Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'bugfix'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 19 results

  1. Hallöchen, im Backend gibt es ja genug Werbung seitens xt:c und da wäre es doch auch mal sinnvoll, über Bugfixes zu informieren - wäre an der Stelle genau angebracht (es wird ja nur über eine generelle Version hingewiesen, daß kein Update notwendig ist). Natürlich ließe sich das noch erweitern, indem auf alte oder abgelaufene Plugins verwiesen werden kann und natürlich auch noch auf die entsprechende Ioncube Version. Es wurde schon mal als RSS-Feed angesprochen, aber ich könnte wetten, daß dies keiner nutzt (ich ehrlich gesagt auch nicht), oben wäre wohl die elegantere Lösung. Dann sollten viele nicht mehr vor einer rätselhaften weißen Seite stehen (oder die weiße Seite gibt direkt die Fehlermeldung mit aus, warum sie gerade weiß geworden ist...). Herzliche Grüße Nils
  2. Hallo Leute, wenn man im Artikel Bilder per Multi Upload hochlädt, funktioniert es zwar, aber die Bilder werden nicht in genau der Reihenfolge hochgeladen, wie man sie aussucht. Beim Einzelupload funktioniert das ja, aber nicht beim Multiupload - da kostet mich hinterher das Sortieren mehr als das doppelte an Zeit im vgl. zum Einzelupload. Somit ist der Multiupload nicht wirklich zu gebrauchen, weil keine Arbeitserleichterung. Schade. Hat jemand eine Idee oder könnte xtc den Multiupload dahingegen als Fix aufpeppen? Wäre sehr hilfreich. :D Zum Bugfix Kann es übrigens sein, daß die Bildersuche nicht mehr richtig funktioniert, wenn eine bestimmte Anzahl an Bildern vorhanden ist? Ich habe jetzt über 60 Seiten oder rund 800 Bilder oben und in der Suche wird nichts angezeigt, mit Glück erst nach mehrmaligen "Neu Laden" (was unheimlich lange dauert!!) und wenn mal was angezeigt wird, springt er auch nicht mehr zur richtigen Seite hin... Anstatt Bilder auszusuchen, muß ich sie neu hochladen (er erkennt dann aber schon, daß das Bild da ist) um weiter arbeiten zu können. Herzliche Grüße Nils
  3. Hallo, wir haben die Veyton Version 4.0.14 am Laufen und haben das Problem mit dem negativen Artikelmengen Bug. Es gibt auch einen Hotfix dafür, allerdings für Version 4.0.15 http://www.xt-commerce.info/index.php?_m=downloads&_a=viewdownload&downloaditemid=119&nav=0,3 obwohl der Bug auch schon in Version 4.0.14 vorhanden ist. Ist der Hotfix trotzdem kompatibel? Beim Download oder im Download Paket steht leider nichts dabei. Leider lässt unsere Lizent kein Update auf 4.0.15 zu. Allerdings bestand der Bug ja schon in der vorherigen Version, für die wir noch ein gültige Lizenz hatten. Wir sehen deswegen eigentlich auch nicht ein ein Upgrade zu kaufen. Zumindest nicht deswegen...!
  4. Ich werde alle BUG-FIX von mir posten damit etwas Ordnung herrscht: Veyton Version: 4.0.13 BUG: Kunde bestellt in seiner Sprache (z.B en) bekommt aber Statusänderung auf deutsch! BUGFIX: xtFramework\classes\class.order.php [Line ca. 1290] function _updateOrderStatus if($send_comments=='true'){ $comments_txt = $comments; $show_comments = '1'; }else{ $comments_txt = ''; $show_comments = '0'; } /*DAS IST NEU, DAVO WAR NUR POSITIONHILFE*/ $record = $db->Execute("SELECT * FROM " . TABLE_SYSTEM_STATUS_DESCRIPTION . " where status_id=" . $status . " and language_code = '" . $this->order_data['language_code'] . "'"); $status_mail=$record->fields['status_name']; /* ENDE*/ [/PHP] send status mail ändern: [PHP] if($send_email=='true') $this->_sendStatusMail($status_mail, $comments_txt,$extra_assign);[/PHP] function _sendStatusMail gleich am Anfang ändern [PHP] $statusmail = new xtMailer('update_order-admin', $this->order_data['language_code'], -1, -1, $this->order_data['shop_id']); [/PHP]
  5. Hallo Community, wer den Fehler bei Veyton hat, dass die Katregoriebeschreibung nicht angezeigt wird, dem sei hiermit empfohlen mal die Datei /templates/xt_default/xtCore/pages/categorie_listing.html näher zu betrachten - in Zeile 1-2 steht: hier wurde schlicht ein "s" vergessen - ändere es ab in: und die Sache sollte erledigt sein. beste Grüße André Preisetiketten
  6. Hallo, durch einen Fehler in XTCommerce 3.04 SP2 ist es möglich den Passwort Hash des ersten angelegten Benutzers(meistens des Administrators) auszulesen. Bei schwachen Passwörtern kann dann durch eine Brute Force Attacke das Passwort ermittelt werden und in der Folge dann weitere Schadsoftware auf den Rechner geladen werden. Um das zu verhindern die MySQL Fehlerausgabe abschalten Dazu in der Datei: /inc/xtc_db_error.inc.php die Zeile die('<font color="#000000"><b>' . $errno . ' - ' . $error . '<br /><br />' . $query . '<br /><br /><small><font color="#ff0000">[XT SQL Error]</font></small><br /><br /></b></font>'); durch die('<font color="#000000"><b>Database error</font>'); ersetzen.
  7. Hey Leute, argh ich hab gerade echt die Krise bekommen. Konnte mich nicht mehr ins Backend einloggen und mein Warenkorb ging auch nicht mehr etc...und das zu einer Umsatzstartken Uhrzeit grrr.. Problem war das Bugfix: Bugfix für 4.0.13: Kompressionsrate bei jpeg - Powered By Kayako SupportSuite Ich hab die Datei wieder mit der alten ausgetauscht, danach ging alles wieder Tip-Top, aber darauf muss man ja erstmal kommen. Liebes Xt-Team...bei aller Freundschaft, aber so gehts echt nicht! Wie kann man denn sowas veröffentlichen???? Ich hab hier zig Kunden die deswegen nichts bestellen konnten..das ist echt geschäftsschädigend! Grüße habbelle
  8. Ich werde alle BUG-FIX von mir posten damit etwas Ordnung herrscht: Problem zu lesen hier:http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/77447-downloadartikel-mit-versandkosten-schon-paar-mal-wo-ist-das-problem.html#post356055 BUGFIX: xtCore\pages\checkout.php [Line 338] if($_SESSION['cart']->type == 'virtual'){ //EDIT BY LUKAS // if cart only virtual delete session shipping if exist -> no shipping cost for download products if (isset($_SESSION['cart']->sub_content['shipping'])) unset($_SESSION['cart']->sub_content['shipping']); if (isset($_SESSION['selected_shipping'])) unset($_SESSION['selected_shipping']); //EDIT END if($page_data=='shipping') $page_data = 'payment'; }[/PHP]
  9. ##### Bugfix für SQL Injection - Version xt:Commerce 3.0.4 SP2.1 16.02.2011 - xt:Commerce GmbH ##### Download Patch Installation Ersetzen Sie die Datein password_double_opt.php und inc/xtc_validate_email.inc.php ############################## Einstufung - HOCH/Critical! ############################## Durch einen Bug in der php funktion eregi (nullbyte injection) kann durch eine Attacke das Administrator Passwort auf ein beliebiges Passwort gesetzt werden und somit Zugriff auf den Shop erlangt werden. Aus Sicherheitsgründen wird die genaue vorgehensweise nicht näher dargelegt. Eine installation des Patches ist sofort durchzuführen und empfohlen. ############################## Hinweis: ############################## xt:Commerce Version 3.0.4 ist bereits end-of-Life und erfährt keinen Hersteller Support mehr. Wir empfehlen den wechsel auf aktuellere Versionen (4.0.13), respektive auf die kostenlose xt:Commerce 4.0 Community Version (erscheint 1.4.2011) Version 4 ist hiervon NICHT betroffen.
  10. Hi, ...also ich fänd wirklich super, wenn die Entwickler hier im Forum einen Thread starten könnten, in dem Stichpunktartig darüber informiert wird, wenn sie Änderungen an der aktuellen Veyton Version vorgenommen haben und welche Bugs damit eventuell gelöst wurden. Changelog mässig... Das würde einigen Usern das suchen von Bugfixes hier im Forum erleichtern und auch die Entwickler könnten sich dann mit Sicherheit einen gewissen Aufwand ersparen, weil sich einige Fragen von Usern im Vorfeld schon klären... ...nur mal so ein Vorschlag.... (wenn das nicht zu umständlich oder aufwendig ist...) Gruß Beni
  11. Huhu, mir ist grad bei einer alten Installation der Shopversion 3.0.3 aufgefallen, dass der Internet Explorer (getestet mit Version 6 und 7) eine leere, weisse (graue) Seite anzeigt, wenn man direkt von der Shop-Startseite aus einen Artikel in den Warenkorb legen will, ohne vorher irgendetwas anderes angeklickt zu haben. PHP gibt keine Fehlermeldung aus und nachdem man irgendwas (!) angeklickt hat, geht's ja auch. Trotzdem doof, da man so sicher etliche IE-Kunden verliert. Zunächst hatte ich die cart_actions.php, dann die xtc_href_link.inc.php, danach die Cookies im Auge, die waren's aber alle nicht. Dann fiel mein Blick auf die Sessions. Da die bei einem zweiten Aufruf aber artig angelegt werden, musste die Ursache noch woanders liegen. Letztendlich gefunden habe ich das Malheur dann in der includes/tracking.php Dort wird unsauber auf die gerade angelegten Sessionvariablen zugegriffen, bzw. dort werden diese erstellt - allerdings falsch. Der Fehler ist dieser hier: $_SESSION[tracking][/PHP] In besagter Datei alle Vorkommen dessen durch folgendes ersetzen: [PHP]$_SESSION['tracking'][/PHP] ...und schon klappt's auch mit dem IE "beim ersten Mal". Warum sich alle anderen Browser (schliesslich handelt es sich ja hier um etwas, was sich streng genommen auf dem Server abspielt) nicht an den falsch deklarierten Indizes stören, ist mir allerdings ein Rätsel... Hoffe, das hilft noch irgendjemandem! In den Versionen 3.0.4+ ist dieser Fehler übrigens behoben! Cheers, IaN
  12. Hallo miteinander, das ist nun leider mein letzter Versuch hier Hilfe zu bekommen. Ich brauche dringend die Umsatstatistik im Shop, die nun aber in der Version 2 nicht richtig angezeigt wird. (Rechenfehler) Warum auch immer, ich verstehe es nicht. Bisher konnte mir keiner den bugfix zusenden, geschweige denn mir irgendwie helfen. Support zur 2er Version gibts ja auch nicht mehr. Laufen denn die vielen unz?hligen Shops dieser Version alle mit diesem Fehler und keinen st?rt es? Bitte nehmt es mir nicht ?bel, aber ich habe lange gebraucht das Ding zum Laufen zu bringen, die Fehler behoben, geupdatet, die Tools eingespielt und jetzt wo er online ist, kann ich auch gleich wieder in die Tonne werfen. Umsteigen auf die Sponsor Version will ich nicht, weil ich nicht mal weis, ob ich alle Daten problemlos r?berbekomme und ob das Datenbankbackup auch funktioniert. Ich habe keine M?glichkeit das zu testen. Zudem m?sste ich den alten Shop rausnehmen, da ich nur eine Datenbank habe. Das h?tte aber selbst bei einem Tag (und es wird aus Erfahrung mehr dauern) erhebliche Umsatzeinbr?che. Und da ich nur noch diesen kleinen Bugfix brauche, gehe ich den Weg des geringsten Wiederstandes. Ich flehe daher jeden an. Wer das Ding hat, schickt es bitte mir!!!!! Tausend Dank der Frank
  13. BUGREPORT Newsletter-Modul (v3.0.3), im Newsletter-Modul werden die von Besuchern eingegebenen Email-Adressen NICHT auf ein g?ltiges Email-Adress-Format ?berpr?ft! Das ist kein Witz! Aber es f?hrt dazu, dass die Datenbank mit der Zeit mit ung?ltigen Adress-Eintr?gen ?berflutet wird. Ein weiterer Grund, die 98,- Euro pro Jahr 'Support' nicht zu zahlen... Und damit ich nicht als 'Henne, die gackert wenn andere Eier legen' bezichtigt werde, hier der BUGFIX f?r alle: (OHNE GARANTIE, aber nach bestem Wissen; VORHER Backup ziehen nicht vergessen!) Einzig zu ?ndernde Datei: /newsletter.php Finde (~Zeile 32): require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_validate_password.inc.php'); if (isset($_GET['action']) && ($_GET['action'] == 'process')) { ?ndern in: require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_validate_password.inc.php'); require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_validate_email.inc.php'); if (isset($_GET['action']) && ($_GET['action'] == 'process') && xtc_validate_email($_POST['email'])) { Finde (~Zeile 132): } // Accountaktivierung per Emaillink ?ndern in: }else{ $info_message = ERROR_MAIL; } // Accountaktivierung per Emaillink Das war's auch schon. Viele Gr??e Akali P.S. Falls jemand Interesse an einem Nesletter-Adress-Manager (Adressen importieren/l?schen) hat, findet in folgendem Thread mehr Infos: P.P.S. Evtl. kann ja jemand diese Info auch ins Forum der Version 3.x einstellen. Ich habe da keinen Zugriff mehr, da ich momentan nicht bereit bin, j?hrlich 98,- Euro auszugeben, z.B. f?r einen Support, der zum grossen Teil aus der Nutzer-Gemeinde selbst kommt.
  14. Moin, ich hoffe ich darf ich einen Bugifx f?r die Version 3.0.4SP1 posten, ohne dass das ganze in einen f?r mich nicht zug?nglichen Forenbereich verschoben wird... F?r die meisten ist dieser Bug sicher nicht so gravierend, aber die Kunden-Bestellstatistik rechnet falsch, da sie keine Rabatte ber?cksichtigt. Hier k?nnt ihr die ge?nderten Dateien downloaden: www.xtc-deluxe.de/downloads/discount_bugfix_v304sp1.zip
  15. Wichtiger Bugfix. Durch wechseln des Landes/Stadt wurde die country ID auf 0 gesetzt, und der Kunde sieht Netto preise bis zum n?chstem Login: includes/application_top.php zeile 585 folgendes if (isset($_SESSION['customer_id'])) { $account_type_query=xtc_db_query("SELECT account_type FROM ".TABLE_CUSTOMERS." WHERE customers_id = '".(int)$_SESSION['customer_id']."'"); $account_type=xtc_db_fetch_array($account_type_query); $_SESSION['account_type']=$account_type['account_type']; } else { $_SESSION['account_type']='0'; } durch if (isset($_SESSION['customer_id'])) { $account_type_query=xtc_db_query("SELECT account_type, customers_default_address_id FROM ".TABLE_CUSTOMERS." WHERE customers_id = '".(int)$_SESSION['customer_id']."'"); $account_type=xtc_db_fetch_array($account_type_query); // check if zone id is unset bug #0000169 if (!isset($_SESSION['customer_country_id'])) { $zone_query=xtc_db_query("SELECT entry_country_id FROM ".TABLE_ADDRESS_BOOK." WHERE customers_id='".(int)$_SESSION['customer_id']."' and address_book_id='".$account_type['customers_default_address_id']."'"); $zone=xtc_db_fetch_array($zone_query); $_SESSION['customer_country_id']=$zone['entry_country_id']; } $_SESSION['account_type']=$account_type['account_type']; } else { $_SESSION['account_type']='0'; } ersetzen.
  16. hallo liebe entwickler, scheinbar habt ihr in der 3.0.3er was an der product_listing.php was ge?ndert (cPath wird immer mit ?bergeben -> gute sache sowas : bug aus 3.0.2 bei produkten in mehren kategorien behoben) aber leider gibt es nun ein problem mit der suche. hier wird ein leerer cPath ?bergeben und daher wird die kategorie nicht richtig angezeigt wenn man auf ein gefundenes produkt klickt. also::: cpath nur in der regul?ren kategorien-ansicht setzen, bei der suche nicht... hier mein diff (klappt wunderbar)
  17. Hallo! Habe in meiner Admin-Oberfl?che folgende Meldung auf der Startseite stehen: Hello XT-Users, Due a Bug in Spaw editor, its possible to hack the system on Systems with open_basedir=on. Please apply following Patch to close this Security Bug. Wei? jemand wie ich damit umgehen soll. Bekomme Fehlermeldung wenn ich den Editor ?ffnen (war vorher nicht), die wie folgt lautet: Zeichen: 1 Fehler: Objekt erwartet Code: 0 Url: http://www.xxx.de/admin/content_manager.ph...ion=edit&coID=7 Kann mir bitte jemand einen Tipp geben wie das Ganze ab?ndere und vorallem wo? Vielen Dank schon einmal im voraus! H.-M. Stedler
  18. Das Special Price Bugfix ist das schon in Version 2 RC1.2 eingebunden ?
  19. ich habe etwas bei der Translation ?bersehen: Das sollte dieses h?ssliche Wort "Cash box" in etwas englischtauglicheres verwandeln wie ihr seht, ein WIRKLICH KLEINER bugfix Cu Alex
×
×
  • Create New...