Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'datenbank'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 285 results

  1. Hallo liebe Leute, ich brauche eine Lösung für folgende Situation: ich habe ca. 750 Artikel die ich anlegen will, diese Artikel haben Datenblätter die ich direkt am Artikel oder im allgemeinen Downloadbereich zur Verfügung stellen will. Für die Variante direkt am Artikel: Gibt es eine Möglichkeit das irgendwie in der Masse zu verarbeiten, in der Import Pro Funktion vielleicht? (haben wir nicht) Für die Variante als allgemeiner Download: Kann ich die Darstellung von ca. 700 Dateien irgendwie für den Kunden übersichtlich gestalten bzw vielleicht auch mit einem Plugin oder ähnlichem abbilden mit eigener Suchfunktion oder so??? Bitte jede Idee dazu mitteilen... Vielleicht finden wir zusammen ja was... Vielen Dank schon mal
  2. Ich bin gerade dabei einen Shop umzuziehen und finde nicht in welcher Tabelle der Datenbank des XT Commerce 5 die Verknüpfung zwischen Medien (Bilder) und Produkten ist. In den normalen xt_products Tabelle wird nur ein Bild in der Spalte "products_images" gespeichert. In welcher Tabelle werden aber die anderen zugeordneten Bilder am Produkt verknüpft? Kann mir das einer bitte verraten? Vielen Dank
  3. Hallo, wollte gerne alle bilder die zu einem product gehören aus der Datenbank auslesen. Die products_id habe ich. Das Hauptbild befindet sich in der Tabelle xt_products in der spalte products_image Alle anderen Bilder befinden sich in der Tabelle xt_media. So weit bin ich gekommen. Nun... in welcher Tabelle befinden sich die relationen zwischen den beiden Tabellen? Benutze xt:Commerce 4.2.00 Start! Danke für Help.
  4. Hallo liebe Community, habe seltsame Attacken auf einen XTC 5.0.7-Shop: Seit Tagen werden mehrere 1000 Suchanfragen täglich registriert, die immer ein 13-stelliges numerisches Keyword abfragen ( Pseudo-EAN-Nummern ), das geht auch eindeutig aus dem Access-Log des Servers hervor ( jedesmal eine andere IP-Adresse ! ). Die pumpen natürlich auch den Tab "Shop-Suche" im Backend voll. Ich lösche die halt regelmässig per Skript. Das Plugin "xt_customers_online" zeigt mir beim gleichen Kunden mehr oder weniger konstant um die 1000-2500 Besucher an. In der entsprechenden Tabelle sind auch entsprechend viele Session-IDs verzeichnet. Das Problem ist, dass dadurch mehrmals täglich der SQL-Server schlappmacht ( "too many user connections" ), was dem Umsatz auch nicht gut tut. ( Das mit den "too many user connections" habe ich komischerweise bei den unterschiedlichsten Kunden und sogar auf meiner lokalen Entwicklungsumgebung ( MAMP ), dort hängt sich der mysqli ab und an schon beim Laden des Backends auf ) Irgendwelche Ideen ? Grüsse
  5. Hallo xt:commerce da ihr ja grade eure Kreativität wieder entdeckt habt. Noch mal einen vorschlag für noch mehr performence. Warum nicht auch gleich dem neuen 5 xtc beibringen den Seiten Trafic auf mehrere Datenbanken zu verteilen - content - product - cart Um die aufrufe der Seite eben zu verteilen. Ich hoffe man versteht was ich meine (split database performence look like ma.....)
  6. Guten Tag ihr lieben Forumsbewohner, ich habe einen seltsamen Bug bei mir gefunden und wollte wissen, ob jemand das auch schonmal gesehen hat, bzw. vielleicht schon eine Lösung gefunden hat: Wenn man im Shop (frontend) ganz normal bestellt kommt es manchmal (!), ichhabe keine Regelmäßigkeit finden können, dazu dass die order zwar in xt_orders steht, aber keinen eintag in xt_orders_total bekommt. Meine 2 Versandarten sind richtig eingerichtet und funktionieren schon seit monaten gut. Das Problem tritt sehr sporadisch auf (5 Fälle seit Mai 2015) und auch nicht an einen bestimmten Kunden gebunden. Die Lieferadressen, Lieferkosten, etc sind alle meines Wissens nach korrekt (es gibt schon zwischen 10 und 20 Bestellungen/Tag und alles funktioniert). Deshalb meine Frage an alle: Kennt das jemand? Hat jemand ne Idee, wo ich noch nachschauen könnte, um dem Problem auf den Grund zu gehen? Gibt es dazu schon Threads und ich bin nur zu dumm sie zu finden? Eine kleine Hilfe wäre sehr hochgeschätz Beste Grüße Theo
  7. Moin, ich habe mich durch die neuste XT Commerce Version (Kostenlose Testspielwiese) gekämpft und bin soweit recht zufrieden. Bei meiner Installation, werden die Produkte täglich durch php-scripts überarbeitet und hinzugefügt. Das klappt auch alles super in der DB. Nun aber das Problem: Im Frontend des Shops sehe ich nichts von den Änderungen/Neuen Artikeln, nur im Backend. Öffne ich dort den Artikel und speichere ihn ohne Änderungen, ist er auch im Frontend zu sehen, so als ob es nur Cache probleme gab. Unterschiede in der DB sehe ich zu "vor dem Speichern" nicht. Den Cache habe ich schon geleert .. nun bin ich echt ratlos. Warum erkennt der Shop die hinzugefügten Daten nicht? Korrekt gefüllt werden: xt_products, xt_ products _description und xt_products_to_categories Jemand eine Idee oder Erahrungen hierzu gemacht? Gruß H.
  8. Hallo allerseits, wir haben hier eine laufende xt:commerce-Installation (allerdings seit vielen Jahren nicht mehr geupdatet), die durch eine frische Version auf einem anderen Host ersetzt werden soll. Letztere ist installiert und wartet auf den Datenbestand aus ersterer. Meine Frage ist nun, wie ich die Migration am schlauesten anstelle. Vielen Dank schonmal für hilfreiche Tipps oder Hinweise auf existierende Anleitungen. Realbilly
  9. Hallo, ich habe ein Problem mit meinen Kategorien! Heißt diese werden auf dem frontend völlig wir angezeigt. Hab mittlerweile rausgefunden das es mit den zwei Spalten (categories_left / categories_right) in der datenbank unter dem Reiter "xt_categories" zu tun hat. kann mir jemand erklären in wie weit das zusammenhängt bzw. was ich hier für werte eintragen muss das es wieder richtig dargestellt wird. Bzw. wie der richtige Aufbau hier ist.
  10. Hallo, ich würde gerne bei "Performance" => Datenbank Hooks verwenden von "true" auf "false" setzen, da mein Shop ziemlich gross ist. Leider wird sofort mein Template zerschossen, wenn ich das umstelle... (keine Bilder mehr, nur in schwarz/weiss.....) Woran kann das liegen ?? Vielen Dank für Eurte Hilfe, Torsten
  11. Hallo Leute, unser Shop wurde vor ca 2 Wochen auf die Version 4.2 geupdatet. Allerdings mussten wir aufgrund von Problemen mit Actindo zurück auf die Version 4.1.1. Dazu wurde dan ein Backup der Server Daten und der Datenbank wieder eingespielt. Allerdings blieben dabei wohl neue Daten erhalten, gleichnamige die vorher schon da waren wurden aber wieder durch die alten Dateien ersetzt. Kann dies zu Problemen beim Update führen? Die Datenbank wurde ja soviel ich weiß auch geupdatet. Es sind also nun schon die neuen Tabellen in der Datenbank enthalten. Sollte ich die besser löschen und wisst ihr vlt welche Tabellen neu hinzugekommen sind bei der Version 4.2? Mit freundlichen Grüßen
  12. Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen mit Datenbank, wäre sehr dankbar. Ich habe in einer Tabelle 2 Spalten: art_id und product_id. wie kann man mit hilfe der DB daten ausgeben. Vielen Dank if ($request['get']=='mein_dropdown') { global $db; if(!isset($result)) $result = array(); $rs = $db->Execute("SELECT * FROM ".DB_PREFIX."_plg_mein_dropdown"); data_array=$rs->getArray(); //$tmp = array(); while(!$rs->EOF) { $tmp[]= $rs->fields; $tmp['id'] = $tmp['id']; $tmp['mein_dropdown'] = $tmp['mein_dropdown']; $data_array[] = $tmp; $rs->MoveNext(); }$rs->Close(); return $data_array;
  13. Hallo, Habe ein Problem ein upgrade auf dem Server durchzuführen, da sich bei alfahosting in meinem Tarif die Zeit den Wert von "max_execution_time" maximal auf 60 einstellen kann und nicht wie gefordert 600. Es kommt dann auch eine Fehlermeldung. Mein Plan war jetzt gleich xampp local mit der Version 4.2.0 zu installieren unter windows 8.1. Wie kann ich jetzt ein upgrade von 4.1.10 auf 4.2.0 vorher von der Datenbank durchführen? oder welche Tabellen muss ich modifizieren, benötige aber dann eine genaue Beschreibung da ich kein MySQL Experte bin. Danke im voraus Pillle67
  14. Hallo Leute, ich hätte diesen Thread gerne im PHP & MySQL Forum verfasst, dort kriege ich allerdings eine Meldung über fehlende Rechte, naja egal. Ich würde gerne wissen, wie der original bei der Produkterstellung eingetragene Preis eines Produktes in der MySQL Datenbank gespeichert ist bzw wie ich ihn rekonstruieren kann. Bei 19% Mwst. wird jedenfalls der angegebene Preis abzgl. der Steuer in der Tabelle products gespeichert und ich finde nirgends (auch durch Suchen in einer exportierten SQL-Daten) den originalen Preis. Möglich wäre nur die Steuerklasse und den Satz zu ermitteln, aber mit den gespeicherten gerundeten Werten kommt halt auch nicht der genaue Preis raus - beispielsweise nach Rückrechnen der 19% Mwst. ~9,89€ statt 10€ Originalpreis. Es wäre schön, wenn mir jemand hierbei helfen könnte.
  15. Hallo zusammen, aus irgendeinem Grund schaffe ich es nicht meine xt:Commerce Start-Version zu _starten_. Nach dem nun die Vorbereitungen für eine Installation soweit gegeben sind. Die Gruppen-/ Benutzerrechte soweit umgebaut worden sind um "777" keine Chance zu geben, klappt nun die Verbindung zur Datenbank nicht. Nach Eingabe der Daten in die Maske für die Verbindung zur MySQL-Datenbank erhalte ich die Meldung, dass sich mein PHP-Laufzeit Benutzer nicht mit der Datenbank @localhost verbinden kann und es kein Passwort übergeben wird. Das sieht dann ungefähr so wie auf dem angehängten Bild aus: Hat jemand von euch einen Rat, wer oder was da schief läuft? Vielen Dank für jede Hilfe! Es würde mir in jedem Fall schon ausreichen, wenn xt:Commerce meine Eingaben aus dem Formular auch übernehmen würde. Schöne Grüße sib_
  16. Hallo zusammen, ist es möglich zusätzlich zu den Standardangaben eigene Produktangaben hinzuzufügen? In unserem Fall hätten wir gerne die Füllmenge eines Produkts als optionale Angabe (am besten mit Zahl und Einheit, geht aber auch als einfach Text). Ist das einfach möglich? Oder über ein Plugin zu lösen?
  17. Hallo zusammen, da ich leider sehr wenig Ahnung von der Materie habe versuche ich gerade vergeblich das Programm zu installieren. Trotz Google und der Forensuche taucht bei Punkt 3: Datenbank immer die folgende Fehlermeldung auf: Access denied for user 'db10987434'@'localhost' (using password: YES) Installiert werden soll das Programm bei HostEurope, wo ich das WebPack M 3.0 beziehe. Die Datenbank ist eingerichtet (Auf die Datenbank kann ich innerhalb des KIS-Systems von HostEurope ohne Probleme zugreifen) und die Daten wurden meines Erachtens auch korrekt bei der Installation eingegeben: Datenbankserver: localhost Benutzername: db10987434-Name Passwort: Passwort Datenbank: db10987434-Datenbank Mithilfe von Filezilla habe ich bei den Shop-Dateien die Berechtigung auf 777 gesetzt (wurde auch einmal als mögliche Fehlerursache angegeben). Leider auch ohne Erfolg. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Viele Grüße John
  18. Hallo, die Datenbank von meinem Shop ist weg. Da mein Shop nicht mehr funktioniert wollte ich wissen ob ich die Artikel irgendwie sichern kann? (eine Csv kann ich ja nicht mehr erstellen erstellen) :confused: Danke im vorraus...
  19. Guten Mittag allerseits, ich versuche zur Zeit eine Aktualisierung eines alten XT 3 Shops durchzuführen, welcher bis zum Umstieg auf Veyton weiter läuft. Um die Produkte an das neue System anzupassen habe ich diese importiert mithilfe des Migrationsskriptes. Da allerdings der alte Shop noch online ist und Bestellungen eingehen verändern sich die Lagerbestände ständig. Ist es möglich ein Skript für PHPmyAdmin zu schreiben mit dem ich die Lagerbestände kurz vor dem Umstieg alle am Stück aktualisieren kann ohne jedes Produkt einzeln anpassen zu müssen ?
  20. Hallo liebe Community, ich habe ein Problem und brauche Eure Hilfe ! Es ist etwas schwer zu beschreiben, aber ich versuch's... Also, ich habe einen neuen Shop mit der 4.0.16 installiert. Von einer anderen Installation -auch 4.0.16.- habe ich dann mit dem SQL-Dumper alle Tabellen mit xt_customer_xx, xt_product_xx und die suma_url rüberkopiert. Wenn ich aber jetzt in dem neuen Shop einen csv-Export machen möchte, kommt der Export bis zur Spalte AN/categories_ID, und alles was mit products zu tun hat, ist nicht vorhanden (noch nicht mal in der 1. Zeile...) Ich habe auch schon Versucht einen csv-Export des anderen Shops in den neunen zu Importieren, da passiert das gleiche... Kann mir jemand weiterhelfen ??? Vielen Dank ! lg, Torsten
  21. in welcher Datei kann ich die Verknüpfung zur Datenbank ändern. möchte nicht mehr die Datenbank 3 sondern 9 nutzen
  22. Hallo, ich benötige bestimmt Umsatzdaten die der Exportmanager nicht leistet, dazu habe ich mir eine SQL Abfrage zusammengestellt. Nun möchte ich aber nicht immer die Datenbank abfragen und händisch in CSV exportieren, sondern dies automatisieren, wenn möglich über ein Formular. Bei der PHP Programmierung bin ich Anfänger und benötige hier einige Infos, wie ich dies angehen kann. Hier meine Abfrage: ############################# SELECT xt_orders.orders_id AS OrderID1,products_quantity AS Menge, products_model AS Artikelnummer, products_name AS Artikelname,products_price AS Preis, delivery_postcode AS PLZ ,delivery_city AS Stadt FROM xt_orders INNER JOIN xt_orders_products ON xt_orders.orders_id = xt_orders_products.orders_id Where last_modified > '2013-04-01 00:00:00' and last_modified <'2013-04-30 23:59:59' ########################### Wie kann ich dies in ein PHP Script packen um dies anzuzeigen und als CSV zu exportieren, das Datum ist variabel ? Vielen Dank
  23. Hallo zusammen, ich habe das Problem das ich über phpMyAdmin meine Datenbank nicht mehr runterladen kann (Sicherheits-Backup). Die File ist wohl einige hundert MB groß. Ist das normal und üblich das die mit der Zeit so groß wird? Im phpMyAdmin bekomme ich nach langer Wartezeit auf den Download ein Timeout.
  24. Hallo, ich kann so gut wie keine Funktion im Adminbereichaufrufen (Plugins, Länder, Versandkosten etc.) Sehe nur llere Tabelln und ERhalte unison Fehlermeldungen wie diese: Warning: Creating default object from empty value in /home/texting/public_html/internetservicevaroquier.de/k8shop/xtFramework/classes/class.shipping.php on line 841 XT Commerce Veston 4.0.14 Veyton eine Ähnlichen Fehler hatte ich schon mal in der Bestellliste, damals war es recht einfach, den flaschne eintrag zu finden, nur diesmal bin ich recht hilflos. Ich denke, dass es nur an einer sTelle in der DB klemmen ? nur Wo?
×
×
  • Create New...