Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'automatisch'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 130 results

  1. Hallo liebe Gemeinde, ich suche eine Möglichkeit den Title-Tag anzupassen, so das er wie zuvor wenn das Title-Feld leer ist, automatisch erzeugt wird (Standardmäßig Artikelname+Art.Nr.) und zusätzlich einen individuellen Präfix und oder einen Suffix enthalten soll der SEO relevant ist (Bsp. Artikelname+jetzt online bestellen). Nun habe ich die dazu benötigte Datei "class.meta_tags" (in XT:Commerce 4.2 unter /httpdocs/xtc/xtFramework/classes zu finden) rausgesucht und folgende Zeile bearbeitet if ( ! empty($p_info->data['meta_title'])) { $this->pageTitle = $p_info->data['meta_title']; } else { $this->pageTitle = $p_info->data['products_name'].' jetzt online bestellen'.$p_info->data['XYZ']; } [/PHP] Das Problem ist nun, das diese Lösung nicht Multishop konform ist, da der in die "class.meta_tags" geschriebene Text in jedem Shop ausgegeben wird. Eine Idee war die Meta "Topic" Bezeichnung aus dem Metatags des einzelnen Shops abzurufen, allerdings gelingt mir dies nicht wirklich, da ich die Variable nicht kenne, bzw. weil es mit der Variable nicht geht. Eine andre Idee war zusätzliche Felder in den Produktdetails zu erstellen und diese manuell zu füllen und mit der XYZ Variable in der "class.meta_tags" abzurufen. Allerdings gefällt mir diese Methode nicht, da teils manuell. Eine dritte Möglichkeit wäre vielleicht in der "class.meta_tags" jeden Shop mit einem eigenen Text einzeln anzusprechen. Allerdings fehlt mir hier die PHP Erfahrung. Ein Versuch vieleicht... [PHP] if ($shop_id='3' === "true") { $this->pageTitle = $p_info->data['products_name'].' TEXT_SEO_TITLE_3' .$p_info->data['']; } else if ($shop_id='4' === "true") { $this->pageTitle = $p_info->data['products_name'].' TEXT_SEO_TITLE_4' .$p_info->data['']; } [/PHP] Habt ihr eine Idee dazu wie man das verbessern könnte?
  2. Hallo zusammen! Da vom offiziellen Support seit Tagen keiner antwortet versuche ich mein Glück mal hier: Wie lang ist die Session-Gültigkeitsdauer eingestellt (bis sich der Warenkorb quasi nach Inaktivität automatisch leert) und wo kann man diesen Timeout ändern? Vielen Dank und viele Grüße!
  3. Hallo in die Runde, ich befasse mich leider noch nicht lange mit xt:commerce und komme eher aus der klassichen Programmierung, mit Kenntnissen in Typo3 und Joomla. Leider stehe ich bei xtc irgendwie vor einem Rätsel. Ich möchte gern, dass beim Öffnen der Shopseite ein automatisches Popup angezeigt wird mit z.B. aktuellen Angeboten. Gibts es die Möglichkeit die Umzusetzen? Ich habe jetzt schon einige Seiten im Netz durchforstet und bin leider noch nicht wirklich für mich fündig geworden, kann mir jedoch auch nicht vorstellen, dass ich die einzige sein soll die solch eine Funktion gern nutzen möchte. Vielleicht war ich auch mit den verkehrten Schlüsselworten auf der Suche. Ich bin über jeden Hinweis und Tipp sehr dankbar. LG anja
  4. Seit heute fällt mir auf, dass ich bei allen Shops im mobilen Template lande, wenn ich sie mit dem Chrome ansurfe. xtFramework/library/mobile-detect/demo.php erkennt den Chrome als "Phone". Egal ob am Mac oder PC ... Kann das jemand nachvollziehen bzw. kennt eine Fehlerbehebung?
  5. Liebes Forum, ich habe folgendes Problem. Gestern Abend habe ich viele Artikel neuen Inhalt zugefügt, auch Bilder. Nun ist es so, dass wenn man von der Startseite irgendeine Seite anklickt, sich die Auflösung ändert. Es wird alles kleiner, so klein, dass man es nicht merh lesen kann. Ich finde leider den Fehler nicht. Es ist der gleiche Monitor und ich habe nichts an der Auflösung geändert. Ich habe auch im Adminbereich das Gefühl, dass sich dort die Auflösung geändert hat. Kann man die Ansichtauflösung im Adminbereich ändern?
  6. Wenn eine Kategorie aus Lagerbestandsgründen keine Produkte enthält, wäre es sehr praktisch, würde sich diese automatisch ausblenden. Sehe ich den Wald vor Bäumen nicht, oder ist es in der Tat etwas komplizierter? Kurz gesagt: Unterkategorie ohne Produkte soll nicht angezeigt werden.
  7. Hallo, wie ist es möglich, dass bei Newsletter-Anmeldung auch direkt das Geburtsdatum mit übergeben wird? Es sollte doch in dieser Datei zu ändern sein? class cleverreach{ function exportOrders($limit=0) { global $db,$store_handler; if(XT_CLEVERREACH_API_KEY != "" && XT_CLEVERREACH_LIST_ID != ""){ $crapi = cleverreach::api(); $rs = $db->Execute("SELECT * FROM ".TABLE_CUSTOMERS." as c left join ".TABLE_CUSTOMERS_ADDRESSES." as ca on c.customers_id = ca.customers_id where c.shop_id =".$store_handler->shop_id." limit ".$limit.", 50"); $users = $rs->getArray(); $count_users = 0; $count_orders = 0; $userData = array(); $orderData = array(); foreach($users as $u){ //cleverreach::syncCRCustomer($this->make_safe($u["customers_email_address"])); $userData_pointer = &$userData[]; if($u["customers_gender"] == "m"){ $salutation = "Herr"; }elseif($u["customers_gender"] == "f"){ $salutation = "Frau"; }else{ $salutation = ""; } $userData_pointer = array( 'email' => $this->make_safe($u["customers_email_address"]), 'registered' => $this->make_safe(strtotime($u["date_added"])), 'activated' => $this->make_safe(strtotime($u["date_added"])), 'source' => $this->make_safe('VEYTON'), 'attributes' => array( 0 => array("key" => "salutation", "value" => $this->make_safe($salutation)), 1 => array("key" => "firstname", "value" => $this->make_safe($u["customers_firstname"])), 2 => array("key" => "lastname", "value" => $this->make_safe($u["customers_lastname"])), 3 => array("key" => "street", "value" => $this->make_safe($u["customers_street_address"])), 4 => array("key" => "zip", "value" => $this->make_safe($u["customers_postcode"])), 5 => array("key" => "city", "value" => $this->make_safe($u["customers_city"])), 6 => array("key" => "country", "value" => $this->make_safe($u["customers_country_code"])), 7 => array("key" => "company", "value" => $this->make_safe($u["customers_company"])), 8 => array('key' => 'shop_id', 'value' => $u["shop_id"]), 9 => array('key' => 'newsletter', 'value' => $u["cr_newsletter"]))); $rs_order = $db->Execute("select * from ".TABLE_ORDERS." as o left join ".TABLE_ORDERS_PRODUCTS." as op on o.orders_id = op.orders_id where o.customers_id = '".$u["customers_id"]."'"); $orders = $rs_order->getArray(); foreach($orders as $o){ $orderData_pointer = &$orderData[]; $orderData_pointer["order_id"] = $o["orders_id"]; $orderData_pointer["product"] = $o["products_name"]; $orderData_pointer["product_id"] = $o["products_id"]; $orderData_pointer["price"] = $o["products_price"]; $orderData_pointer["amount"] = (integer)$o["products_quantity"]; $orderData_pointer["purchase_date"] = strtotime($o["date_purchased"]); $orderData_pointer["source"] = "Veyton Order"; } $userData_pointer["orders"] = $orderData; } $result_u = $crapi->receiverAddBatch(XT_CLEVERREACH_API_KEY, XT_CLEVERREACH_LIST_ID, $userData); if($result_u->status == "SUCCESS") echo "update_import();"; } } public function setSubscriber($email, $state){ global $db; $rs = $db->Execute("UPDATE ".TABLE_CUSTOMERS." SET cr_newsletter = ".$state." where customers_email_address = '".$email."'"); } public function isSubscriber($email){ global $db; $rs = $db->Execute("SELECT cr_newsletter FROM ".TABLE_CUSTOMERS." where customers_email_address = '".$email."'"); $result = $rs->getArray(); return $result["cr_newsletter"]; } public function isCRSubscriber($email){ $client = cleverreach::api(); $result = $client->receiverGetByEmail(XT_CLEVERREACH_API_KEY, XT_CLEVERREACH_LIST_ID, $email); if($result->status == "SUCCESS"){ if(!$result->data->deactivated){ return 1; } return 0; } return -1; } public function syncCRCustomer($email){ if($email) switch(cleverreach::isCRSubscriber($email)){ case 0:{ cleverreach::setSubscriber($email, 0); }break; case 1:{ cleverreach::setSubscriber($email, 1); }break; } } function make_safe($in){ //$in = utf8_encode($in); $in = str_replace("&", "&",$in); $in = str_replace("&", "& ",$in); $in = str_replace("<", "<",$in); $in = str_replace(">", ">",$in); return $in; } function _displayNLcheckBox($data) { global $xtPlugin, $xtLink, $db; $tpl = 'newsletter_checkbox.html'; $tmp_data = ''; $template = new Template(); $template->getTemplatePath($tpl, 'xt_cleverreach', '', 'plugin'); $tmp_data = $template->getTemplate('xt_cleverreach_smarty', $tpl, $tpl_data); return $tmp_data; } function api(){ $return = false; try { $return = new SoapClient(XT_CLEVERREACH_API_URL); } catch (Exception $e) { } return $return; } function prepare_list($apiKey, $listID){ if($apiKey && $listID){ try { $client = cleverreach::api(); $return = $client->groupGetDetails($apiKey, $listID); if($return->status == "SUCCESS"){ $fields = array("firstname" => "firstname", "lastname" => "lastname", "street" => "street", "zip" => "zip", "city" => "city", "country" => "country", "salutation" => "salutation", "title" => "title", "company" => "company", "newsletter" => "newsletter", "group_id" => "group_id", "group_name" => "group_name", "gender" => "gender", "store" => "store"); foreach($return->data->attributes as $a){ if(in_array($a->key, $fields)){ unset($fields[$a->key]); } } foreach($fields as $f){ $return = $client->groupAttributeAdd($apiKey, $listID, $f, "text", ""); } } //filter anlegen $rule[0] = array("field" => "newsletter", "operator" => "AND", "logic" => "EQ", "condition" => "1"); cleverreach::api()->groupFilterAdd($apiKey, $listID, "Veyton_newsletter", $rule); $rule[0] = array("field" => "purchase_date", "operator" => "AND", "logic" => "NOTISNULL", "condition" => ""); cleverreach::api()->groupFilterAdd($apiKey, $listID, "Veyton_customers", $rule); } catch (Exception $e) { } } } } ?> [/PHP]
  8. Hallo, ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube mal gelesen zu haben, das bei der Version 4.1 automatische Keywords für die Artikel erzeugt werden...Stimmt das und-wenn ja- wie funktioniert das ? lg, Torsten
  9. Hallo, ich hab mal ne Frage. Ist es in Veyton möglich, dass Kunden z.B. ab der zweiten Bestellung einer anderen Kundengruppe automatisch zugeordnet werden z.B von "Neukunde" in "Bestandskunde" ? Danke schonmal im Voraus. Gruß Matthias
  10. Hallo, ich habe folgendes Problem, Die Versandkosten sollen in unseren Shop automatisch an die Versandzone angepasst werden. Der Kunde gibt bei der registrierung an, wo er herkommt. Welches Land zur welcher Versandzone gehört, soll erkannt werden um dies bei der Bestellung anzuzeigen. Beispie1: - Kunde1 registriert sich und gibt an, dass er aus Österreich kommt. - Kunde1 packt ein Display in den Warenkorb, geht zur Kasse. - In der Bestellübersicht soll angezeigt werden, dass der Kunde 8,60€ Versand für die betroffene Zone zahlen muss. -Der Kunde bestätigt die Bestellung. Beispiel2: - Kunde2 registriert sich und gibt an, dass er aus Deutschland kommt. - Kunde2 packt ein Netzteil in den Warenkorb und geht zur Kasse. - In der Bestellübersicht steht, dass der Kunde 0,00€ Versand für seine Zone zahlen muss. - Der Kunde bestätigt die Bestellung. Der Kunde soll ebenfalls nur die Zone angezeigt bekommen, in der er sich befindet, damit er keine andere wählen kann. Wie kann ich das einrichten?Benötige ich Plugins?Wenn ja welche. Vielen dank im Vorraus. MFG.
  11. Liebe Spezialisten, ich habe ein Problem, dass die Anzeigegrösse der Homepage fix ist. Wenn ich die Seite bei normalen und grösseren Monitoren anzeigen lasse, dann habe ich je grösser der Monitor desto grösser habe ich auf der linken und rechten Seite weisse Felder. Der Inhalt der Seite wird nicht vergrössert. Wie kann ich das ändern, dass es die Seite automatisch an den Monitor anpasst oder wenigstens ein wenig anpasst. Vor allem in der Mitte wo die Informationen sind. Die Navigationsleisten links und rechts die sollen schon gleich bleiben aber der Inhalt in der Mitte soll sich anpassen. Habe das bei anderen Homepages gesehen das es geht. Vielen Dank für die Hilfe.
  12. Hallo, hat jemand von Euch schon einen Cronjob geschrieben um automatisch Emails zu verschicken? Aufgabenstellung: Ich möchte Kunden automatisch nach X-Tagen eine Email schreiben wenn deren Orderstatus einen bestimmten Wert hat. Vielen Dank für Eure Antworten!
  13. Hallo Forenmitglieder... ich hätte die Frage ob es eine Möglichkeit gibt, via PayPal geleistete Zahlungen direkt mit dem OS abzugleichen? Also nach der Art: -> Bestellung des Kunden -> Zahlung via PayPal -> OS oder Modul erkennt Zahlungseingang automatisiert und führt die entsprechende Buchung des Zahlungseingangs durch. Bis jetzt prüfen wir unsere Zahlungseingänge mehrmals täglich manuell und ändern daraufhin dann den jeweiligen Status im OS. Finde das ziemlich aufwändig, unproduktiv und irgendwie nicht zeitgemäß :-( Kennt jemand von Euch einsatzfähige Möglichkeiten um Abhilfe zu schaffen? Bei erfolgreicher Lösung des Problems ist ein kleines Preisgeld ausgelobt. Danke im Voraus für kreative Anregungen, Hilfe, Unterstützung und/ oder Lösung. xt:commerce v3.0.4 SP2.1
  14. Hallo - eine banale Frage wie kann ich im Adminbereich das Auswahlflag z.B. bei Inhalte -> Media -> Artikelbilder für alle Bilder automatisch setzen ohne jeden einzelnen Artikel manuell markieren zu müssen. Bei 1000 Artikel ist das sehr mühsam. Sonst habe ich keine Probleme. Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar. Danke im voraus. Gruss Friedrich
  15. Guten morgen, ich würde gerne im Shopsystem für jede Bezahlung einen eigenen Status nutzen. Sprich wenn jemand per Nachname Zahlt das ich dann nicht den Status offen geht, sondern in den Status Nachnahme. Kann mir jemand von euch verraten wo ich das Einstellen kann, das er Automatisch beim bestellen per Nachname den von mir Erstellten Status Automatisch erhält? Ich danke euch nun schon für euer bemühen, und wünsche euch einen schönen Tag. Gruß KolKedo
  16. Guten Abend, wie kann ich am einfachsten in jedem Slave Artikel den zugehörigen, übergeordneten Masterpreis (Preis vom Master-Artikel) anzeigen? Vorab vielen Dank! Schöne Grüße, Mome
  17. Hallo ich suche eine Möglichkeit Slaves automatisch zu generieren, dass kann selbst der dumme Wordpress Shop.
  18. Hallo, wir haben als Standardsprache Deutsch eingestellt. Wenn man zu englischer Sprache wechselt und eine Weile auf der Webseite unterwegs ist, springt die Sprache auf Deutsch zurück. Ich glaube nicht, dass es an fehlerhaften Links liegt. Kennt jemand das Problem? Danke und Grüße
  19. Moin, ich habe die letzten Stunden damit verbracht, dieses Problem hier im Forum zu finden, leider nicht fündig geworden, deshalb mal ein neuer Beitrag. Das Problem wurde schon öfters angesprochen, aber nie zu Ende diskutiert. Ich möchte bei einer Neuanmeldung dem Kunden, je nach Herkunftsland eine Kundengruppe zuordnen, habe da zwei Zonen EU und nicht EU. Habe mir auch schon die create_account.php angeschaut, werde dort aber nicht so recht schlau, wo dort die Kundengruppe zugewiesen wird. Dort will ich dann über einen Switch, die jeweilige Kundengruppe zuweisen. Hat das schon jemand gemacht, oder weiss jemand, wo es dafür eine Anleitung gibt? Für eventuelle Tipps wäre ich sehr dankbar. Falls ich was finde, werrde ich es hier posten. Grüsse Bitjongleur
  20. Wie kann man das abstellen? Jeder <title> beginnt mit dem Firmennamen: XXX - Rosarote Blumen im April Danke für Eure Hilfe
  21. Shoptyp: VEYTON 4.011 Hallo Shopper Community, Ein Neukunde wird in der Adressenaufnahme automatisch dem Land Afghanistan zugeordnet. Wie kann diese Vorauswahl in "Deutschland" geändert werden? MfG C. Kirsch
  22. Hallo ich möchte gerne, das Kunden beim Loginprozess auswählen können, ob sie in eine extra Kundengruppe kommen. Meine Frage, wie muss ich die Daten ändern, damit ich mit den Werten arbeiten kann? In der login.html hab ich folgenden Eintrag gemacht: <tr> <td>Individueller Preis hinterlegen</td> <td>{form type=text name=default_address[indipreis] value=$default_address.indipreis}</td> </tr> Ich möchte, das die Variable "indipreis" mit einem Wert, z.b. "ja" gefüllt wird. Dann möchte ich sie in der customer.php auswerten. Ich habe hier folgenden Code eingefügt: $indi = $filter->_filter($_POST['indipreis']); if ($indi=='ja') $customer_data['customers_phone']='12345'; Damit plane ich die Variable $indi mit dem Wert aus dem Eingabefeld (indipreis) zu füttern, und wenn diese einen bestimmten Wert hat, möchte ich gern einen Wert in die Datenbank ändern. (z.b. hier die Telefonnummer auf 12345) ... Kann mir jemand sagen, wie ich die Variable in die customer.php bekomme und hier damit weiter arbeiten zu können? Und wie kann ich dann z.b. den Wert "Telefon" oder noch besser "Kundengruppe" zuweisen?
  23. Hallo zusammen, ich hab in meinem Shop folgende Anforderung die ich lösen muss: Ich habe bestimmte Artikel (Download mit Serienummer) bei denen der Kunde einen zusätzlichen Artikel (auch Download mit Seriennummer) kostenlos dazu bekommt. Der Artikel soll agr nicht mal unbedingt im Warenkorb beim bestellen erscheinen (wäre notfalls aber auch ne Lösung) sondern wenn der Kunde bestellt und bezahlt hat soll er bei seinen Downloads diesen Artikel runter laden können und auch eine eigene Seriennummer für den Artikel bekommen. Der Artikel selber ist im Shop aber nicht allein bestellbar! Es geht um eine Navigationssoftware für Sportboote wobei der Kunde eine spezielle digitale Übersichtskarte automatisch dazu bekommt wenn er eine Navigationssoftware bestellt. Diese Karte ist zwar kostenlos, aber ich kann sie nicht als generellen Download zur Verfügung stellen, da der Kunde immer eine individuelle Seriennummer braucht um die Karte zu installieren. Weiss jemand eine Lösung oder hat eine Idee für einen Lösungsansatz. Das KnowHow zum anpassen von Templates und auch php ist vorhanden... Vielen Dank schon mal im voraus, Matthias
  24. Hallo, weiß jemand wie ich es hinbekomme, dass automatisch Kundennummern vergeben werden? Am liebsten wäre mir folgendes: Es wird nach der aktuell höchsten Kundennummer geschaut, etwa in dieser Art: SELECT max(customers_cid) FROM xt_customers Dann wird darauf +1 gerechnet und diese Kundennummer wird dann bei einem neuen Kunden vergeben. Wenn ich das richtig recherchiert habe, dann wird in xtFramework/classes/class.customer.php der neue Kunde angelegt. Da sollte man doch irgendetwas einfügen/hinzufügen können. Kann da jemand helfen? Ist doch sicherlich auch für andere interessant, oder? Habe leider nur Basiskenntnisse in php-Programmierung. Habe bisher folgendes probiert: etwa in Zeile 390 folgendes eingefügt, bzw. geändert. [SIZE=1][SIZE=1][COLOR=black]$nextCustID = $db->Execute("SELECT max(customers_cid) FROM xt_customers");[/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][SIZE=1][SIZE=1][COLOR=black]echo "<script>alert('".$nextCustID."');</script>";[/COLOR][/SIZE] [/SIZE][COLOR=black]$intNextCustID = intval($nextCustID);[/COLOR] [COLOR=black]$intNextCustID++;[/COLOR] [COLOR=black]$strNextCustID = strval($intNextCustID);[/COLOR] [/SIZE][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=#808080][SIZE=1][COLOR=black]$customer_data_array = array ('customers_gender' => $data['customers_gender'],[/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=black]'customers_vat_id' => $data['customers_vat_id'],[/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=black]'customers_vat_id_status' => $data['customers_vat_id_status'],[/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=black]'customers_email_address' => $data['customers_email_address'],[/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=black]'customers_default_currency' => $data['customers_default_currency'],[/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=black]'customers_default_language' => $data['customers_default_language'],[/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=black]'customers_cid' => $strNextCustID,[/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=black]'shop_id' => $data['shop_id'][/COLOR][/SIZE] [SIZE=1][COLOR=black]);[/COLOR][/SIZE] [/COLOR][/SIZE] Eingefügt in der Tabelle wird aber immer 2. Vielleicht kann mir auch jemand helfen, wie ich den echo-Befehl richtig schreibe, damit ich mal den Wert rausbekomme, welcher aus der Datenbank gezogen wird. Vielen Dank im Vorraus und freue mich auf eure Antworten. Markus
  25. Wir nutzen einen Gambio GX mit xt:Commerce v3.0.4 Hat jemand einen Tipp, wie ich Bestellungen aus unseren Shop automatisiert exportieren lassen kann, gern auch auf FTP-Server? Ich bin für jede Hilfe dankbar
×
×
  • Create New...