Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'paypal'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 391 results

  1. Hallo Ihr, wir haben vor ein paar Tagen PayPal aktualisiert. xt:commerce: 5.1.4 PayPal: 2.10.2 Den Update-Hinweis: "Bitte prüfen Sie in Ihren Templates, dass in product.html das Formular zum Artikel-Hinzufügen eine eindeutige Id hat. Alt:{form type=form name=product action='dynamic' link_params=getParams method=post} NEU:{form type=form name=product action='dynamic' link_params=getParams method=post id=\"main_product_form\" }" bin ich nachgegangen. Nun funktionierte die Bestellübersicht im Backend nicht mehr. Sie war schlichtweg leer. In der Datenbank war allerdings noch alles vorhanden. Demnach lag die Vermutung nah das in den Bestellungen, inhaltlich, irgendwas nicht korrekt drin steht. In der Tabelle xt_orders und der dazugrehörigen Spalte "orders_data" stand bei den letzten PayPal-Bestellungen folgendes drin: a:1:{s:13:"paypal_txn_id";s:17:"7XN04652C3399091R";} Das System lässt aber nur folgende Struktur zu: 7XN04652C3399091R Nachdem ich bei den betreffenden Bestellungen nur den zugelassenen Code eingefügt habe, wurden auch wieder alle Bestellungen abgebildet. Das Plugin habe ich erstmal deaktiviert. Wie kommt das zustande und wie kann ich dem Abhilfe schaffen? Danke und viele Grüße
  2. Hallo zusammen, seit dem letzten PayPal-Update habe ich auf jeder Artikelseite den Button "direkt zu PayPal" unter dem "in den Warenkorb" Button. Kann ich diesen Button irgendwo im Backend wieder deaktivieren? Oder muss ich dazu etwas im Tamplate ändern? Vielen Dank vorab!
  3. Hallo, habe hier 6.1.2 FREE mit xt_paypal 2.9. Das Dashboard nervte mit einem Update-Hinweis für das Plugin auf Version 2.10.2. Nach dem Update zeigte die Testverbindung des Plugins einen Fehler (Error no: 60). Ein Testkauf machte aber keine Probleme, führte mich zu PayPal, ließ mich einloggen und ich sah, dass alles preislich stimmte. Hier brach ich dann ab. Also Test schlecht, Funktion trotzdem ok? Die ganze Fehlermeldung: Error no: 60 Error message: Peer's certificate issuer has been marked as not trusted by the user. SSL library: NSS/3.36 CURLOPT_SSLVERSION: CURL_SSLVERSION_TLSv1_2 CURLOPT_SSL_CIPHER_LIST: curl debug: * About to connect() to tlstest.paypal.com port 443 (#0) * Trying 37.xx.xx.xx... * Connected to tlstest.paypal.com (37.xx.xx.xx) port 443 (#0) * Initializing NSS with certpath: sql:/etc/pki/nssdb * CAfile: /etc/pki/tls/certs/ca-bundle.crt CApath: none * Server certificate: * subject: E=info@plesk.com,CN=Plesk,O=Plesk,L=Schaffhausen,C=CH * start date: M�r 22 14:00:49 2019 GMT * expire date: M�r 21 14:00:49 2020 GMT * common name: Plesk * issuer: E=info@plesk.com,CN=Plesk,O=Plesk,L=Schaffhausen,C=CH * NSS error -8172 (SEC_ERROR_UNTRUSTED_ISSUER) * Peer's certificate issuer has been marked as not trusted by the user. * Closing connection 0
  4. Hallo zusammen, weiß jemand bis wann die neuen Plugins zur Verfügung stehen, die dann PSD2 ready sind? Danke im Voraus
  5. Problem Beim ersten Checkout kommt man nach dem PayPal Login und Kauf Autorisierung nicht direkt auf die Plugin Bestätigungsseite im Shop zurück, sondern auf "Checkout > Shipping". Folgender Ablauf des Bugs zum reproduzieren: Zuvor bitte alle Cookies löschen Artikel in Warenkorb legen Klick PayPal Express Button im Warenkorb oder Warenkorb-Box Anmeldung bei PayPal und Autorisierung des Kaufs auf paypal.com Weiterleitung zu "Checkout > Shipping". (also nicht PayPal Express Plugin Bestätigungsseite) Dann weiter zu "Ckeckout > Payment" (PayPal ist bereits vorausgewählt) Nun weiter zur System-Bestätigungsseite, hier wähle ich alle Pflichtfelder aus, klicke weiter … … und komme nochmal zu PayPal und muss erneut einloggen und den Kauf autorisieren um den Kauf abzuschließen. So funkionierts: Wenn ich direkt danach, ohne die Cookies zu löschen den Vorgang wiederhole, funktioniert es einwandfrei und ich komme auch direkt nach der Autorisierung auf paypal.com zur Plugin-Bestätigungsseite und kann den Kauf abschließen. Systemangaben xtCommerce 5.1.4 Multishop PayPal Plugin 2.8.0 (live, keine Sandbox) Kann jemand den Fehler testen und nachvollziehen? Der Fehler ist auch Template unabhängig.
  6. Hallo zusammen, wir möchten in einem Shop PayPal für USA Kunden anbieten. In der Anleitung habe ich auch gefunden, dass hierfür die Bundesstaaten mitgegeben werden müssen. https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/MANUAL/pages/59932681/PayPal+State+Codes Die Bundesländer sind aktiv und werden auch bei der Adresse ausgewählt. Allerdings tritt dennoch immer ein Payment Fehler auf (Der Absprung zu PayPal passiert nicht und man landet wieder im Warenkorb) ("This payment method is currently not avaiable, please contact our customer support or choose other payment method"). Wenn ich dann zum Testen eine deutsche Adresse eintrage, dann klappt der Absprung zu PayPal. Kennt jemand das Problem oder hat eine Idee woran das liegen könnte? Es handelt sich um einen neuen XT 5 Shop mit PayPal in der Version 2.7.3. Gruß Steffen
  7. Liebes Forum, PP kann im Backend erstattet werden, entweder als Teilbetrag oder komplett. Teilbeträge funktionieren meistens (manchmal auch nicht), allerdings mit falscher Erfolgsmeldung: "Kein Erfolg.". Komplett-Beträge leider nicht, es folgt eine Fehlermeldung, sinngemäß, ob der Betrag richtig ist und/oder nicht schon Teilbeträge erstattet wurden. Ist also nicht möglich und man muß es über PP machen. Kann das jemand nachvollziehen oder kennt das Problem oder gar eine Lösung? Wenn der Betrag erstattet ist, wird es in der Dashboard-Übersicht übrigens nicht korrigiert - ist nicht wirklich wichtig. Herzliche Grüße Nils PS: akt. 5.0.07 Version
  8. Hallo Community, ich benötige dringend Eure Hilfe und Rat. In unserem Shop funktionieren auf dem Safari die Zahlungsweisen nicht korrekt. Paypal Plus wird sehr oft nicht abgebildet. Auf meinem ebenso nicht. Vermute es liegt an der Safariversion wo es doch noch abgebildet wird. Wie kann diese Zahlungsmöglichkeit auch im Safari dauerhaft angezeigt werden? Bei Sofortüberweisung ergibt es eine Stornierung. Das heißt der Kunde möchte per Sofortüberweisung zahlen und erhält dann die Meldung das die Bestellung storniert ist. Diese Fehler treten nur im Safari auf. Selbst der alte IE macht alles fein. Könnt Ihr mir hierbei weiterhelfen? Wir sind sehr ratlos und das Weihnachtsgeschäft läuft schon. Liebe Grüße Donja
  9. Hallo liebe Leute, ich habe jetzt XT:Commerce Version 5 installiert und habe xt_paypal neu probiert. In beides Sandbox und Live Modus, werden die Bestellungen durchgeführt und im Backend angezeigt und die Zahlungen werden in den Live modus von den Konten abgezogen, bzw. kreditiert. Das Problem ist das keine Bestellstatus im Backend sich ändert und ich kriege kein IPN Wert bei der Bestellung. Hat jemanden eine Idee wie ich es lösen kann? Viele Grüße, J.Martins
  10. Hallo, wir haben gerade ein Problem mit PayPal in Verbindung mit Gutscheinen mit Restwert gefunden. Der Betreiber des Shops gibt ab und zu größere Gutscheine für verschiedene Zwecke aus. Diese Gutscheinen können Werte von 300 € und mehr haben und demnach sollte es möglich sein, dass der Kunde diesen in mehreren teilen einlöst. Die Funktion bietet das Gutschein Plugin über Restwerte. Soweit so gut. Jetzt mussten wir aber feststellen, dass die Restwerte bei Zahlung über PayPal bei Gutscheinen nicht korrekt übernommen werden. Bei einem Test eines Gutscheins ohne die Option "Darf Versandkosten verringern" wurde nach einer Zahlung über PayPal mit eingelösten Gutschein der Restwert 0, sowie die Bestellnummer eingetragen statt des korrekten Restwerts ohne die Bestellnummer, wie es bei anderen Zahlungsweisen korrekt funktioniert. Somit kann der Gutchein, der eigentlich einen Restwert von ca. 250 € hat, nicht noch einmal verwendet werden. Das ist suboptimal. Wenn man dagegen die Option"Darf Versandkosten verringern" aktiviert, kommt es zu einer Fehlermeldung bei der Nutzung von PayPal. Wenn der Kunde nicht darauf achtet und keine andere Zahlungsweise wählt (was bei einer Rechnung über 0 € ja auch seltsam anmutet), steht die Bestellung so im Backend. Wenn der Bearbeiter nun nicht auf den Bestellverlauf achtet, sondern nur sieht, das ein Gutschein verwendet wurde, arbeitet er die Bestellung normal ab, der Kunde bekommt seine Ware und der Gutschein bleibt unangetastet. Was gibt es hier für sinnvolle Lösungen?
  11. Hallo, xtc4.2, PHP5.6 woran könnte es liegen, dass ein Neukunde für eine Bestellung zwei Bestellbestätigungen erhielt. 1x mit Zahlungsart PayPal und 1x mit Rechnung. Im Shop ist nur eine Bestellung zu sehen, Zahlungsart Rechnung, aber IPN Code wurde bestätigt und Status ist somit "Zahlung erhalten", Geld ist per PayPal eingegangen. Die Bestellung wurde gestern kurz vor 0 Uhr getätigt. Hoffe jemand hat eine Idee oder die richtigen Fragen. :-) Gruß oputz
  12. Hallo, wenn ein Kunde per PayPal bezahlt, wird von PayPal automatisch ein Shop-URL als Zahlungsbenachrichtigung (IPN: Instant Payment Notification) aufgerufen. Dieser funktioniert anscheinend nicht, da wir von PayPal eine Fehlermeldung bekamen: "Bitte überprüfen Sie den Server, der für sofortige Zahlungsbestätigungen von PayPal zuständig ist. Sofortige Zahlungsbestätigungen an den/die folgende(n) URL(s) sind fehlgeschlagen: http://SHOPURL/index.php?page=callback&page_action=xt_paypal " Anstatt "SHOPURL" steht dort natürlich die Adresse unseres Shops. Ich verwende xt:Commerce 4.2.00 xt_paypal 2.7.3 Hat jemand eine Idee, welches die richtige URL zum Aufrufen wäre und wie man sie konfigurieren könnte? Viele Grüße Fafnir
  13. Hallo, ich habe seit einigen Wochen sowohl mit PayPal als auch mit PayPal Plus Probleme. Eventuell hat jemand das gleiche Problem und kennt eine Lösung. 1. PayPal -> in der Bestellübersicht wird PayPal als "Zahlung erhalten" angezeigt. Geht man in die Bestellung rein, steht der Status jedoch auf "Offen". Eine IPN kommt hier nun nicht. Stellt man den Status auf "Zahlung erhalten" kommt nach kurzer Zeit jedoch die IPN. Dies ist natürlich sehr nervig wenn man den Status einfach auf Versandt stellt und dann die Bestellung wieder auf Zahlung erhalten springt. 2. PayPal Plus. hier ist das selbe Problem. Nur das es ja hier 2 Benachrichtigungen gibt. die erste kommt direkt rein. die 2. auch erst nach dem man den Status wieder auf Zahlung erhalten geklickt hat.
  14. so, jetzt kann man zwar danke des updates paypal gebühren prozentual einstellen, allerdings wird das ganze durch paypal express wieder ausgehebelt, da der da gar keine gebühren erhebt. kann man denn nicht PayPal express ausschalten und nur PayPal nehmen? oder PayPal express davon überzeugen, auch die gebühren zu übernehmen? danke schon mal
  15. Hallo Forum! Ergänzend zur offiziellen Installationsanleitung hier ein paar Tipps und Hinweise zur Installation des Paypal Plus Plugins (xt_paypal_plus). Plugin Installation und Einstellungen: 1. SEO & SHOPOPTIMIERUNG --> SUCHMASCHINEN: Im Feld "Dateiendung der Seo Urls" muss zusätzlich "html" eingetragen werden. (Update: laut @df:bug nicht zwingend notwendig) 2. FEHLERMELDUNG MULTIPLE ELEMENTS ("Error: Multiple Elements found for PPP_BUTTON_NEXT_SELECTOR [.button-next,.btn-success,button[type=submit], form[name^=payment] input[type=image]:last].")):Hier darf nur der zutreffende CSS Selektor (also der CSS-Name) des Buttons eures Templates eingetragen werden z.B. ".button-next", alle anderen Selektoren löschen. 3. BUTTONS/ SCHALTFLÄCHEN SIND NICHT KLICKBAR: Dem Tag der die Buttons umschließt (z.B. <p class="float:right";>) das Attribut "possition: relative" in der CSS hinzufügen. 4. FEHLERMELDUNG "KEIN ERFOLG" BEIM SPEICHERN/ ÜBERNEHMEN IM BACKEND: Die Änderungen wurden (bei uns) trotzdem gespeichert! Tab schließen und wieder öffnen um zu sehen ob die Änderungen übernommen wurden. 5. PAYPAL TEMPLATE WIRD NICHT MEHR ANGEZEIGT: (Noch keine Lösung gefunden, gehe aber davon aus, dass es am Caching der Session liegt, da es gleichzeitig im "anonymen" Browserfenster funktioniert.) 6. KAUF AUF RECHNUNG NICHT SICHTBAR: Die Option Kauf auf Rechnung ist meiner Meinung nach eine gelungene Werbebotschaft! Laut Auskunft des Paypal Supports ist der Rechnungskauf nicht automatisch mit Paypal Plus verbunden und nicht freigeschaltet. Der Kauf auf Rechnung muss zusätzlich beantragt werden! Auch ist es nicht sicher, dass jedes Unternehmen den Kauf auf Rechnung benutzen kann/ darf, das hängt anscheinend von den Umsätzen etc ab. Siehe Paypal Plus AGBs: "(...) Hinweis: Die Berechtigung zur Nutzung von PayPal PLUS durch den Händler umfasst ausdrücklich nicht die automatische Berechtigung zur Nutzung der Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung. Die Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung wird nur vorbehaltlich einer erfolgreichen zusätzlichen Risikoprüfung des Händlers bereitgestellt. Die Kriterien dieser zusätzlichen Risikoprüfung, im Rahmen derer PayPal unter Umständen zur Anforderung zusätzlicher Angaben durch den Händler berechtigt ist, stehen im alleinigen Ermessen von PayPal. Über PayPal PLUS empfangene Zahlungen werden unabhängig von der vom Zahlenden verwendeten Zahlungsmethode dem Händler-Konto als E-Geld gutgeschrieben. (...)" Paypal Sandbox: ACHTUNG PLUGIN STEHT BEI AUSLIEFERUNG AUF "PayPal in Live-Betrieb"! 1. TESTKONTEN: Zum Testen kann man die von Paypal automatisch generierten Konten nicht benutzen. Es müssen jeweils ein zusätzliches "Geschäftskunden Konto (Business)" und "Privat Kunden Konto (Premier)" zum Testen angelegt werden (Accounts --> Create Account). Achtung: Email-Adressen müssen einzigartig sein! 2. ZAHLUNG OHNE ANMELDUNG FUNKTIONIERT NICHT (Fehler: Email-Adresse ist schon einem Konto zugeordnet): Das Zahlen ohne Anmeldung bei Paypal kann über die Sandbox nicht getestet werden! Allgemeine Fehler: 1. SERVER 404 / SERVER 500 FEHLER / WEISE SEITE: SSL Einstellungen überprüfenDateiendung der Seo Urls überprüfen (unter Umständen html muss eingetragen sein)Feld "Dateiendung der Seo Urls" (SEO & SHOPOPTIMIERUNG --> SUCHMASCHINEN) ggf. "html" eintragen. Bisher sind bei uns keine weiteren Komplikationen aufgetreten. Es würde mich freuen wenn ihr eure Probleme und Lösungen hier mit uns teilt und die "Tipps und Tricks" ergänzt damit die Fehlersuche und Installation für andere Nutzer einfacher wird! Viele Grüße!
  16. Hallo Leute, wir nutzen in unserem Shop das Modul "xt_paypal_plus". Dieses überschreibt das checkout Template. Wir haben den selbst angelegten Zahlungsmethoden Bilder zugeordnet, diese werden auch angezeigt. Allerdings fügt Paypal plus selbst noch die Zahlungsmethoden für Lastschrift und Kreditkarten Zahlung hinzu. Für diese haben wir im Backend leider keine Einstellungs Möglichkeit gefunden um ihnen passende Bilder zuzuordnen. Habt ihr vielleicht eine Idee wie wir den Zahlungsarten passende Bilder zuordnen können? Ich freue mich über Antworten Grüße
  17. Hallo, zur Info: nach mehreren Käufen per PP Plus habe ich auf Anraten des Supports die aktuellste Version installiert. Danach waren im Checkout weder PayPal noch PayPal Plus mehr vorhanden. PayPal Express ging noch. Ursache ist wohl, dass "digitale Produkte" ncht akzeptiert werden. PayPal selbst hatte mir gesagt, dass "Kauf auf Rechnung" für Downloads wohl nie freigeben wird. Da ich in dem Sinne keine Downloads anbiete, sondern die Software per Mail versende, ist das kein Beinbruch, setzte das Flag zurück und bau den Checkout und die Versandkostenanzeige etwas um, aber für andere heisst es: aufpassen ! Grüsse
  18. Guten Abend, hat jemand Informationen darüber, wann es ein erstes Plugin bzw. eine Anpassung des Plugins für PayPal Plus gibt? Das Angebot von PayPal Plus ist ja tatsächlich sehr interessant für Händler
  19. Hallo, wollte PayPal Express aktivieren. Wenn ich PayPal Express aktiviere (von "false" auf "true" setze) und speichere, setzt er den Wert wieder auf false. Ich habe den Wert auch schon direkt in der DB geändert. Das Ergebnis ist das gleiche. Die SSL Version habe ich auch schon überprüft. PayPal funktioniert, nur halt PayPal Express nicht. Shopversion: XT-Commerce 4.1.0 PayPal: 2.4.1 Hat jemand eine Idee??
  20. Gute Tag Ich habe XT:C 4.2 und Paypal 2.4.1 installiert. Mein Problem ist, dass ich Papypal nicht in Zahlungsweisen integrieren kann, bzw. dort nicht auftaucht. Der Paypal Express Button ist neben dem "Zur Kassa" Button. Wenn der Kunde den Artikel in den Warenkorb legt und gleich zur Kasse drückt, kommt er auf Versandart wählen, drückt auf weiter und kommt zu Zahlungsweisen wählen. Hier fehlt eben Paypal. Paypal Express wird übersprungen und für den Kunden beginnt die Suche. Hatte schon Beschwerden. Da ich im Handbuch nicht finden kann, könnt ihr mir Tipps geben.
  21. Hallo zusammen, 1. Kann mir hierzu schon Jemand etwas sagen? 2. @xt:Commerce ist hierzu ein Update geplant? Grüße Michael
  22. Hallo Community, ich versuchen hier mal mein Glück und hoffe auf Hilfe und eine Lösung. Ich habe jetzt 3 Tage ununterbrochen nach einer Lösung gesucht, leider ohne Erfolg. Eingesetzte Software: xtc 4.2.00 Start xt_paypal in den Versionen 2.1.5 & 2.4.1 getestet sowie xt_paypal_plus Paypal Sandbox Weitere instalierte Zahlmethoden: Vorkasse - xt_prepayment (version 1.0.0 - aktiviert) xt:Commerce Payments - xt_payments (Version 2.3.2 - deaktiviert) Soll-Zustand - xt_paypal: Im Checkout Paypal wählen, "jetzt kaufen" klicken und die Bestellung wird ausgelöst und man wird zu Paypal weitergeleitet um die Zahlung abzuschließen. In der aktuellen Einstellung muss da die Testseite der Paypal Sandbox auftauchen. Ist-Zustand - xt_paypal: Nach "jetzt kaufen" wird die Bestellung im System ausglöst, die Bestellbestätigungsmail wird auch verschickt, aber leider wird man nicht zu Paypal weitergeleitet sondern man landet auf der /success Seite statt bei Paypal. Soll-Zustand - xt_paypal_plus: Wenn man die Zahlungsweise (Kreditkarte, SEPA Lastschrift, Paypal) wählt und dann auf den Button "weiter" klickt, wird man auf die entsprechende Seite von Paypal geleitet und man muss seine Kreditkartendaten, seine SEPA Daten oder Paypal Daten eingeben um die Zahlung vor Kaufabschluss zu verifizieren. Nach der Eingabe der Daten und deren Bestätigung, glangt man zurück zur Shop-Seite mit den Zahlungsweisen, hier klickt man dann auf "weiter" und gelangt zu Bestätigungsseite /confirmation und man kann die Bestellung bestätigen. Ist-Zustand - xt_paypal_plus: Soweit ich die Funktionen mit der Paypal Sandbox testen konnte, funktionieren die Zahlungen via Kreditkarte und per SEPA Lastschrift einwandfrei. Bei der Zahlung mit Paypal kommt man wieder nicht auf die Paypal Seite sondern landet nach dem Bestätigen der Bestellung auf der Seite /success. Die Bestellung wird auch hier im Sytem ausgelöst und angelegt, und auch die Bestätigungesmail erhält man. Ich hoffe Ihr habt noch Lösungsansätze die ich nicht versucht habe Vielen Dank für Eure mithilfe ...
  23. Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem in meiner XT-Commerce 4.10. Ich habe dort das Modul (Plugin) Paypal aktiviert und es funktioniert auch tadelos. Allerdings jedesmal wenn ich versuche den Menüpunkt: Paypal Express aktivieren: (false) auf true zu setzen und es abspeicher will, springt das System automatisch nach ein Paar sekunden wieder auf false. Meine API Daten und Einstellungen in dem Paypal Modul sind alle korrekt eingetragen. Es funktioniert auch alles außer die Express Funktion... Kann mir einer von Euch sagen woran dies liegen kann? Vielen Dank im voraus MfG Dirk
  24. Hallo! Kennt jemand von Euch diese Meldung von paypal per Mail? Dann bedanken sie sich noch im Vorraus für die rasche Erledigung. Nur was soll ich tun? Ich kann nix rauslesen. Bitte um Tipps! Danke!
  25. Hallo, ich verzweifle gerade an einem Shop für einen Kunden: Trotz mehrfacher Überprüfung aller Daten erhalte ich im Shop den Fehler "Diese Zahlungsweise steht derzeit wegen technischen Problemen nicht zur Verfügung, bitte kontaktieren Sie unseren Support." IPN-Log sagt "Wrong PayPal API credentials". Array&Amt=1.260000000000000008881784197&PAYMENTACTION=Sale&ReturnUrl=http%3A%2F%2Fdomain.de%2Fde%2Fcheckout%2Fpayment_process%3Fx32a4d%3D5c8130418e52dd4bf4741ae46181f7c0&CANCELURL=http%3A%2F%2Fdomain.de%2Fde%2Fcheckout%2Fpayment%3Ferror%3DERROR_PAYMENT&SHIPTONAME=Vorname+Nachname&SHIPTOSTREET=Str.+79b&SHIPTOCITY=Ort&SHIPTOCOUNTRY=DE&SHIPTOSTATE=&SHIPTOZIP=12345&SHIPTOPHONENUM=%2B4995427720420&ADDROVERRIDE=1&LocaleCode=DE&CURRENCYCODE=EUR&L_NAME0=DISTANZSCHEIBE+F%C3%9CR+HGST+WALTERSCHEID&L_NUMBER0=200647&L_QTY0=1.00&L_AMT0=1.260000000000000008881784197&L_NAME1=Selbstabholung&L_NUMBER1=pickup&L_QTY1=1.00&L_AMT1=0&ITEMAMT=1.260000000000000008881784197&TAXAMT=0 (sensible Daten geändert!) Weitere Infos: xt:C 4.1.10, PayPal 2.40, PHP Version 5.3.3-7 Irgendjemand noch Tipps? Bin für jede Hilfe dankbar!
×
×
  • Create New...