Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'artikel'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 1,867 results

  1. Hallo zusammen! Ich teste xt-commerce 6 und habe ein paar Artikel angelegt. Das Problem ist, dass diese zwar im Backend angezeigt werden aber im Frontend nicht auftauchen. Habe ich hier eine Einstellung vergessen? Danke im Voraus.
  2. Guten Morgen liebe Profis, habe eben die Nacht damit verbracht und auf xtc 5.07 geupdatet, hat soweit alles gut funktioniert, lediglich werden die Artikel nicht im Frontent angezeigt. Hat jemand eine rettende Idee? Würde mich freuen. Herzliche Grüße Nils
  3. Guten Tag, Die Erstellung Master/Slaves/Artikel im Ganzen läuft ! in den früheren Shops gab es das Duplizieren der Artikel. in der 5er Version erhalte ich lediglich die Möglichkeit kopieren innerhalb der gleichen Kategorie oder eine Verfügbarmachung in weiteren Kategorien. Hab ich diese (versteckte?) Funktion übersehen oder nennt sich das in der 5er Version anders ?
  4. Hallo, ich bin mir nicht sicher, deshalb meine Frage an die Profis unter euch :-) Was wäre die einfachste Möglichkeit (in Xtc 4), mehrere Produkte von denen ich nur deren ID kenne, mit einem Skript in den Warenkorb der aktuellen Session zu legen ? Wäre das ausreichend (bzw. würde der Cart dann auch die restlichen Artikeldaten nachladen)? $products = array(10000,123000); foreach($products as $item) { unset($_SESSION['cart']->show_sub_content[$item]); unset($_SESSION['cart']->sub_content[$item]); $data_array = array('customer_id' => $_SESSION['registered_customer'], 'qty' => '1', 'products_id' => $item, 'type' => 'product'); $_SESSION['cart']->_addSubContent($data_array); } $_SESSION['cart']->_refresh(); Vielen Dank !
  5. Hallo! Für uns ist es notwendig, dass wir zusätzlich zu den Artikelbildern eine GIF-Animation anzeigen. Das Hochladen und Zuordnern hat perfekt geklappt. Die Gif-Animationen werden allerdings in der Artikeldetail-Seite als statisches Bild angezeigt. Erst, wenn man mit der Maus auf das Bild geht, sieht man die Animation als vergrößerten Ausschnitt in dem Zoomfenster. Es ist also nicht möglich, die Animation als Ganzes ansehen zu können ohne diese durch einen Klick auf Originalgröße anzeigen zu lassen. Das ließe sich lösen, indem die Gif in der Artikelseite ohne Mausbewegung funktionieren würde. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass das kleine Fenster, welches erscheint, wenn man die Maus auf das Bild bewegt, nicht nur einen Ausschnitt des Bildes zeigt, sondern alles. Wenn ich mit der Größe des Bildes herumspiele, würde letzteres funktionieren, jedoch will ich die Originalgröße des Bildes nicht zu viel verkleinern. Gibt es dafür Lösungsansätze? Dazu frage ich mich noch: Kann man die Zoomfunktion für Artikel komplett ausstellen? Kann man die Zoomfunktion für jeden Artikel einzeln ausstellen? Beispiel auf unserer Internetseite: http://s648076834.online.de/xtCommerce/index.php?page=product&info=6 Vielen Dank für Eure Hilfe.
  6. Guten Tag! Wir haben den cache des xt_bestseller_products Plugins von 0 auf 168 Stunden gesetzt um nur die Produkte von einer Wochen angezeigt zu bekommen. Wie löschen wir nun den alten cache oder wann aktualliesert sich dieser? mfg Gregor
  7. Hi hab Mist gebaut und hoffe das ich hier richtig bin. Ich habe im Shop im Adminbereich den Cache geleert und nun ist der Shop auch leer und den Cache kann ich nicht wiederherstellen dann kommt Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in system/core/CachedDirectory.inc.php on line 51 kann mir bitte jemand helfen:(
  8. Wie kann man bei der Artikelübersicht sich den letzten Admin Benutzer + Datum/ Uhrzeit anzeigen lassen? Oder kann man in dem Filter auch eine Admin Benutzer - Auswahl anzeigen lassen? Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.
  9. Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Ich habe einen Master Artikel angelegt und ihm zwei weitere Artikel zugeordnet. Soweit so gut. Leider lässt sich der Hauptartikel nicht bestellen, es kommt die Meldung „Preis auf Anfrage“ was mache ich falsch? Das ganze sieht bei dir derzeit so aus (siehe Anhang 1) Die Ausgabe sieht dann so aus (siehe Anhang 2) Ich bin für jede Hilfe dankbar.
  10. Hi im veyton-backend dashboard im Reiter "Verkäufe" werden nur 20 der bestverkauften Artikel angezeigt. Das ist recht wenig. Gibt es eine Möglichkeit, diese Anzeige z.B. bis auf "die besten 100 Artikel zu vergrößern" oder noch besser: Alle Artikel mit Rankingansicht aufgelistet zu bekommen? Herzlichst Sandra
  11. Hi, ich nutze die aktuellste Version von XT und habe ein dickes Problem. Beim Erstellen des Shop habe ich Artikel eingefügt und wieder gelöscht. Bei zwei davon habe ich direkt ein Erscheinungsdatum zum Test eingeben. Gut. Dann habe ich neue Artikel erstellt. Dann das Kuriose. Auf der Startseite im Frontend habe ich immer noch die zwei mit dem Erscheinungstermin stehen obwohl diese nicht mehr exisiteren. Wenn man unten im footer die Hersteller anklickt und einen rauspickt, dann erscheinen die alten, sowohl auch die neuen Artikel. Die die ich jetzt doppelt da stehen habe sind teilweise die gleichen , aber mit verschiedenen Artikelnummern ( die alten Artikelnummern und den gleichen neu angelegt mit der aktuellen neuen Artikelnummer) Auch die Neuheiten auf der Sartseite sind teilweise doppelt, einmal die gelöschten und einmal die neuen die eingerstellt wurden. Mich regt das sehr auf und ich habe alles im Netz durchgeforstet und keine Lösung zu diesem Problem gefunden. Auch die Plugins ( new products und upcomming prod.) habe ich deinstalliert und neu installiert, kein Erfolg, der gleiche Mist wie vorher. Wie kann das sein, ich muß mich doch darauf verlassen können, das wenn artikel gelöscht werden die dann auch unter Hersteller und Vorbstellungen oder Erscheinungstermine endgültig wech sind. Wo kann man diese direkt löschen ( würde die Anhand der Artikelnummern raussuchen) Im Backend sind diese definitv nicht mehr existent.??? Lg
  12. Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit per Smarty das Anfangs- und Enddatum des Sonderpreises beim Artikel (product.html) auszugeben? Sonst müsste ich was mit PHP basteln.
  13. Hallo zusammen, wie kann ich es denn einstellen, dass man mehr als nur 1 Stück eines digitalen Artikels kaufen kann? Z.Zt. ist es so, dass immer nur 1 Stück im Warenkorb landet, egal wieviele man kaufen möchte. Viele Grüße Ronix
  14. Hallo, habe schon einige beiträge gelesen aber komme mit denen nicht so ganz klar. Ich möchte, dass bei der detailansicht eines artikels nicht nur die artikel nummer steht sondern auch der hersteller. Kann mir jemand ne anleitung für nichtkönner geben wie ich das mache??? Vilen dank für hilfe....
  15. Hallo an alle, ich möchte bestimmte Artikel anlegen, die zwar ALLE sehen dürfen, aber nur bestimmte Kundengruppen auch tatsächlich kaufen können. Vorzugsweise soll bei den NICHT ERLAUBTEN Käufern evtl. ein Hinweis beim Preis erscheinen, wenn dieser gleich 0 ist. Wie ich Gruppen anlege; Artikel nur für bestimmte Gruppen anzeigen lasse usw. weis ich bereits. Mein Problem ist eben, dass der Artikel NUR für eine GRUPPE bestellbar ist bzw. der Preis auch nur dieser einen Gruppe angezeigt wird. Gruß Manfred
  16. Hallo zusammen, ich bin ein XT Neuling und habe ein großes Problem: XT Commerce Version 4.2.00, PHP Version 5.3, Strato Manged Server. Die Server und PHP Einstellungen sollten passen. 2 Sachen die zusammenhängen dürften funktionieren noch nicht. Einmal kann ich kein Produkt in den Warenkorb legen und die NutzerRegistrierung+Kontaktformular funktionieren nicht. Für mich sieht es so aus, als würden Post Abfragen im frontend nichtfunktionieren, obwohl die Suchfunktion geht. Eine Google Suche ergab keine wirkliche Hilfe. Ich habe in der .htaccess den session.save_path angegeben, da dies eine häufige Fehlerquelle sei. session.save_path= /xxx/xxx/xxx/xxx/xxx/htdocs/media-moebel-xtcommerce/tmp session.name=PHPSESSID session.save_handler=filesAlle Servereinstellungen dürften wie für XT angefordert vorhanden sein. Hier im Forum habe ich auch keinen brauchbaren thread gefunden. Ich bin am Ende mit meinem Latein, kann mir irgendjemand helfen? Link zur Seite: http://www.mediamoebel-muenchen.de
  17. Hallo Mitglieder, habe folgendes Problem, die Master Slave Artikel funktioniert so weit ganz gut! Leider dürfte es in der neuen Version so sein, dass wenn ich einen Slave Artikel über das DropDown Feld gewählt habe, ich nicht einfach so auf einen anderen Slave Artikel über das DropDown Feld gehen kann! Ich muss immer zuerst wieder die Auswahl aufheben und dann neu wählen? Hat dieses Problem schon jemand gelöst? Ist ja nicht gerade benutzerfreundlich wenn das so sein soll?? Ging in einer älteren Version! Beispielartikel: Wandspruch1 Test-wandspruch1 Danke für eure Hilfe!
  18. Bei digitalen Artikeln springt in meiner Version 4.2 die Anzahl im Warenkorb immer wieder auf 1 zurück. Ganz gleich ob ich gleich mehrere Artikel reinlege oder ob ich die Anzahl nachträglichg im Warenkorb hochsetze und aktualisiere. Vor dem Update ging es gut. Wie kann ich das umgehen? Möchte natürlich auch mehrere Downloads/Seriennummen von einem Artikel auf einmal verkaufen.
  19. Hallo zusammen, ich habe nur eine kurze Frage, die mich trotzdem zur Verzweiflung treibt. Ich habe PDF Datenblätter zu meinen Artikel, die ich zum Download anbieten möchte. Habe alles esntsprechend eingestellt und das PDF erscheint auch, aber wenn ich draufklicke lande ich auf den Loginseite. Veyton 4.2. Kann ich das Ausschalten und den Download ohne Registrierung anbieten? LG Bobby
  20. Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand schnell helfen. Entweder bin ich blind oder das gibt es bei Xt-Commerce nicht. Ich versuche gerade an einem Artikel DropDown Boxen hinzuzufügen. Ein Kunde soll mittels Drop Down Listen auswählen können wie gross sein Artikel sein darf. Wir verkaufen Spiegel und möchten, dass Kunden Länge und Breite selbst wählen können. Vielleicht hat ja wer eine Antwort für mich. Danke Leute schon einmal im vorraus. Gruß Daniel
  21. Hallo, wir haben einen Shop mit 2 Mandanten. Ein Mandant ist für eine Webseite in Deutschland, der andere Mandant ist für eine Webseite in Österreich. Im deutschen Mandant legen wir unsere Artikel an. Problem: Die Artikel sind nicht automatisch auch im zweiten Mandanten vorhanden. Frage: Gibt es eine Möglichkeit Artikel und Kategorien automatisch von einem Mandanten auf den anderen Mandanten zu kopieren?
  22. Hallo, ist es möglich, mit der Master/Slave Funktion Artikelvarianten zu erstellen, die dann im Master-Artikel mit einer Dropdown-Liste oder Radiobutton-Auswahl angewählt werden können ? Das heist, der Artikel ist identisch, nur die Größe soll änderbar sein und der größenabhängige Preis angezeigt werden. Bild und Beschreibung bleiben gleich. Viele Grüße Michael xt:Commerce 4.2.00
  23. Hallo, ich nochmal :-) Ich bin mit der Domain www.artclay - shop .de auf einen anderen Server gezogen. In der conf/config.php die Datenbankdaten geändert. Der Shop an sich läuft problemlos, aber ich kann keine Artikel in den Warenkorb legen... Kann mir da bitte jemand helfen ? lg, Torsten
  24. Hallo zusammen, wir haben momentan einen Multishop mit insg. 10 Mandanten im Einsatz. Leider ist die interne Artikelsuche im Backend nicht nutzbar, da dort scheinbar nur Artikelnamen aus dem Shop1 / MainStore ausgegeben und berücksichtigt werden - Artikel aus Shop2 usw. tauchen dort mit leeren Produktnamen auf. Hier ein Beispiel: Shop1 - bekommt ein Produkt mit dem Namen "Testartikel Mainstore" zugewiesen Shop2 - bekommt ein Produkt mit dem Namen "Testartikel Store2" zugewiesen Rechte und Shopzuweisungen stimmen alle, die Ausgabe im jeweiligen Frontend ebenfalls. Leider klappt es mit der Backend Artikelsuche aber nicht, da dort einfach keine Produktnamen ausgegeben und von der Suche scheinbar vollständig ignoriert werden. Hier mal ein Screenshot aus dem Reiter "Artikel" bei einem Testshop (Produktname und Description ist wie gesagt für den Artikel angelegt und auch sichtbar in der jeweiligen Artikelbearbeitung): Versuchen wir einen bestimmten Artikel direkt über einen der Mandanten aufzurufen, bekommen wir alle Produkte der Datenbank ohne Namen ausgegeben. Im frisch installierten Testshop ohne große Anpassungen kommt es übrigens zu dem gleichen Problem! Jemand eine Idee was da los ist bzw. wie wir das behoben bekommen? Danke und Grüße Punica
  25. Hallo zusammen, ich habe ein Problem, das ich nicht in den Griff bekomme. Bisher war der Upload meiner Artikel in den Onlineshop kein Problem. Doch seit heute nimmt er machne Artikel nicht mehr an und spuckt eine Fehlermeldung aus. Mein Faktura Programm ist Amicron Faktura 11 Der Fehler, der mir angezeigt wird (in Faktura) ist: MySQLFehler: INSERT INTO xt_seo_url (meta_title, meta_description, meta_keywords, url_md5, url_text, link_id, link_type, language_code) VALUES ('', '', '', '6752d5be075608d02478b2e0393a8c26', 'de/5-Scheiben-Kupplungsumbau', '1803', '1', 'de'); Leider kann ich mit dem Text nichts anfangen.... Danke für eure Hilfe. Liebe Grüße Johannes
×
×
  • Create New...