Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
cruelviper

Google Base Hilfe/Tutorial

Recommended Posts

Da es immer mal wieder Probleme gegeben hat, eine richtige txt datei mit dem Exportmannager zu erstellen, da irgendwelche Attribute falsch waren, habe ich mich mal auf die Suche gemacht, welche es gibt und da bei Google folgende Listen gefunden:

Deutsch:Google Base - Attributliste - Google Base-Hilfe

Englisch:Google Base Attribute List - Google Base Help

Um jetzt im Exportmanager einen Feed zu erstellen macht ihr einen neuen und gebt dem Feed einen Titel, bei Exporttyp=1,

und jetzt kommen die Beispiele die ihr nicht so machen müsst, aber wie ich sie habe, und will, dass sie gelistet werden, also keine Werbung sondern nur Demozweck

Header=

id~link~titel~description~bild_url~preis~hersteller~marke~abholung~menge~preisart~standort~zahlungshinweise~zahlungsmethode~autor~zustand


Body=
{$data.products_id}~{$data.products_link}~{$data.products_name}~{$data.products_description_clean}~{$data.products_image_info}~{$data.products_price.plain|string_format:"%.2f"}~{$data.manufacturers_name}~{$data.manufacturers_name}~true~{$data.products_quantity|string_format:"%.0f"}~ab~Am Dobben 94, 28203 Bremen, Deutschland~Nach Eingang der Zahlung sofortiger Versand an ihre Adresse~Barzahlung,Paypal,Rechnung,Bankeinzug~Water-Colors Bremen~neu

bei Dateinamen könnt ihr zum Beispiel google_base wählen uns als Endung .txt jetzt kommen da 3 Optionen wo ihr nur einen Haken macht b ei im Browser anzeigen

die Einstellungen danach sind euer Ding aber ihr könnt jetzt zum Beispiel ne Kampagne erstellen unter Eistellungen/Systemstatus/Kampagnen für Google aber die ID muss eine Zahl sein.

nun geht ihr zurück zu eurem feed und tragt unten die Kampagnennummer ein oder wählt sie aus der Liste. jetzt könnt ihr damit sehen, ob die Kunden über Google Base bestellt haben durch die REF id!

so auf der 2.ten Seite zur Erstellung eines feeds also unter Sicherheit kann man jetzt noch ein Passwort und einen Namen festlegen, was eigentlich nicht wichtig ist, aber manche brauchen das wohl! wenn ihr das wollt, und in diesem Beispiel habe ich das gemacht dann geht es so weiter.

ihr speichert jetzt diesen Export und seht in der Liste euren erstellen Export im Exportmanager. vorne ist ne id die brauchen wir jetzt.

man kann jetzt den Export automatisieren, das immer, je nach der gewünschten zeit, ein vollständiger Export erstellt wird. zum Beispiel kommen in meinem Shop von Verschiedenen Administratoren jeden Tag neue Artikel rein, und somit will ich auch immer, das Google Base jeden Tag sie ein Update holt und dafür habe ich einen Cronjob erstellt, der mir jede Nacht eine neue google_base.txt Datei erstellt von meinem Shop.

also ich habe das gemacht, damit ich nicht immer abends in den Exportmanager muss, und einmal auf EXPORT Starten klicken muss, sonder das von selber getan wird. Wie man jetzt einen Cronjob erstellt müsst ihr woanders nachlesen, aber eigentlich muss er nur diesen link aufrufen:

http://www.eure-domain.de/cronjob.php?feed_id=1&user=google&pass=geheim"

Wie ihr seht hat in dieser URL mein Feed im Exportmanager die ID 1 und ich habe Passwort und Benutzer eingeschaltet. wer das nicht macht, kann einfach nur http://www.eure-domain.de/cronjob.php?feed_id=1 aufrufen wobei halt die feed id die eures feeds sein muss, den ihr exportieren wollt.

und mein Cronjob unter Linux Debian ruft jetzt einfach diesen Shell befehl einmal zu einer bestimmten zeit in der Nacht auf

wget -q -O - "http://www.kiten-shop.de/cronjob.php?feed_id=1&user=google&pass=geheim"

Somit haben wir das schon mal automatisiert...

So nun weiter zu Google Base.. loggt euch ein, Google Base

und erstellt einen neuen Datenfeed. Artikeltyp ist bei mir Produkt und der Name des Feeds google_base.txt so und dann registrieren. so nun könnt ihr euren feed unter Daten feeds ansehen und dort einen Zeitplan erstellen! das ist das coolste!

ihr gebt die zeit an wann, ich habe zum Beispiel in meinem Cronjob den feedexport auf 2 Uhr gestellt, und bei Google die Abholung auf 3 Uhr! sollte halt logischerweise nach der Erstellung passieren. dann noch eure Zeitzone und den link!

Wenn ihr alles so gemacht habt, wie ich, dann ist dieser xt:Commerce China - ???? xt:Commerce ????? domain.de/Export/google_base.txt

nicht wundern, wenn nicht sofort alles so klappt wie es soll und nichts bei Google passiert! bei denen kann das im System bis zu 24 stünden dauern! :-)

so und das wars auch schon! also wenn ich was vergessen habe, etwas falsch ist oder kann gerne ein Administrator meinen Text bearbeiten, denn es war so ca. mein erstes tutorial! :-) also seid lieb zu mir XD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...