Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'plugin'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 322 results

  1. Hallo, gibt es ein Modul oder die Möglichkeit, Contentelemente (wie Zweispalter, Teaser oder spezielle Buttons) in die Contentseiten zu integrieren? Ich nutze xt:commerce 5. Viele Grüße
  2. Liebes Forum, PP kann im Backend erstattet werden, entweder als Teilbetrag oder komplett. Teilbeträge funktionieren meistens (manchmal auch nicht), allerdings mit falscher Erfolgsmeldung: "Kein Erfolg.". Komplett-Beträge leider nicht, es folgt eine Fehlermeldung, sinngemäß, ob der Betrag richtig ist und/oder nicht schon Teilbeträge erstattet wurden. Ist also nicht möglich und man muß es über PP machen. Kann das jemand nachvollziehen oder kennt das Problem oder gar eine Lösung? Wenn der Betrag erstattet ist, wird es in der Dashboard-Übersicht übrigens nicht korrigiert - ist nicht wirklich wichtig. Herzliche Grüße Nils PS: akt. 5.0.07 Version
  3. Guten Abend an alle, habe eben das Google Analytics Plugin intalliert und meine Tracking ID, dich von google erhalten habe eingetragen und leider bringt mir Analytics immer noch die Meldung "Status: Tracking nicht installiert". Woran könnte das liegen? Ich habs auch mal manuell probiert, weil viele sagen ja das soll besser sein, aber ich habs jetzt erst mal mit dem probiert, dass installiert war... aber leider funkioniert das nicht, habs installiert, aktiviert, und die ID von Analytics eingetrage und trotzdem bringt er das immer wieder mit dem Fehler, hat jmnd eine Idee woran das liegen könnte? Danke vorab!
  4. Hallo liebe Leute, xtc5 bietet ja von Haus aus leider keine Vorschlagssuche mit an - finde es aber ein nettes Feature, wenn der Kunde gleich sehen kann, ob seine Suchanfrage richtig ist oder nicht. Bisher hatte ich für die 4.2er diese hier genutzt: http://addons.xt-commerce.com/de/Plugins/Suche/Type-Ahead-Suche.html funktioniert leider nicht für die xtc5er Version und wann die dafür passend gemacht wird, ist bis jetzt leider ungewiss. Welche "Vorschlagsuche" nutzt Ihr denn so? Merci. Suchende Grüße Nils
  5. Hallo liebe Leute, weiß jemand zufällig (oder genau) ob das PIWIK Plugin auch in der aktuellen xtc5 Version funktioniert? http://addons.xt-commerce.com/index.php?page=product&info=227 Merci. Herzliche Grüße Nils
  6. Hallo, ich möchte sehr gerne für einen Kunden einen step-by-step 3D Konfigurator wie auf der folgenden Website in eine Kundenwebsite einbetten. Individuelle Lösungen sind recht teuer und in der Regel nicht unter einem 5-stelligen Betrag zu bekommen. Für wordpress z.B. gibt es PlugIns, die man herunterladen und in seine Website einbinden kann. Diese lassen nicht gerade viel Individualisierungen zu, aber immerhin funktionieren diese recht gut. Nun bin ich auch auf der Suche nach einem PlugIn für xtcommerce. Hat jemand eine Idee und kann mir weiterhelfen? Vielen Dank.
  7. Hallo Leute, kennt ihr vielleicht ein Plugin das Nutzern bei ausgewählten Produkten oder Kategorien beim öffnen ein Dialog Feld anzeigt, welches er bestätigen muss um fortzufahren? Alternativ ginge auch eine Seite welche vor dem Anzeigen der Kategorie oder dem Produkt zwischen geschaltet wird und die einem nach einem Klick auf "ok" zur richtigen Seite, also dem Produkt oder die Kategorie, weiterleitet. Grüße
  8. Hallo! Ich habe heute ein Update des PayPal Plugins auf die Version 2.6.1 gemacht. Wie beschrieben habe ich alle Dateien per FTP in den entsprechenden Ordner verschoben und es danach wieder installiert. Wenn ich es jetzt aktiviere kommt eine weiße Seite, nachdem ich auf "Zur Kasse" klicke (www.domain.de/checkout/shipping). Deaktiviere ich das PayPal Plugin, funktioniert es. Ich nutze parallel auch das PayPal Plus Plugin. Das funktioniert auch einwandfrei. Sobald ich aber das "normale" PayPal Plugin aktiviere, kommt prompt der Fehler. Da ich aber sehr gerne PayPal Express nutzen würde, wäre es prima, wenn es funktionieren würde. Hat hier jemand eine Idee, was nach dem Update des Plugins plötzlich schief laufen könnte? Schon jetzt herzlichen Dank für Eure Hilfe!
  9. Hallo, ich habe anscheinend ein größeres Problem mit einem der im xtc installierten Plugins. Immer wenn ich genau dieses eine Plugin aktiviert habe, verlängern sich die Seitenzugriffszeiten im gesamten Shop nach 1-2 Tagen auf das extremste (> 10s). Auf jener Seite, auf der das Plugin eingebettet ist (Startseite) sogar im Extremfall oft bis zu 30s. Wenn ich das Plugin ausschalte, ist alles schlagartig wieder ganz Normal (Zugriffszeiten im Mittel 1s). Wenn ich einen Restart des MySql Servers durchführen lasse, wird es kurzfristig wieder etwas besser, aber nicht lange. Das Plugin lief aber eigenartigerweise über 1 Jahr ohne jedes Problem, dies tauchte erst in den letzten Monaten vermehrt auf. Es wurde aber kein Update oder irgendetwas am Shop gemacht, es war einfach plötzlich so :-( Ich hatte vor längerer Zeit auch schon hier über dieses Problem berichtet, damals ging ich noch davon aus es liege an der Datenbank (die liegt jedoch mittlerweile dadurch auf einem SSD Cluster): http://forums.xt-commerce.com/topic/93918-solved-dauer-bis-zur-anzeige-der-seite-sehr-lange-10s Das Plugin ist "Special Boxes" von bui: http://www.module-factory.com/special-boxes-fuer-xt-commerce-4 Da ich vom Hersteller selbst nicht viel höre, deshalb hier meine Frage: Wie könnte man feststellen welche Abfrage (vermutlich) Schuld daran ist bzw. welcher Codeteil ? Kann man dafür den Datenbankmonitor in der Administration irgendwie nutzen um die "schuldhafte" Query herauszukriegen ? Danke ! PS: Shopversion ist 4.2
  10. Hallo Liebe Gemeinde, ich würde gerne das plugin elevations von 8works online schalten. die konfiguration wäre soweit fertig. allerdings wird bei der "Artikelmenge" (bei allen "Kaufen Buttons") bloß 2stellig angezeigt. Ich würde 4stellig benötigen. Link Template: http://evelations.8dev.de/de/Sport-Freizeit/Artikel-mit-Sonderpreis Sollte jemand Interesse haben, mir das zu machen (natürlich gegen Entgelt), wäre ich sehr froh. Wenn Interesse besteht wären auch noch andere Dinge am Template zu machen. Wichtig wäre Zeitnah. Herzlichen Dank schon mal für Eure Hilfe!
  11. Hallo, bin neu in der Entwicklung von xt:Commerce Plugins, Erweiterungen, ... Folgendes Szenario: Ein Kunde tätigt eine Bestellung im Shop. Diese wird vom System in die Datenbank, Tabelle _orders, eingetragen. Fragen: Welche Möglichkeiten gibt es nun diese Bestellung abzufangen? Das heißt, icht möchte nachdem eine Bestellung getätigt wurde in meinem Code landen und diese Bestellung mit allen Infos aus der Datenbank erhalten. Ist das mit einem Plugin möglich? Oder braucht es eine SOAP/JSON-Anbindung? Welche anderen Möglichkeiten gibt es? Ziel: Es soll nach einer Bestellung eine personalisierte Bestellabwicklung erfolgen. Vielen Dank! Alex
  12. Ich habe das Plugin xt_cart_popup über das Backend installiert nur leider funktioniert es nicht so wie es sollte. Wenn ich im IE einen Artikel in den Warenkorb lege werde ich auf eine weiße Seite weitergeleitet. Sobald ich hier einen Schritt zurück gehe zeigt es mir dann das Popup Fenster an und sagt mir, dass der Artikel in den Warenkorb gelegt wurde. Wenn ich im Firefox einen Artike in den Warenkorb lege lädt die Seite kurz neu und es geschieht nichts. Wenn ich dort jetzt auf irgendeinen Link klicke werde ich zur entsprechenden Seite weitergeleitet und auf der Zielseite öffnet sich nun das Popup Fenster mit dem Warenkorb aber die Meldung, dass ein Artikel in den Warenkorb gelegt wurde erscheint dort nicht. Wo liegt mein Fehler? Ich habe das Plugin nur ganz normal installier. Die Lizensdatei liegt im lic Ordner.
  13. Hallo Leute, kennt Ihr vielleicht ein Modul mit dem man registrierten Kunden eine Email schicken kann, wenn sie den Shop verlassen haben und noch Waren im Warenkorb liegen? Die Mail sollte dan im besten Fall die Produkte enthalten die im Warenkorb liegen. Grüße
  14. Pumukl18

    Plugin Handler

    Hallo alle zusammen, ich bin hier ziemlich neu und habe leider bisher noch nichts zu meiner Thematik gefunden. Ich würde gerne für den Shop eine Möglichkeit bieten mittels Button einen Artikel kostenfrei in den Warenkorb zu legen. Da es dies von Hause aus nicht gibt, und auch mittels xt_coupons plugin nicht realisierbar ist. würde ich gern folgendes tun. (Ich weiß es gibt ein Plugin für 250€, ist es mir aber nicht Wert) Auf der checkout/confirmation Seite in der xt_coupons box oben, habe ich einen zusätzlichen Button bereitgestellt "kostenlosen Artikel erhalten". Danach soll ein Artikel xy in den Warenkorb gelegt werden über z.B. 5€ und danach automatisch ein Gutschein aktiviert werden, welcher für den Artikel xy gilt, einmal einlösbar ist und einen Festrabatt in Höhe von 5€ gibt. Der Gutschein einlösen Algorithmus würde dann auch die Seite aktualisieren?! So zumindest der Plan... Optional könnte ich auch den Artikel mit 0€ anlegen, möchte aber nicht dass die Kunden ihn über die Product seite in den Warenkorb legen können, hier müsste ich ja prüfen ob er ihn schon einmal bestellt hat, bzw. sicherstellen dass er nur Anzahl 1 dem Warenkorb hinzufügen kann. Ihr könntet mir schon weiterhelfen, wenn ihr mir folgende Fragen beantworten könntest, bzw Tipps dazu habt. Der Handler bzw die Routine die die Action des "Gutschein einlösen" Buttons behandelt ({form type=hidden name=page_action value=confirmation}), ist wo einseh-, bearbeitbar? für z.B. einen Artikel in den Warenkorb legen mit der action="add_product" gibt es ja den form_handler der dies abfängt, bzw. dann behandelt. So etwas suche ich für das "Gutschein einlösen", da ich mich hier in den Algorythmus reinhängen möchte. Aus dem form_handler.php heraus die Seite checkout/confirmation aktualisieren. Ein redirect auf sich selbst funktioniert nicht bzw habe ich nicht hinbekommen, ich werde zurück auf Versandart geworfen, weil die beim refresh verloren geht. unter "case 'add_product': $link_array = array('page'=>'cart'); $xtLink->_redirect($xtLink->_link($link_array)); wird ja zum warenkorb weiter geleitet, das möchte ich nicht, ich will auf der confirmation seite bleiben und die seite bzw die werte neu berechnen lassen. Für meinen "kostenlosen Artikel" Button würde ich hier eine neue Action anlegen "add_free_product" und hier dann dementsprechend anderst verfahren und die Seite refreshen. Jemand eine Idee wie ich das lösen könnte? Ich hoffe ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt, ansonsten fragt nach, löchert mich... :-) Es wäre super wenn ich hierfür eine Lösung umsetzen könnte. Im Voraus besten Dank, Grüße Stefan Grossmann
  15. Theodor Freund

    Installationsprobleme

    Hallo Welt, ich bin noch nicht so lange in der Web-Entwickler-Welt angekommen und dementsprechend mache ich vielleicht noch ein paar Anfängerfehler: ich habe ein echt seltsames Problem, vielleicht ist es mal jemandem begegnet. Ich bin gerade dabei ein mini-plugin zu schreiben, das nichts weiter tut, als den info_handler um eine popup-funktion zu erweitern, die es mir erlaubt, wenn jemand sich "zu viel" Ware (bzgl. des Bestandes) in den Warenkorb legt ein (ersteinmal) simples alert mit der Nachricht "Ware reicht nicht, es wurden nur ... in den Warenkorb gelegt". Ich hab einen einfachen Code zusammengebastelt und in die class.info_handler und die class.stock_check an den Stellen eingefügt, an denen ich später auch die hooks benutzen will. So weit so gut. Das funktioniert. Nun hab ich den entsprechenden Code in eigene php-files gepackt und mit dem entsprechenden brimborium (wie installer.xml und allem drum und dran) versehen und versucht sie über das Plugin-System einzubinden. Doch dann: Fehler 500, es funktioniert garnichts mehr. Der Installer tut nichts außer den Code an die selbe Stelle zu kopieren wie vorher. Der Code selbst ist copy-pasted aund 2* Korrekturgelesen. Es liegt effektiv an einer der beiden hooks, denn wenn ich sie deaktiviere, funktioniert alles wieder. Kommt das jemandem bekannt vor? Bzw.: Hat jemand vielleicht einen Fingerzeig für mich und weiß was ich übersehe? Vielen Dank fürs lesen und die eventuelle Antwort Theo
  16. Hallo Leute ich habe eine Seite im Backend hinzugefügt die alle Daten aus einer Tabelle anzeigen soll. Leider wird, sobald ich die _get Methode überschreibe, nur noch eine Seite angezeigt und nicht mehr mehrere. Laut Handbuch sollte dies aber durch folgenden Eintrag in der _get Methode geschehen: // automatische Blättern-Funktion für Ihre Datensätze if (!$ID && !isset($this->sql_limit)) { $this->sql_limit = "0,25"; } Grüße
  17. Hallo zusammen, ich habe das Plugin category_products aus dem "xt:Commerce 4 Das Praxishandbuch Kapitel 18.2.2 Programmierung von Boxen" etwas modifiziert. Ich habe es so umgestaltet, dass es mir in allen Kategorien die Produkte rekursiv ausliest. Ich bekomme aber das sort_dropdown nicht zum laufen. Immer wenn man eine Sortierung auswählt wird man auf die Startseite weitergeleitet. Trage ich den Filter in der Klasse class.products_category.php selbst ein, also "$this->sql_products->setFilter('Sorting', 'price');", dann sortiert er richtig. Daran scheint es also nicht zu liegen. Wenn einer weiter weiß würde ich mich über eine Antwort freuen. Im Anhang befindet sich das Plugin und das product_listing wo die box implementiert ist. box_category_products.html category_products.php class.category_products.php category_products.xml product_listing_v1.html
  18. Anbindung an MediaLibrary happert noch. Sobal $_image_key gesetzt ist, lädt der Record nicht mehr. Wer hat heirbei Erfahrung und einen Tip? Verwende xt:commerce 4.2 Eine MediaGallerie für meine Klasse wurde erstellt und Bilder darin hochgeladen. Funktionierende Adminklasse. _get, _set, _unset usw.... nun soll diese um Bilder erweitert werden. Erweitere die Tabelle um "beispiel_image" (varchar255,NULL). Sobald ich aber die Variable "public $_image_key = 'beispiel_image'" 'in der Admin-Klasse setze, lassen sich die Records im Backend nicht mehr öffnen. Öffne ich den Record aus der "Overview", erscheint nur eine weisse Seite "loading..." Entferne ich die Variable, wird der Record geöffnet und der Button für den Bild-Upload steht zur Verfügung. Nutze ich diesen, findet er natürlich keine zugewiesenen Bilder und lädt permanent. Gehe ich auf den Tab "Bilder Suche", findet er sämtliche Bilder welche ich bereits in der Gallerie hochgeladen habe... Funktion _setImage ist schon drin. Doch ob ich die drin habe oder nicht, das hat keinen Einfluss.... __construct($record_id...) auch schon so angepasst, dass der Datensatz ausgelesen wird und das Bild (falls vorhanden), von "bild.jpg" nach "klasse:bild.jpg" unbenannt wird (hauptsächlich von der manufacturers Klasse übernommen)
  19. Hallo Leute, ist es möglich im Backend einen Menü Eintrag hinzuzufügen der beim auswählen ein PHP Script ausführt? Schön wäre es auch wenn ein Progress Balken angezeigt werden könnte. Hat vielleicht jemand von euch eine Idee wie ich da vorgehen kann? Grüße
  20. Guten Abend, hat jemand Informationen darüber, wann es ein erstes Plugin bzw. eine Anpassung des Plugins für PayPal Plus gibt? Das Angebot von PayPal Plus ist ja tatsächlich sehr interessant für Händler
  21. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich versuche gerade ein Plugin zu schreiben, das alle Produkte aus dem normalen Listing mit einem Popup versehen werden, dass beim hovern über den Artikel getriggert wird und in dem sich ein Bild befindet, das eine bessere Auflösung hat, als der Thumbnail, damit die Thumbnails so klein wie möglich gehalten werden können (Ladezeit reduzieren). In der Dokumentation habe ich bis jetzt keine wirkliche Hilfe gefunden. Meine Fragen wären: - Werden die Bilder im unveränderten xt_grid immer skaliert, oder gibt es eine alternative? - Wie heißt die hook, um Code zu der Erstellung der produkt-boxen hinzuzufügen? Vielen Dank im Vorraus T. Freund
  22. Hallo zusammen, wir entwickeln gerade ein Social Media Plugin mit dem Shopbetreiber einfach per Link ein Social Media Icon in Ihren Shop setzen können damit Kunden direkt auf die jeweiligen sozialen Netze kommen. Folgende Netzwerke haben wir bereits integriert. Facebook Twitter Google+ Pinterest Instagram LinkedIn Xing Noch jemand hier der an so was Interesse hat und weitere Plattformen benötigt? Grüße Michael
  23. Hallo Leute, ich suche ein Plugin welches es mir ermöglicht die Email Adressen und den gesamt Wert aller Bestellungen die mit diesen zusammenhängen zu exportieren. Allerdings nur wen die letzte Bestellung in einen angegebenen Zeitraum fällt. Der Export Manager scheint mir da nicht die beste Lösung zu sein da sie alle Bestellungen einzeln exportieren würde. mit freundlichen Grüßen
  24. Hallo Community, ich bin dabei ein Plugin zu bauen, welches den Adminbereich um eine Auflistung aller Kategorien erweitert. Es funktioniert auch schon zum größten Teil, am meisten Schwierigkeiten habe ich allerdings mit dem Suchfeld. Egal was ich hier eingebe es werden nach dem "Loading…" einfach weiterhin alle Kategorien angezeigt. Laut Handbuch muss nur der Parameter display_searchPanel auf true sein und sich die Funktion _getSearchIDs in der class befinden. Ich habe aber die Befürchtung dass diese Funktion bei mir einfach nicht aufgerufen wird. Obwohl sie genauso aussieht, wie in bereits vorhandenen Plugins. Habe ich irgendwo noch etwas übersehen? Muss vielleicht noch eine andere Einstellung vorgenommen werden? Ich bin für jeden Tipp und Hilfe dankbar.
  25. Hallo, ich würde gerne im Webshop, wenn der Kunden eingeloggt ist, Angebote hinterlegen, die einsehen kann und auch eine Beantwortungsmöglichkeit hat. Ich führe Reparaturen aus. Viele Kunden benötigen jedoch erst ein Angebot über die Kosten. Oder kennt jemand ein B2B - Portal, dass professionell das er ermöglicht. Gruss Robert
×