Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'template'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 777 results

  1. Hallo Zusammen, wir suchen drei Beta Tester für unsere aktuelle Neuentwicklung: Das Bestseller System für xt:Commerce Shops. Was ist das Bestseller System? Das Bestseller System (kurz: B.S) besteht aus vielen Komponenten (Template, Plugins, Features), die wir in den letzten 5 Jahren für unsere Kunden entwickelt haben. Welche Probleme wollen wir für Sie lösen? Kennen Sie das: - Sie haben gerade ein Update durchgeführt/ oder durchführen lassen und ein halbes Jahr später müssen Sie wieder ran weil es ständig Neuerungen gibt. - Die Herausforderung: Alle Plugins, zumeist von unterschiedlichen Herstellern wieder auf Stand zu bringen die untereinander oftmals nicht kompatibel sind. - Kaum ist das System auf Stand müssen die meisten Sachen nochmals im Template neu integriert werden. Also ein nie endender Rattenschwanz von Anpassungen. Ganz zu schweigen von den sich ständig ändernden Vorgaben seitens Google wie ein Shop Suchmaschinen u. Benutzerfreundlicher wird. In der Vergangenheit waren wir als Agentur natürlich froh, über diese ganzen Änderungen. Sie beschäftigen uns. Aber mal ehrlich, wir haben keinen Bock mehr immer nur noch au Änderungen zu reagieren. Unser Anspruch war es schon immer, dass unsere Kunden glücklich sein sollen, Sie sollen in Ruhe Ihren Geschäften nachgehen und Optimalerweise von Jahr zu Jahr besser werden. Aus Erfahrung wissen wir, dass die meisten Shops zu 90% mit Out of Box Lösungen erfolgreich sind. Daher haben wir uns überlegt, wie können wir Ihnen eine Lösung anbieten, die: 1. Ihren Shop ohne großen Aufwand up2date hält, 2. Ihnen die neuesten Erkenntnisse der Usability Studien (Benutzerfreundlichkeit), Suchmaschinenvorgaben seitens Google zur Verfügung stellt und gleichzeitig sich immer auf dem neuesten Stand befindet 3. Und Ihren Shop Optimalerweise dabei unterstützt ohne zusätzliche Maßnahmen noch mehr Umsatz zu machen, bereitstellen. Welche Vorteile hat das für Sie? 1. Deutlich günstigere Unterhaltungskosten: Da wir nur noch ein System kontinuierlich fort entwickeln müssen (und nicht mehr 40 einzeln individualisierte) bekommen Sie unser geballtes Know How für einen deutlich günstigeren Preis. 2. Einfachheit: Wir versuchen, dass System so einfach wie möglich zu halten das Sie es selbständig updaten können ohne zusätzliche Hilfe. Sollten Sie sich lieber auf Ihr Kerngeschäft als auf Ihre Technik fokussieren, bieten wir Ihnen selbstverständlich eine pauschale Unterstützung an. 3. Mehr Umsatz: Alle unsere Komponenten die wir verbauen sind bereits bei Kunden im Einsatz und haben sich bewährt. Durchschnittlich machen unsere Kunden von jetzt auf gleich 30% mehr Umsatz, weil ihr Shop an Sichtbarkeit gewonnen hat und die Besucher leichter ihren Einkauf abschliessen konnten. 4. Mehr Zeit: für Ihr Unternehmen, weil Sie sich nicht mehr so ausführlich um die Technik kümmern müssen. 5. Mehr Gewinn: Wir haben einige Kunden aus der Textilbranche bei die ihre Retouren bis zu 15% senken konnten. Was haben Sie davon das B.S zu testen? - Sie erhalten unsere geballte Kompetenz für 6 Monate kostenlos zum testen. Sollte Ihnen die Lösung nicht zusagen können Sie jeder Zeit den alten Zustand wieder herstellen. - Während des Tests freuen wir uns über konstruktive Kritik und Sie haben die Möglichkeit an kommenden Anpassungen mitzugestalten. - Wenn Sie von dem B.S überzeugt sind, erhalten Sie Early Bird Special für die komplette Laufzeit so lange Sie das System nutzen. (Konkrete Preisvorstellungen sind in Planung, werden aber hier noch nicht veröffentlicht – gerne im persönlichen Gespräch). Voraussetzung: 1. Sie haben einen xt:Commerce Onlineshop mit einem Jahresumsatz > 100.000€? 2. Sie wollen Ihren Umsatz noch weiter steigern? 3. Sie haben grundlegende Kenntnisse und wissen wie man Plugins und Templates installiert und sind in der Lage Ihren Shop zu konfigurieren? (Falls nicht auch nicht schlimm, wir können Sie dabei unterstützen) 4. Wir dürfen die Effekte auf Ihren Shop messen und später in anonymisierter Form für unser Portfolio verwenden. 5. Wenn Sie unser B.S überzeugt hat würden wir uns über ein Testimonial (Kundenstimme mit Ihnen) als Referenz verwenden. Weiteres vorgehen: Sind Sie interessiert, schreiben Sie uns eine kurze Email an info@mitschuh.de oder rufen Sie uns an 0214 86905890 Fragen beantworten wir gerne hier oder in Facebook in unserer xt:Commerce Bestseller System Gruppe. Hier für die Nerds: Welche Funktionalität bietet Ihnen unser B.S? NEUESTES FEATURE: Sie können nun Ihr Template farblich individualisieren ohne das Sie einen Programmierer oder Designer benötigen. Nutzen Sie die komfortablen Farbwähler aus ohne LESS oder CSS Kenntnisse die Stylesheet Dateien zu programmieren. 1. Mehr Geschwindigkeit - Unsere Kunden hatten den Anspruch, dass schnellste Template am Markt für die Shopsoftware xt:Commerce zu besitzen. Das haben wir geschafft - und nicht unter Laborbedingungen - sondern im Livebetrieb 2. Kontinuierliche Entwicklung - Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch an aktueller Technik und einem System welches kontinuierlich State of Art sind. Das Bedeutet sie wollen sich nicht mit der Technik auseinandersetzen sondern immer ein aktuelles und funktionierendes System haben das für sie verkauft. Wir haben den Anspruch, dass Ihre Kunden noch mehr bei Ihnen kaufen. 3. Retouren senken - Unser Größentacho hilft Kunden zu erkennen, ob die gewünschte Größe des i.d.R. Textil Artikels oder Schuhe - eher kleiner, größer oder genau passend ausfällt. Dadurch werden Retouren, der falschen Größen gesenkt, Ihre Kunden sind dadurch zufriedener und Sie haben weniger Retouren und dadurch mehr Gewinn. 4. Usability - Die Benutzerfreundlichkeit unseres BS basiert auf Studien von eresult. Die dort gewonnenen Erkenntnisse haben wir per sofort in unser Layout integriert, damit Ihre Besucher schnellstmöglich zu Kunden konvertieren. 5. Google Standards - Wir integrieren nach und nach alle für Onlineshops sinnvolle Anpassungen, die Google ihnen vorschlägt, damit Ihr Shop zum einen sichtbarer für Google und zum anderen besser zugänglich für Ihre Besucher ist. 6. Updatefähig - Wir haben das BS für uns konzipiert, damit man das System schnellstmöglich Updaten (warten) kann. 7. Geniales Up- und Cross Selling Konzept - sobald Ihr Kunde ein Artikel in den Warenkorb legt, bieten wir ihm den passenden Artikel mit an. 8. Searchsuggest - (Suchvorschläge) Sobald Ihre Besucher anfangen nach einem Artikel zu suchen, bieten wir ihm bevor er ausgeschrieben hat mögliche Ergebnisse an. 9. Megamenü - ja, andere bieten auch Megamenüs an, aber der Vorteil bei unserem ist: Es ist steuerbar. Sie entscheiden, welche Kategorien und Links angezeigt werden, nicht der Shop. 10. HTML Minimizer - Dieses Plugin reduziert Ihren Quellcode maximal. Dadurch wird Ihr Shop noch schneller und das bringt ihnen in der Google Pagespeed Analyse wertvolle Punkte ein. 11. Unser BS rundet mit vielen weiteren kleinen Features Ihren xt:Commerce Onlineshop ab, wie bspw.: • Hausnummer- u. Registrierungscheck • Frei konfigurierbare Infofelder ohne Programmierung • Trusted Elements wie Siegel • Versandkostenfrei Rechner - Zeigen Sie Ihren Kunden wieviel sie noch bestellen müssen, damit der Versand kostenfrei wird • Template in Template System - Wählen Sie aus, ob Ihr Shop 1,2 oder 3 spaltig dargestellt wird. Mit 5 unterschiedlichen Kategorie Templates können Sie Ihre Produktkategorien komplett individualisieren. Achso, Wer sind wir überhaupt? :-) Wir, die Firma mitschuh (offizieller Partner von xt:Commerce), haben die letzten 10 Jahre über 100 xt:Commerce betreut und erfolgreich gemacht. Dabei haben wir viele Templates für xt:Commerce gestaltet und Plugins entwickelt mit dem Fokus die Shops unserer Kunden benutzerfreundlicher zu gestalten und durch Features u.a. Umsätze zu erhöhen. Viele Grüße Michael Schuh Email info@mitschuh.de Fon 0214 86905890
  2. Hallo, wie erstellt man Seiten die nicht den <head> Bereich etc. automatisch einbinden sondern nur den eigenen Inhalt ausgeben. Ich benötige diese Funktion um ESI caching und ajax requests zu realisieren. Vielen Dank im Vorraus, cngp
  3. Hallo Leute, ist es möglich die Faben der Buttons mit der btn-success Klasse zu ändern? Dazu gehören zum Beispiel der "Zur Kasse" Button. In der Variable.less kann ich die Variable nicht finden welche für den Button zuständig ist. Viele Grüße
  4. Hallo, unter: Artikel bearbeiten - Reiter/Template - Artikellisting Template läßt sich das Dropdown nicht öffnen, es kommt nur eine kurze "Wartesymbolanzeige" und dann bleibt es stur. Das Problem taucht in der akt. 4.2 als auch in der neuen xtc 5.07er Version auf (letztere ist ganz frisch und neu aufgesetzt). Das Forum hat nur einen älteren Beitrag dazu, welcher vom User leider nie aufgelöst wurde: Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte oder ist es ein genereller Bug/Fehler (da es ja bei einer frischen xtc 5.07 auch nicht funktioniert? Herzliche Grüße Nils
  5. Hallo zusammen. :-) Ich hoffe, das ich hier richtig bin. Ich habe mich das letzte Mal vor etwa 10 Jahren, wenn ich mich nicht täusche, mit XT-Commerce befasst und wage einen Neustart. Zu meiner Freude, hat sich CT-Commerce im Netz, sehr positiv entwickelt. Nur leider habe ich keinen Überblick. Ich suche daher eine Anleitung, für die aktuelle Community-Version, wie man das Template anpasst, damit es grafisch profesoneller aussieht. Aber vielleicht, gibt es auch kostenlose Templates, die ich auch installieren könnte, um mich zu Anfangs, mehr in das Thema reinzufuchsen. Über Hilfe, würde ich mich daher sehr freuen. Viele Grüße Stampferle
  6. Hallo zusammen, ich habe noch eine weiter Frage. Dabei geht es um die Bilder welche man beim Anlegen eines Attributes angeben kann. Wenn ich einen Attribut mit einem Bild anlege, wird das Bild später beim Erstellen der Artikelvariante mit diesem Attribut nicht übernommen. Ich habe hier im Forum einen Artikel gelesen der besagt, dass das Template die Darstellung von Bildern bei Attributen unterstützen muss. Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit dass Attributbilder angezeigt werde ohne das Template zu ändern? Falls nicht, hat jemandeine Vorlage nachdem ich das Template ändern kann um das Anzeigen der Attributbilder zu ermöglichen? Ich benutze xt_grid. Grüße Philipp
  7. Liebe Leute, ich suche seit Tagen nach einer Lösung für ein Problem und ich komme einfach nicht auf die Lösung. Wäre klasse wenn mir einer helfen kann. Ich benutze XT Commerce 4.2. Nun zu meinem Problem. Ich habe mir in der customer-Tabelle ein zusätzliches Feld (boolean, status) "bilder_download_status" angelegt und möchte mir je nach Rückgabewert einen weiteren Tab in der product.html anzeigen lassen. über folgenden Code versuche ich im Template die Variable abzufragen: {php} $bilder_download_status = $_SESSION['customer']->bilder_download_status; $this->assign('bilder_download_status',$bilder_download_status); {/php} Leider erhalte ich immer nur NULL als Rückgabewert. Frage ich über den selben Weg eine im Standard vorhandene Variable wie "customer_id" ab, erhalte ich den richtigen Wert zurück. Kann es sein, dass ich die class.customer anpassen muss? Was mich aber wundern würde, da zusätzliche Datenbankfelder in der products-Tabelle ohne Probleme in der product.html angezeigt werden, nur eben nicht zusätzliche Felder aus der customer-Tabelle. Es wäre wirklich stark wenn mir jemand helfen könnte. Danke und liebe Grüße
  8. Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit per Smarty das Anfangs- und Enddatum des Sonderpreises beim Artikel (product.html) auszugeben? Sonst müsste ich was mit PHP basteln.
  9. Hallo liebes Forum, Ich habe das Seriennummer-Plug-In installiert, finde aber, dass die Seriennummern sich in einem etwas unübersichtlichen Ort befinden (ganz unten bei der entsprechenden Bestellung in den Personalseiten). Diese Seite heißt \templates\MY_TEMPLATE\xtCore\pages\account_history_info.html und wird ganz unten über das hook point account_history_info_bottom dargestellt. <div class="row-fluid mtl"> {hook key=account_history_info_bottom} </div> Ich würde den hook oben nach dem Titel darstellen, aber wenn ich es so tue, die Tabelle wird immer unten angezeigt. Wollte dasselbe Hook point auch in die Downloads Seite hinzufügen \templates\MY_TEMPLATE\xtCore\pages\download_history.html hier tut sich auch nichts. Ich freue mich auf jeder Andeutung, dass Ihr mir geben könntet. Viele Grüße, João
  10. Hallo Leute, wir nutzen in unserem Shop das Modul "xt_paypal_plus". Dieses überschreibt das checkout Template. Wir haben den selbst angelegten Zahlungsmethoden Bilder zugeordnet, diese werden auch angezeigt. Allerdings fügt Paypal plus selbst noch die Zahlungsmethoden für Lastschrift und Kreditkarten Zahlung hinzu. Für diese haben wir im Backend leider keine Einstellungs Möglichkeit gefunden um ihnen passende Bilder zuzuordnen. Habt ihr vielleicht eine Idee wie wir den Zahlungsarten passende Bilder zuordnen können? Ich freue mich über Antworten Grüße
  11. Hallo ihr lieben. Hat das jemand von euch im Einsatz und könnte mir da helfen? Der Herr Fürst ist zwar sehr bemüht (wie man das so in einer Beurteilung sagt ), kann/will mir aber bei meinem Problem nicht weiter helfen. Und da ich mich leider in CSS nicht wirklich auskennem kann mir jemand mit nem funktionierendem Shop sicher schnell helfen.
  12. Hallo, ich habe ein recht simple Idee und benötige ein Wenig Hilfe :-) Ich möchte die default.html des Standard Templates in die default.html des Mobile Templates integrieren, sodass ich nur eine Datei, statt 2 bearbeiten muss. Ich habe es mit folgenden Code probiert, klappt nur leider nicht, drum bitte ich euch um Hilfe :-/ {php}include("../../../xt_template/xtCore/pages/default.html");{/php}
  13. Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem und hoff', hier kann mir jemand weiterhelfen.Folgendes Szenario: Der xt:Commerce 4.2 Shop läuft auf dem localhost mit einer leicht modifizierten Kopie des "xt_grid"-Templates (nur CSS-Anpassungen fürs CorporateDesign). Genau so bin ich mit dem "xt_mobile"-Template auch vorgegangen: Kopie angelegt und CSS modifiziert. Das hat anfangs auch funktioniert, bis aus mir nicht verständlichen Gründen das modifiziertes mobile-Template (scheinbar) nicht mehr geladen wurde. Caches wurden gelöscht und deaktiviert (in Chrome, in xtCommerce), CSSMinify ist deaktiviert. Und trotzdem funktioniert keines meiner mobilen-Templates mehr, noch nicht einmal das standard "xt_mobile"-Template (hab das sogar nochmal frisch heruntergeladen). Nix zu machen. Die CSS wird einfach nicht mehr geladen (wird auch nicht mehr bei "Sources" in den Chrome Developer Tools aufgeliste). Wäre für jeden Tipp/Idee dankbar. Beste Grüße MP
  14. Hallo, jemand ne Idee wie ich mir die Kategoriebeschreibung an einer anderen Stelle anzeigen lassen kann?.. Ausgabe ist ja in der categorie/product_listing.html die an stelle {$content} ausgegeben wird.. edit: ah habs mit ins product listing genommen.. so gehts auch
  15. Hallo zusammen, ich habe jetzt schon einige Male gelesen, dass einige von euch sich eine Funktion wünschen um den Shop temporär wegen Wartungsarbeiten offline zu nehmen. Eine Funktion gibts hier nicht, aber ein Template mit 2 Konfigurationen und dem selben Effekt. Das Template ist kostenlos, GNU PLL blabla macht damit was Ihr wollt ;-) Veyton Template Startpage für xt:Commerce 4.1 inkl. Counterfunktion. Feedback erwünscht! Zum Download gehts hier: http://bit.ly/11hXPFj Grüße Mike
  16. Liebe Gemeinde, mein Problem ist, dass im Warenkorb (cart.html) keine Kategorien zum Weiterbestellen angezeigt werden. Siehe Anhang. Was muss ich wo einfügen, damit die gewünschte Ansicht erscheint? derzeitige Ansicht: gewünschte Ansicht: Schon mal herzlichen Dank im Voraus. Liebe Grüße chrispeg
  17. Guten Morgen zusammen, Ich kämpfe derzeit mit dem Überladen des xt_ship_and_tack plugin Templates in meinem eigenen Template. Das Überladende Template File liegt in folgendem Verzeichnis (identisch wie bei allen anderen Plugins): /templates/<template>/plugins/xt_ship_and_track/pages/account_history_info.html Das Vorhandensein dieses Subtemplates lässt xt:Commerce allerdings kalt - es wird stets das Template aus dem Pluginverzeichnis gezogen. Habt Ihr vielleicht einen Tipp (anderer Pfad!?) für mich? Danke vorweg & einen schönen Arbeitstag, Mike
  18. Hallo! ...wie kann ich in der product_listing_v1.html die Liste mit den Mengenrabatt-Preisen anzeigen lassen? In der product.html wird sie mit $price_table aufgerufen, das funktioniert aber nicht in dem product_listing Template. Auch nicht mit $module_data.price_table. Schaut man sich die Debug Console an, sind die Daten da, nur eben anders strukturiert. Kennt jemand eine relativ einfache Lösung? // Veyton 4.1.1.0
  19. Hallo, ich habe ein Problem mit dem mobile Template von XTC4, in der Produkt Listen Ansicht im Warenkorb und auf der Checkout Confirmation Seite werden die Produkt Bilder nicht angezeigt. Der Pfad scheint falsch zu sein. Im HTML steht bei mir /webseite.de/media/images/xt-mobile/thumb/1.jpg[/HTML], wenn ich in der Ordner Struktur nachschaue finde ich diesen Ordner "xt-mobile" allerdings nicht, sondern nur den Ordner "mobile" mit enstprechendem Unterordner "thumb". Kann mir jemand sagen wo ich im Temlate den Pfad entsprechend anpassen kann? Vielen Dank!!
  20. Hallo, ich bin euch sehr dankbar, wenn ihr mir bei meinem Problem hilft. im shop die Ausgabe von der DB und zwar alle products_id ausgegen werden. Irgendwie klappts nicht so richtig. Ich denke in der DB Abfrage fehlt noch was. .php include('/plugins/xt_meinplugin/classes/class.xt_meinplugin.php'); $data_array = array('id'=> $id); $data_of_this_product=new xt_meinplugin($id); $list_array=$data_of_this_product->getBuildOfProductArray($data_array); $tpl_data = array ('meinplugin' => TEXT_MEIN_PLUGIN, 'test_array' => $test_list_array ); // $page_data = $template->getTemplate('xt_meinplugin', $tpl, $tpl_data); $tpl = "meinplugin.html"; $template = new Template (); $template->getTemplatePath ( $tpl, 'xt_meinplugin', '', 'plugin' ); $page_data = $template->getTemplate( 'xt_meinplugin_smarty', $tpl, $tpl_data ); .class xt_meinplugin function getBuildOfProductArray($id) { global $db, $xtPlugin, $language; // Hier liste aus DB auslesen für produkt mit ID $products_id define('TABLE_MEINPLUGIN','xt_plg_meinplugin'); $rs=$db->Execute( "SELECT products_id FROM ".TABLE_MEINPLUGIN." WHERE products_id = '".$id."'"); return ($rs); .html <div id="meinplugin"> <div id="meinplugin" class="tabs"> <p class="headline">{txt key=TEXT_MEINPLUGIN}</p> {$list_array} </div> {if $list_array !=''} {foreach name=aussen item=module_data from=$list_array} <li id="list_array{$module_data.id}" class="level{$module_data.level} {if $module_data.active} active{/if}"><a href="{$module_data.products_id}"><span class="no-image"></span></a> {/foreach} {/if} </div> Ausgabe im Frontend: Mein plugin products_id leider ohne Inhalt erledigt. Danke
  21. Hallo, liebe Leut' seit dem Update auf V4.1.1 funktioniert die automatische Weiterleitung zum Mobile Template nicht. Die Einstellungen für die Kundengruppen sind ebenso wie unter Templates vorgenommen. Mobile Erkennung ist auf auto eingestgestellt. Leider landet ein Mobilgerät immer auf der Desktop-Homepage. Gibt mir jemand das Zauberwort, damit die Mobilgeräte auch auf dem mobile-Template landen? Für Eure Mühe schon mal herzlichen Dank im Voraus. LG Chrispeg
  22. Hallo Leute! Ich habe ein ganz einfaches Problem, nur kann es leider nicht lösen. Ich habe bereits das ganze Forum durchstöbert, nur keine Lösung hat geholfen. Ich bin vor kurzem auf xt:Commerce umgestiegen und wollte nun das erste Template bauen. Kein Problem, dachte ich mir... Nun zu meinem Problem: Ich dachte mir einfach mal das xt_grid Template kopieren und einige Änderungen vornehmen... Im Backend den neuen Ordner auswählen, Cache leeren und fertig. Naja, nun war es so, das die Seite immer wieder auf xt_grid zurückgreifen wollte. Dann habe ich mir gedacht, nagut... Benenne ich den Ordner einfach auf xt_grid1 um. Dann nahm er den neuen Ordner, aber er läd die CSS nicht dazu. Im Seitenquellcode habe ich dann gesehen, dass er nicht mal versucht die CSS Datei zu laden. Dann habe ich in der /css/css.php die CSS-Verlinkung noch einmal eingebaut (absolut und relativ) auch ohne Erfolg. < link rel="stylesheet" type="text/css" href="<?php echo _SYSTEM_BASE_URL . _SRV_WEB . _SRV_WEB_TEMPLATES . _STORE_TEMPLATE; ?>/css/stylesheet.css" >[/CODE] Was mache ich falsch? Bin für jede Antwort dankbar. Ich werdet wahrscheinlich in Zukunft noch viel mehr von mir hören
  23. Hallo zusammen. Ich möchte auf der Produktseite einen kategorieabhängigen Inhalt anzeigen, der über eine IF-Abfrage gesteuert wird. Alle Unterkategorien sollen mit eingeschlossen werden. Sowas in der Art: if catID=101 { <p>ich bin in der hauptkategorie 101</p> } if catID=102{ <p>ich bin in der hauptkategorie 102</p> } else{ <p>ich bin in keiner besonderen kategorie</p> }[/HTML] Ist sowas möglich? Ich habe in einem anderen Thema den folgenden Code gefunden, der leider nicht greift. [HTML]{if $smarty.get.cat == '5'} ... {/if}[/HTML] Gibt es weitere Möglichkeiten? Gruß
  24. Hallo zusammen. Ich möchte in mein Template an eine bestimmte Position einen Platzhalter einfügen, den ich im Backend in einem Content Block pflegen möchte. Aktivieren und deaktivieren dieses Blocks muss auch möglich sein. Ich habe diverse Beispiele gefunden aber keines davon lässt sich über den Status deaktivieren. Damit kann ich den Inhalt zwar anzeigen, aber nicht deaktivieren. {content cont_id=17 is_id=false} {$_content_17.content_body}[/HTML] Wie muss ich das Ganze ergänzen damit ich es jeder Zeit wieder ausschalten kann? Es muss doch eine einfache Platzhaltervariable geben die mir Blöcke anzeigt? Danke für Eure Vorschläge.
  25. Hallo liebe Community, Veyton 4.2 Template : i24-veyton-responsive-03 Ich komme nicht weiter… Wo kann man die Adresse und Google Maps Antrag in Admin Bereich bei Veyton ändern? Mit besten Grüßen
×
×
  • Create New...