - ich will aber die andere als voreingestellt haben... Wer weiss Abhilfe? Thomas
  18. Hallo Community Ich habe eine Herausforderung die ich hoffentlich mit XT Commerce lösen kann. Es geht um einen bestehenden Shop welcher jetzt um ein Partnerunternehmen erweitert werden soll. Dieses Untenehmen ist im Ausland, somit gelten andere Steuern und auch das Design sollte verändert werden. Die Frage ist nun wie sich soetwas realisieren lässt, dass ich mehrere Shops habe, aber nur einen zentralen Artikelstamm. So können die Artikel zentral und effektiv verwaltet werden. Natürlich am besten mit einer eigenen Domain. Mit dem kostenpflichtigen Affiliate Tool scheint eine derartige Lösung nicht möglich zu sein (Habe es übrigens im Einsatz und bin sehr zufrieden - ist das Geld echt Wert ) Liebe Grüße
  19. Ich habe zwei Problemchen. Ich habe den Shop von hier jetzt installiert, den ich echt super finde, ABER wie bekomme ich die Kunden / Bestellungen usw von meinem damaligen JTL Shop 2 in diesen integriert. Also JTL Connector funktioniert. Habe Artikel übertragen können , Bilder. Das geht super. Kunden gehen nur über MYSQL aber wie mache ich das? Wir haben es mit einem Script geschafft, aber die Kunden sind in keiner Gruppe sichtbar sondern nur im Backend auf der Startseite. Wenn ich dann auf einen klicke mit Bearbeiten kommt: Warning: reset() [function.reset]: Passed variable is not an array or object in /var/www/web1/html/xt/admin/includes/classes/object_info.php on line 22 Warning: Variable passed to each() is not an array or object in /var/www/web1/html/xt/admin/includes/classes/object_info.php on line 23 Ebenso hat sich einer als Test angemeldet. Da lief auch alles super. Dann gab ich ihm Adminrechte und er war verschwunden und selbiger Fehler. Nur auf der Main im Backend sichtbar, sobald "bearbeiten" Warning: reset() [function.reset]: Passed variable is not an array or object in /var/www/web1/html/xt/admin/includes/classes/object_info.php on line 22 Warning: Variable passed to each() is not an array or object in /var/www/web1/html/xt/admin/includes/classes/object_info.php on line 23 Was kann das sein?
  20. Hi, hab da mal eine Frage die mich gerade sehr beschäftigt. Ich versuche mich mal so einfach wie möglich verständlich zu machen. Ich möchte mein Homepage mit einer Dienstleistung (Getränkelieferservice) und einem Versandservice(Weine usw.) versehen. Ich bin zu dem Schluss gekommen, das es für die Kunden(Gruppen) einfacher ist, wenn sie sich nur in dem von ihnen bevorzugten Bereich aufhalten, da es zu unübersichtlich wird. Meine Idee ist jetzt die Startseite als Tür für Zwei Verkaufsoberflächen zu gestalten. Beispiel: "Hier klicken für Versandservice", und "Hier klicken für Lieferservice". Beide sollen natürlich unter dem selben Shop laufen. Meine Frage an dieser Stelle, ist dies technisch möglich ohne einen weiteren Mandaten zu gebrauchen? Natürlich würde ich mich auch über andere Lösungsvorschläge freuen. Wie löse ich das Problem auch unter einer Shop Seite. Zb, anders verteilen anordnen oder ähnliches. FLAVOR SELECTION
  21. Moin zusammen, ich benötige einen Tip, wie ich in Veyton die Artikel innerhalb einer Kategorie in zwei Spalten nebeneinander anzeigen lassen kann. Habe in der product_listing_v1.html meines Templates nun schon einiges probiert, bekomme es aber einfach nicht hin. Hier der "Ausgangscode" mit einer Spalte: $categories} {if $product_listing} {if $heading_text}<h1>{$heading_text}</h1>{/if} {if $PRODUCTS_DROPDOWN}{$PRODUCTS_DROPDOWN}{/if} {if $sort_dropdown.options} <div class="products_sort"> {form type=form name=sort_dropdown action='dynamic' method=get} {form type=hidden name=page value='categorie'} {form type=hidden name=cat value=$current_category_id} {form type=select name=sorting value=$sort_dropdown.options default='' onchange='this.form.submit();'} {form type=formend} </div> {/if} {if $MANUFACTURER_DROPDOWN} <div class="products_sort"> {if $MANUFACTURER_DROPDOWN}{$MANUFACTURER_DROPDOWN}{/if} </div> {/if} {if $manufacturer} {$manufacturer.MANUFACTURER.manufacturers_description} {/if} <div class="hrproductpreview"></div> {foreach name=aussen item=module_data from=$product_listing} <table class="productPreview" width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0"> <tr> {if $module_data.products_image!=''}<td class="productPreviewImage"><a href="{$module_data.products_link}">{img img=$module_data.products_image type=m_info class=productImageBorder alt=$module_data.products_name}</a></td>{/if} <td class="productPreviewContent"> <h2><a href="{$module_data.products_link}">{$module_data.products_name}</a></h2> {if $module_data.date_available!=''} <ul class="info_info"> <li class="infoInfo">{txt key=TEXT_PRODUCT_AVAILABLE} {$module_data.date_available|date_format:"%A, %B %e, %Y"}</li> </ul> {/if} {if $module_data.review_stars_rating} <div class="reviews_rating_light"><div class="reviews_rating_dark" style="width:{$module_data.review_stars_rating}%"></div></div> {/if} {if $module_data.products_short_description}<p>{$module_data.products_short_description}</p>{/if} {if $smarty.const._CUST_STATUS_SHOW_PRICE eq '1'} <p class="price">{$module_data.products_price.formated}</p> <p class="taxandshippinginfo">{$module_data.products_tax_info.tax_desc}{if $module_data.products_shipping_link}<a href="{$module_data.products_shipping_link}" target="_blank" rel="nofollow">{txt key=TEXT_EXCL_SHIPPING}</a>{/if}</p> {if $module_data.base_price}<p class="vpe">{$module_data.base_price.price} {txt key=TEXT_SHIPPING_BASE_PER} {$module_data.base_price.vpe.name}</p>{/if} {/if} {if $module_data.products_weight > 0}<p class="taxandshippinginfo">{txt key=TEXT_PRODUCTS_WEIGHT}: {$module_data.products_weight} KG</p>{/if} {if $module_data.shipping_status}<p class="shippingtime">{txt key=TEXT_SHIPPING_STATUS} {$module_data.shipping_status}</p>{/if} {if $module_data.stock_image} <p class="stockimage">{img img=$module_data.stock_image.image type=t_img_stockrules alt=$module_data.stock_image.name}</p> <p class="stockimagetext">{$module_data.stock_image.name}</p> {/if} {if $module_data.allow_add_cart eq 'true'} {form type=form name=product action='dynamic' link_params=getParams method=post} {form type=hidden name=action value=add_product} {form type=hidden name=product value=$module_data.products_id} <div class="addtobasketlisting"> <table border="0" cellspacing="0" cellpadding="2"> <tr> <td style="width:100%">{form type=text name=qty value=1 style='width:50px;'}</td> <td>{button text=$smarty.const.BUTTON_ADD_CART file='button_in_cart.gif' type='form' btn_template='tpl_button_2.gif' space_left='25'}</td> </tr> </table> </div> {form type=formend} {/if} </td> </tr> </table> <div class="hrproductpreview"></div> {/foreach} <div id="NAVIGATION"> <div class="COUNT">{$NAVIGATION_COUNT}</div> <div class="PAGES">{$NAVIGATION_PAGES}</div> </div>{/if} {$error_listing}[/HTML] Wäre super wenn mir da jemand einen Tip geben könnte. Grüße Shoxxen
  22. Hallo, folgende Problematik: in einem Shop gibt es diese Versandarten: Versandkostenfrei fuer Endkunden in D ab € 50,00 Versandkostenfrei fuer Haendler in D ab € 100,00 Tabellarische Versandkosten in D fuer Versand unter diesen Werten Versandkosten nach Zonen fuer alle uebrigen Laender. Nun werden dem Endkunden aus D, der z.B. fuer € 70,00 bestellt, zwei Versandarten angeboten: 1. Versandkostenfrei, was ja auch richtig ist, aber auch 2. Versandkosten Bester Weg lt. Tabellarischen Versandkosten in Hoehe von € 5,68 Wie kann ich denn die 2. Anzeige verhindern?? Danke Micha
  23. Hallo zusammen. Erstmal hoffe ich, dass ich mit dem Thema in der Kategorie richtig bin. Falls nicht, tut mir wirklich leid! Ich benutze den XTC 3.04 SP2.1. Soweit funktioniert auch alles. Jetzt wollte ich Lightbox bei mir integrieren. Nach vielen Versuchen, habe ich dies auch geschafft. Jedoch stellen sich jetzt 2 Probleme dar: 1. Wenn man das Bild anklickt, öffnet sich Lightbox. Jedoch ist der "Close" Button total versetzt. Wie bekomme ich den unter das Bild? 2. Die "Zoom"Bilder sind genauso groß wie die Artikelbilder. Auch nach stundenlanger suche bei Google etc konnte ich nicht wirklich rausfinden, wo ich das ändern kann (die Größe der Lightbox-Bilder). Die Seite, wo ihr das mal anschauen könnt Braun Bull Vielen herzlichen Dank schonmal im voraus!!! Ganz lieben Gruß Dirk
  24. mojen mojen ich hoffe in diesem bereich richtig zu sein mit meiner anfrage. wenn nicht verzeiht einem newbie bitte seine unwissenheit. also ich stehe vor dem problem, daß ich einen shop bauen will für kontaktlinsen. also zwei eingabefelder für unterschiedliche werte ( linkes Auge; rechtes Auge ). so ich bin inzwischen soweit, daß ich zwei eingaben habe mit allem was man braucht aber eben auch zwei bestellbutton. diesen umstand würde ich gern ändern also zwei eingabemasken aber nur ein button " zum warenkorb ". jetzt weiss ich nicht soll ich den quelltext anhängen damit ihr sehen könnt wie weit ich bin oder sagt mir einfach was ihr braucht.
  25. Hallo, wir wollen in kürze eine zweite Versandart anbieten (derzeit DPD). Leider gehts es bei der zweiten Versandart nur kleine Pakete zu verschicken. Nun ist mein Problem so, dass sobald das Gewicht überschritten wird, die neue Versandart sagt, keine Preise hinterlegt und Preis für den Kunden in der Kasse 0€. Das ist natürlich schlecht. Kann man die Versandart nicht einfach ausblenden?
×
×
  • Create New...